Italien

Erleben Sie zusammen mit anderen Reiselustigen eine unvergleichliche Reise in ein Land, das mit unglaublicher Schönheit und Vielfältigkeit begeistert und entdecken Sie Italiens herrliche Landschaft, einzigartige Kultur und geschmackvolle Kulinarik auf einer unserer exklusiven Pauschalreisen in Gruppen. Flanieren Sie durch weltberühmte Städte wie Rom, Mailand, Venedig oder Florenz und bestaunen Sie historische Sehenswürdigkeiten.

Gruppenreisen nach Italien

Highlights einer Rundreise durch Italien 

Rom
n der Hauptstadt Italiens befinden sich mit dem Kolosseum, der Spanischen Treppe und der Engelsburg nur einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Auch dem kleinsten Staat der Welt, der Vatikanstadt, sollten Sie in Rom unbedingt einen Besuch abstatten.

Schiefer Turm von Pisa
Kaum ein anderes Bauwerk steht so sehr für seine Stadt wie dieser Turm. Der Schiefe Turm von Pisa besitzt acht Etagen, dreihundert Treppenstufen und zählt zum UNESCO-Welterbe.

Amalfiküste
Diese Küstenregion Italiens präsentiert sich mit malerischen Orten wie Furore, Amalfi, Positano und Maiori. Eine prächtige Blüten- und Pflanzenvielfalt sowie das Meer in satten Blau- und Türkistönen schaffen unvergessliche Erinnerungen.

Benötigte Unterlagen für eine Gruppenreise nach Italien

Während Ihrer Gruppenreise nach Italien sollten Sie folgende Papiere in Ihrem Handgepäck mit sich führen:
- einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
- europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)
- Ihre trendtours-Reiseunterlagen - eine ausreichende Menge Ihrer benötigten (Reise-)Medikamente

Tipp: Wenn Sie Schmerzmittel sowie als halluzinogen geltende Medikamente (Antidepressiva und andere Psychopharmaka) einführen, sollten Sie ein mehrsprachiges ärztliches Attest unbedingt dabei haben.

Wetter und Zeitzone

Klima
Italien erstreckt sich in der Nord-Süd-Ausdehnung über fast zehn Breitengrade. Daher gibt es in dem Land sehr unterschiedliche Klimaverhältnisse
● Alpines Klima herrscht im Norden Italiens. Lange, schneereiche Winter wechseln sich mit kurzen und kühlen Sommern ab, die aber recht trocken sind.
● Das gemäßigte Klima Mitteleuropas geht in der Poebene in das subtropische Klima des Mittelmeerraumes über. Warme Sommer, in denen Temperaturen von mehr als 30 Grad normal sind, stehen kühlen Wintern gegenüber, die mit denen in Deutschland vergleichbar sind.
● Alle anderen Teile Italiens werden durch subtropisches Klima dominiert. Im Sommer wird es mit regelmäßigen Höchsttemperaturen von über 40 Grad sehr heiß. In dieser Zeit lässt es sich am besten in den Bergen oder an der Küste aushalten.

Zeitzone
Italien hat, wie auch Deutschland, die Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Das heißt für Sie, dass Sie Ihre Uhren nicht umstellen brauchen

Währung und Zahlen

Offizielles Zahlungsmittel und Landeswährung in Italien ist der Euro. Beträge über 1000 Euro werden generell per Überweisung, EC- oder Kreditkarte bezahlt. Alle gängigen Kreditkarten sowie die EC-Karte werden in den meisten Regionen Italiens als Zahlungsmittel akzeptiert. Auch das Abheben von Bargeld am Automaten ist kein Problem. Informieren Sie sich über die Gebühren vorab bei Ihrem Kreditinstitut.

Tipp: In italienischen Restaurants ist ein Trinkgeld unüblich. Die Rechnung enthält bereits eine Gebühr. Sie können jedoch bei besonderer Zufriedenheit ein kleines Trinkgeld geben.

Medizinische Versorgung

Überprüfen Sie vor der Reise nach Italien Ihren Impfkalender und frischen Sie eventuell die empfohlenen Standardimpfungen, wie zum Beispiel gegen Tetanus und Diphtherie, auf.
Dringend empfehlenswert ist die Überprüfung bzw. die Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern. 
Aktuell gültige Impfempfehlungen und weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. und des Auswärtigen Amtes.

Tipp:​ Für alle auftretenden Eventualitäten auf Ihrer Italienrundreise raten wir zu einer Auslandskrankenversicherung, beispielsweise bei unserem Kooperationspartner Würzburger Versicherungs AG. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Ein- und Ausreisebestimmungen

Einreisebestimmungen
Während einer Gruppenreise nach Italien müssen deutsche Staatsangehörige lediglich folgende Unterlagen in Ihrem Handgepäck mit sich führen:

  • einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • trendtours-Reiseunterlagen
  • Bei der Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis muss dieser gültig sein. Für aktuelle Reisehinweise, etwaige kurzfristige Änderungen der Einreiseregelungen, sowie eventuell für Sie zutreffende besondere Einreiseregelungen informieren Sie sich vor Ihrer Gruppenreise bitte beim Auswärtigen Amt oder beim entsprechenden Konsulat. Angehörige anderer Nationalitäten setzen sich bezüglich der für sie gültigen Einreise- und Visumsbestimmungen bitte umgehend mit trendtours in Verbindung.
Zollvorschriften
Die Ein- und Ausfuhr von Waren unterliegt den Bestimmungen der Europäischen Union. Bargeld von mehr als 10.000 Euro muss bei der Ein- und Ausfuhr nach und von Italien deklariert werden.
Über diegenauen Mengen und weitere Vorschriften informieren Sie sich bitte beim Auswärtigen Amt oder beim Zoll.

Nützliche Infos für den Alltag vor Ort

Foto & Film
Die Italiener gelten zwar als besonders offenes Volk, dennoch sollten Sie vor Foto- oder Filmaufnahmen immer um Erlaubnis fragen.

ÖffnungszeitenDie Öffnungszeiten schwanken in Italien je nach Saison. Kleinere Geschäfte machen oft eine Mittagspause, die großen Supermärkte haben auch am Wochenende geöffnet. EU-Bürger über 65 Jahren haben in den Museen Italiens in der Regel freien Eintritt.

Telekommunikation
Innerhalb der EU fallen für Sie keine zusätzlichen Roaming-Gebühren oder Telefonkosten an.

  • Ländervorwahl Italien: 0039
  • Notrufnummer: 112

Elektrizität
In der Regel entsprechen die Steckdosen den europäischen Richtlinien. In einigen Fällen benötigen Sie jedoch einen Adapter.

Leitungswasser
Das Leitungswasser in Italien kann ohne Bedenken getrunken werden. Entsprechende Hinweisschilder informieren bei Qualitätsmängeln.

Kultur & Sprache

Die Landessprache ist Italienisch, jedoch beherrschen viele Italiener weitere Fremdsprachen. Auch die nonverbale Kommunikation ist dank der italienischen Herzlichkeit kein Problem.

Regeln und Pünktlichkeit sollten Sie auf Ihrer Rundreise in Italien nicht mit der deutschen Genauigkeit vergleichen. Lassen Sie sich auf die italienische Lebensfreude und das Dolce Vita ein und Sie werden Ihre Reise genießen.

Lokale Spezialitäten

Speisen & Getränke
Pizza, Pasta, Eis - die italienische Küche gehört zu den besten der Welt und ist besonders bei den Deutschen sehr beliebt. Auch Käse- und Wurstspezialitäten sowie die bekannten Weine sollten Sie auf Ihrer Reise unbedingt probieren.

Souvenirs
Mit typischen regionalen Spezialitäten wie Olivenöl oder Parmaschinken liegen Sie als Mitbringsel sicher richtig.