Erleben Sie die Höhepunkte Schottlands von Edinburgh bis nach Loch Ness

Mystisch, romantisch, lebensfroh: Auf dieser neuen 8-tägigen Bus-Rundreise mit Flug entdecken Sie Schottland von seiner schönsten Seite. Freuen Sie sich auf berühmte Städte, versteckte Märchenschlösser und den Zauber der Highlands! Ihre deutschsprachige Reiseleitung ist während der gesamten Rundreise an Ihrer Seite und erzählt Ihnen Wissenswertes. Wussten Sie beispielsweise schon, dass die Schotten auch mal Schokoriegel frittieren oder bei den berühmten Highland-Games ganze Baumstämme werfen?

Bestaunen Sie gemeinsam mit uns die geheimnisvolle Welt von Loch Ness, die sagenumwobenen Highlands und das Schloss, in dem Queen Mum ihre Kindheit verbrachte. Ob in der weiten Landschaft oder verborgen hinter Stadtmauern – überall finden sich Geschichten, von übersinnlichen Phänomenen bis hin zur royalen Anekdote.

Mit trendtours entdecken Sie die schottischen Städteperlen Edinburgh, Glasgow, Aberdeen und Inverness, unternehmen eine Bootsfahrt auf dem größten See Großbritanniens und genießen eine Whisky-Verkostung in einer traditionellen Destillerie. Neben Ihrem großen inklusiven Ausflugs- und Erlebnisprogramm übernachten Sie 3 Nächte zentral in Aberdeen und auch die Halbpension ist bereits im günstigen Reisepreis inbegriffen.

Genießen Sie ein gut organisiertes Komplett-Paket und wandeln Sie auf den Spuren von Maria Stuart, dem Seeungeheuer Nessie sowie dem Highlander auf einer einzigartigen Erlebnis-Rundreise!

Reiseverlauf
1. Tag
Flug nach Schottland und Transfer zu Ihrem Hotel. Erste von zwei Übernachtungen im Raum Glasgow.
2. Tag
Ganztagesausflug nach Edinburgh. Stadtrundfahrt sowie Besichtigung zu Fuß und Zeit zur freien Verfügung.
3. Tag
Stadtrundfahrt in Glasgow und Bootsfahrt auf dem Loch Lomond. Übernachtung in der Region Tyndrum/Dalmally.
4. Tag
Ganztagesausflug in die Highlands mit Panoramafahrt durch das Tal Glen Coe und Besuch von Fort William. Fotostopp an der Schleusenanlage Neptune‘s Staircase und Fahrt durch den Cairngorms-Nationalpark. Erste von drei Über­nachtungen im Zentrum von Aberdeen.
5. Tag
Stadtrundfahrt Aberdeen und Weiterfahrt in die Royal Deeside mit Besuch von Braemar. Anschließend Panoramafahrt durch das Glenshee Tal und Besichtigung von Glamis Castle.
6. Tag
Ausflug zum Loch Ness und Stadtrundfahrt durch die Highland-Hauptstadt Inverness. Fahrt entlang des Ufers von Loch Ness und Aufenthalt am See. Anschließend Besuch der Kaschmir­stadt Elgin.
7. Tag
Fotostopp am romantischen Klippen-Schloss Dunnottar Castle und Aufenthalt in der Küstenstadt St. Andrews. Danach Besuch einer landestypischen Whisky-Destillerie mit Verkostung. Übernachtung im Raum Edinburgh.
8. Tag:
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

Highlights der Reise

Tag 1: Willkommen in Schottland!

Ein Dudelsackspieler im Kilt, die Melodie von Amazing Grace oder ein rauchiger Whisky im Pub? Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn, wenn Sie an Schottland denken? Schottland ist im gleichen Maße vielfältig wie einzigartig. Ein Stück Großbritanniens, dessen Herz jedoch in einem anderen Takt schlägt. Erleben Sie eine wildromantische Welt aus landschaftlicher Schönheit, Mystik und Gastfreundschaft. Heute ist der Beginn Ihrer unvergesslichen trendtours-Reise: Nach Ihrer Landung in Schottland bringt Sie ein Bustransfer ganz bequem zu Ihrem Hotel, wo Sie das erste Abendessen im Rahmen Ihrer Halbpension genießen. Erste von zwei Übernachtungen im Raum Glasgow.

Tag 2: Edinburgh – mittelalterliche Metropole & UNESCO-Weltkulturerbe

Hügelig, historisch, herzlich: Das Stadtbild von Edinburgh ist unver­kennbar. Die vielleicht schönste Stadt Großbritanniens hat sich ihre Geschichte in den imposanten Palästen, romantischen Ruinen und mittelalterlichen Gassen bewahrt. Hier, in Edinburgh Castle, hat die geheimnisumwobene Maria Stuart ihr einziges Kind geboren und J. K. Rowling wurde durch den zauber­haften Ort zu ihren weltberühmten Harry Potter-Romanen inspiriert. ­Geheimnisse, Spukgeschichten und Legenden – hier liegt Magie in der Luft. Bei Ihrem heutigen Ganztagesausflug haben Sie Gelegenheit, das UNESCO-Weltkulturerbe ausführlich zu erkunden. Eine große Stadtbesichtigung per Bus sowie zu Fuß führt Sie bereits vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen die Neustadt mit der berühmten Hauptstraße Princess Street, die viel Raum zum Bummeln und Flanieren bietet.

Angrenzend er­blicken Sie auch den gleichnamigen Princess Street Garden, die grüne Lunge der Stadt und Freizeitoase der Einheimischen. Freuen Sie sich auf den berühmten Hügel Calton Hill, wo Sie ein ­grandioses Panorama auf Edinburgh erwartet. Halten Sie den Fotoapparat ­bereit! Besonders malerisch ist die historische Altstadt. Spazieren Sie entlang der bildschönen Royal Mile bis hin zum berühmten Edinburgh Castle, bevor Sie Zeit für eigene Erkundungen haben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch in einem traditionellen Pub? Auf der Rückfahrt in Ihr Hotel legen Sie noch einen Fotostopp an der beeindruckenden Forth Bridge ein. Die rote Eisenbahn­brücke ist ein wahres Kunstwerk moderner Architektur und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zurück in Ihrem Hotel lassen Sie die bunten Eindrücke bei einem Abendessen Revue passieren.

Tag 3: Stolze Universitätsstadt Glasgow & Bootsfahrt auf dem Loch Lomond

Begeistert Sie das pulsierende Großstadtleben oder bevorzugen Sie erhabene Naturschönheit? An Ihrem heutigen Ausflugstag müssen Sie sich nicht entscheiden. Sie erleben das Beste aus beiden Welten. Zu Beginn geht es für Sie in die größte Stadt Schottlands, nach Glasgow. Wissenschaftsstadt, Kulturmetropole, Universitätsstadt – Glasgow ist modern, vielfältig und immer einen Besuch wert. Auf einer Stadtrundfahrt entdecken Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und erfahren dabei allerlei Spannendes. Freuen Sie sich zum Beispiel auf den George Square, Haupt- und Prunkplatz der Stadt. Hier stehen u. a. kunstvolle Skulpturen und das prächtige Rathaus.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch der gotischen Kathedrale St. Mungo‘s Cathedral. Auch die breite Fülle an Museen, das Ein­kaufs- und Vergnügungsviertel Merchant City und die altehr­würdige Hochschule University of Glasgow prägen die abwechslungsreiche Kulturlandschaft der Metropole. Genießen Sie die besondere Atmosphäre, bevor Sie von der größten Stadt Schottlands zum größten See Großbritanniens gefahren werden, dem Loch Lomond. Mitten in einer verwunschenen Landschaft aus Bergen, Tälern und Wäldern befindet sich das herrliche Fleckchen Erde. Etwa 30 Inseln durchziehen den riesigen See, der sich in der Region des Loch Lomond & Trossachs Nationalparks befindet. Im nördlichen Teil wird die Umgebung geradezu fjordartig. Bei einer etwa einstündigen Bootsfahrt genießen Sie das Panorama auf die schönste Art und Weise. Lehnen Sie sich entspannt zurück, atmen Sie die frische Bergluft und lauschen Sie dem sanften Plättschern des Wassers! Später fahren Sie weiter in die Region Tyndrum/Dalmally, wo Sie heute nächtigen. Vorher stärken Sie sich noch mit einem leckeren Abendessen.

Tag 4: Zauberhafte Highlands mit Glen Coe und dem Cairngorms-Nationalpark

Wild, rau und doch romantisch – die Highlands spiegeln die Seele Schottlands wider und Sie dürfen sich heute ganz deren Schönheit hingeben. Ihr Ausflugstag führt Sie mitten in das Herz der Traumlandschaft nach Glen Coe. Bizarre Figuren, geformt aus einstigen Gletschern und Vulkanen, rahmen das wohl schönste Tal der Highlands.

Menschenleere Weiten und üppige Vegetation bieten hier vielen Tieren den idealen Ort zum Leben. Genießen Sie spektakuläre Gebirgspanoramen, idyllische, von Wildblumen ­durchzogene ­Weiden sowie zahlreiche verwunschene Seen, Bäche und Wasser fälle, die die Märchenlandschaft durchziehen. Haben Sie die Filme Highlander, James Bond – Skyfall oder Braveheart gesehen? Glen Coe war schon häufig Drehort weltbekannter Hollywood-Produktionen. Nach einer beeindruckenden Panora­mafahrt durch das Tal be­suchen Sie den verträumten Ort Fort William, der vor allem für den Aufstieg zum Ben Nevis, dem größten Berg Großbritanniens berühmt ist. Der bergige Riese überragt diesen urgemütlichen Ort, in dem man sich gerne mal auf einen edlen Tropfen Highland Single Malt trifft, während auf den Bahngleisen die knatternde Dampfeisenbahn Jacobite Steam Train einfährt. Für Sie geht es per Bus weiter in Richtung der Neptune‘s Staircase. Die imposante Schleusenanlage bildet mit ihren 8 Schleusenkammern die größte Wassertreppe Großbritanniens. Bei einem Fotostopp betrachten Sie das schottische Ingenieurswunder genauer, bevor Sie den Cairngorms-Nationalpark auf einer Panoramafahrt entdecken. Der Nationalpark ist doppelt so groß wie der Lake District und beherbergt 5 der 6 höchsten Berge des Vereinten Königreichs. In dieser majestätischen Landschaft finden sich zahlreiche Tiere, von uralten Bäumen durchzogene Wälder und versteckte Wasserfälle. Genießen Sie die Aussicht, bevor Sie in Ihr nächstes Hotel in das Stadtzentrum von Aberdeen gefahren werden, wo Sie die folgenden drei Nächte verbringen. Die zentrale Lage lädt dazu ein, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 5: Küstenschönheit Aberdeen & royales Flair in Glamis Castle

Ihr heutiger Ausflugstag startet mit einer kurzen Rundfahrt durch die Universitätsstadt Aberdeen. Prächtige Monumente ­vesetzen Sie ins viktorianische Zeitalter zurück und am Hafen herrscht maritimes Flair. Aberdeen liegt direkt an der Nordsee und an der urbanen Promenade locken Cafés, Geschäfte und Restaurants. Aberdeen gilt auch als Granitstadt. Bei Sonnenschein erstrahlt die sogenannte Silver City in einem besonderen Glanz. Lassen Sie sich überraschen!

Weiter geht es in die Ferienregion der britischen Königsfamilie: Royal Deeside. Im malerische Tal des namensgebenden Flusses Dee reihen sich prächtige Schlösser, geheimnisvolle Burgen und versteckte Ruinen wie die Orgelpfeifen aneinander. Eingebettet werden die Prunkbauten in eine Märchenlandschaft aus dichten Wäldern, von Heide bewachsenen Bergen und tiefschwarzen Mooren. Sogar Wildkatzen durchstreifen noch vereinzelt das Land. Halten Sie die Augen auf und verlieben Sie sich in die zauberhafte Region wie einst die Royals. Sie besuchen Braemar, ein idyllisches Bergdorf, das ein relativ großes Angebot an Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten aufweist. Es gilt nämlich als eines der Hauptaustragungsorte der berühmten Highland-Games. Auch wenn es in Schottland überall zahlreiche Versionen der beliebten Spiele gibt, ist Braemar für viele Zuschauer der Ort der Wahl, hier sitzt auch gerne mal die Königsfamilie im Publikum. Nach Ihrem Stopp dürfen Sie sich auf eine weitere Panoramafahrt durch das bildschöne Glenshee Tal freuen. Die Ferienregion wird auch als Tal der Feen bezeichnet.

Der Sage nach heißt es, dass Sie immer an diesen Ort zurückkehren, sofern die Feen Sie mögen. Auch bei Ihrem nächsten Stopp werden Sie die Magie Schottlands spüren: Sie besichtigen Glamis Castle. Bereits von außen bestaunen Sie hier einen wahren Märchenpalast mit zahlreichen kleinen und großen Türmen. Neben der Außen­anlage und den Gärten besichtigen Sie Glamis Castle bei einem geführten Rundgang auch von innen. In den königlichen Gemächern hat Queen Mum ihre Kindheit verbracht. Die Räumlichkeiten sind elegant und zugleich behaglich, vor allem aber voll von royalen Anekdoten. Erleben Sie einen begehbaren historischen Roman! Nach Ihrer Rückfahrt ins Hotel können Sie gemeinsam in Erinnerungen schwelgen.

Tag 6: Sagenumwobener Loch Ness & Highland-Hauptstadt Inverness

Von allen Mythen, die das geheimnisvolle Schottland prägen, gehört die Geschichte von Nessie sicherlich zu den berühmtesten. Heute erleben Sie die Heimat des charmanten Seeungeheuers: Loch Ness! Freuen Sie sich zunächst auf eine interessante Stadtrundfahrt durch Inverness, Hauptstadt der Highlands. Die gemütliche Old Town der Küstenstadt besticht durch eine imposante Kathedrale und ist berühmt für ihren viktorianischen Markt, auf dem Kleidung, Lebensmittel und Kunsthandwerk verkauft werden. Lauschen Sie den spannenden Geschichten Ihrer Reiseleitung, bevor Sie sich zum Loch Ness begeben.

Finden Sie Nessie, das riesige Monster, das in den Tiefen des mystischen Sees zuhause sein soll?

Bei einer idyllischen Rundfahrt entlang des Ufers und ihrem anschließenden Stopp können Sie den Zauber des berühmten Ortes spüren. Bevor Sie wieder zu Ihrem Hotel gefahren werden, be­suchen Sie das pittoreske Städtchen Elgin. Da die regionale Dichte an Whisky-Destillerien hier besonders hoch ist, werden die edlen Tropfen in Elgin gern und häufig feilgeboten. Darüber hinaus ist Elgin auch als Kaschmirstadt bekannt. Aus der edlen Wolle ­werden hier Schals und Pullover von bester Qualität gefertigt, die auch über die Landesgrenzen hinaus geschätzt werden. Eine Sehenswürdigkeit, die das Stadtbild so charakteristisch macht, ist die imposante Ruine der Kathedrale, die einst zu den bedeutendsten von Schottland zählte. Die Fassade der Sakralschönheit ist heute noch gut erhalten und verleiht dem Ort eine dramatische Romantik. Ein tolles Fotomotiv!

Tag 7: Landschaftszauber, Märchenschlösser & das Wasser des Lebens

Heute erleben Sie Schottland noch einmal von seiner schönsten Seite. Freuen Sie sich auf verwunschene Schlösser, abwechslungsreiche Landschaften und auf das schottische Nationalgetränk Whisky, das gerne auch als das Wasser des Lebens bezeichnet wird. Sie starten mit einem Stopp bei Dunnottar Castle. Die eindrucksvolle Ruine thront auf einem grünbewachsenen Felsen im Meer. Lediglich eine winzige Landzunge verbindet die Burg auf den Klippen mit dem Festland. Genießen Sie das schöne Panorama und halten Sie den Fotoapparat griffbereit.

Nicht minder spektakulär ist die Stadt St. Andrews, die Wiege des Golfsports, die Sie im Anschluss besuchen werden. Direkt an der Ostküste, auf der Halbinsel Fife gelegen, überrascht die Städteschönheit unter anderem mit den Überresten eines mächtigen Schlosses sowie dem ältesten Golfplatz der Welt. Auch steht hier die älteste Universität des Landes, die Anfang des 15. Jahr­hunderts gegründet wurde. Hier haben sich Prinz William und seine Frau Kate kennengelernt.

Schlendern Sie durch die Altstadtgassen und genießen Sie das entspannte Flair der Küstenstadt. Vor Ihrer Weiterfahrt ins Hotel erwartet Sie ein fröhlicher Ausklang, der bei keiner Schottland-Reise fehlen darf: Sie besuchen eine landes­typische Whisky-Destillerie und verkosten das flüssige Gold, das hier in gigantischen Fässern zu bester Qualität heranreift. Viele Whisky-Kenner sind sich einig, dass die besten Tropfen aus Schottland kommen. Was denken Sie? Echte Liebhaber genießen einen guten Whisky mit allen Sinnen: Die Farbe, der Geruch, die feinen Noten im Geschmack! Was schmecken Sie heraus? Süße Vanille-Akzente oder eher rauchig herb? Lassen Sie sich von den Kreationen der Meister verblüffen und genießen Sie den perfekten Abschluss einer gelungenen Reise. Ihre Übernachtung erfolgt im Raum Edinburgh.

Tag 8: Auf Wiedersehen, Schottland!

Haben Sie sich in Schottland verliebt? Vielleicht bereichert ­bereits ein guter Whisky oder ein schottengemusterter Schal Ihr Reise­gepäck. Das schönste Souvenir, das jeder trendtours-Reisegast mit nach Hause nimmt, ist die Erinnerung an einen tollen Urlaub. Wir freuen uns schon auf die nächste Reise mit Ihnen und wünschen Ihnen einen guten Heimflug. Bis bald bei trendtours!

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 8-tägige Flugreise mit Bus-Rundreise durch Schottland
  • Hin- und Rückflug in der Economy Class nach/von Edinburgh mit Lufthansa o. a., inkl. mindestens 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankunft in Edinburgh
  • Gesamte Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus u. a. mit den Stationen Edinburgh, Glasgow, Trossachs Nationalpark, Loch ­Lomond, Glen Coe Tal, Fort William, Cairngorms-Nationalpark, ­Aberdeen, Royal Deeside, Braemar, Glamis Castle, Inverness, Loch Ness, Elgin und St. Andrews
  • 7 Übernachtungen in für Sie ausgewählten Mittelklassehotels
    - 2 Übernachtungen im Raum Glasgow, z. B. im Crowood House Hotel, Holiday Inn Express Strathclyde
    - 1 Übernachtung im Raum Tyndrum/Dalmally, z. B. im Hotel Muthu Ben Doran
    - 3 Übernachtungen im Zentrum von Aberdeen, z. B. im Park Inn Aberdeen, Jurys Inn Aberdeen
    - 1 Übernachtung im Raum Edinburgh, z. B. im Leapark Hotel, Holiday Inn Express Edinburgh Airport
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Lobby, Restaurant und Bar sowie kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/­WC, Kaffee- & Teezubereitungsmöglichkeit, TV sowie Telefon
  • Halbpension
    -
    7 x Frühstück in Büfett- oder Menüform
    - 7 x Abendessen in Büfettform oder als 3-Gänge-Menü
  • Komplettes Rundreiseprogramm
    - Ganztägige Stadtbesichtigung in Edinburgh (UNESCO-Weltkulturerbe) u. a. mit Princess Street, Calton Hill, Royal Mile und Edinburgh Castle (von außen)
    - Fotostopp an der beeindruckenden Eisenbahnbrücke Forth Bridge (UNESCO-Weltkulturerbe)
    - Stadtbesichtigung in Glasgow mit Besuch der St. Mungo Cathedral
    - Gesellige Bootsfahrt auf dem Loch Lomond, größter See Schottlands
    - Panoramafahrt durch das Tal Glen Coe in den schottischen Highlands
    - Besuch des idyllischen Städtchens Fort William
    - Halt an der imposanten Schleusenanlage Neptune‘s Staircase
    - Panoramafahrt durch den Cairngorms-Nationalpark
    - Stadtrundfahrt durch Aberdeen
    - Ausflug in die malerische Region Royal Deeside
    - Besuch der Highland-Games-Stadt Braemar
    - Besichtigung des royalen Märchenschlosses Glamis Castle und seiner Gärten
    - Stadtrundfahrt durch Inverness
    - Fahrt entlang des Ufers von Loch Ness
    - Besuch der romantischen Stadt Elgin
    - Fotostopp an der mittelalterlichen Burgruine Dunnottar Castle
    - Stadtrundgang und Freitzeit in der Küstenstadt St. Andrews
    - Besuch einer schottischen Whisky-Destillerie mit Kostprobe
  • Alle Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf inklusive
  • Durchgängig qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise ab/bis Edinburgh

Für Alleinreisende

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer

+ € 34 p. N.

Wunschleistung

Zug zum Flug

Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen, ­Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse

€ 69 p. P.

Reisetermine

Einreisebedingungen:

Für diese Reise benötigen Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger seit 01.10.2021 einen Reisepass (gültig bis mindestens Reiseende).