Balearische Inselfreuden zwischen Palma & Formentor

Ein unglaubliches Erlebnis-Programm sowie entspannter Strandspaß

Verborgene Geheimtipps, weltberühmte Sehenswürdigkeiten, gesellige Erlebnisse und kulinarische Köstlichkeiten – mit Mallorca zum Verlieben erleben Sie neben berühmten Bade­stränden spektakuläre Höhepunkte!

Sie wohnen in einem der beiden beliebten Valentin-Hotels in Paguera und werden mit Frühstück und Abendessen verwöhnt. Von Ihrem Valentin-Hotel aus starten Sie mit sachkundiger Reiseleitung auf eine einzig­artige Entdeckungstour und erleben Mallorca, wie es die meisten Besucher noch nie gesehen haben! Freuen Sie sich auf eine exklusive Führung durch die verborgenen Patios von Palma und ein Konzert in der magischen Welt der Drachenhöhlen. Erleben Sie die Schönheit Mallorcas mit Bus, Boot und Rotem Blitz! Das Gute dabei: Alles ist inklusive, von den Ausflügen, Besichtigungen, Führungen und Fahrten bis zum großen Gastronomie-Erlebnis beim trendtours-Finca-Fest – diese von unseren Experten sorgsam ausgewählten Highlights Mallorcas lassen jedes Urlauberherz höherschlagen!

Reiseverlauf

Ihr abwechslungsreicher Reiseverlauf:

1. Tag
Flug nach Palma de Mallorca.
Transfer und Check-in in Ihr komfor­tables Hotel in Paguera.
2. Tag
Welcome-Drink im Hotel und Freizeit in Paguera.
3. Tag
Stadtbesichtigung von Palma de Mallorca mit Führung durch die Patios und die Burg Bellver. Anschließend Freizeit in Palma zum weiteren Erkunden der Stadt.
4. Tag
Ganztagesausflug mit Besuchen des Klosters Santuari de Lluc, Sa Calobra und Torrent de Pareis, Bootstour nach Port de Sóller und Fahrten mit historischer Tram und dem Roten Blitz.
5. Tag
Ganztagesausflug mit Besuch im Panorama-Kloster Santuari de Sant Salvador. Porto Colom und Drachenhöhlen mit Live-Konzert.
6. Tag
Geführte Wanderung von Sant Elm zum Wachturm Cala en Basset und Besuch von Port d’Andratx. Nachmittags Freizeit in Ihrem Urlaubsort.
7. Tag
Ganztagesausflug zum Wochenmarkt in Sineu mit Stopps in Alcúdia und am Aussichtspunkt Mirador Es Colomer sowie Strand­spaß in Formentor und Schiffsfahrt nach Port de Pollença.
8. Tag
Tagsüber Freizeit in Paguera, abends Finca-Fest mit Paella und Live-Musik bei S’Esgleieta.
9. Tag
Ganztagesausflug zu den Bergdörfern Fornalutx, Banyalbufar und Valldemossa mit Stopps an mehreren Aussichtspunkten.
10. Tag
Adiós – mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck fliegen Sie zurück nach Deutschland.


Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

Highlights der Reise

Tag 1: Ankunft auf Mallorca

Sie fliegen nach Palma de Mallorca und werden zum Check-in zu Ihrem Hotel in Paguera gefahren.

Tag 2: Freizeit in Paguera

Heute können Sie Ihren Urlaubsort und die Annehmlichkeiten Ihres Valentin-Hotels ausgiebig erkunden. Paguera bietet Ihnen gleich drei mit einer Uferpromenade verbundene Sandstrände und die nahezu autofreie Innenstadt lädt mit zahlreichen Cafés, Bars und Boutiquen zur Muße ein.

Tag 3: Städteperle Palma de Mallorca

Sie erwartet eine Schatzkiste voller Schmuckstücke: Ihre Stadtbesichtigung beginnt mit einer Führung durch die hoch über Palma thronende Burg Bellver, die einen malerischen Ausblick über die Bucht bietet. Die Arkaden des kreisrunden Wehrbaus sind romanischen, der Säulengang im oberen Bereich gotischen Ursprungs. Die Burg zählt zu den eindrucksvollsten Bauwerken Mallorcas. Anschließend spazieren Sie auch durch die historische Altstadt, sehen die prachtvolle gotische Kathedrale La Seu und besuchen die von buntem Treiben erfüllte Markthalle ­Mercat de l’Olivar! Während Ihrer Stadtbesichtigung bekommen Sie so die schönsten Flecken der Hauptstadt zu sehen, die Sie anschließend bei freier Zeit weiter erkunden können.

Später entdecken Sie, was anderen Reisenden verborgen bleibt: die Patios von Palma. Sie erkunden diese roman­tischen Hinterhöfe mit ihrer kunstvollen Architektur bei Ihrer exklusiven Führung. Freuen Sie sich auf die versteckten Oasen der mallorquinischen Hauptstadt: Früher waren die hinter den Häuserfassaden liegenden Patios schattenspendende Ruhe­orte der wohlhabenden Adligen. Und auch heute bieten die kleinen Innenhöfe ein willkommenes Plätzchen zum Erholen und Erfrischen. Sowohl für die Bewohner Mallorcas als auch für Touristen sind sie ein wahres Idyll inmitten der wunderschönen Altstadt.

Tag 4: Kultur- und Naturwunder der Tramuntana

Im Herzen des malerischen Tramuntana-Gebirges, umgeben von über 1.000 Meter hohen Gipfeln, liegt Santuari de Lluc, das spirituelle Inselzentrum: Tausende von Gläubigen pilgern jedes Jahr in den von frommen Patres gepflegten Wallfahrtsort. Nach andächtigen Momenten erleben Sie anschließend einzigartige Naturphänomene: Vom kleinen Hafenörtchen Sa Calobra aus spazieren Sie zum Ausgang der Torrent de Pareis, wo steile Felsen ins azurblaue Meer stürzen. Hier hat das Wasser die zweit­größte Schlucht Europas in den Fels gegraben – und beschert Ihnen eines der spektakulärsten Naturschauspiele Mallorcas!

Im Küstendörfchen Sa Calobra steigen Sie dann ins Boot und fahren im Schutz mächtiger Bergflanken nach Port de Sóller (witterungsabhängig). Hier beginnt Ihre Fahrt in der ­berühmten Straßenbahn, die zuerst am Meer entlang und später durch Zitronenhaine hindurch bis nach Sóller rattert. In Sóller können Sie einen Blick auf die hübsche Altstadt werfen, bevor Sie ein Schmankerl der Eisenbahnromantik erleben: Freuen Sie sich auf den Roten Blitz. Sie fahren auf der historischen Bahnstrecke durch die Bergwelt der Tramuntana bis zur Station Son Reus – Sie erwartet eine herrliche Fahrt voller bilderbuchreifer Panoramen! Denn auch wenn der historische Zug den Namen Blitz trägt, ist sein Tempo keineswegs rasant. Auf der 1912 erstmals in Betrieb gegangenen Strecke bleibt Ihnen so genügend Zeit zum Genießen der Landschaft. Interessant ist, dass der Rote Blitz eine von gerade mal drei Eisenbahnstrecken auf der wunderschönen Insel ist. Wir sind sicher: definitiv die schönste!

Tag 5: Herrliches Klosterpanorama & einzigartiges Drachenhöhlen-Konzert

Wildromantisch schlängelt sich die Serpentinenstraße den Sant Salvador hinauf. Im Mittelalter wurde hier in über 500 Metern Höhe ein Kloster errichtet, dessen einzigartige Lage Besuchern einen unglaublichen Augenschmaus bietet: Ein 360-Grad-Rundumblick über Mallorca, von der Serra de Tramuntana im Westen bis zur Insel Cabrera im Südosten und über die Inselmitte bis nach Pollença und Alcúdia im Norden! Entdecken Sie das charmante, an der Ostküste liegende Porto Colom – ein Fischerdorf mit dem größten Naturhafen Mallorcas. Hier genießen Sie freie Zeit, bevor Sie anschließend die faszinierenden Tiefen Mallorcas erkunden. Das gewaltige Höhlensystem Cuevas del Drach erstreckt sich über rund 1.200 Meter. Unter bizarren Tropfsteinformationen liegen hier unterirdische Seen, deren türkisblaues Wasser im Lichterschein wie tausend Kristalle funkelt. Die magische Stimmung dieses Ortes wird Sie in ihren Bann ziehen, wenn die Live-Musik zum Konzert einsetzt. Die Cuevas del Drach bieten eine weltweit einzigartige Akustik, die es mit so manchem Opernhaus aufnehmen kann. Schöne Musik und beeindruckende Felsformationen werden Sie verzaubern.

Tag 6: Inselschönheit zum Erwandern

Mallorca bietet fantastische Wanderrouten und eine der ­schönsten gehört zu Ihrem Programm. Von Sant Elm am Südwestzipfel der Insel wandern Sie mit Ihrem fachkundigen Wanderführer in ­einer Gruppe von max. 25 Personen zum malerischen Wachturm Cala en Basset – unterwegs bieten sich Ihnen hinreißende Ausblicke auf die Berge Mallorcas, das azurblaue Meer und auf die pittoreske Dracheninsel Sa Dragonera! Gäste, die nicht an der Wander­ung teilnehmen, genießen stattdessen etwas mehr freie Zeit in Port d’Andratx. Der Jetset-Hafen zählt zu den ­elegantesten Küsten­orten der Insel: Fast wie ein kleiner nordischer Fjord ­unter südlicher Sonne wirkt der Yachthafen, in dem sich der Jetset Mallorcas ein munteres Stelldichein gibt. Der Fischerort gilt als einer der schönsten Naturhäfen der Welt, wovon Sie sich selbst überzeugen können – flanieren Sie bei Ihrem Besuch gemütlich entlang der gepflegten Uferpromenade, genießen Sie einen typ­ischen Café cortado oder lassen Sie sich auf einer kurzen Shopping-Tour vom mondänen Charme des Örtchens betören!

Tag 7: Der malerische Norden Mallorca

Es flattert und gackert, es duftet und brutzelt, es wird gelacht und gefeilscht: Von Souvenirs über Gemüse bis zu fidelem Federvieh ist auf dem Wochenmarkt von Sineu wirklich alles zu haben! Sternförmig laufen die Straßen auf das rustikale Dörfchen in der Inselmitte zu und bringen Einheimische wie Besucher zum Markt, der als der schönste Mallorcas gilt. Schmale Gassen und Treppchen führen zu den verschiedenen Terrassen, auf denen die Markt­stände aufgebaut sind – wir wünschen Ihnen viel Spaß inmitten dieses bunten Spektakels! Anschließend erwarten Sie atem­beraubende Ausblicke: Vom Aussichtspunkt Mirador Es Colomer auf der Halbinsel Formentor, dem „Treffpunkt der Winde“, schweift das Auge ungehindert übers Meer – und vor allem sehr tief hinunter.

Die zerfurchten Bergflanken scheinen sich aus über 200 Metern Höhe in die See zu stürzen, oft umtosen starke Winde das zerklüftete Kap im Norden der Insel – hier erleben Sie das andere, das raue Antlitz Mallorcas, eine wildromantische Welt voll urwüchsiger Naturgewalt! Anschließend wenden Sie sich den lieblichen Momenten Mallorcas zu. Nach einem Abstecher mit freier Zeit ins schmucke Städtchen Alcúdia erreichen Sie die Nordküste Mallorcas und genießen freie Zeit am Strand von Formentor. Von hier geht es hinauf aufs blaue Meer: Freuen Sie sich auf eine Bootsfahrt zum quirligen Hafenstädtchen Port de Pollença (saisonal und witterungsabhängig) und schwelgen Sie in der magischen Aura des mallorquinischen Nordens!

Tag 8: Das große trendtours-Finca-Fest

Genießen Sie die Sandstrände von Paguera und die zentrale Flaniermeile mit zahlreichen Restaurants und Souvenirläden sowie vor allem Ihre Vorfreude auf den Abend! Viva la Vida, Viva la Paella: Das große trendtours-Finca-Fest erwartet Sie. ­Riesige Pfannen auf offenen Feuern und Köche, die mit über­dimensionalen Löffeln eine verführerische Mischung aus Reis, Gemüse, Meeresfrüchten oder Fleisch garen – Ihr Paella-Fest mit Show-Cooking in einer Finca bei S’Elgleieta ist eine ebenso unterhaltsame wie genussvolle Veranstaltung. Wir laden Sie ein, bei Live-Musik mitzufeiern und in geselliger Runde das spanische Nationalgericht zu genießen. Dazu Brot, Oliven und Aioli, eine Flasche Wasser und Rotwein so viel Sie mögen – viva la fiesta!

Tag 9: Idyllische Bergdörfer der Tramuntana

Tag 9: Idyllische Bergdörfer der Tramuntana

Erleben Sie die Perlen der Tramuntana: Das von Zitronenbäumen geschmückte Fornalutx wurde schon mehrfach zum schönsten Dorf Spaniens gekürt. Hier scheint die Zeit stillzustehen. Genießen Sie Ihren frisch gepressten Orangensaft oder Café con leche und lassen Sie sich von der entspannenden Dorfidylle verzaubern. Deià ist berühmt für seine romantische Bucht und Künstler von ­Picasso bis Pierce Brosnan. Vom Aussichtspunkt Na Foradada aus werfen Sie einen Blick auf den Palast von Son Marroig. Das Herrenhaus, früher im Besitz des österreichischen Erzherzogs Ludwig Salvator, versprüht adligen Charme und liegt erhaben ­direkt an der Klippe gegenüber der Halbinsel. Anschließend sehen Sie in Valldemossa den Palast des Königs Don Sancho. Der König von Mallorca, der auch „der Friedliche“ genannt wurde, residierte hier, bevor das Gelände nach seinem Tod den Kartäusern übertragen wurde. Das Kartäuserkloster wiederum ist weltberühmt, da hier Frédéric Chopin und die französische Schriftstellerin George Sand einen Winter lebten und Chopin seine Komposition ­„Regentropfen“ schrieb. Zum Abschluss erwartet Sie das Dörfchen ­Banyalbufar mit seinen am Meer liegenden Obstterrassen.

Tag 10: Abschied von Mallorca

Mit hinreißenden Erinnerungen an unsere Lieblingsinsel geht es zurück in die Heimat.

Ihr Urlaubsort

Paguera, der bekannte Badeort im Südwesten Mallorcas

Alles, was man für einen gelungenen Mallorca-Urlaub braucht: Ihr Urlaubsort Paguera bietet Ihnen gleich drei mit einer Uferpromenade verbundene Sandstrände. Die nahezu autofreie Innenstadt lädt mit zahlreichen Cafés, Bars und Boutiquen zur Muße ein! Das besonders bei Deutschen beliebte Paguera ist ideal zum Entspannen zwischen Ihren Ausflügen.

Hotel

Ihr komfortables Valentin-Hotel

Sie wohnen nur einen Spaziergang weit von Stränden und Geschäften entfernt im Valentin Park Club Hotel & Appartements oder im Valentin Paguera Hotel & Appartements. Erholen Sie sich mit zahlreichen Annehmlichkeiten wie Außenpool, Hallenbad und Bar!

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 10-tägige Flugreise nach Mallorca

  • Hin- und Rückflug in der Economy Class nach/von Palma de Mallorca mit Eurowings, Lufthansa o. a., inkl. mindestens 20 kg Freigepäck

  • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankunft und Abreise in Palma de Mallorca

  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

  • Welcome-Drink

  • 9 Übernachtungen in einem für Sie ausgewählten 3-Sterne-Hotel, entweder im Valentin Park Club Hotel & Appartements oder im Valentin Paguera Hotel & Appartements in Paguera

  • Ihr Hotel verfügt über Rezeption, Lobby, Aufzüge, Bar, Restaurant, Pool mit integriertem Whirlpool, Poolbar, Hallenbad, Fitnessraum, kostenfreies WLAN, Sauna und Safe (gegen Gebühr), mehrmals pro Woche Animation und Themenabende

  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage/Heizung und Balkon

  • Halbpension Plus

    9 x Frühstück in Büfettform im Hotel

    8 x Abendessen in Büfettform im Hotel

    8 x ¼ l Wein und ¼ l Wasser zu den Abendessen im Hotel

    • 1 x Abendessen auf einer Finca bei S‘Elgleieta mit Paella-Show-Cooking sowie unbegrenzt Rotwein und 1 Flasche Wasser

  • Komplettes Ausflugs- und Erlebnisprogramm

    • Stadtbesichtigung in Palma sowie Zeit zur freien Verfügung

    • Führung durch die Burg Bellver

    • Führung durch die gotischen Patios Palmas (Eintritt und qualifizierter deutschsprachiger Reiseführer inkl.)

    • Besuch des Wallfahrtsortes Santuari de Lluc im malerischen Tramuntana-Gebirge

    • Spaziergang von Sa Calobra aus in die spektakuläre Schlucht Torrent de Pareis

    • Bootsfahrt nach Port de Sóller (witterungsabhängig) und Tramfahrt vom Hafen nach Sóller

    • Besuch des beschaulichen Bergdorfs Sóller

    • Eisenbahnfahrt mit dem „Roten Blitz“ von Sóller zur Station Son Reus

    • Wanderung von Sant Elm zum ehemaligen Wachturm Cala en Basset mit qualifiziertem deutschsprachigen Wanderführer

    • Besuch des mondänen Yachthafens Port d‘Andratx mit Freizeit

    • Bummel über den traditionellen Wochenmarkt in Sineu

    • Fotostopp beim „Treffpunkt der Winde“, dem Aussichtspunkt Mirador Es Colomer

    • Freie Zeit am idyllischen Naturstrand Formentor sowie Schiffsfahrt nach Port de Pollença oder umgekehrt (saisonal und witterungsabhängig)

    • Fahrt zur Klosteranlage Santuari de Sant Salvador mit spektakulärem Ausblick

    • Stopp im malerischen Fischerdorf Porto Colom

    • Besichtigung der Drachenhöhlen Cuevas del Drach mit Live-Konzert auf einem unterirdischen See (Eintritt mit Konzert inkl.)

    • Entdeckungstour zu den Bergdörfern Fornalutx, Deià, Valldemossa und Banyalbufar sowie Fahrt zum Aussichtspunkt Mirador Es Grau

    • Großes trendtours-Finca-Fest mit dem spanischen Nationalgericht Paella und Live-Musik (Getränke-Paket inkl.)

  • Alle Ausflüge im modernen, klimatisierten Reisebus mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung

  • Deutschsprachige trendtours-Gästebetreuung


Für Alleinreisende

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer

+ € 34 p. N.


Nicht inklusive

Die Touristensteuer von ca. € 2,20 pro Person und Nacht ist vor Ort im Hotel zu entrichten. (Stand: August 2022)

Wunschleistung

Zug zum Flug

Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen, Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse

€ 69 p. P.