Großartige Natur, faszinierende Kultur, pulsierende Städte

Rundreise durchs Tropenparadies und Entspannung am Traumstrand

Exotisch, aufregend, einfach sensationell – anders lässt sich diese 14-tägige Reise durch die Tigerstaaten Singapur und Malaysia nicht beschreiben. Ihren ersten „Wow“-Effekt erleben Sie direkt bei dem Anflug auf Singapur, wenn sich die beeindruckenden Wolkenkratzer zur Mega-Skyline auftürmen. Doch Singapur ist nicht nur eine der spektakulärsten und meist besuchten Metropolen der Welt, der Stadtstaat grenzt auch direkt an das Königreich Malaysia.

Malaysia ist Vielfalt pur und bietet eine verheißungsvolle Mischung aus energiegeladenen Metropolen, urwüchsigem Dschungel, kolonialen UNESCO-Welterbe-Städten, tropischen Stränden und einer exotischen Tierwelt. So vielfältig wie die Geschichte des Tropenparadieses sind auch die Menschen, die hier leben. Malaysia ist eine bunte Mischung unterschiedlicher Kulturen und Religionen und so erleben Sie auf Ihrer Reise eine inspirierende Verschmelzung europäischer und asiatischer Einflüsse, die sich auch in Architektur und Kulinarik widerspiegeln.

All diese Facetten haben wir auf dieser neuen Erlebnisreise einzigartig abwechslungsreich kombiniert: Sie lernen die Glitzermetropolen Singapur und Kuala Lumpur kennen, entdecken Sultanspaläste in Kuala Kangsar, die kolonialen Städteperlen Malakka und George Town sowie in Chew Clan Jetty die hölzernen Pfahlbauten einer chinesischen Großfamilie. Sie besuchen einen tropischen Gewürzgarten, berauschen sich an einem Ozean aus Teebüschen und entdecken bei Wanderungen im ältesten Urwald der Erde ein wahres Naturparadies. Spannende Erlebnisse versprechen auch die Fahrt über eine der längsten Brücken der Welt und ein rasanter Rikscha-Ritt. Kulinarische Verführungen erleben Sie bei Ihrem Genusspaket, das im Rahmen der Halbpension Plus auch besondere Highlights wie ein Abendessen unter den legendären PETRONAS Zwillingstürmen in Kuala Lumpur, ein Steamboat-Dinner in den Cameron Highlands und einen Kochkurs mit Blick auf die Andamenen-See für Sie bereithält.

Zum Abschluss können Sie Ihre faszinierenden Erlebnisse bei einem dreitägigen Strandurlaub in einem komfortablen 4-Sterne-Hotel am Südchinesischen Meer noch einmal Revue passieren lassen und im goldenen Licht des Sonnenuntergangs Ihr Glas auf diese einzigartige Reise heben.

Reiseverlauf
Tag 1:
Sie fliegen durch die Nacht nach Singapur.
Tag 2:
Ankunft in der Stadt der Löwen. Transfer zu Ihrem Hotel und Abendessen in einem traditionellen chinesischen Restaurant an der Waterfront.
Tag 3:
Stadtbesichtigung von Singapur. Nach einem gemeinsamen Mittagessen freie Zeit für eigene Entdeckungen. Spezialitäten-Abendessen in einem Restaurant.
Tag 4:
Fahrt nach Malaysia. Besichtigung von Malakka (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach Ankunft in Kuala Lumpur Check-in und Abendessen.
Tag 5:
Stadtbesichtigung von Kuala Lumpur, nachmittags Freizeit. Abendessen in einem Restaurant bei den PETRONAS Towers.
Tag 6:
Besichtigung der Sultansstadt Kuala Kangsar. Über eine der längsten Brücken der Welt auf die Insel Penang. Stadtbesichtigung von George Town (UNESCO-Weltkulturerbe), Check-in und Abendessen.
Tag 7:
Führung durch einen Gewürzgarten mit Kochkurs und Verkostung. Fahrt in die Cameron Highlands, Check-in und Steamboat-Dinner.
Tag 8:
Besuch einer Teeplantage, eines Marktes und einer Erdbeer- und Gemüsefarm. Fahrt in den Nationalpark Taman Negara und Check-in. Abendessen und nächtlicher Spaziergang durch den Dschungel.
Tag 9:
Dschungelwanderung zu einem Aussichtspunkt und Abenteuer Baumwipfelpfad. Am Nachmittag Freizeit, Abendessen im Hotel.
Tag 10 - 13:
Fahrt ins Strandparadies Kuantan und entspannte Tage in Ihrem 4-Sterne-Strandhotel. Nach einem Mittagessen an Tag 13 Transfer zum Flughafen von Kuala Lumpur.
Tag 14:
Ankunft in Deutschland.


Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

Highlights der Reise

Tag 1/2: Flug nach Singapur

Sie fliegen von Deutschland nach Singapur, wo Sie am zweiten Tag der Reise von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht werden. Ihr Abendessen genießen Sie einem traditionellen chinesischen Restaurant am Singapore River.

Tag 3: Singapur

Auf Streifzug durch die Stadt der Löwen

Nach dem Frühstück geht es zur Besichtigung der Löwenstadt, deren Sanskrit-Name sich aus Singha für Löwe und Pura für Stadt zusammensetzt. Singapur ist das kleinste Land Südostasiens, ein Stadtstaat im Süden Malaysias. Sie unternehmen einen Spaziergang durch Little India, einem der lebhaftesten Viertel und entdecken am Singapore River, wie sich das ehemalige Fischerviertel zu einem Weltklassehafen mit trendigen Restaurants gemausert hat. Hier steht auch die Brunnenskulptur Merlion: Das Zwitterwesen aus Löwe und Meerjungfrau gilt als Wahrzeichen Singapurs und blickt direkt zum legendären Luxushotel Marina Bay Sands, auf dessen drei gewaltigen Türmen in schwindelerregender Höhe einer der atemberaubendsten Infinity-Pools der Welt segelt. Nachdem Sie das moderne Aushängeschild der Stadt auf Zelluloid gebannt haben, werden Sie beim Besuch des Hindu-Tempels Sri Mariamman in China-Town zurück in vergangene Zeiten katapultiert.

Vor dem gemeinsamen Mittagessen in einem landestypischen Restaurant besuchen Sie den vom britischen Gouverneur und Begründer des modernen Singapur Stamford Raffles gegründeten Botanischen Garten (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seinem farbenfrohen Orchideenreich. Am Nachmittag können Sie Singapur auf eigene Faust entdecken und essen gemeinsam zu Abend.

Tag 4: Malakka

Selamat datang – Willkommen in Malaysia

Tropische Strände, üppig grüner Dschungel, moderne Metropolen und alte Sultanate, ob erschaffen von Menschenhand oder von Mutter Natur – Malaysia ist ein faszinierend facettenreiches Land. Entlang der Wasserstraße von Malakka, einer Schlagader des Welthandels, erreichen Sie die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Malakka. Vom „Roten Platz“ mit seinen holländischen Kolonialbauten zum malaiischen Sultanspalast, durch die chinesisch-koloniale Altstadt und durch das malaiische Viertel zum ehemaligen Wachtor der portugiesischen Festung – an einem Tag spazieren Sie in Malakka durch sechs Jahrhunderte und begegnen unzähligen Kulturen und Religionen.

Auf dem „Roten Platz“ bewundern Sie das erdbeerrote Ensemble aus holländischer Zeit mit Stadthuys, Uhrturm und Christ Church, auf dessen Kirchspitze die Briten einen angelsächsischen Gockel gepflanzt haben. Das älteste Kirchengebäude Südostasiens von 1521, die St. Pauls Kirche, wurde von den Briten zuletzt als Munitionsdepot genutzt – ist es deswegen heute eine Ruine? Nur etwas jünger aber deutlich besser erhalten ist der älteste chinesische Tempel Malaysias Cheng Hoon Teng. Zwei Löwen bewachen den Eingang, dessen Inneres schöne Holzschnitzereien zieren, während das Dach des Tempels mit allerlei bunten Fabelwesen bevölkert ist. Ihre Besichtigung endet mit einem Bummel durch die Jonker Street, die vor allem abends zum Leben erwacht. Doch heute Abend erwartet Sie bereits die pulsierende Hauptstadt Malaysias, wo Sie nach dem Check-in im Hotel zu Abend speisen.

Tag 5: Kuala Lumpur

Glitzer-Metropole zwischen Tradition und Moderne

Nach dem Frühstück entdecken Sie auf Ihrer Stadtbesichtigung das alte und das neue Kuala Lumpur. Zuerst geht es zur Residenz des Königs von Malaysia, dessen markante goldene Kuppeln im Wettstreit mit der Sonne strahlen und zum bronzenen Nationaldenkmal – Symbol des Freiheitskampfes Malaysias.

Vorbei an den Lake Gardens geht es zu einem weiteren Platz, an dem die Geschichte der Freiheit geschrieben wurde. Auf dem Unabhängigkeitsplatz wurde am 31. August 1957 erstmals die malaysische Nationalflagge gehisst und die Kolonialmacht Großbritannien in den Ruhestand verabschiedet. Der direkt am Platz gelegene Sultan Abdul Saman Palast scheint einem Traum aus 1001er Nacht entsprungen – der während der Kolonialzeit im maurischen Stil errichtete Prachtbau dient heute als Oberster Gerichtshof. Nach einem Bummel durch Chinatown schwelgen Sie in den aromatischen Düften eines traditionellen Marktes, wo sich eine kunterbunte Früchteschar dicht an dicht aneinander kuschelt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

Am Abend haben wir einen ganz besonderen Leckerbissen für Sie organisiert: Sie dinieren in einem lokalen Restaurant zu Füßen der PETRONAS Towers und haben die Gelegenheit, bei einer beeindruckenden Licht- und Wassershow am Brunnen des Simfoni-Sees Wasserfontänen zu epischen Klängen hoch in der Luft tanzen zu sehen und sich an den herrlich illuminierten Zwillingstürmen zu erfreuen.

Tag 6: Kuala Kangsar & George Town

Sultanspracht und die Perle des Orients

Auf Ihrem Weg nach Norden erwarten Sie zunächst mehrere Fotostopps in der Sultansstadt Kuala Kangsar. Zuerst besuchen Sie die Ubudiah-Moschee, deren gewaltige goldene Kuppel und goldgekrönten Minarette Glanz in Ihre Augen zaubern. Ebenso strahlend zeigt sich der Istana Iskandariah – der schneeweiße Sultans-Palast thront stolz über dem mächtigen Perak-Strom. Im Gegensatz zu dem maurischen Märchenpalast wirkt „der Palast der Erinnerungen“ fast rustikal. Istana Kenangan diente bis zur Fertigstellung des Sultans-Palastes als königliches Quartier. Ganz aus Holz und ohne einen einzigen Nagel zusammengesetzt besticht der schwarz-gelbe Pfahlbau durch seine außergewöhnliche Fassade aus Bambusgeflecht.

Über eine der längsten Brücken der Welt erreichen Sie dann die „Perle des Orients“. Das Inselparadies Penang besticht durch exotische Tempel und die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt George Town. Ihre Stadtbesichtigung startet mit Bombenstimmung am sternförmig erbauten Fort Conwallis. Danach heißt es „Einsteigen bitte“ zum rasanten Rikscha-Ritt und zu den Stelzenhäusern des Chew Clan Jetty. Die direkt über dem Wasser gelegenen Holzbauten werden von chinesischen Großfamilien bewohnt und mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf die Ahnenaltäre im Inneren der Wohnungen. Einige chinesische Familien gewannen unter britischer Herrschaft großen Einfluss und bei Ihrem Besuch des Peranakan Mansion wandeln Sie mit staunendem Blick durch prachtvolle Räume, vollgepackt mit chinesischen Holzintarsien, englischen Bodenfliesen und schottischer Eisenwarenkunst.

Nach einer Runde durch Little India spazieren Sie über die „Straße der Harmonie“, auf der Sakralbauten aller in Asien vertretenen Weltreligionen friedlich nebeneinander stehen. Ihr erlebnisreicher Tag endet mit dem Besuch von zwei Tempelanlagen. Der thailändische Tempel Wat Chayamangkalaram beeindruckt mit bunt leuchtenden Farben wie aus dem Malkasten und dem mit 33 Metern drittlängsten liegenden Buddha der Welt. Im burmesischen Tempel Dhammikarama blickt ein schneeweißer Buddha mit gütigem Schmunzeln auf Sie hinab – positiv gestimmt fahren Sie zu Ihrem Hotel und genießen Ihr Abendessen.

Tag 7: Cameron Highlands

Vom Gewürzgarten in die Teeplantage

Liebhaber exotischer Gewürze kommen heute voll auf ihre Kosten: Nach dem Frühstück fahren Sie dorthin „wo der Pfeffer wächst“: Im tropischen Gewürzgarten Teluk Bahang sehen Sie, wie Zimt, Nelken, Muskatnuss, Kardamon und echte Curryblätter im tropischen Klima gedeihen, bevor Sie bei uns im Supermarktregal landen. Nach einer botanischen Führung durch das wunderschöne Gelände mit plätschernden Bächen, Seerosenteichen und rieselnden Wasserfällen entspannen Sie bei einem aromatischen Kräutertee. Anschließend werden Sie bei einem Kochkurs in die Geheimnisse der malaysischen Küche eingeweiht. Die „Früchte Ihrer Arbeit“, die Sie im Anschluss mit Blick auf die Andamanensee verkosten, überzeugen nicht nur Feinschmecker – auch Ihre Freunde und Verwandten daheim werden von Ihren Kochkünsten begeistert sein.

Danach geht es weiter in die Cameron Highlands, mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.500 Metern eine beliebte Sommerfrische. Benannt wurde das grüne und fruchtbare Hochland nach dem britischen Kartografen William Cameron. Als typischer Vertreter des britischem Empire erkannte er sofort, dass sich das Gebiet hervorragend für den Anbau von Tee eignet. Cameron Highlands ist berühmt für seine Teeplantagen, die wie ein wattegrüner Teppich die sanft geschwungenen Hügel überziehen. Am Abend werden Sie in Ihrem Hotel mit einem Steamboat-Dinner verwöhnt, einer Spezialität dieser Region.

Tag 8: Cameron Highlands & Taman Negara

Ein Tässchen Tee und ab in den Dschungel

Heute besuchen Sie die älteste Teeplantage der Region, das bekannte BOH Sungai Palas Tea Centre. Fleißige Frauen zupfen tagtäglich nur die frischesten der zartgrünen Triebe von den Teebüschen. Bei Ihrer Führung durch die Teefabrik lernen Sie die komplette Produktionskette von der Ernte bis zur Verpackung kennen. Nach einer erfrischenden Teepause genießen Sie von der Panoramaplattform die Aussicht auf Tausende von Teepflanzen, die in allen Grüntönen schillern, wenn die Sonne sanft über die Hänge streichelt. Die Cameron Highlands sind zwar vor allem für den Teeanbau bekannt, in Malaysias Obst- und Gemüsegarten werden aber auch Rosen, Blattgemüse, Spargel und Erdbeeren angebaut, wie Sie bei einem Farmbesuch sehen werden.

Im Anschluss wird es nicht nur grün, es wird auch wild: Sie fahren in den Dschungel-Nationalpark Taman Negara. Nach Ihrer Ankunft im Resort atmen Sie den Duft des Dschungels, bevor Sie nach dem Abendessen zu einer nächtlichen Wanderung aufbrechen. In Erwartung spannender Tierbeobachtungen lauschen Sie dem Chor des Waldes und entdecken in der wuchernden Wildnis vielleicht eines der drolligen Plumploris – die Äffchen sehen mit ihren großen Kulleraugen besonders lieb und treuherzig aus.

Tag 9: Im ältesten Urwald der Welt

Dschungelwanderung zum Bukit Teresek

Freuen Sie sich auf ein weiteres Dschungelabenteuer im ältesten Waldgebiet der Erde. Taman Negara ist Heimat von Elefanten, Leoparden, Tapiren und dem Malaysia-Tiger. Dazu gesellen sich seltene Vögel, Schmetterlinge und die größte Blüte der Welt. Das grüne Herz Malaysias steckt voller Wunder.

Frisch gestärkt begeben Sie sich nach dem Frühstück auf hölzernen Bohlenpfaden in dieses gigantische Gewächshaus. Gibbon-Affen schwingen sich von Baum zu Baum, großschnäbelige Nashornvögel schimpfen laut über Eindringlinge in ihr Revier und fleischfressende Kannenpflanzen nisten auf uralten Bäumen mit riesigen Brettwurzeln. Vom Gipfel des Bukit Teresek genießen Sie bei klarer Sicht einen schönen Blick auf den Mount Tahan, den höchsten Berg der Malaiischen Halbinsel. Danach erleben Sie auf einem Baumwipfelpfad den 130 Millionen Jahre alten Urwald aus einer anderen Perspektive. Unter den Augen neugieriger Äffchen und auf gleicher Höhe mit aufstrebenden Lianen und lichtsuchenden Nesthocker-Pflanzen, spazieren Sie hoch über dem Dschungel. Den heutigen Nachmittag können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Tag 10-13: Erholung in Kuantan

Strandparadies am Südchinesischen Meer

Nach unvergesslichen Erlebnissen in pulsierenden Metropolen, kolonialen Welterbe-Städten, lieblichen Teeplantagen und faszinierender Dschungel-Wildnis dürfen Sie sich nun auf entspannte Tage am Traumstrand freuen. Sie fahren vom Taman Negara Nationalpark an die Ostküste der Malaiischen Halbinsel, wo Sie im direkt am Sandstrand gelegenen Hotel Swiss Garden Beach Resort & Spa**** logieren. Ihr Komfort-Hotel verfügt über mehrere Restaurants, Tennisplätze, einen großen Außenpool, einen Wellnessbereich mit Fitnesscenter sowie Sauna und Ihr elegant eingerichtetes Zimmer über einen Balkon mit Panoramablick.

Die Abende können Sie in geselliger Runde im hoteleigenen Malibu Club bei einem tropischen Cocktail und Live-Unterhaltung verbringen. Genießen Sie das süße Leben am feinsandigen Balok Beach und entspannen Sie bei einem ausgedehnten Strandspaziergang. Ein kostenloser Shuttle-Service bringt Sie nach Kuantan. In und um Kuantan bieten sich Ihnen gute Shoppingmöglichkeiten, interessante Kulturdenkmäler und spannende Ausflugsziele. Nach einem Mittagessen fahren Sie am Nachmittag des 13. Tages mit dem Bus zum Flughafen von Kuala Lumpur.

Tag 14: Zurück in die Heimat

Nach einem Flug durch die Nacht landen Sie heute wieder in Deutschland. Eine herrliche Reise ist nun leider zu Ende.

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 14-tägige Flugreise nach Singapur und Malaysia
  • Hinflug nach Singapur und Rückflug ab Kuala Lumpur in der Economy Class mit Emirates (via Dubai) o. a. inkl. 1 Freigepäckstück
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankünften und Abflügen in Singapur bzw. Kuala Lumpur
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise durch Singapur und Malaysia mit folgenden Stationen:
    - Singapur
    - Malakka
    - Kuala Lumpur
    - Kuala Kangsar
    - Insel Penang
    - Cameron Highlands
    - Nationalpark Taman Negara
    - Kuantan
    - Kuala Lumpur
  • 11 x Übernachtung in für Sie ausgewählten Mittelklassehotels, davon
    - 2 x in Singapur, z. B. im York Hotel****
    - 2 x in Kuala Lumpur, z. B. im Swiss Garden Hotel****
    - 1 x in Penang, z. B. im Bayview George Town Hotel****
    - 1 x in Cameron Highlands, z. B. im Hotel Strawberry Park Resort****
    - 2 x in Taman Negara, z. B. im Hotel Mutiara Taman Negara Resort***
    - 3 x in Kuantan, z. B. im Hotel Swiss Garden Beach Resort & Spa****
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Lobby, Bar, Aufzug und WLAN.
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Klimaanlage (warm/kalt), Telefon, TV, Kaffee-/Teezubereitungsmöglichkeit und WLAN
  • Kulinarisches Genusspaket bestehend aus:
    - 11 x Frühstück in Büfettform im Hotel
    - 11 x Abendessen, davon:
         •  1 x 6-Gänge-Menü im traditionellen chinesischen Restaurant in Singapur
         •  1 x Spezialitäten-Abendessen in einem Restaurant in Singapur
         •  1 x Abendessen im Restaurant bei den PETRONAS Zwillingstürmen in Kuala Lumpur
         •  1 x Steamboat-Dinner im Hotel in den Cameron Highlands
         •  2 x Spezialitäten-Abendessen im Mutiara Taman Negara Resort
    - 3 x Mittagessen, davon:
         •  1 x landestypisches Mittagessen im Restaurant in Singapur
         •  1 x Kochevent im tropischen Gewürzgarten auf der Insel Penang
         •  1 x Mittagessen am Abreisetag im Restaurant in Kuantan
    Alle Mahlzeiten werden als 3-Gänge-Menü oder in Büfettform serviert.
    Bei allen Mahlzeiten ist Wasser inkludiert.
  • Spannendes Ausflugs- und Besichtigungsprogramm mit 3 berühmten UNESCO-Welterbestätten:
    - Stadtbesichtigung in Singapur mit Altstadt, Chinatown und Little India, Fotostopp am Hafen mit Blick auf das Marina Bay Sands Hotel, Besuch des Sri Mariamman Tempel und des Botanischen Gartens (UNESCO-Weltkulturerbe)
    - Stadtbesichtigung in der historischen Stadt Malakka (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Bukit China, Porta de Santiago, St. Pauls Kirche, Cheng Hoon Teng Tempel und Spaziergang auf der Jonkers Street
    - Stadtbesichtigung in Kuala Lumpur mit Fotostopp am Königspalast und an den bekannten PETRONAS Zwillingstürmen
    - Fahrt nach Kuala Kangsar mit Fotostopp an der Ubidah-Moschee und den Palästen Iskandariah und Istana Kenangan
    - Fahrt über die 13,5 km lange Brücke „Sultan Abdul Halim Muadzam Shah“ auf die Insel Penang
    - Stadtbesichtigung in George Town (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Spaziergang durch die „Street of Harmony“, Besichtigung der Tempel Wat Chayamangkalaram und Dhammikarama, Rikschafahrt von Fort Cornwallis zum Chew Clan Jetty mit anschließendem Besuch der Siedlung, Besuch des Herrenhauses von Peranakan und Spaziergang in Little India
    - Führung durch eine tropische Gewürzplantage auf der Insel Penang inklusive Verkostung von Kräutertee
    Fahrt in die Cameron Highlands mit Besichtigung der malerischen Teeplantage Sungai Plas BOH inklusive Verkostung. Besuch einer Erdbeer- und Gemüseplantage sowie eines lokalen Marktes
    - Besuch des Taman Negara Nationalparks, dem ältesten Waldgebiet der Erde, mit nächtlicher Dschungelwanderung und spannenden Tierbeobachtungen. Wanderung auf den Teresik Hill mit Panoramablick zum Mount Tahan und Erkundung der Regenwaldbäume auf dem Baumwipfelpfad
  • Gesamte Rundreise (inklusive Transfers und Ausflüge) im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise

Für Alleinreisende

½ Doppelzimmer (Zweibett):  
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer:

+ € 50 p. N.

Nicht inklusive:

Die City Tax in Höhe von MYR 10 (ca. € 2 pro Zimmer und Nacht) ist vor Ort im Hotel zu zahlen (Stand: November 2019).

Wunschleistung

Zug zum Flug

Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen, Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse

€ 66 p. P.

Reisetermine

Einreisebestimmungen:

Für diese visafreie Reise benötigen Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist und über 4 freie Seiten verfügen muss (Stand: November 2019).

Mehr über Spanien

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.

Das sagen unsere Gäste