Erholung im winterlichen Isergebirge in Polen

Bei diesem (K)urlaub erwartet Sie ein gesundheitsförderndes Kurprogramm mit 10 wohltuenden Anwendungen im märchenhaften Isergebirge. Im altehrwürdigen Kurort Bad Flinsberg nächtigen Sie im guten 4-Sterne-Kurhotel St. Lukas inklusive Halbpension.
Dort genießen Sie ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Folklore und Tanz, Entspannung finden Sie im Wellnessbereich Ihres Hotels. Weitere Höhepunkte sind der Besuch einer Salzgrotte sowie ein Ausflug in die ländliche Idylle Niederschlesiens. Gönnen Sie sich eine rundum unbeschwerte Wohlfühl-Woche.

Highlights der Reise

1. Tag: Winterreise zu warmen Wellnessfreuden

Sie reisen im bequemen Fernreisebus nach Bad Flinsberg, wo Sie die nächsten 7 Nächte logieren. Das erste Abendessen sowie Whirlpool und Sauna warten in Ihrem komfortablen Kurhotel bereits auf Sie.

2.-7. Tag: Kur und Kultur in Bad Flinsberg

Eine Woche Erlebnis und Erholung liegen vor Ihnen: Ihr Kurort Bad Flinsberg blickt auf eine lange Geschichte zurück – bereits 1795 entstand das erste Badehaus! Kurze Zeit später wurde eine zweite Heilquelle entdeckt, die ebenfalls für den Kurbetrieb genutzt wurde, sodass sich Bad Flinsberg langsam zum mondänen Kurort von Weltrang entwickelte. In Ihrem Hotel erleben Sie ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Musik, Tanz und Folklore. Beim geselligen Miteinander teilt man schöne Momente und schließt so manche Freundschaft. Außerdem können Sie den Wellnessbereich in Anspruch nehmen: Drehen Sie ein paar Runden im Hallenbad, schwitzen Sie in der Sauna oder entspannen Sie im Whirlpool – ganz nach Ihrem Belieben!
Zusätzlich zu den Annehmlichkeiten des Hotels verwöhnt Sie trendtours mit einem Kurprogramm: Sie genießen 10 wohltuende Kuranwendungen und werden von einem Kurarzt betreut. Besonders gut tut Ihnen auch der Besuch einer Salzgrotte: Mit Natursalz gesättigte Luft füllt Ihre Lungen und vitalisiert ganzheitlich Körper und Geist.
Darüber hinaus erleben Sie bei einem inkludierten Halbtagesausflug die ländliche Idylle des Isergebirges. Zunächst besuchen Sie das kleine, schmucke Mirsk, zu Deutsch Friedeberg. Hübsche Prachtbauten umstehen den Marktplatz und eindrucksvolle Bürgerhäuser aus dem 18. Jahrhundert zieren die kleinen Straßen des Städtchens. Beeindrucken werden Sie auch das Rathaus am Ring und die spätgotische Kirche Mariä Verkündigung mit ihrem eleganten barocken Zwiebelturmhelm. Anschließend Fotostopp an der ehemals böhmischen Burganlage Tzschocha, malerisch auf einem Landvorsprung am Fluss Queis gelegen, und an der waldbewachsenen Burgruine Zamek Gryf bei Greiffenstein. Zurück in Bad Flinsberg erkunden Sie bei einem geführten Spaziergang die Wandelhalle sowie den Kurpark und genießen freie Zeit.

8. Tag: Entspannte Heimreise

Rundum erholt fahren Sie heute nach Hause.

Hotel

Ihr 4-Sterne-Kurhotel St. Lukas Sanatorium & Spa

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 8-tägiger (K)urlaub in Bad Flinsberg in Polen 

  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus

  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km entfernt

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Kurhotel St. Lukas Sanatorium & Spa in Bad Flinsberg

  • Ihr Kurhotel liegt im Ortszentrum und verfügt über 24-Stunden-Rezeption, Lobby mit Bar, Restaurant, Aufzug, kostenfreies WLAN (öffentliche Bereiche), Safe, Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum

  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn, Heizung, Sat-TV, Telefon, Kühlschrank, teilweise Balkon oder Terrasse

  • Mineralwasser am Anreisetag auf dem Zimmer

  • Abwechslungsreiches Freizeit- und Unterhaltungs­programm in Ihrem Hotel 1 x Tanzabend, 1 x Folklore­abend mit Live-Musik, Unterhaltungsabende mit Akkordeon-Spieler, Geigen-Konzert etc.

  • Halbpension
    7 x Frühstück und 7 x Abendessen jeweils in Büfettform, zusätzlich 1 x verlängertes Frühstück in Büfettform bis 11:00 Uhr am Anreisetag 

  • Weihnachts-Extras (bei Reiseterminen zu Heiligabend)
    Am Heiligen Abend festliches Abendessen mit Weihnachtsliedern und einem Geschenk inklusive Kaffee, Tee, Wasser, Säften, Kuchen und Obst, am 1. & 2. Weihnachtsfeiertag Festtagsmenü und Kaffeetafel 

  • Silvester-Extras (bei Reiseterminen über den Jahres­wechsel)
    An Silvester Mittagessen für alle Gäste, abends Silvesterball mit Festbüfett und Getränken amTisch (4 Personen): 1 l Wodka, 1 Flasche Sekt und 2 alkoholfreie Getränke à 0,2 l pro Person, Unterhaltungs­programm mit Live-Musik, Tanz und Feuerwerk, Folkloreabend, Tanzabend, 2 x Musikabend mit
    Klavier, Geige oder Akkordeon 

  • Großes Kurprogramm
    10 Anwendungen je Aufenthalt, z. B. Wasserbad, Hydromassage, Elektrostimulation, Magnet- & Ultraschalltherapie, klassische Massage, Fango und/oder Moorpackung, Sollux-Lampe, Vierzellenbad, Kryotherapie Leihbademantel, Medizinische Eingangsberatung, Betreuung durch einen deutschsprachigen Kurarzt während des Aufenthaltes, Radon-Trinkkur während des gesamten Aufenthaltes, Nutzung von Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Whirlpool,Einführungskurs Nordic Walking (witterungsabh.), Eintritt in die Inhalations-Salzgrotte

  • Halbtagesausflug „Bad Flinsberg & die ländliche Idylle des Isergebirges“ (Dauer ca. 4 Std.) mit Bad ­Schwarzbach, der Stadt Friedeberg (Mirsk), Fotostopp an der Höhenburg Tzschocha, Greiffenstein mit der Burgruine und geführtem Spaziergang in Bad Flinsberg zu Wandelhalle und Kurhaus

  • Alle Ausflüge mit qualifizierter deutschspr. Reiseleitung

  • Deutschsprachige trendtours-Gästebetreuung


Für Alleinreisende

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer

+ € 22 p. N.

Nicht inklusive

Die Kurtaxe von ca. € 1,00 pro Person und Nacht ist an der Hotelrezeption zu entrichten. (Stand: Mai 2022)


Wunschleistungen

Vollpension

6 x Mittagessen in Büfettform oder als Lunch­paket während der Ausflüge

€ 59 p. P.

bei Vorabbuchung sparen Sie € 10 p. P.

€ 49 p. P.


Ausflug

Große Riesengebirgs-Rundfahrt – auf den Spuren Gerhart Hauptmanns (Dauer ca. 7 Std.)
Fahrt nach Agnetendorf mit Halt am Gerhart Hauptmann-Haus, Weiterfahrt nach Schmiedeberg (Kowary) mit Möglichkeit zum Besuch des Miniaturenparks der Baudenkmäler Niederschlesiens, Freizeit im Schlosspark Lomnitz mit Gutshof und Fotostopp an Schloss Schildau.

€ 47 p. P.

bei Vorabbuchung sparen Sie € 10 p. P.

€ 37 p. P.