Island & die Färöer-Inseln

Diese Nordlandfahrt ist eine ganz besondere Reisekombination! Sie sind eine Woche lang auf der beliebten Kreuzfahrtfähre MS Norröna unterwegs, haben Ihren Reisebus an Bord und besuchen zwei nicht alltägliche Kreuzfahrt-Ziele: Die „Schafsinseln“ der Färöer und Island, die Vulkaninsel aus Feuer & Eis.

Dabei steuert Ihr Schiff Islands Osten an, der unter Island-Kennern als Geheimtipp gilt. Sie genießen sowohl eine komfortable Seereise auf der MS Norröna inklusive Halbpension an Bord als auch tolle Inklusiv-Ausflüge bei Ihren Landgängen.

Auf allen Ausflügen begleitet Sie eine deutschsprachige örtliche Reiseleitung. Bei der Einschiffung und an Bord der MS Norröna ist Ihre trendtours-Gästebetreuung für Sie da. Sie können sich entspannt zurücklehnen, Ihre Reise unbeschwert genießen und sich jeden Tag auf neue Naturerlebnisse im faszinierenden Nordatlantik freuen!

Reiseverlauf
1. Tag

Anreise nach Dänemark

Sie fahren im komfortablen Fernreisebus nach Hirtshals und checken gegen 13:30 Uhr auf der MS Norröna ein. Sie sind in einer gut ausgestatteten Doppelkabine innen mit Du/WC und Föhn untergebracht (auf Wunsch auch Außenkabine buchbar). Gegen 15 Uhr nimmt Ihr Schiff Kurs auf die Färöer-Inseln.

2. Tag

Erholung & Entspannung auf See

Während Sie gen Norden über den Atlantik gleiten, können Sie die Annehmlichkeiten Ihres Schiffes entdecken. Für Abwechslung sorgt das abendliche Unterhaltungsprogramm an Bord.

3. Tag
Ausflug zu den Färöer-Inseln

Heute entdecken Sie auf einem halbtägigen Busausflug die Färöer-Inseln. Die Inseln sind mit der „einzigen Brücke über den Atlantik“ verbunden und verwöhnen Ihre Augen mit betörenden Landschaftsbildern. Gegen 14 Uhr legt die MS Norröna wieder ab und Ihre Reise geht weiter Richtung Island. Die Abfahrt versüßt Ihnen die Crew mit einer Einladung zu Kaffee & isländischem Kuchen an Deck!
4. Tag
Hochland & Fjorde, Panoramen & Wasserfälle

Nach dem Frühstück genießen Sie die eindrucksvolle Einfahrt nach Island durch den Seydisfjord mit gewaltigen Bergen, Schluchten und Wasserfällen. Dann wartet der nächste Inklusiv-Ausflug auf Sie: Mit dem Bus geht es über eine atemberaubende Panoramastraße hinauf auf den Pass mit Blick zum Fjord, in dem Ihr Schiff winzig klein vor Anker liegt. Ihr nächstes Ziel ist das Hochland von Island, baumlos und von herber Schönheit. Bei klarer Sicht können Sie den Vatnajökull, Islands größten Gletscher, sehen! Als Kontrast steuern Sie dann die eindrucksvollen Ostfjorde an, entlang der Küstenstraße passieren Sie zahlreiche idyllische Ortschaften. Bevor es zurück zum Schiff geht, fahren Sie in den größten Wald Islands, in dem auch der wunderschöne Wasserfall Hengifoss liegt.
5. Tag
Mývatn See, Lavawüsten & ein heißes Bad

Heute fahren Sie zuerst durch eindrucksvolle Flusslandschaften mit schwarzen Stränden und gewaltigen Lavagebieten, die die vulkanische Herkunft Islands offenbaren. Schließlich erreichen Sie eine brodelnde, nach Schwefel riechende Mondlandschaft, die Einblick in die Entstehung unserer Erde gibt. Es handelt sich um Islands größtes Lavafeld, die 4.500 km² große Ódádahraun – auch bekannt als die „Wüste der Missetäter“. Am Nachmittag fahren Sie zu einer am Mývatn See gelegenen heißen Quelle (Eintritt inklusive) und können inmitten dieser pittoresken Szenerie baden. Bei guten Wetter- und Straßenbedingungen fahren Sie nach dem Bad zum größten Wasserfall Europas, dem Dettifoss. Um 20 Uhr legt Ihr Schiff wieder in Richtung Färöer-Inseln ab.
6. Tag
Die Färöer-Hauptstadt Tórshavn

Gegen 15 Uhr kommen Sie in Tórshavn auf den Färöer-Inseln an. Sie unternehmen einen Busausflug in das mehr als 1.200 Jahre alte Kirkjubøur, wo Ihnen die ältesten Gebäude der Insel einen Einblick in die Wikingerzeit bieten. Anschließend lernen Sie die Inselhauptstadt Tórshavn bei einem geführten Stadtrundgang kennen. Wieder an Bord der MS Norröna genießen Sie einen Wikinger-Punsch und erhalten Ihre Wikinger-Urkunde: Diese bestätigt, dass Sie die Naturgewalten und rauen Gebiete des Nordatlantiks bezwungen haben! Gegen 21 Uhr verlassen Sie Tórshavn.
7. Tag
Ein Tag auf See mit Wikinger-Büfett

Heute können Sie noch einmal den Komfort der MS Norröna genießen. Als kulinarischer Abschluss erwartet Sie ein Wikinger-Büfett mit typischen Speisen der Nordmänner nach alten Originalrezepten!
8. Tag
Heimreise

Um 9:30 Uhr macht die MS Norröna wieder im dänischen Hirtshals fest. Sie steigen in Ihren Bus und fahren zurück nach Deutschland.


Änderungen der Programmreihenfolge vorbehalten.

Ihre Kreuzfahrtfähre MS Norröna

MS Norröna – Die beliebte Kreuzfahrtfähre

Die MS Norröna zählt zu den neuesten Schiffen im Nordatlantik und ist das einzige, das ganzjährig auf dieser Strecke unterwegs ist. Vom offenen Deck haben Sie einen unvergleichlichen Blick – Meer und Himmel soweit Ihr Auge reicht. Und stets bietet sich die Gelegenheit, Seevögel zu beobachten oder mit etwas Glück sogar einen Wal zu sichten!

Dank der großzügigen Ausstattung der MS Norröna mit vielfältigem Gastro- und Freizeitangebot sowie komfortablen Kabinen werden Sie Ihre Seereise richtig genießen.

Kulinarischer Genuss

Die MS Norröna bietet Ihnen drei Bars, zwei Restaurants und eine Cafeteria. Im Rahmen Ihrer Halbpension genießen Sie Frühstück und Abendessen vom Büfett, einen Abend mit Speisen nach Originalrezepten der Wikinger, einmal Kaffee und Kuchen und einen Wikingerpunsch.

Gute Unterhaltung

Langeweile ist ein Fremdwort auf der MS Norröna. An Bord stehen Ihnen ein Fitnessbereich und eine Sauna zur Verfügung. Für Abwechlsung sorgt auch das abendliche Unterhaltungsprogramm u. a. mit Livemusik sowie Filmen über die Färöer-Inseln und Island.

Günstig einkaufen

Auf Deck 5 können Sie steuerfrei einkaufen. Neben Parfüms zahlreicher namhafter Hersteller bietet der Tax-Free-Shop z. B. Schmuck, Spielwaren, Süßigkeiten und alkoholische Getränke.

Angenehm wohnen

Alle Kabinen an Bord der MS Norröna sind geräumig und ansprechend. Die Innenkabinen verfügen über Du/WC, Föhn und TV. Auf Wunsch ist auch eine Außenkabine mit Fenster buchbar.

Highlights der Reise

Island – Naturwunder aus Feuer & Eis

Das Feuer der Vulkane und das ewige Eis der Gletscher haben hoch im Norden Europas eine Insel der Naturwunder geschaffen: Island. Weil sich unter dem Meer die Landmassen von Europa und Nordamerika gegeneinander verschieben, dringt heiß glühendes Magma nach oben und Sie können praktisch überall die ungezähmten Kräfte der Natur bei der Arbeit beobachten! 

Schon die Einfahrt nach Island durch den Seydisfjördur mit gewaltigen Bergen, Schluchten und Wasserfällen ist eindrucksvoll. Auch an Land bleibt es spannend. Im baumlosen Hochland können Sie die Stille hören und bei klarer Sicht den Vatnajökull sehen, Islands größten Gletscher. Davor liegt der majestätische Berg Snæfell. Eine spektakuläre Aussicht!

Wie ein Kontrastprogramm zum kargen Hochland wirken die eindrucksvollen Ostfjorde und das riesige Waldgebiet, in dem der wunderschöne Hengifoss-Wasserfall liegt.

Bei Ihrem Ausflug zum Mývatn-See offenbart sich die vulkanische Herkunft Islands. Sie fahren durch Flusslandschaften mit schwarzen Stränden und gewaltigen Lavagebieten zur „Ódáðahraun“ – Islands größtem Lavafeld, das einer brodelnden Mondlandschaft gleicht. Am Mývatn-See können Sie sogar die Wärme am eigenen Leib spüren, denn Sie werden in einer heißen Quelle inmitten der pittoresken Landschaft baden. Bei gutem Wetter erleben Sie im Anschluss die wild aufschäumende Gischt und die unglaublichen Wassermassen am Dettifoss-Wasserfall hautnah. Am Abend legt Ihr Schiff ab mit Kurs auf die Färöer-Inseln.

Färöer-Inseln – Wie aus einer anderen Zeit

Die 18 Inseln der Färöer-Gruppe bieten Natur im Überfluss. Eine beeindruckende Kulisse, in der grüne Berge und blaues Wasser, Schwärme von Vögeln und unzählige Schafe die Hauptrolle spielen – weshalb die Färöer auch den Beinamen „Schafsinseln“ tragen.

Mit der MS Norröna erreichen Sie die Inseln wie einst die Wikinger per Schiff und können den berührenden Augenblick nachempfinden, als damals nach einer langen Seereise endlich Land aus dem Meer auftauchte ...

Bei Ihrem Aufenthalt werden Sie die Färöer-Inseln kennenlernen. Die Inseln sind mit der „einzigen Brücke über den Atlantik“ verbunden und verwöhnen Ihr Auge mit betörenden Landschaftsbildern. Keine Promenaden oder Flaniermeilen prägen die kleinen Orte und Dörfer, sondern alte Holzhäuser mit Grasdächern, bunte Fischerboote und eine erholsame Beschaulichkeit.

Sie besuchen das über 1200 Jahre alte Kirkjuböur, wo Sie einige der ältesten Gebäude der Insel sehen und so einen authentischen Blick in die Wikingerzeit werfen, und erleben natürlich auch die Inselhauptstadt Tórshavn. Hier erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang mit Besichtigung des kleinsten Parlaments der Welt (von außen). Sie können z. B. die kleine Festung Skansin besichtigen oder im Hafen Andenken einkaufen. Am Abend überreichen wir Ihnen feierlich beim Wikingerpunsch Ihre Wikingerurkunde: Sie haben die Naturgewalten und rauhen Wikingergebiete des Nordatlantiks bezwungen!

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 8-tägige Kombinationsreise mit Bus & Schiff nach Island und zu den Färöer-Inseln
  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km entfernt
  • 7 Übernachtungen an Bord der beliebten Kreuzfahrtfähre MS Norröna ab/bis Hirtshals 
  • Die MS Norröna verfügt über Rezeption, 3 Bars, 2 Restaurants, Cafeteria, Tax-Free-Shop sowie einen Fitnessbereich und Sauna
  • Unterbringung in einer Doppelkabine innen ausgestattet mit Du/WC, Föhn und TV
  • Umfangreiches Verpflegungspaket:

- Welcome-Drink an Bord

- 7 x Frühstück in Büfett- oder Menüform

- 6 x Abendessen in Büfett- oder Menüform

- 1 x Abendessen als Wikinger-Büfett oder -Menü mit Speisen nach Originalrezepten aus der Zeit der Wikinger

- 1 x Kaffee und isländischer Kuchen

- 1 x Wikinger-Punsch

  • An Bord der MS Norröna Abendunterhaltung sowie Filme über die Färöer-Inseln und Island
  • Alle Transfers und Ausflüge im modernen und klimatisierten Reisebus 
  • Tolles Inklusiv-Erlebnisprogramm

- Ausflug über die schroffen und grünen Färöer-Inseln

- Stadtrundgang in der Färöer-Hauptstadt Tórshavn und Außenbesichtigung des kleinsten Parlaments der Welt

- Ganztagesausflug „Faszinierende Fjordwelt“ u.a. mit beeindruckenden Bergen, Schluchten, Wasserfällen und malerischen Fischerdörfchen

- Ganztagesausflug „Naturparadies Ost-Island“ u.a. mit einzigartigen Lavalandschaften, Thermalquellen am  Mývatn-See (Eintritt inkl.) und Dettifoss-Wasserfall (witterungsabhängig)

  • 1 x Wikinger-Urkunde
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung auf allen Ausflügen
  • Deutschsprachige trendtours-Gästebetreuung an Bord der MS Norröna

Für Alleinreisende:

½ Doppelkabine innen (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Doppelkabine außen zur Alleinbenutzung (siehe Wunschleistungen)

Wunschleistungen

Doppelkabine außen

nur Vorabbuchung

€ 249 p. P.


Doppelkabine außen zur Alleinbenutzung

nur Vorabbuchung

Bei Reisebeginn im März/April & Okt.

€ 299 p. P.

Bei Reisebeginn im Mai & September

€ 499 p. P

Reisetermine 2022

Ermitteln Sie mit der 1. Stelle Ihrer Postleitzahl Ihren Reisetermin

*Abreisetermin gilt nicht für das gesamte PLZ

Inklusive:

  • Kreuzfahrt auf der MS Norröna inklusive Wikinger-Halbpension
  • Großes Unterhaltungsangebot an Bord
  • Panoramafahrten auf den Färöer-Inseln und auf Island
  • Stadtrundgang durch Färöers Hauptstadt
  • Baden in den Thermalquellen am isländischen Mývatn-See
  • Besuch des größten Lavafeldes Islands, der Wüste der Missetäter und faszinierender Fjorde

Mehr über Island

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.