Fáilte go héireann – herzlich willkommen in Irland!

Große Erlebnisse auf der grünen Insel

Irland ist das Juwel an der Westspitze Europas. Die grüne­ Insel, wie das Land auch genannt wird, fasziniert mit magischen­ Landschaften, mystischen Orten, beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und ihren gastfreundlichen Bewohnern. Mit trendtours erleben Sie die ganze Fülle der wunderschönen Insel: Ihre Rundreise führt Sie einmal rund um Irland!

Sie fliegen von Deutschland nach Dublin und verbringen die erste Nacht in der Umgebung der irischen Metropole. Zu Beginn­ des zweiten Tages lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt auf einer geführten Tour kennen. Danach geht es „aufs Land“ und rund um die malerische Insel.

Auf Ihrem Weg erleben Sie zahlreiche Schlösser, Klöster, faszinierende Ruinen, blühende Gärten und geheimnisvolle­ Moorland­schaften, raue Steilküsten und sanfte Wiesen, tausende­ Schafe, hunderte Pubs und natürlich viele typisch irische Besonderheiten. Freuen Sie sich auf eine Whiskey-Brennerei, ein Musik-Pub, eine gesellige Schiffsfahrt, eine Hütehunde-Vorführung und noch vieles mehr.

Zu Ihrem Erlebnisprogramm gehören ein Ausflug zu den Cliffs of Moher, Fahrten auf dem Ring of Kerry, zum Classiebawn Castle in Mullaghmore und zur Dingle-Halbinsel sowie der Besuch verschiedener Städteperlen. So warten u. a. die Hauptstadt Dublin, Galway, bekannt für seine Musik, Kultur und Einkaufsmöglichkeiten, Cork, die zweitgrößte Stadt Irlands, und schließlich Kilkenny auf Sie.

Unterwegs können Sie sich auch in Sachen­ Unter­kunft auf ein wahres Glanzlicht freuen, denn Sie übernachten­ in einem ganz besonderen Hotel. Sowohl das Hanly Castle Hotel Lough Rynn als auch das Kilronan Castle zählen zu den luxuriösesten Schlosshotels in ganz Irland! Auch an den weiteren Tagen sind Sie behaglich und komfortabel untergebracht. Sie wohnen in Hotels der guten Mittelklasse und erhalten in jedem von ihnen ein stärkendes Frühstück.

Slán go fóill – bis bald, wir freuen uns auf Sie!

Reiseverlauf
1. Tag
Flug nach Dublin, Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Dublin und Übernachtung.
2. Tag
Stadtrundfahrt in Dublin, Weiterfahrt nach Donegal, dort Fahrt mit dem „Donegal Bay Waterbus“. Anschließend Freizeit und erste von zwei Übernachtungen im Raum Donegal.
3. Tag
Besichtigung von Schloss Glenveagh und Nationalpark sowie Halt in Dunlewey. Anschließend Hütehund-Vorführung und Besuch eines heiteren­ Musik-Pubs.
4. Tag
Ausflug zum Rossnowlagh Beach und nach Mullaghmore, Weiterfahrt durch Sligo zum Classiebawn Castle. Übernachtung in einem luxuriösen Schlosshotel.
5. Tag
Besuch von Galway, der Kulturhauptstadt Europas 2020, mit Freizeit. Anschließend Erlebnis Cliffs of Moher und Übernachtung im Raum Clare/­Galway/Limerick.
6. Tag
Weiterfahrt zum Bunratty Castle mit Freilichtmuseum Folk Park, nach Adare und über die Dingle-Halbinsel. Erste von zwei Übernachtungen im Raum Kerry.
7. Tag
Unterwegs auf dem Ring of Kerry mit u. a. Mountain Stage View Point, Loher Stone Fort und dem pittoresken Dorf Sneem. Besuch des Killarney-Nationalparks.
8. Tag

Der Süden Irlands mit Cork und Cobh sowie Besuch der Jameson-Brennerei in Midleton mit Verkostung irischen Whiskeys. Übernachtung im Raum Waterford.

9. Tag

Fahrt zum Museumsschiff bei Dunbrody, Besuch des Gartens von Kilkenny­ Castle sowie Freizeit in Kilkenny und Dublin. Übernachtung im Raum Dublin.

10. Tag
Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Änderung der Programmreihenfolge  vorbehalten.

Highlights der Reise

Tag 1: Anreise auf die grüne Insel

Fáilte go héireann – herzlich willkommen in Irland! Heute reisen Sie komfortabel mit dem Flugzeug auf die malerische grüne Insel­. Nach Ihrem Transfer vom Dubliner Flughafen erreichen Sie Ihr Mittelklassehotel im Raum Dublin, in dem Sie am ersten Tag der Reise übernachten werden.

Tag 2: Dublin, spannende Hauptstadt ­Irlands, & Donegal

Ausgeruht und von einem ausgiebigen Frühstück gestärkt erkunden­ Sie heute bei einer Stadtrundfahrt durch Dublin – oder Baile­ Átha Cliath, wie die größte Stadt der Insel auf Irisch genannt wird – die bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Freuen Sie sich unter anderem auf das Dublin Castle inmitten der bezaubernden Altstadt, aus dem vor über 100 Jahren die Irischen Kronjuwelen geraubt wurden, auf die St. Patrick’s Cathedral und das Trinity College, in dem sich schon Oscar Wilde dem Studium klassischer Literatur widmete.

Anschließend geht es ins malerische Örtchen Donegal. Hier erleben­ Sie bei einer Fahrt mit dem „Donegal Bay Waterbus“ entlang einer Seehund-Kolonie einen einzigartigen Blick auf die Küste, bevor Sie Ihre Freizeit für eigene Erkundungen­ nutzen können­.

Tag 3: Glenveagh-Nationalpark & ­eindrucksvolle Panoramen

Der heutige Tag führt Sie anfangs durch den Glenveagh-National­park, der im Norden liegt und über eine eindrucksvolle­ Pflanzen­- und Tiervielfalt verfügt. Tiefgrüne Wälder, hohe Berge­, mystische­ Seen und weitläufige Moorlandschaften bieten optimale­ Bedingungen­ für die verschiedensten Pflanzenarten! Sie besichtigen­ auch das im Park liegende, im schottischen Baroniestil­ gestaltete Schloss Glenveagh.

Bestaunen Sie bei einem Halt in Dunlewey die Ruine der aus Marmor­ und rotem Backstein erbauten „Old Church of Dunlewey­“ und halten Sie ein eindrucksvolles Panorama mit Blick über Dunlewey­ Lough fest. Anschließend wartet eine typisch irische­ Tradition auf Sie – eine Hütehunde-Vorführung mit Border­ Collies­. Die „Sheepdog Trials“ dienen zum Vergleichen und Messen­ der Hüte­arbeit, zur Zuchtauswahl und zur Steigerung des Ausbildungs­niveaus. Erstaunlich, was diese Hunde alles leisten! Authentischer als in einem traditionellen Musik-Pub können Sie Irland nicht erleben. Treten Sie mit uns ein und lassen Sie sich von den heiteren Klängen und der Lebenslust der Iren mitreißen!

Tag 4: Malerische Strände, Sligo & ­faszinierendes Schlosserlebnis

Am vierten Tag Ihrer Reise geht es zum Rossnowlagh Beach, einem­ wahren Paradies für begeisterte Strandspaziergänger, und nach Mullaghmore. Der kleine Ferienort ist besonders für seine malerische Küste bekannt. Hier treffen raue Wellen auf das Land­. Der über 500 Meter hohe Berg Ben Bulben, an dessen Fuße der Poet William Butler Yeats begraben ist, sticht förmlich aus der Landschaft heraus. In Sligo kommt der ganze Charme Irlands zur Geltung. Das maritime Flair des Örtchens wird schon aus der Übersetzung des irischen Namens ersichtlich, die „Platz der Muscheln­“ lautet. Ebenfalls auf der Mullaghmore-Halbinsel sehen Sie das beeindruckende Classiebawn Castle, das über ein weitläufiges Anwesen verfügt und lange Sommerresidenz von Louis­ Mountbatton, dem letzten Vizekönig Indiens und Onkel­ Prinz Phillips­, war. Nachmittags erreichen Sie Ihre besonders spannende­ und komfortable Unterkunft: ein luxuriöses Schloss­hotel. Wie wäre es mit einem erholsamen Spaziergang durch die einladende Parkanlage Ihrer heutigen, wahrlich fürstlichen Unterkunft?

Tag 5: Kulturstadt Galway & Cliffs of Moher

Willkommen in Galway, der vielfach als „Hauptstadt des irischen Westens“ besungenen Hafenstadt, in der erfrischende Moderne und gelebte Tradition aufeinandertreffen. Hier finden Sie Kunstgalerien, traditionelle Pubs und andere Möglichkeiten, die irische Mentalität hautnah zu erleben. Lassen Sie sich von der einzig­artigen Atmosphäre mitreißen und freuen Sie sich auf interessante Kultur-Erlebnisse!

Weiter geht es entlang der Cliffs of Moher, der bekanntesten und schönsten Klippen Irlands. Fast senkrecht erheben sie sich aus dem Atlantik­. Sie sind auch bekannt für ihren Vogelreichtum, darunter große Kolonien von Papageitauchern. Spazieren Sie entlang der Klippen­ am Rande Europas, atmen Sie die salzige Meeresluft ein und lauschen­ Sie dem ewigen Ruf der Brandung. Sie werden nachvollziehen können, weshalb die Cliffs of Moher Drehort zahlreicher Filme waren.

Tag 6: Bunratty Castle, charmantes Adare & ­malerische Dingle-Halbinsel

Ihre Rundreise führt Sie heute zunächst zum Bunratty Castle­, einer­ vollständig restaurierten und eingerichteten Burg. Im Freilicht­museum Folk Park bestaunen Sie traditionelle Bauern- und Stadthäuser, zudem werden hier alte Handwerksberufe vorgeführt. Erleben Sie das eindrucksvolle Schloss und das Museumsdorf hautnah bei einem Spaziergang, bevor es nach Adare weitergeht. Schiefer- und strohbedeckte Häuschen, Blumengärten, Kirchen­ und betagte Bäume machen Adare zu einer altirischen Parade-­Ortschaft. Bei einem Aufenthalt sehen Sie die am Fluss­ufer empor­ragenden malerischen Ruinen des efeubewachsenen Desmond­ Castle.

Auch die Halbinsel Dingle ist eine Augenweide­! Sie ist bei einer Länge von rund 50 km im Schnitt nur 9 km breit. Einem Finger­ ­ähnelnd ragt sie in den rauen Atlantik und ist mit kulturellen­ ­Relikten und spektakulären Aussichten auf einsame Strände, steile­ Küsten und grüne Hügel übersät. Spannend ist die Region­ auch mit Blick auf die gälische Mythologie, denn hier landete Cessair­, eine Enkelin Noahs, und besiedelte als erster Mensch Irland mit ihrem Volk.

Wildromantisch präsentiert sich der Slea Head Drive. Heute­ genießen­ Sie auf einer eindrucksvollen­ Fahrt die faszinierende­ Landschaft, die diese Panoramaroute umgibt.

An einem Ihrer Abende in Kerry erleben Sie eine unterhaltsame­, eigens für Sie veranstaltete „Irische Nacht“. Lassen Sie sich bei bekannt fideler Musik und Tanz von der herzlich-fröhlichen Lebens­weise der gastfreundlichen Iren anstecken!

Tag 7: Irische Panoramen auf dem Ring of Kerry & Besuch des Killarney-Nationalparks

Heute erleben Sie eine der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten­ Irlands, den Ring of Kerry. Über 100 der insgesamt 170 km langen­ Pano­rama­straße liegen nahe am Atlantik. Halten Sie im bequemen­ Reisebus die Augen offen und Ihre Kamera bereit: Hinter jeder Biegung eröffnen sich überwältigende Aussichten auf Meer und Landschaft. Selbstverständlich halten wir an einigen besonders eindrucksvollen Stellen, damit Sie noch schönere Erinnerungs­fotos knipsen können. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Ausblick vom Mountain Stage View Point, das uns faszinierender­weise seit über 1.000 Jahren erhalten gebliebene Loher Stone Fort und das pittoreske Dorf Sneem, das mit seinen vielen ebenso kleinen wie bunten Häuschen auf Sie wartet. Vielleicht gelingt es Ihnen sogar, herauszufinden, was den ehemaligen französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle mit dem Dörfchen verbindet!

Krönender Tagesabschluss ist Ihr Besuch im Killarney-National­park. Sie bestaunen das Muckross House von außen sowie das ehemalige Kloster Muckross Abbey, dessen Geschichte bis in das Jahr 1340 zurückreicht, und die Gartenanlagen. Der über 100 km² Fläche umfassende Park in der Grafschaft Kerry beeindruckt­, anders­ als man es erwarten mag, mit einer mediterranen­ Pflanzen­welt. Im mild-feuchten Golfstrom-Klima gedeiht nicht nur am Rande der drei malerischen, im Park liegenden Seen so manch ungewöhnliche Blütenpracht! Spannend ist auch, dass der Autor der bekannten Münchhausen-Geschichten in der Nähe von Muckross House begraben liegt. Der damalige Besitzer stand in regem Kontakt mit dem deutschen Schriftsteller. Unternehmen Sie doch einen entspannenden Spaziergang durch die schöne Natur und lassen Sie sich von der Landschaft begeistern.

Tag 8: Metropole Cork, idyllisches Cobh & Whiskey-Genuss in Midleton

Nach der Fahrt durch die zweitgrößte irische Stadt Cork und den malerischen Ort Cobh, dessen Hafen 1912 die letzte Anlaufstation­ der Titanic vor ihrem fürchterlichen Untergang war, erreichen Sie Midleton. Ganz gleich ob Sie ein Freund der golden­ schimmernden­ Spirituose, die dort angeblich erfunden wurde und für die Irland auf der ganzen Welt bekannt ist, oder ob Sie kein Whiskey-­Liebhaber sind: Eine Besichtigung in der irischen Whiskey­-Brennerei schlechthin, der Jameson-Destillerie, lohnt immer­, galt sie doch einst als größte Brennerei der Welt. Ihre rund einstündige Tour durch die historischen Gebäude fängt die Atmosphäre von damals ein und zeigt die Herstellung bis zum fertigen Whiskey, den Sie natürlich auch verkosten dürfen. „Sláinte“, auf Sie!

Tag 9: Kilkenny & Rückkehr nach Dublin

Heute stehen die Städteperle Kilkenny und Ihre Rückkehr in die Hauptstadt an. Doch vorher haben wir ein besonderes Erlebnis für Sie: Gehen Sie an Bord eines einzigartigen Museumsschiffes. Die „Dunbrody“ ist eine maßgetreue Nachbildung des Originals, das 1845 gebaut wurde und Tausende von irischen Auswanderern­ während der großen Hungersnot nach Nordamerika brachte. Erleben Sie die Aussicht, die Atmosphäre und Geräusche beim Überqueren des Ozeans: In New Ross wird das Zeitalter der Segel­schiffe und der Massenauswanderung während der großen Hungersnot wieder lebendig!

Anschließend entdecken Sie im malerischen Kilkenny die herr­lichen Gartenanlagen des Schlosses und haben sowohl hier als auch in Dublin noch genügend freie Zeit, um ein letztes Mal auf dieser Reise den ganzen Charm Irlands selbst zu erleben.

Tag 10: Heimreise

Schon ist der letzte Tag Ihrer unvergesslichen Reise auf die grüne Insel gekommen. Heute fliegen Sie voller spannender Erinnerungen­ zurück nach Deutschland. „Slán abhaile“ – kommen­ Sie gut nach Hause – und „Go raibh maith agat“ – Möge Gutes mit Ihnen sein!

Hotels

Wahrlich fürstlich wohnen

Lassen Sie sich im historischen Schlosshotel verwöhnen

Während Ihrer Rundreise übernachten Sie eine Nacht in einem äußerst luxuriösen Schlosshotel wie z.B. dem Hanly Castle Hotel Lough Rynn oder dem Hanly Castle Hotel Kilronan Castle. Hier genießen Sie den Charme und die Eleganz längst vergangener Zeiten, gepaart mit dem modernen Komfort von heute. Schwere Möbel, edle Tapisserien, strahlende Kronleuchter und faszinierende Kunstwerke prägen die großzügigen Salons und weiten Hallen. Ihr komfortables Zimmer ist mit antiken Möbeln eingerichtet, aber dennoch modern ausgestattet mit TV, WLAN, Telefon, Hosenpresse, Bügeleisen und -brett, Föhn und Safe. Selbstverständlich verfügt jedes Zimmer über ein Bad oder Dusche/WC. Am Tag Ihrer Anreise im historischen Schlosshotel checken Sie bereits am Nachmittag ein. Sie haben dann den ganzen restlichen Tag, die noble Atmosphäre des Hotels intensiv zu genießen. Spazieren Sie durch den einladenden privaten Park, nehmen Sie im Salon einen vorzüglichen Tee zu sich und lassen Sie das Flair der geschichtsträchtigen Gemäuer auf sich wirken. Das herrschaftliche Anwesen wird Sie begeistern! Der Aufenthalt im Schlosshotel bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, selbst in die Welt des Adels einzutauchen und sich wie ein König oder eine Königin zu fühlen!

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 10-tägige Flugreise mit Busrundreise durch Irland
  • Hin- und Rückflug nach/von Dublin in der Economy Class mit Aer ­Lingus, Eurowings, Lufthansa o. a. (z. T. Umsteigeverbindung), inkl. mind. 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 8 Übernachtungen in für Sie ausgewählten Mittelklassehotels, davon 2 x im Großraum Dublin (erste und letzte Nacht), 2 x im Raum ­Donegal, 1 x im Raum Clare/Galway/Limerick, 2 x im Raum Kerry und 1 x im Raum Waterford
  • 1 Übernachtung in einem luxuriösen Schlosshotel, z. B. Hanly Castle Hotel Lough Rynn oder Kilronan Castle (nicht frei wählbar)
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Lobby, Restaurant, Bar, Aufzug und kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn, Telefon, TV und Kaffee-/Teezubereitungsmöglichkeit
  • 9 x Frühstück
  • Rundreise im modernen Reisebus ab/bis Dublin mit den Stationen Donegal, Dunlewey, Galway, Cliffs of Moher, Adare, Ring of Kerry, ­Dingle-Halbinsel, Cork, Cobh, Waterford und Kilkenny
  • Großes Rundreise- und Erlebnisprogramm

    - Stadtrundfahrt in Dublin und Zeit zur freien Verfügung

    - Rundgang und Freizeit in Donegal

    - Bootsfahrt mit dem „Waterbus“ durch die Bucht von Donegal

    - Fahrt durch den Glenveagh-Nationalpark und Besichtigung des ­gleichnamigen Schlosses

    - Halt in Dunlewey mit Besuch der Kirchenruine und malerischem Blick über Dunlewey Lough

    - Besuch eines traditionellen Musik-Pubs

    - Vorführung der „Sheepdog Trials“ auf einem Bauernhof

    - Besichtigung des Bunratty Castle und des Freilichtmuseums Folk Park bei Limerick

    - Besuch von und Freizeit in Galway

    - Ausflug zu den Cliffs of Moher

    - Rundfahrt auf der Dingle-Halbinsel

    - Rundfahrt auf dem Ring of Kerry

    - Besuch des Killarney-Nationalparks mit Muckross House (von außen) und Gärten sowie der Klosterruine Muckross Abbey

    - Irische Nacht mit irischer Musik und Tanz

    - Besuch des charmanten Dorfs Adare

    - Besichtigung der traditionsreichen Whiskey-Brennerei Jameson in Midleton

    - Besichtigung des Freilichtmuseums Dunbrody Famine Ship

    - Besuch der Normannenburg Kilkenny Castle (von außen) mit Gärten und Freizeit

  • Alle Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf inklusive

  • Durchgängig qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise ab/bis Dublin

  • Deutschsprachige trendtours-Gästebetreuung in Dublin


Für Alleinreisende

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

+ € 45 p. N.

Wunschleistungen

9 x Abendessen als 3-Gänge-Menü

€ 149 p. P.

bei Vorabbuchung sparen Sie € 20 p. P.

€ 129 p. P.


Zug zum Flug

Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen. Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen 2. Klasse.

€ 69 p. P.

Sonstige Informationen

Einreisebestimmungen

Für diese Reise benötigen Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger einen mindestens bis zum Reiseende gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Bitte beachten Sie, dass Minderjährige ein eigenes Ausweisdokument benötigen. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind ungültig. Über eventuelle Änderungen informieren wir Sie rechtzeitig vor Reisebeginn.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise auch beim Auswärtigen Amt oder bei den Konsulaten Irlands über aktuelle Reisehinweise und besondere Bestimmungen.