placeholder-image
placeholder-image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image
thumb image

China – das Reich der Mitte

Kleingruppen Logo
  • 12-tägige Erlebnisreise nach China
  • Großes Erlebnisprogramm mit 8 UNESCO-Welterbestätten
  • Inkl. Spezialitäten-Genusspaket mit original Pekingente

Termine
Jan. 24 - Dez. 24

trendtours Flugreisen
€ 3199
pro Person, z. B. ab München am 10.12.2024
Reiseziele China China - das Reich der Mitte

Der Reichtum von fünf Jahrtausenden

China ist mit seiner über 5.000-jährigen Geschichte eine der ältesten Zivilisationen der Erde. Gleichzeitig hat sich eines der bevölkerungsreichsten Länder der Welt mit rasantem Fortschritt die Moderne erobert. Diese unvergleichlich reiche Kultur zwischen Gestern und Heute ist noch dazu eingebettet in überwältigende Traumlandschaften, die von den Bergen des Himalayas bis zu den Küsten des Chinesischen Meeres reichen. Und in den Städten Chinas liegen Wolkenkratzer und futuristische Glaspaläste neben drachenbewachten Tempeln und bunten verspielten Pagoden, aufgeklärtes Großstadtleben existiert zusammen mit den Sitten und Bräuchen der Ahnen, modernste Technik trifft auf Aberglaube und geheimnisvolle Rituale.

Diese einmalige Mischung macht China zu einem der faszinierendsten und abwechslungsreichsten Reiseländer auf unserem Planeten! Auf dieser 12-tägigen Traumreise tauchen Sie tief ein in diese herrlich fremdartige fernöstliche Vielfalt. Gemeinsam mit Ihrer fachkundigen deutschsprachigen Reiseleitung erkunden Sie die Metropolen Hongkong, Shanghai sowie Peking und bewundern UNESCO-Welterbe wie die Verbotene Stadt, die Große Mauer und die Terracotta-Armee. Sie residieren in 4-Sterne-Hotels und freuen sich auf ein traditionelles Genusspaket, das Ihnen die kulinarische Vielfalt Chinas zeigt. Zwischen den Städten reisen Sie bequem im Schnellzug und von Xian nach Peking komfortabel im Nachtzug. Genießen Sie eine Traumreise durch das faszinierend fremde Reich der Mitte!

Reiseverlauf

Tag 1 & 2: Ni Hao Zhongguo!

Durch die Nacht fliegen Sie über Peking nach Hongkong und erreichen die ehemalige britische Kolonie am Nachmittag des zweiten Tages. Willkommen im Land der Drachen – und tatsächlich steht laut dem chinesischen Kalender Ihr Reisejahr 2024 unter der Schirmherrschaft des Holz Drachen, der Glück, Wohlstand und eine gute Reise verspricht. Sie werden zum Hotel chauffiert und genießen Ihr erstes echtes chinesisches Abendessen in einem lokalen Restaurant.

Tag 3: Hongkong – der „Duftende Hafen“

In der früheren Kronkolonie Hongkong verschmelzen modernste Einflüsse aus aller Welt harmonisch mit alten chinesischen und britischen Traditionen! Mehr als 150 Jahre war Hongkong englische Kolonie und entwickelte sich in dieser Zeit zu einer der weltweit führenden Handelsmetropolen. Seit 1997 ist Hongkong eine Sonderverwaltungszone Chinas mit freier Marktwirtschaft – doch hinter chromglitzernden Fassaden schlägt ein traditionell chinesisches Herz: So treffen sich Jung und Alt in den Parks zum Qigong und fast alle Wolkenkratzer sind nach Feng-Shui-Prinzipien gebaut – ein Gebäude ohne Feng Shui ist deutlich weniger wert! Auf Ihrer Stadtbesichtigung fahren Sie mit der Fähre von Kowloon auf die Hongkong Island und genießen einzigartige Panoramen. Sie spazieren durch die Wolkenkratzer-Viertel Central sowie Admiralty und finden mit dem Man-Mo-Tempel, dem ältesten Tempel Hongkongs, eine Oase der Ruhe inmitten der lebhaften Stadt. Sonnenträume und Sandstrandpromenade – bei Ihrem Aufenthalt an der Repulse Bay glauben Sie sich an der Französischen Riviera und auch das „Schwimmende Fischerdorf“ Aberdeen repräsentiert mit seinen zahlreichen Hausbooten eine liebenswerte Stadt der Gegensätze. Hier schippern Sie bei einer traditionellen Sampan-Fahrt in einem flachen Boot übers Wasser, ein herrliches Vergnügen!

Sprichwörtlicher Höhepunkt ist die Auffahrt auf den Hausberg Victoria Peak, von welchem Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf den Victoria Hafen und das Amüsierviertel Kowloon genießen.

Tag 4 & 5: Shanghai – Mega-Metropole über dem Meer

Im modernen Schnellzug fahren Sie in knappen 7 Stunden elegant von Hongkong nach Shanghai. Am nächsten Tag freuen Sie sich über Ihre Stadtbesichtigung: Wolkenkratzer greifen in der Wirtschaftsmetropole Shanghai nach den Sternen, doch Sie beginnen Ihre Stadterkundung in einer paradiesischen Gartenlandschaft.

Im Yu-Garten, dem schönsten Garten Chinas, offenbart sich ein fernöstlicher Landschaftstraum. Schwungvoll gebogene Dächer krönen höchste asiatische Baukunst zu Füßen eines grünschimmernden Sees, über den eine kunstvolle Brücke im Zickzack führt. Vom chinesischen Garten Eden in den Großstadtdschungel – auf Ihrem nächsten Stopp entdecken Sie die Gegensätze in ihrer ganzen Fülle. Der Jin Mao Tower liegt inmitten des Finanzviertels und gehört zu den höchsten Wolkenkratzern Shanghais. Sie treiben es mit trendtours auf die Spitze und fahren hinauf zum Aussichtsstockwerk des Towers. Hier liegt Ihnen Shanghai zu Füßen. Ein atemberaubendes Gefühl und eine unglaubliche Aussicht, die dazu anregt, die Stadt zu erforschen. Am „The Bund“, der spektakulären Uferpromenade Shanghais, sowie in der Haupteinkaufsstraße Nanjing Road können Sie herrlich flanieren und bummeln. Im Jade-Buddha-Tempel staunen Sie über die aufwendig aus Jade gearbeiteten Buddhastatuen, die im Jahre 1882 aus Myanmar nach Shanghai gebracht wurden. Am Abend empfehlen wir Ihnen, die vom Cirque du Soleil-Direktor ins Leben gerufene Akrobatikvorstellung ERA hinzuzubuchen.

Tag 6: Wasserstadt Luzhi & Gartenstadt Suzhou

Heute erkunden Sie das ursprüngliche China in den Städteperlen Luzhi und Suzhou. Die malerische Mitte der Wasserstadt Luzhi wird von traditionellen Häusern und Kanälen geprägt, die das Zentrum idyllisch durchlaufen. Kleine Boote schwimmen auf dem Wasser des „Venedigs von Fernost“ durch winzige Brücken hindurch. Ein romantischer Traum, den Sie bei einem Bummel durch die Stadt genießen, bevor Sie weiter ins nächste elysische Juwel reisen.

Die Gartenstadt Suzhou macht ihrem Namen alle Ehre. Alles grünt, blüht und duftet. Ähnlich der Wasserstadt durchziehen auch hier Kanäle die Stadt und ihre prächtigen Gärten sind eine Augenweide. Einen der schönsten von allen, den Garten des Meisters der Netze, besuchen Sie auf Ihrem Ausflug ins Grüne. Er beherbergt Schätze asiatischer Baukunst vom Pavillon bis zum namensschönen „Haus des Blütenpflückens“, die verbunden mit kleinen Brücken über einen großen Seerosenteich führen. Erfreuen Sie sich am gemäldewürdigen Flair der Sehnsuchtsoase, bevor Sie einen Spaziergang durch die Innenstadt zum uralten Pan-Tor, durch das die Stadt auf dem Land- und auf dem Wasserweg betreten werden konnte, und entlang des Kaiserkanals unternehmen. Noch tiefer in die Traditionen Chinas tauchen Sie abschließend beim Besuch einer Seiden-Manufaktur ein, bevor Sie nach Nanjing aufbrechen, dessen lebhafte Altstadt Sie abends bei Abendessen und Spaziergang erkunden.

Tag 7: Nanjing – Hauptstadt der Ming-Dynastie

Mächtige Monumente, die der Ming-Kaiser Hongwu erbauen ließ, bewundern Sie in Nanjing, was „Südliche Hauptstadt“ bedeutet. Im 14. Jahrhundert wurde sie zur größten Stadt der damaligen Welt mit etwa einer Millionen Einwohnern ausgebaut. Hiervon zeugen noch die fast vollständig erhaltene, 35 km lange Stadtmauer und das Ming-Xiaoling-Mausoleum in dem Hongwu, der erste Kaiser der Ming-Dynastie, mit seiner Gattin begraben liegt. Beachten Sie unbedingt auch die imposanten Steinskulpturen des Seelenweges, der zum Mausoleum führt, und für die der Grabbau in China berühmt ist. Ein Bauwerk der jüngeren Geschichte, aber nicht weniger bedeutungsvoll, erleben Sie mit dem Mausoleum des Sun Yat-sen, des ersten Präsidenten der Republik China, die im Jahre 1912 ausgerufen wurde. Damit endete das Kaiserreich China nach 2.132 Jahren!

Anschließend fahren Sie im Schnellzug in guten 5 Stunden ins Herz Chinas – eine Fahrt wie eine Zeitreise – fahren Sie doch nach Xian, das die erste Hauptstadt des Kaiserreichs war. Hier liegt der Ursprung des Reiches der Mitte im Jahre 221 v. Chr.!

Tag 8: Xian – Beginn der Seidenstraße

Der mächtige und grausame Qin Shihuangdi, der China vereinte und sich zum ersten Kaiser ernannte, veranlasste unmittelbar nach seiner Krönung den Bau seines Mausoleums. Erst im Jahre 1974 fanden Bauern rein zufällig die Terrakotta Armee, als sie einen Brunnen bauten. Heute begegnen Sie den Soldaten aus Lehm, einem der sensationellsten Funde des 20. Jahrhunderts! Die 2.000 Jahre alten Tonkrieger bewachen das Grab des ersten Kaisers, wobei die Ausmaße seiner letzten Ruhestätte kaum zu ermessen sind: Sie werden auf 90 Quadratkilometer geschätzt, ausgehoben in 30 Jahren von über 700.000 Arbeitern! Die Angst vor dem Tod hat hier wahrlich Berge versetzt.

Staunen Sie anschließend auch über die Stadtmauer von Xian. 13 Kaiserdynastien regierten das chinesische Imperium von Xian aus und hinterließen ihre Spuren. Die Große Wildganspagode, die der Kaiser Gaozong im Jahre 652 zu Ehren seiner verstorbenen Mutter erbauen ließ, ist ein eindrucksvolles Relikt dieser Zeit. Abends steigen Sie in den komfortablen Nachtzug nach Peking, das Sie am nächsten Morgen erreichen.

Tag 9: Platz des Himmlischen Friedens & Verbotene Stadt

Sie erreichen Peking, die Hauptstadt Chinas – Gänsehaut garantiert! Ihre Stadtbesichtigung führt Sie als erstes zum Platz des Himmlischen Friedens (chinesisch: Tian’anmen), dem größten Platz der Welt. Hier bestaunen Sie Monumentalbauten wie das Mausoleum des chinesischen Revolutionärs Mao Zedong und das Qianmen-Stadttor.

Im Anschluss besuchen Sie die legendäre Verbotene Stadt, das über 70 Hektar große Gelände des Kaiserpalastes. Seit dem 14. Jahrhundert lebten hier die Kaiser Chinas, dem einfachen Volk war der Zutritt verboten, bis sich nach 500 Jahren die Tore im Jahre 1924 öffneten. Sie gehen durch das Mittagstor in den von imposanten „Hallen der Harmonie“ gesäumten äußeren Hof und betreten auch den wundervollen Qianlong-Garten. Dieses Meisterwerk der chinesischen Architektur wurde nach dem Yin-und-Yang-Prinzip erbaut, voneinander abhängige und vereinigte Gegensätze. Die Halle der höchsten Harmonie beinhaltet den Drachenthron und diente den wichtigsten Zeremonien als Veranstaltungsort: Hier wurde der Kaiser gekrönt und veranstaltete seine Geburtstagsfeier, Trauungen wurden abgehalten und Beamte mit Titeln versehen.

Tag 10: Pekings Sommerpalast & Große Mauer

Auch der Sommerpalast, einer der größten Paläste der Welt, ist ein wahrer Augenöffner und der Höhepunkt chinesischer Gartenkunst. Sie spazieren mit Ihrem Reiseleiter zur anmutigen 17-Bogen-Brücke und staunen über das künstlich angelegte Universum von Seen, Hügeln und kultiviertem Grün. An die Gartentour schließt sich die Besichtigung der offiziellen Hallen und der kaiserlichen Privatgemächer an. Sie besuchen den kunstvoll verzierten Wandelgang, die Halle der Freude und Langlebigkeit und das berühmte Marmorboot.

Danach wartet schon das nächste Welterbe: die Chinesische Mauer. Im bekannten und aufwendig restaurierten Mauerabschnitt bei Badaling schlängelt sich die Mauer erhaben über Hügel und durch Täler wie ein gigantischer chinesischer Drachen. Sie spazieren entlang der Wachtürme über einen kleinen Abschnitt des ursprünglich 20.000 Kilometer langen Wunderwerks – Ihnen bieten sich atemberaubende Panoramen!

Auf dem Weg zurück zum Hotel staunen Sie bei einem Fotostopp über das Olympiagelände und genießen zum Abendessen eine knusprige Pekingente!

Tag 11 & 12: Zàijiàn - Auf Wiedersehen!

Das Ende Ihrer Entdeckungstour ist im wahrsten Sinne des Wortes himmlisch. Sie fahren in die Innenstadt Pekings und besichtigen den Himmelstempel mit seinen mehrstöckigen, reich verzierten Pagodendächern, eine Augenweide von unvergleichlicher Schönheit! Der Rundbau „Halle der Ernteopfer“ diente den Kaisern einzig und allein als Gebetsstätte für eine gute Ernte.

Anschließend spazieren Sie durch die alten Gassen der Hauptstadt und besuchen den Yonghe-Tempel, der auch als Lamatempel bekannt ist, da er einer der größten tibetischen Tempel außerhalb Tibets ist. Nachmittags genießen Sie Freizeit in der Hauptstadt, bevor Sie um 18 Uhr aus Ihrem Hotel auschecken und zum Abendessen in einem lokalen Restaurant speisen. Sie werden zum Flughafen chauffiert und landen am nächsten Tag in der Heimat.

Gepackt von der atemberaubenden Schönheit dieses Landes nehmen Sie die Leidenschaft mit nach Hause, oder wie Konfuzius sagte: „Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.“

Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

Leistungen

  • 12-tägige Erlebnisreise nach China in der Kleingruppe mit max. 19 Personen
  • Hinflug nach Hongkong und Rückflug von Peking in der Economy Class mit Air China o. a., inkl. mindestens 20 kg Freigepäck
  • Schnellzugfahrt von Hongkong nach Shanghai und von Nanjing nach Xian in der 2. Klasse
  • Alle Transfers zwischen Flughäfen, Bahnhöfen und Hotels

 

Unterkunft & Verpflegung

 

  • 8 Übernachtungen in für Sie ausgewählten 4-Sterne-Hotels, davon
    - 2 x in Hongkong, z. B. Dorsett Tsuen Wan Hotel
    - 2 x in Shanghai, z. B. Metropark Jichen Hotel Shanghai
    - 1 x in Nanjing, z. B. Nanjing Shuguang International Hotel
    - 1 x in Xian, z. B. Titan Times Hotel
    - 2 x in Peking, z. B. Mercure Beijing Downtown Hotel
  • Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und WLAN (teilweise gegen Gebühr)
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn und Klimaanlage/Heizung
  • 1 Übernachtung im Nachtzug/1. Klasse von Xian nach Peking in Ruanwo-Soft-Sleeper- 4-Bett-Abteilen
  • Rundreise mit den Stationen Hongkong – Shanghai – Suzhou – Nanjing – Xian – Peking
  • Traditionelles Genusspaket:
    - 9 x Frühstück
    - 8 x Abendessen in landestypischen Restaurants u. a. mit Pekingente
    - 2 x Mittagessen in landestypischen Restaurants Alle Mahlzeiten werden in Büfettform oder als 3-Gänge-Menü serviert.

 

Highlights der Reise

 

Hongkong

 

  • Bootsfahrt mit Star Ferry von Kowloon nach Hongkong Island
  • Besuch des Man-Mo-Tempels
  • Spaziergang durch die Viertel Central und Admiralty mit HSBC Building & Bank of China Tower
  • Stopp am Repulse-Bay-Stadtstrand
  • Ausflug zum Aberdeen-Hafen mit Sampan- Bootsfahrt (ca. 20 Minuten)
  • Besuch des Stanley Marktes
  • Fahrt zum Victoria Peak mit Freizeit

 

Shanghai

 

  • Besuch des Yu-Gartens
  • Bummel in der Altstadt
  • Besuch des Jade-Buddha-Tempels
  • Auffahrt zum Aussichts-Stockwerk des Jin Mao Towers

 

Suzhou & Luzhi

 

  • Besuch der Altstadt von Luzhi inkl. kurzer Bootsfahrt auf den kleinen Kanälen
  • Besuch des Gartens des Meisters der Netze (UNESCO)
  • Besuch einer Seiden-Manufaktur
  • Spaziergang am Pan-Tor und am Kaiserkanal (UNESCO)

 

Nanjing

 

  • Besuch der lebhaften Altstadt von Nanjing am Abend 
  • Besuch des Mausoleums von Dr. Sun-Yat-sen und des Ming-Xiaoling-Mausoleums (UNESCO)
  • Besuch der Stadtmauer 

 

Xian

 

  • Besuch der Terrakotta-Armee (UNESCO)
  • Besuch der Stadtmauer von Xian
  • Besuch der Großen Wildganspagode

 

Peking

 

  • Bummel über den Platz des Himmlischen Friedens 
  • Besuch des Kaiserpalastes (UNESCO)
  • Besuch des Himmelstempels (UNESCO) 
  • Besuch des Sommerpalasts (UNESCO) 
  • Besuch der Großen Mauer bei Badaling (UNESCO) 
  • Fotostopp am Olympiapark 
  • Spaziergang durch die alten Gassen der Hauptstadt 
  • Besuch des Yonghe-Tempels

 

Außerdem inklusive

 

  • Late Check-out am Abreisetag bis 18 Uhr
  • Gesamte Rundreise (inklusive Transfers und Ausflüge) im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise ab Flughafen Hongkong bis Bahnhof Hongkong und ab Bahnhof Shanghai bis Flughafen Peking

 

Einreisebestimmungen:

Zur visumfreien Einreise nach China innerhalb des Reisezeitraumes 01.12.2023 – 30.11.2024 benötigen Deutsche sowie Reisende unter anderem aus Niederlanden, Frankreich, Italien, Spanien und Malaysia einen bis mindestens 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Reisende anderer Staaten benötigen ein Visum, dessen Beantragung vorab über trendtours-Touristik als Zusatz-Service gegen eine Gebühr von € 199 (Abweichungen bei bestimmten Nationalitäten möglich) hinzugebucht werden kann. (Stand: November 2023, vorbehaltlich zukünftiger Änderungen seitens der chinesischen Behörden)

 

Bitte beachten Sie: An einigen Reisetagen stehen längere Spaziergänge an, um von den Busparkplätzen zu den Besichtigungspunkten zu gelangen. Daher eignet sich die Reise nur bedingt für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität.

 

Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen/Termin. Bei Nichterreichen kann die Reise bis 20 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

Besuch einer spektakulären Akrobatik-Veranstaltung im ERA-Theater in Shanghai inkl. Transfers vom/ zum Hotel

Nur Vorabbuchung

59

p.P.

Zweibett-Abteil Nachtzug Xian nach Peking
(nach Verfügbarkeit)

95

p.P.

Visums-Beantragung über trendtours

199

p.P.

Premium Economy Class für internationale Flüge
auf Anfrage/ vorbehaltlich Verfügbarkeit buchbar.

+

499

p. P.

Business Class für internationale Flüge
auf Anfrage/ vorbehaltlich Verfügbarkeit buchbar.

+

2.499

Ihre Vorteile unserer Kleingruppenreisen auf einen Blick:

  • Kleingruppenreise für kleines Geld
    Mit trendtours erleben Sie Ihr Sehnsuchtsziel in kleiner Runde und zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Garantiert kleine Gruppengröße
    Entspannt unterwegs mit maximal 19 netten Leuten.
  • Intensivere Erlebnisse ganz nah
    In der kleinen Gruppe kommen Sie mit Land & Leuten schnell und einfach in Kontakt, Sie entdecken Tradition & Kultur besonders eindrucksvoll.

Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen, Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse

+

73

p. P.

½ Doppelzimmer (Zweibett) 
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer

+

60

p. N.

China – das Reich der Mitte

Kleingruppen Logo
  • 12-tägige Erlebnisreise nach China
  • Großes Erlebnisprogramm mit 8 UNESCO-Welterbestätten
  • Inkl. Spezialitäten-Genusspaket mit original Pekingente

Termine
Jan. 24 - Dez. 24

trendtours Flugreisen
€ 3199
pro Person, z. B. ab München am 10.12.2024