Trendtours – Unterwegs mit netten Leuten!

01807 - 913105

(30 Sek. kostenfrei, danach 0,14 €/Min. aus dem
deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk)

Merkliste 0

Vietnam & Angkor Wat

Von den Drachensöhnen Indochinas bis zur Kultur Kambodschas

„Einmal selbst sehen ist schöner, als es von Hunderten zu hören.“
Asiatisches Sprichwort

„Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.“
Lao-Tse

„Reisen ist eine Symphonie der Sinne.“
Deutsches Sprichwort

„Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur eine Seite davon!“
Augustinus

„Wo sich die Monumente der Alten gen Himmel
erheben, wirst du fremde Welten finden.“
Kitab Al-Azif

Die Hochkultur der Khmer erschuf im Herzen
des alten Kambodscha ein mächtiges Reich: Angkor Wat ist die größte und vielleicht beeindruckendste Tempelanlage der Welt!

„Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.“
Jean Paul

„Der König braucht das Volk,
der Mönch die Regeln und der Fisch das Wasser.“
Alte Weisheit der Khmer

„Die Welt gehört dem, der sie genießt.“
Giacomo Leopard

Vietnam & Angkor Wat

15-tägige Entdeckungsreise zu den Wundern Vietnams und Kambodschas

  • Flug
  • Bus
  • Schiff

ab2.699

Erlebnisse im Land der Drachensöhne & die Kultur der kambodschanischen Khmer

„Einst herrschte der mächtige Drachenkönig über das Land, bis er sich in die wunderschöne Fee Au Co verliebte. Beide bekamen viele Kinder, und als der Drachenkönig sah, dass seine Nachkommen wohl geraten waren, verschwand er zufrieden von dieser Welt.“

Feentöchter und Drachensöhne sind die Vietnamesen noch heute – gastfreundlich, liebenswürdig, anmutig und zugleich stolz auf ihr einzigartiges Land und seine alte Kultur! Vietnam ist eines der fernöstlichen Schatzkästchen, dessen faszinierende Vielfalt Sie auf dieser exklusiven 15-tägigen Rundreise entdecken: Sie lernen Naturschönheiten wie das Weltnaturerbe der Halong-Bucht und das Wasserlabyrinth des Mekong-Deltas genauso kennen wie die historische Schönheit von Hoi An, die Tempel Hanois und die Prachtbauten des früheren Saigons. Doch damit nicht genug, denn Sie besuchen darüber hinaus das Königreich Kambodscha: Hier bestaunen Sie ausgewählte Höhepunkte wie ein Stelzendorf am größten See Südostasiens, die Hauptstadt Phnom Penh – und natürlich das legendäre Angkor Wat! In beiden Ländern erwarten Sie zudem hinreißend authentische Kulturerlebnisse vom Wasserpuppentheater über einen Spinnenmarkt bis hin zur Artistenshow. All diese asiatischen Abenteuer erleben Sie mit trendtours ganz bequem – Sie genießen den Komfort von 4*- und 5*-Hotels und ein großes geschmackvolles Genusspaket voller lokaler Spezialitäten!

Für Muße sorgen dabei die Mini-Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht mit Übernachtung auf einer Luxus-Dschunke und Strandstunden in Hoi An, auf Wunsch können Sie mit der zubuchbaren Badeverlängerung exotische Entspannung pur genießen. Gönnen Sie sich mit dieser Traumreise magische Momente und das Erlebnis einer faszinierend fremden Welt – lassen Sie sich vom Zauber Indochinas verführen!

  • Reiseverlauf

    Asiatische Abenteuer, Kulturschätze & Tropenträume

    Ihre Rundreise durch die Wunderwelten Indochinas!

    Ausgewählte exotische Höhepunkte von Vietnam und Kambodscha, moderne Metropolen und die uralten Tempel von Angkor Wat – und das alles mit fachkundiger Führung, 4*- und 5*-Hotels sowie großem Gastronomiepaket! Genießen Sie so die faszinierende Kultur Indochinas mit allen Sinnen und einem Reiseprogramm der Extraklasse!

    Das Programm Ihrer Indochina-Traumreise

    1. Tag

    Flug nach Hanoi, die Hauptstadt Vietnams.

    2. Tag

    Stadtbesichtigung von Hanoi u. a. mit dem „Viertel der 36 Gassen“ und dem Inseltempel Ngoc Son im Hoan Kiem-See. Abendessen und erste von zwei Übernachtungen in Hanoi.

    3. Tag

    Stadtbesichtigung von Hanoi u. a. mit Ho-Chi-Minh-Mausoleums-Komplex, Mittagessen und Literaturtempel.

    4. Tag

    Beginn Ihrer Kreuzfahrt durch das Weltnaturerbe Halong-Bucht. Mittagessen, Abendessen und Übernachtung an Bord Ihrer 5*-Kreuzfahrt-Dschunke.

    5. Tag

    Erholsame Stunden an Bord, später Flug nach Da Nang, Abendessen und 1. von 2 Übernachtungen im Victoria Hoi An Beach Resort.

    6. Tag

    Stadtbesichtigung der Weltkulturerbe-Altstadt von Hoi An, authentisches Landleben und Mittagessen im Kräuterdorf Tra Que.

    7. Tag

    Strandzeit und Flug nach Kambodscha. 1. von 3 Übernachtungen im 5* Lotus Blanc Hotel & Resort und Abendessen in Siem Reap.

    8. Tag

    Die Wunder von Angkor u. a. mit Weltkulturerbe Angkor Wat, Picknick am Sra Srang und Dschungel-Tempel Ta Prohm. Abends Artistik-Show rund um die kambodschanische Kultur.

    9. Tag

    Besuch des „Stelzendorfes“ Kompong Khleang am Tonle Sap-See mit Mittagessen und Bootsfahrt über die Kanäle am See.

    10. Tag

    Besuch u. a. von Sambor Prei Kuk und der Angkor-Brücke von Kompong Kdei. Übernachtung und Abendessen in Phnom Penh.

    11. Tag

    Stadtbesichtigung von Phnom Penh u. a. mit Königspalast, Silberpagode und Nationalmuseum. Bootsfahrt auf dem Bassac-Fluss, Abendessen und Übernachtung im vietnamesischen Chau Doc.

    12. Tag

    Mekong-Delta u. a. mit Stadtbesichtigung von Chau Doc und den Pagoden von Can Tho. Übernachtung und Abendessen in Can Tho.

    13. Tag

    Bootsfahrt zu den schwimmenden Märkten von Cai Rang. Später Stadtbesichtigung, Wasserpuppentheater-Besuch, Abendessen und Übernachtung in Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon).

    14. Tag

    Besuch des FITO-Museums, Mittagessen und traditionelles Hauskonzert. Rückflug (Ankunft an Tag 15) oder mit der zubuchbaren Badeverlängerung Fahrt ins Strandparadies Vung Tau.

    15. bis 19. Tag

    Badeverlängerung mit 4*-Komfort und Halbpension. Rückflug an Tag 18, Ankunft in Deutschland an Tag 19.

    Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

  • Highlights der Reise

    Tag 1: Flug nach Hanoi

    Aufbruch ins Land der Drachensöhne

    Sie fliegen durch die Nacht ins schöne Vietnam zu Ihrem großen asiatischen Abenteuer!

    Tag 2: Willkommen in Hanoi

    Zu Gast in der Hauptstadt Vietnams

    In Hanoi werden Sie von Ihrer Flughafenassistenz begrüßt, Sie erwartet dann ein spannender Tag in der Hauptstadt Vietnams: Bei Ihrer Stadtbesichtigung machen Sie u. a. einen Rundgang durch das quirlige „Viertel der 36 Gassen“ bis zum Hoan-Kiem-See. Der Sage nach überreichte hier eine goldene Schildkröte Kaiser Le Loi zur Befreiung Vietnams ein magisches Schwert – und tatsächlich lebte im See bis vor kurzem eine uralte Riesenweichschildkröte! Sie besichtigen den malerischen Inseltempel Ngoc Son (Eintritt inklusive) und sehen den von Le Loi errichteten Schildkrötenturm, bevor Sie in einem Restaurant zu Abend speisen. Erste von zwei Übernachtungen im 4* Sunway Hotel Hanoi.

    Tag 3: Weitere Höhepunkte Hanois

    Ho Chi Minh und der Literaturtempel

    Heute erwartet Sie ein weiterer faszinierender Tag in der über 1.000 Jahre alten Metropole Hanoi: Sie beginnen Ihre zweite Stadtbesichtigung mit dem Besuch des Ho-Chi-Minh-Mausoleums-Komplex (Eintritt inklusive). Auf dem Gelände stehen nicht nur das Mausoleum, sondern auch das traditionelle Pfahlhaus, in dem Ho Chi Minh lebte, und die skurrile Ein-Säulen-Pagode. Als nächstes lernen Sie im Ethnologischen Museum (Eintritt inklusive) die vielfältige Kultur Vietnams kennen und speisen im Anschluss in einem Restaurant zu Mittag. Vor der zweiten Übernachtung in Hanoi erwartet Sie dann noch ein ehrwürdiger Augenschmaus: Der Literaturtempel (Eintritt inklusive), die fast 1.000 Jahre alte erste Universität Vietnams mit ihren kunstvollen Innenhöfen. Später können Sie zudem die artistische „Quintessence of Tonkin“-Show (vorab zubuchbar) besuchen – ein farbenfrohes Spektakel voll fernöstlichem Flair!

    Tag 4: Auf luxuriöser Kreuzfahrt

    Das UNESCO-Weltnaturerbe Halong-Bucht

    Östlich von Hanoi liegt eine der bezauberndsten Gegenden Asiens, das Weltnaturerbe der Halong-Bucht. Fast 2.000 zerklüftete Felsnadeln, kleine Karstkegel und Inselchen ragen aus dem Golf von Tonkin und recken ihre oft dschungelgrünen Spitzen gen Himmel. Dazwischen erstrecken sich bilderbuchreif kristallklare Fluten – ein unvergessliches Traumpanorama! Der Legende nach schuf eine gewaltige Schuppenechse die 1.500 km² große Bucht des untertauchenden Drachens, als sie zum Meer stapfte. Und wenn die Morgensonne die Bucht in rötliches Licht taucht und die Schatten der Steinsäulen sich in den Fluten spiegeln, darf man in dieser herrlichen Urwüchsigkeit schon an Drachen glauben!

    Die Halong-Bucht ist unverzichtbarer Höhepunkt eines jeden Vietnam-Besuches – Sie erleben dieses Kleinod auf komfortabelste Weise und machen so eine wahrhaft exklusive Erfahrung: Ihre Kreuzfahrt-Dschunke von Azalea Cruise o. ä. ist ein exotischer Traum für extravagante Weltenbummler! Ihre Außenkabine versprüht Kolonialatmosphäre, an Deck laden Liegestühle zum Sonnenbad ein und im Spa können Sie sich (gegen Gebühr) mit Massagen verwöhnen lassen!

    Sie fahren von Hanoi an die Küste, gehen mittags an Bord Ihres schwimmenden Hotels und werden mit einem Welcome-Drink begrüßt. Anschließend genießen Sie Ihr Mittagessen, während Sie gemütlich durch die Landschaftsidylle kreuzen – Sie sehen fantastische Felsformationen wie die skurrile Erpelinsel, romantische Relikte wie einen alten französischen Leuchtturm und viele wunderbare Panoramen mehr. Zudem fahren Sie abseits der klassischen Routen durch die Halong-Bucht zum Baden an einen Strand der Lan Ha-Küste. Zum Abendessen sind Sie wieder an Bord und können sich danach z. B. im Tintenfische angeln üben sowie den Sonnenuntergang in wahrer Märchenkulisse genießen – ein krönender Abschluss eines traumhaften Tages!

    Tag 5: Goldene Morgenstunden & der Höhlenzauber von Halong

    Morgendämmerung im Weltnaturerbe: Langsam taucht das strahlende Sonnenrund über den Felsformationen und Fluten auf und lässt die ganze Halong-Bucht erstrahlen – genau der richtige Zeitpunkt, um (auf Wunsch) bei Tai Chi-Übungen vor atemberaubender Kulisse das innere Gleichgewicht zu stärken. Danach gibt es ein leckeres Frühstück und Ihr Schiff fährt geruhsam zum nächsten Höhepunkt: Die Halong-Bucht ist für ihre zahlreichen wunderschönen Höhlen berühmt! Sie besuchen eine dieser verborgenen Schönheiten und lassen sich von den bizarren „Tropfsteinwäldern“ und dem mystischen Ambiente verzaubern – ein wundervoller Abschluss Ihrer kleinen bezaubernden Kreuzfahrt! Sie fahren zurück nach Hanoi, von wo aus Sie ein kurzer Flug nach Da Nang führt. Anschließend fahren Sie nach Hoi An zum Check-In in Ihrem Hotel Victoria Hoi An Beach Resort & Spa, wo Sie vor der Übernachtung auch Ihr Abendessen genießen.

    Tag 6: Das Weltkulturerbe von Hoi An & Spezialitäten im Kräuterdorf Tra Que

    Am heutigen Vormittag erwartet Sie eine Stadtbesichtigung im Herzen von Hoi An: Die einzige unbeschädigt originalgetreu erhaltene Altstadt Vietnams ist ein UNESCO-Weltkulturerbe (Eintritt inklusive), in der viele asiatische Einflüsse aufs Schönste harmonieren – die Seehandelsstadt war schon zur Zeit der Seidenstraße Schmelztiegel der Kulturen! Bei Ihrem Rundgang erleben Sie dieses facettenreiche Flair und besuchen Sehenswürdigkeiten wie die japanische Brücke, den chinesischen Tempel und das Phung Hung-Haus. Zum Mittagessen fahren Sie dann in das Kräuterdorf Tra Que, wo Sie neben einem authentischen Einblick in das Dorfleben auch lokale Spezialitäten wie Tam Huu-Spießchen und Garnelen genießen. Sie übernachten zum zweiten Mal in Hoi An und haben vor dem Abendessen Zeit zur Entspannung: Ihr Resort liegt am beliebten Sandstrand Cua Dai Beach, der palmengesäumte Swimmingpool bietet Entspannung pur und Panoramablick aufs Meer.

    Tag 7: Strandspaß in Hoi An & Ankunft in Kambodscha

    Heute haben Sie den Vormittag Zeit, um noch einmal Ihr Beach Resort in vollen (Schwimm)zügen zu genießen. Am Nachmittag fliegen Sie nach Siem Reap in Kambodscha und checken in Ihr 5* Lotus Blanc Hotel & Resort ein. Das Abendessen wird Ihnen in einem lokalen Restaurant serviert.

    Tag 8: Das Wunder von Angkor Wat & kunstvolle kambodschanische Kultur

    Angkor war einst im Mittelalter eine Millionen-Metropole, die Königsstadt der Khmer war größer als das heutige Berlin! Da Steinbauten den Göttern vorbehalten waren, blieben nur die steinernen Tempel stehen – wie Ihr erstes Ziel, der beeindruckende Bayon-Tempel (Eintritt inklusive) mit seinen Türmen voller meterhoch gemeißelter Steingesichter. Danach besuchen Sie den monumentalen Tempelberg Baphuon und die imposante Elefantenterrasse. Zur Mittagsrast geht es an die Ufer des Sra Srang – das über 28 Hektar große Wasserbecken wurde vor 1.000 Jahren „zum Wohle aller Tiere“ (mit Ausnahme der „deichbrechenden“ Elefanten) erbaut. Hier werden Sie zuerst mit einer wohltuenden Fußmassage verwöhnt, bevor Sie Ihr Mittags-Picknick am Ufer dieses zutiefst romantischen Ortes genießen. Am Nachmittag besichtigen Sie dann Angkor Wat: „Grandioser als alles, was uns Griechen und Römer hinterließen“ – selbst dieser Ausspruch des Reiseschriftstellers Henri Mohout kann Angkor Wat mit seinen „Lotustürmen“, steinernen Apsaras und bildgewaltigen Reliefs nicht beschreiben. Die ehrfurchtgebietenden Bauten muss man schon mit eigenen Augen sehen – ein unvergesslicher Anblick! Zum Abschluss Ihres Angkor-Besuches erleben Sie dann noch einen der atmosphärischsten Orte Asiens: Der von Würgefeigenwurzeln überwucherte Tempel von Ta Prohm bietet ein unglaubliches Fotomotiv! Und auch am Abend steht Ihnen noch ein tolles Erlebnis bevor (inklusive): Bei einer Artisten-Show der Künstlerinitiative Phare Ponleu Selpak erwartet Sie ein farbenfroher Einblick in die kambodschanische Kultur!

    Tag 9: Landleben auf Stelzen & Bootsfahrt am größten See Südostasiens

    Der Tonle Sap-See ist die Lebensgrundlage Kambodschas, seine Fluten sorgen für mehr als die Hälfte der Grundnahrungsmittel Reis und Fisch. Da der Wasserstand des Tonle Sap während der Regenzeit um bis zu 10 Meter steigt, stehen die Bauernhäuser am Ufer auf Stelzen und sind oftmals sogar schwimmfähig! Ein Musterbeispiel dieser Stelzendörfer ist Kompong Khleang, das Sie heute besuchen: Sie erreichen das Dorf mit einer stimmungsvollen Bootsfahrt, die Sie durch das bäuerliche Herz Kambodschas führt – je nach Jahreszeit bieten Ihnen weite Reisfelder mit Wasserbüffeln oder schier grenzenlose Wasserflächen malerische Fotomotive! In Kompong Khleang erwarten Sie dann tiefe Einblicke in das authentische Landleben Kambodschas, Begegnungen mit gastfreundlichen Dorfbewohnern – und ein rustikales Spezialitäten-Mittagessen. Nach diesen unvergesslichen Erlebnissen geht es zurück zu Ihrem 5*-Hotel Lotus Blanc, wo Sie heute noch einmal übernachten.

    Tag 10: Von der alten zur neuen Hauptstadt und die Spinnen des guten Geschmackes

    Heute begeben Sie sich auf den Weg in die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh – ein Weg, der vor unnachahmlich asiatischen Höhepunkten nur so strotzt! Zuerst besuchen Sie die von Dschungel umgebenen Tempelruinen von Sambor Prei Kuk, hier war einst, lange vor Angkor, die Hauptstadt der Khmer. Einem standhaften Zeugen der Vergangenheit begegnen Sie dann in Kompong Kdei, die majestätische Bogenbrücke aus der Angkor-Zeit ist über 800 Jahre alt und wird noch heute benutzt! Etwas später halten Sie im Dörfchen Skun, das für eine weltweit einmalige Köstlichkeit berühmt ist: Hier werden frittierte, meist mit Knoblauch und Chilli gewürzte Vogelspinnen angeboten – Mundzeugen zufolge schmeckt diese Spezialität wie eine Mischung aus Hühnchen und Ölsardinen, natürlich können Sie in Skun aber auch weniger ausgefallene Delikatessen auf dem Markt erwerben. Gegen Abend erreichen Sie dann Phnom Penh, wo Sie Abendessen und Übernachtung erwarten.

    Tag 11: Palastpracht in Phnom Penh & eine Schnellbootfahrt auf dem Bassac

    Phnom Penh ist eine für Asien eher untypische Metropole, wie Sie bei Ihrer Stadtbesichtigung feststellen werden – relativ wenig Verkehr und viele Grünflächen prägen die kambodschanische Hauptstadt. Zwei Höhepunkte krönen dabei Ihr Sightseeing: Das Nationalmuseum (Eintritt inklusive) bietet Ihnen einen faszinierenden Einblick in die Künste der Khmer – hier stehen so viele alte Götterbilder, dass manche Kambodschaner extra zum Beten hierher kommen! Noch schmuckvoller sind dann der Königspalast (Eintritt inklusive), der 1866 mit französischer Hilfe errichtet wurde, und seine prächtige Silberpagode, die als „Schatzkammer Kambodschas“ gilt – bestaunen Sie z. B. einen mit fast 10.000 Diamanten verzierten Gold-Buddha! Am Nachmittag fahren Sie dann mit einem Schnellboot den Fluss Bassac hinab und können unterwegs exotische Panoramen genießen. Wieder in Vietnam angekommen, geht es dann weiter zu Abendessen und Übernachtung nach Chau Doc.

    Tag 12: Seide, Frischfisch unter Häusern und die schönsten Höhepunkte von Can Tho

    Wenn Sie heute in Chau Doc aufwachen, befinden Sie sich bereits im Mekong-Delta, jener von quirligem Leben erfüllten und vom Wasser geprägten „Kornkammer Vietnams“. Etwas außerhalb von Chau Doc besuchen Sie heute zuerst das traditionelle „Fishing Village“ – hier werden unterhalb der schwimmenden Häuser in großen Netzen Fische gezüchtet! Zudem besichtigen Sie eine der Seidenmanufakturen jener Gegend, in der die typischen Seidengewänder Asiens ihren Ursprung haben. Weiter führt Sie Ihre Reise durchs Mekong-Delta nach Can Tho, wo Sie heute übernachten und zu Abend essen. Doch vorher erwartet Sie noch ein bunter Strauß an Höhepunkten: Zuerst erkunden Sie die Stadt Can Tho, die für ihren riesigen Markt bekannt ist. Danach machen Sie einen Abstecher in die Umgebung und besuchen zwei wundervolle Pagoden – die Binh-Thuy-Pagode mit ihren exotischen Holzfiguren und die Munirangsyaram-Pagode, deren üppiger Khmer-Baustil einen Augenschmaus bietet.

    Tag 13: Schwimmender Markt in Cai Rang & Erlebnisse im früheren Saigon

    Ein unvergessliches Abenteuer: Sie fahren im Boot zum schwimmenden Markt von Cai Rang! Im Mekong-Delta sind nämlich „normale Wege“ selten – jedes Flüsschen wird zur Wasserstraße, sogar das „Shopping“ findet auf den Fluten statt (vom 01.02. bis 19.02. ist der Markt aufgrund des chinesischen Neujahrs geschlossen, stattdessen werden Sie bei einem Dorf-Besuch Neujahrstraditionen erleben). Auf den Booten feilschen lautstark Händler, schwimmende Garküchen verbreiten exotische Gerüche und mittendrin erleben Sie Vietnam hautnah! Später fahren Sie nach Ho-Chi-Minh-Stadt, dem früheren Saigon. Die größte Stadt Vietnams ist einerseits nostalgisch-französisch geprägt, andererseits aber auch moderne Handelsmetropole und Schmelztiegel Asiens. Bei Ihrer Stadtbesichtigung sehen Sie heute u. a. das chinesische Viertel Cholon und die Kolonialkathedrale St. Xavier. Am Abend essen Sie in einem Restaurant und erleben Volkskunst – ein traditionelles Wasserpuppentheater wird Sie begeistern!

    Tag 14 und 15: Kolonialflair, Heilkunst & ein klangvoller Abschied

    Zuerst führt Sie eine kleine Rundfahrt zu historischen Orten wie dem  von Gustave Eiffel 1891 entworfenen Hauptpostamt, danach besuchen Sie das FITO-Museum (Eintritt inklusive) für vietnamesische Medizin: Bei ehrwürdigen Exponaten und Kuriositäten der Kräuterheilkunde entdecken Sie eine weithin unbekannte Seite Vietnams! Sie speisen noch einmal in einem lokalen Restaurant zu Mittag, bevor Sie zum „Ausklang“ Ihrer Traumreise ein außergewöhnlicher Höhepunkt erwartet: Sie besuchen das Künstlerpaar Sinh Linh und Tuyet Mai, welches Ihnen auf traditionellen Instrumenten ein kleines, exklusives Konzert zelebriert. Danach haben Sie noch etwas freie Zeit, z. B. um exotische Souvenirs zu erstehen, bevor Sie abends den Heimflug durch die Nacht antreten und am nächsten Morgen in Deutschland landen …

    … oder mit der zubuchbaren Badeverlängerung ins Urlaubsparadies Vung Tau fahren, um unter südostasiatischer Sonne Strandspaß vom Feinsten zu genießen!

    Tag 14-19: Optionale Badeverlängerung in Vung Tau

    Zu Gast im Deluxe-Hotel Ho Tram Beach Boutique Resort & Spa

    Wenn Sie die optionale Badeverlängerung gebucht haben, beginnt mit dem Abschied aus Saigon ein weiterer wunderbarer Teil Ihrer Reise: Sie fahren in die für ihre Sandstrände berühmte Provinz Vung Tau! Bis zur Rückfahrt nach Saigon zum abendlichen Abflug am 18. Reisetag (Ankunft in Deutschland an Tag 19) genießen Sie hier unnachahmlich exotischen Strandurlaub: Ein tropischer Park mit zwei Swimmingpools, nur wenige Schritte entfernt ein Traumstrand und Komfort zum perfekten Seele baumeln lassen – willkommen im Ho Tram Beach Boutique Resort & Spa! Schon vom Ambiente her bietet Ihnen dieses luxuriöse Resort fernöstlichen Zauber mit einer Melange aus klassisch vietnamesischer Architektur, klarer Linienführung und dem Grün mannigfacher Tropengewächse.

    Ihre vier Übernachtungen mit Halbpension verbringen Sie hier in einer wahren Wohlfühl-Welt: Zu den zahlreichen Annehmlichkeiten gehören u. a. Restaurant und zwei Bars, das WLAN ist im ganzen Resort kostenfrei. Ihnen steht ein Fitnesscenter zur Verfügung, gegen Gebühr können Sie im hauseigenen Aurora-Spa saunieren und sich wohltuende Massagen und Anwendungen gönnen. Auch zwei Tennisplätze gehören zu den Freizeitmöglichkeiten (tagsüber kostenfrei), Fahrräder zum Erkunden der traumhaften Umgebung können an der Rezeption kostenfrei ausgeliehen werden. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgt zudem z. B. mit Yoga, Tai Chi und Beach-Volleyball für Abwechslung – und natürlich erwarten Sie sowohl an den Pools als auch am Strand kostenfreie Sonnenliegen! Ihr geräumiges Zimmer verfügt u. a. über Bad oder Du/WC, Föhn, Leihbademantel, Telefon, TV, Mini-Bar (gegen Gebühr), Safe, individuell regulierbare Klimaanlage, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten sowie über einen Balkon oder eine Terrasse – so begrüßen Sie jeden neuen Strandtag rundum entspannt!

  • Hotels

    Komfortabel durch Vietnam & Kambodscha

    Die Übernachtungen auf Ihrer Rundreise

    Hanoi | 2 Nächte

    Sunway Hotel Hanoi****

    Dieses komfortable Hotel liegt nahe der Altstadt Hanois – ideal zur Erkundung der vietnamesischen Hauptstadt.

    Halong-Bucht | 1 Nacht

    Luxus-Dschunke von Azalea Cruise o. ä.

    Sie genießen die Halong-Bucht auf bequemste Weise – klimatisierte Außenkabinen im Kolonialstil mit Balkon und viele Annehmlichkeiten sorgen für Wohlbehagen.

    Hoi An | 2 Nächte

    Victoria Hoi An Beach Resort & Spa****

    Diese Wohlfühl-Oase bietet Ihnen alles für entspannte Strandstunden zwischen den Ausflügen.

    Siem Reap | 3 Nächte

    Lotus Blanc Hotel & Resort*****

    In diesem 5*-Hotel trifft französische Eleganz auf Einflüsse aus der Khmer-Architektur – und zudem genießen Sie Komfort vom Deluxe-Zimmer mit Regendusche bis zum geräumigen Außenpool.

    Phnom Penh | 1 Nacht

    Hotel Juliana****

    Auch im Herzen der kambodschanischen Hauptstadt erwartet Sie ein Domizil zum Wohlfühlen, in Ihrem 4*-Hotel übernachten Sie im circa 30 m² großen Deluxe-Doppelzimmer mit guter Ausstattung.

    Chau Doc | 1 Nacht

    Victoria Chau Doc Hotel****

    Malerisch am Ufer des Flusses Bassac gelegen verwöhnt Sie dieses 4*-Hotel mit zahlreichen Annehmlichkeiten wie z. B. einer Sonnenterrasse mit Pool und bezauberndem Flussblick.

    Can Tho | 1 Nacht

    Victoria Can Tho Resort****

    Dieses renommierte 4*-Hotel im Herzen des Mekong-Deltas erfreut sich wegen seines Komforts großer Beliebtheit.

    Ho-Chi-Minh-Stadt | 1 Nacht

    Hotel Central Palace Saigon****

    Das Central Palace bietet einen Ort der Erholung inmitten der pulsierenden Metropole und einen Infinity-Pool mit Skyline-Blick.

  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • 15-tägige Entdeckungsreise zu den Wundern Vietnams und Kambodschas

    • Hinflug nach Hanoi, Rückflug von Ho-Chi-Minh-Stadt, Inlandsflüge von Hanoi nach Da Nang und von Da Nang nach Siem Reap mit Vietnam Airlines o. a.

    • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankünften und Abflügen in Vietnam und Kambodscha (mit Ausnahme von Umsteigeverbindungen)

    • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen

    Rundreise durch Vietnam und Kambodscha ab Hanoi/bis Ho-Chi-Minh-Stadt u. a. mit den Stationen Hanoi, Halong-Bucht, Hoi An, Siem Reap, Phnom Penh, Chau Doc und Can Tho im Mekong-Delta sowie Ho-Chi-Minh-Stadt

    • 11 x Übernachtung in Hotels der guten Mittelklasse:

      • 2 x Übernachtung im 4* Sunway Hotel Hanoi im Superior-Zimmer in Hanoi

      • 2 x Übernachtung im 4* Victoria Hoi An Beach Resort & Spa im Superior-Zimmer mit Flussblick in Hoi An

      • 3 x Übernachtung im 5* Lotus Blanc Hotel & Resort im Deluxe-Zimmer in Siem Reap

      • 1 x Übernachtung im 4*-Hotel Juliana im Deluxe-Zimmer in Phnom Penh

      • 1 x Übernachtung im 4* Victoria Chau Doc Hotel im Superior-Zimmer in Chau Doc

      • 1 x Übernachtung im 4* Victoria Can Tho Resort im Superior-Zimmer in Can Tho

      • 1 x Übernachtung im 4*-Hotel Central Palace Saigon in Ho-Chi-Minh-Stadt

    • Alle Hotels während Ihrer Rundreise verfügen u. a. über Rezeption, Lobby, Bar, Restaurant und kostenloses WLAN. Mit Ausnahme des Stadthotels in Hanoi bieten alle Hotels zudem Swimmingpool und Wellness- oder Fitnessbereich (teilweise gegen Gebühr).

    • Die Zimmer sind ausgestattet u. a. mit Bad oder Du/WC, Föhn, individuell regulierbarer Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, Zubereitungsmöglichkeiten für Tee und Kaffee, Minibar (gegen Gebühr), 1 Flasche Wasser pro Person und Tag sowie kostenlosem WLAN.

    • 1 x Übernachtung auf einer Kreuzfahrt-Dschunke (Halong Azalea Cruise o. ä.) in einer komfortablen Doppelkabine

      • Ihre Kreuzfahrt-Dschunke verfügt u. a. über Restaurant, Bar oder Bar-Ecke, Sonnendeck mit Liegestühlen und Wellnessbereich (Anwendungen gegen Gebühr).

      • Ihre Außenkabine ist ausgestattet u. a. mit Du/WC, Föhn, Hausschuhen, Telefon (für interne Anrufe), Minibar (gegen Gebühr) und individuell regulierbarer Klimaanlage.

    • Großes Erlebnis-Gastronomie-Paket bestehend aus:

      • Welcome-Drinks in allen Hotels und auf Ihrer Kreuzfahrt-Dschunke

      • 12 x Frühstück, davon 11 x in Büfettform in den Hotels sowie 1 x auf der Dschunke (zusätzliches Frühstück an Tag 2 bei früher Ankunft)

      • 6 x Mittagessen, davon 1 x mit lokalen Köstlichkeiten während der Halong-Kreuzfahrt, 1 x Spezialitäten-Mittagessen in Tra Que, 1 x Spezialitäten-Mittagessen in Kompong Khleang, 1 x Mittags-Picknick in Angkor und 2 x Mittagessen in lokalen Restaurants

      • 8 x Abendessen, davon 1 x mit lokalen Köstlichkeiten während der Halong-Kreuzfahrt, 4 x Abendessen mit landestypischen Spezialitäten in Menüform in lokalen Restaurants, 3 x Abendessen in Büfett- oder Menüform in den Hotels

    Umfangreiches Ausflugs- und Erlebnisprogramm in Vietnam

    • Zweitägige Stadtbesichtigung in Hanoi u. a. mit:
      Altstadt-Rundgang im „Viertel der 36 Gassen“, Ho-Chi-Minh-Mausoleum-Komplex (Eintritt inklusive, Außenbesichtigung des Mausoleums), Ethnologischem Museum (Eintritt inklusive), Ein-Säulen-Pagode, Inseltempel Ngoc Son (Eintritt inklusive) und Literaturtempel (Eintritt inklusive)

    • Kreuzfahrt durch das UNESCO-Welterbe Halong-Bucht, z. B. mit Halong Azalea Cruise o. a. mit Übernachtung an Bord, Vollpension, Karsthöhlen-Besuch und Badestopp an einem Strand

    • Besichtigung von Hoi An mit seiner historischen Altstadt (Eintritt inklusive) u. a. mit japanischer Brücke, chinesischem Tempel sowie Haus des Phung Hung und Haus des Tan Ky

    • Ausflug in die malerische Umgebung von Hoi An, u. a. mit Besuch des Kräuterdorfs Tra Que

    • Stadtbesichtigung von Chau Doc, u. a. mit Besuch des Fishing Village und Besuch einer Seidenproduktion

    • Can Tho und Umgebung, u. a. mit Stadtrundfahrt, Binh Thuy Pagode und Munirangsyaram-Pagode (Eintritte inklusive)

    • Ausflug zum Schwimmenden Markt von Cai Rang mit Motorbootfahrt (inklusive/vom 01.02. bis 19.02. stattdessen Besuch eines Dorfes mit Vorführungen rund um das Chinesische Neujahr)

    • Stadtbesichtigung von Ho-Chi-Minh-Stadt u. a. mit altem Postamt, Kathedrale St. Xavier und Marktbesuch im Chinesenviertel Cholon

    • Besuch einer Wasserpuppen-Theater-Aufführung (Eintritt inklusive)

    • Besuch des FITO-Museums (Eintritt inklusive)

    • Exklusives Hauskonzert im Truc Mai House mit traditionellen vietnamesischen Instrumenten

    Komplettes Erlebnisprogramm in Kambodscha

    • Besichtigung der Tempelanlage von Angkor, u. a. mit den Tempeln Angkor Thom, Angkor Wat und Ta Prohm (Eintritt inklusive)

    • Faszinierende Artisten-Show bei der NGO Phare Ponleu Selpak mit wechselnden Tanz-, Gesangs-, und Artisten-Shows zur Geschichte Kambodschas

    • Halbtagesausflug nach Kompong Khleang am Tonle Sap-See u. a. mit Bootsfahrt durch die Kanäle rund um den Ort, rustikalem Mittagessen und Begegnungen mit den Bewohnern

    • Höhepunkte zwischen Siem Reap und Phnom Penh u. a. mit der Tempelruine Sambor Prei Kuk, Fotostopp an der Angkor-Brücke in Kompong Kdei sowie Rundgang über den Spinnen-Markt von Skun

    • Stadtbesichtigung von Phnom Penh u. a. mit Besichtigung des Königlichen Palasts und seiner Silberpagode (Eintritt inklusive) sowie Besuch des Nationalmuseums (Eintritt inklusive)

    • Schnellbootfahrt über den Fluss Bassac von Phnom Penh zum Grenzposten nach Vietnam

    • Alle Transfers und Ausflüge in modernen, klimatisierten Reisebussen

    • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der kompletten Rundreise in Vietnam und Kambodscha ab Flughafen Hanoi bis Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt (Ausnahme: Schnellbootfahrt von Phnom Penh zur vietnamesischen Grenze; dort englischsprachige Begleitung)

    Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten. 

    Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen


    Für Alleinreisende:

    ½ Doppelzimmer/-kabine während der Rundreise ohne Aufpreis buchbar!
    Doppelzimmer/-kabine zur Alleinbenutzung (für die Rundreise): + € 55 p. N.

  • Wunschleistungen

    Zug zum Flug

    An- und Abreise mit der Bahn in der 2. Klasse zum/ab Flughafen

    € 59

    Quintessence-Show

    in Hanoi inkl. Transfers vom/zum Hotel

    € 49

    5 Tage/4 Nächte Badeverlängerung im Deluxe-Hotel Ho Tram Beach Boutique Resort & Spa

    in Vung Tau mit 5 x Halbpension sowie Transfers mit privatem, klimatisiertem Fahrzeug

    € 399

    Einzelzimmer

    (½ Doppelzimmer für die Badeverlängerung nicht möglich)

    € 199

    Feiertagszuschlag

    für die Badeverlängerung, gültig für Anreisen vom 21. bis 29. Januar (Chinesisches Neujahr) sowie vom 30. März bis 18. April (Osterfeiern)

    € 149

  • Reisetermine

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
    Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Vietnam und Kambodscha einen Reisepass, der nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.
    Das Visum erhalten Sie jeweils bei Einreise vor Ort. Die Kosten für das Vietnam-Visum (mehrfache Einreise) betragen US$ 50 pro Person, für Kambodscha belaufen sich die Kosten auf US$ 30. Alle Angaben entsprechen dem Stand vom 02. Januar 2018, für nach diesem Datum stattfindende Änderungen wird keine Haftung übernommen.