Vietnam & Angkor Wat

Das atemberaubende Indochina-Erlebnis mit Vietnam, Angkor Wat & Dschunken-Kreuzfahrt!

„Einmal selbst sehen ist schöner, als es von Hunderten zu hören.“
Asiatisches Sprichwort

„Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.“
Lao-Tse

„Reisen ist eine Symphonie der Sinne.“
Deutsches Sprichwort

„Die Welt gehört dem, der sie genießt.“
Giacomo Leopardi

Erleben Sie die wundervolle Vielfalt Vietnams vom Kaiserpalast bis zur Seehandelsstadt!

„Das Wasser ist dazu erschaffen, die wunderbaren
schwimmenden Bauten zu tragen, die man Schiffe nennt.“
Erzbischof Fénèlon

„Wo sich die Monumente der Alten gen Himmel
erheben, wirst du fremde Welten finden.“
Kitab Al-Azif

Die Hochkultur der Khmer erschuf im Herzen
des alten Kambodscha ein mächtiges Reich, dessen steinerne Zeugen uns noch heute in ihren Bann schlagen.

„Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.“
Jean Paul

Vietnam & Angkor Wat

15-tägige Entdeckungsreise durch die Wunderwelten Indochinas

  • Flug
  • Bus

ab2.799

Erlebnisse im Land der Drachensöhne

& die Wunder von Angkor Wat!

„Einst herrschte der mächtige Drachenkönig über das Land, bis er sich in die wunderschöne Fee Au Co verliebte. Beide bekamen viele Kinder, und als der Drachenkönig sah, dass seine Nachkommen wohl geraten waren, verschwand er zufrieden von dieser Welt.“

Feentöchter und Drachensöhne sind die Vietnamesen noch heute – gastfreundlich, liebenswürdig, anmutig und zugleich stolz auf ihr einzigartiges Land und seine alte Kultur, dessen faszinierende Vielfalt Sie auf dieser exklusiven 15-tägigen Rundreise entdecken: Sie lernen Naturschönheiten wie das Weltnaturerbe der Halong-Bucht und das Wasserlabyrinth des Mekong-Deltas genauso kennen wie die Kaiserstadt Hue, das historische Hoi An, die Tempel Hanois und die Prachtbauten des früheren Saigons. Vietnam ist ein fernöstliches Schatzkästchen voller unbekannter Juwelen! Mit trendtours bereisen Sie Indochina ganz bequem mit 4*- und 5*-Hotelkomfort, einer mit Spezialitäten wie „Pho Bo“-Suppe und den „Meeresfrüchten des Mekong-Deltas“ gewürzten Halbpension sowie außergewöhnlichen Fortbewegungsmitteln – Sie fahren mit Rikscha und Tuk Tuk durch die tropische Flora und erleben „Schwimmende Märkte“ vom Boot aus. Ein ganz besonderer Höhepunkt ist dabei Ihr Abstecher nach Kambodscha, wo Sie das legendäre Angkor Wat besuchen, auf Elefanten zum „Dschungel-Tempel“ Bayon reiten und die berühmten Apsara-Tänzerinnen bestaunen. Bei all diesen asiatischen Abenteuern erwarten Sie zudem noch Mußestunden voll exotischer Entspannung: Auf einer Kreuzfahrt-Dschunke fahren Sie mit Übernachtung durch die Wunderwelt der Halong-Bucht und verbringen Strandtage in Phan Thiet/Mui Ne. Gönnen Sie sich magische Momente und das Erlebnis einer faszinierend fremden Welt – lassen Sie sich vom Zauber Indochinas verführen!

  • Reiseverlauf

    Asiatische Abenteuer, Kulturschätze & Tropenträume:

    Ihre Rundreise durch die Wunderwelten Indochinas!

    Ausgewählte Höhepunkte Vietnams, Strandtage in Phan Thiet/Mui Ne, eine Halong-Kreuzfahrt und ein Besuch in Angkor Wat: Diese Rundreise führt Sie zu den schönsten Seiten Indochinas! Lassen Sie sich rundum gut versorgt von exotischen Erlebnissen und grandioser Natur verzaubern, denn alle Ausflüge mit fachkundiger Führung sind genauso im Reisepreis inbegriffen wie ausgesuchte 4*- und 5*-Hotels, sämtliche Flüge und das große Gastronomie-Paket – genießen Sie die faszinierende Kultur Vietnams mit allen Sinnen!

    Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur eine Seite davon!

    Augustinus

    Das Programm Ihrer Indochina-Traumreise:

    1. Tag

    Abflug von Deutschland ins Land der Drachensöhne.

    2. Tag

    Ankunft in Vietnam und anschließende Stadtbesichtigung von Hanoi, u. a. mit Ho-Chi-Minh-Mausoleum und Literaturtempel. Nach einer „Pho-Bo“-Suppe, Altstadt-Rundgang zum Hoan-Kiem-See und zum Ngoc Son-Inseltempel. Übernachtung im Hotel „The Ann Hanoi“ oder im „Sunway Hotel Hanoi“.

    3. Tag

    Transfer zu Ihrer Kreuzfahrt-Dschunke, Check-in und Fahrt durch das Weltnaturerbe Halong-Bucht u. a. mit Dorfbesuch und Badestopp. Lunch, Abendessen und Übernachtung an Bord.

    4. Tag

    Mittagessen in Yen Duc, Flug nach Da Nang und Transfer nach Hoi An. Übernachtung im „Victoria Hoi An Beach Resort & Spa“.

    5. Tag

    Freie Zeit, Mittagessen im Restaurant und nachmittags Besuch der Weltkulturerbe-Altstadt von Hoi An. 2. Übernachtung in Hoi An.

    6. Tag

    Fahrt über den Hai Van-Pass nach Hue, dort Besuch des Minh Mang-Kaisergrabes und der „Verbotenen Stadt Vietnams“ sowie Rikschafahrt. Abendessen im Hotel und 3. Übernachtung in Hoi An.

    7. Tag

    Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon). Freie Zeit und Stadtbesichtigung u. a. mit altem Posthaus und Chinesenviertel. Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung im „Grand Hotel Saigon“.

    8. Tag

    Das Mekong-Delta von Ben Tre mit Bootsfahrt auf dem Chet Say, Besuch landwirtschaftlicher Betriebe, Essen im Reisbauerndorf und Kanalfahrt. Abendessen und Übernachtung im „Victoria Can Tho Resort“.

    9. Tag

    Bootsausflug zum „Schwimmenden Markt“ von Cai Rang, Flug nach Kambodscha, Abendessen mit Apsara-Tanzaufführung und Übernachtung im Hotel „Le Méridien Angkor“ in Siem Reap.

    10. Tag

    Besuch von Angkor mit dem legendären Weltkulturerbe Angkor Wat als erstes Ziel. Anschließend „Tuk Tuk“-Fahrt nach Angkor Thom. Hier Elefantenritt zum Bayon-Tempel und Besuch des „Dschungel-Tempels“ Ta Prohm. Sonnenuntergang beim Tempelberg Phnom Bakheng, Abendessen in einem Restaurant und 2. Übernachtung in Siem Reap.

    11. Tag

    Flug nach Saigon, Transfer nach Phan Thiet/Mui Ne, Check-in und Abendessen im 4*-Strandhotel „Pandanus Resort & Spa“.

    12. & 13.Tag

    Strandtage in Phan Thiet/Mui Ne mit Abendessen im Hotel.

    14. & 15. Tag

    Gegen Abend Heimflug vom früheren Saigon aus. Ankunft in Deutschland am 15. Tag.

    Änderungen der Abläufe aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

    $content.content
  • Highlights der Reise

    Tag 1: Flug nach Hanoi

    Aufbruch ins Land der Drachensöhne

    Sie fliegen durch die Nacht ins schöne Vietnam zu Ihrem großen asiatischen Abenteuer!

    Tag 2: Willkommen in Hanoi

    Die Hauptstadt und Wiege Vietnams

    Heute landen Sie in Hanoi, wo Sie von Ihrer deutschsprachigen Flughafenassistenz begrüßt werden. Danach erwartet Sie ein spannender Tag im historischen Herzen Hanois. Die ganze Metropolregion gilt als Wiege Vietnams, das vor über 1000 Jahren gegründete Hanoi ist nur die letzte in einer ganzen Reihe hier gegründeter Hauptstädte. Bei Ihrer Stadtbesichtigung sehen Sie aber zuerst moderne Attraktionen Hanois wie das Mausoleum des vietnamesischen Staatsgründers Ho Chi Minh auf dem imposanten Ba Dinh-Platz und das traditionelle Pfahlhaus, in dem Ho Chi Minh lebte (Eintritt für das Gelände inklusive).

    Das Erbe alter Geschichte zeigt sich Ihnen dann in bemerkenswerten Bauten wie der pittoresken Ein-Säulen-Pagode, die auf einem Pfeiler inmitten eines Sees steht. Auch den Literaturtempel, die fast 1000 Jahre alte erste Universität Vietnams, mit seinen kunstvollen Innenhöfen besuchen Sie (Eintritt inklusive).

    Am Mittag erwartet Sie eine typische „Pho Bo“ – diese exotisch gewürzte Nudelsuppe ist das „Nationalgericht“ Vietnams. So gestärkt machen Sie einen Rundgang durch die quirlige Altstadt Hanois, das „Viertel der 36 Gassen“, bis zum Hoan-Kiem-See. Der Legende nach überreichte hier eine riesige goldene Schildkröte dem Kaiser Le Loi ein magisches Schwert, mit dem er die Chinesen aus Vietnam vertrieb – und tatsächlich lebt in diesem See seit Jahrhunderten eine der extrem seltenen metergroßen Weichschildkröten! Hier besichtigen Sie den malerischen Insel-Tempel Ngoc Son (Eintritt inklusive) und sehen den von Le Loi errichteten „Schildkrötenturm“. Ihre Übernachtung erwarten Sie dann entweder im 4*-Hotel „The Ann Hanoi“ oder 4* „Sunway Hotel Hanoi“.

    Tag 3: Auf Luxus-Schiffsfahrt

    Das UNESCO-Weltnaturerbe Halong-Bucht

    Östlich von Hanoi liegt eine der bezauberndsten Gegenden Asiens, das Weltnaturerbe der Halong-Bucht. Fast 2000 zerklüftete Felsnadeln, kleine Karstkegel und Inselchen durchbrechen hier die Fluten des Golfs von Tonkin und recken ihre oft dschungelgrünen Spitzen gen Himmel. Dazwischen erstrecken sich bilderbuchreif kristallklare Fluten – ein unvergessliches Traumpanorama! Der Legende nach schuf eine gewaltige Schuppenechse die 1.500 km² große „Bucht des untertauchenden Drachens“, als sie zum Meer stapfte. Und wenn die Morgensonne die Bucht in rötliches Licht taucht und die Schatten der Steinsäulen sich in den Fluten spiegeln, darf man in dieser herrlichen Urwüchsigkeit schon an Drachen glauben!

    Die Halong-Bucht ist ein unverzichtbarer Höhepunkt für jeden Vietnam-Besuch – Sie erleben dieses Kleinod auf komfortabelste Weise und machen so eine wahrhaft exklusive Erfahrung: Ihre Kreuzfahrt-Dschunke von „Pelican Cruise“ ist ein exotischer Traum für extravagante Weltenbummler! Ihre Außenkabine versprüht Kolonialatmosphäre, an Deck laden Liegestühle zum Sonnenbad ein und im Spa können Sie sich (gegen Gebühr) mit Massagen verwöhnen lassen!

    Sie fahren von Hanoi an die Küste, gehen mittags an Bord Ihres schwimmenden Hotels und werden mit einem Welcome-Drink begrüßt. Anschließend genießen Sie Ihr Mittagessen, während Sie gemütlich durch die Landschaftsidylle kreuzen – Sie sehen fantastische Felsformationen, von denen manche Namen wie „Die kämpfenden Hähne“ tragen, ein schwimmendes Dorf, dessen Bewohner ihr Leben ohne festen Boden unter den Füßen verbringen sowie viele wunderbare Panoramen mehr. Weiter geht es dann zu einem erfrischenden Badestopp an den kristallklaren Fluten. Zum Abendessen sind Sie wieder an Bord und können sich danach im Tintenfische angeln üben sowie den Sonnenuntergang in wahrer Märchenkulisse genießen – krönender Abschluss eines traumhaften Tages!

    Tag 4: Der Höhlenzauber von Halong

    & bäuerliche Idylle in Yen Duc

    Morgendämmerung im Weltnaturerbe: Langsam taucht das strahlende Sonnenrund über den Felsformationen und Fluten auf und lässt die ganze Halong-Bucht erstrahlen – genau der richtige Zeitpunkt, um (auf Wunsch) bei Tai Chi-Übungen vor atemberaubender Kulisse das innere Gleichgewicht zu stärken. Danach gibt es ein leckeres Frühstück und Ihr Schiff fährt zum nächsten Höhepunkt: Die Halong-Bucht ist für ihre zahlreichen wunderschönen Höhlen berühmt! Sie besuchen eine dieser verborgenen Schönheiten und lassen sich von den bizarren „Tropfsteinwäldern“ verzaubern – ein wundervoller Abschluss Ihrer kleinen bezaubernden Kreuzfahrt. Wieder an Land fahren Sie in das kleine Dorf Yen Duc, wo Sie im Rathaus bei vietnamesischen Volksliedern bäuerliche Idylle genießen. Auch das Mittagessen und ein Wasserpuppentheater sind bereits inklusive. Von  Hanoi aus führt Sie dann ein kurzer Flug nach Da Nang, anschließend fahren Sie zum Check-in in Ihr Hotel „Victoria Hoi An Beach Resort & Spa“.

    Tag 5: Freie Zeit im Strandhotel

    & das Weltkulturerbe von Hoi An

    Den heutigen Vormittag können Sie ganz nach Ihrem Gusto gestalten, Ihr Victoria-Hotel bietet dafür mit seinen Annehmlichkeiten und seiner Lage die besten Voraussetzungen: Es liegt am beliebten Sandstrand „Cua Dai Beach“, der palmengesäumte Swimming-Pool bietet Entspannung pur und Panoramablick aufs Meer.

    Nach dem Mittagessen in einem Restaurant erwartet Sie am Nachmittag eine Stadtbesichtigung im Herzen von Hoi An: Die einzige unbeschädigt originalgetreu erhaltene Altstadt Vietnams ist ein UNESCO-Weltkulturerbe (Eintritt inklusive), in der viele asiatische Einflüsse aufs Schönste harmonieren – die Seehandelsstadt war schon zur Zeit der Seidenstraße Schmelztiegel der Kulturen! Bei Ihrem Rundgang erleben Sie dieses authentische Flair und besuchen Sehenswürdigkeiten wie die japanische Brücke, den chinesischen Tempel und das Phung Hung-Haus. Sie übernachten zum zweiten Mal in Ihrem Hotel in Hoi An.

    Tag 6: Kaiserliches Hue am Parfüm-Fluss

    Die „Verbotene Stadt“ Vietnams

    Der „Parfüm-Fluss“, so wird der Song Huong wegen der vielen auf ihm treibenden Blüten genannt, ist die Lebensader der Kaiserstadt Hue. Bis 1945 herrschte hier die Nguyen-Dynastie und erschuf nach dem Vorbild Pekings eine Kaiser-Zitadelle, die „Verbotene Stadt Vietnams“. Schon Ihr Weg dorthin ist ein Höhepunkt: Sie überqueren den für seine atemberaubenden Ausblicke berühmten Hai Van-Pass! In Hue besuchen Sie zuerst das Minh Mang-Kaisergrab (Eintritt inklusive), ein Kulturjuwel voller Prachtbauten. Nach einer Rikschafahrt durch die Altstadt von Hue betreten Sie durch das mächtige „Mittagstor“ die „Verbotene Stadt“ (Eintritt inklusive): Spitzgieblige Dächer krönen die „Halle der höchsten Harmonie“ und das prächtige Kaisertheater, bronzene Fabelwesen und Wandmalereien versprühen den Zauber des Exotischen. Auch der „Lesepavillon“ mit seinen bunten Glasmosaiken ist überaus sehenswert! Anschließend fahren Sie für Abendessen und Übernachtung zurück in Ihr Hotel nach Hoi An.

    Tag 7: Kirchen, Kapital & Kolonialflair:

    Ho-Chi-Minh-Stadt, das frühere Saigon

    Von Da Nang fliegen Sie heute in circa eineinhalb Stunden in den Süden Vietnams nach Ho-Chi-Minh-Stadt, dem früheren Saigon. Die größte Stadt Vietnams ist durch die früheren Kolonialherren französisch geprägt, so finden sich hier Prachtboulevards, Villenbauten und viele Kirchen! Das Finanzzentrum Ho-Chi-Minh-Stadt ist aber auch der „Wachstumsmotor“ Vietnams, in dem unterschiedlichste Einflüsse aus Europa und Asien sowie die vielen Märkte eine besondere Atmosphäre schaffen – zielstrebig und entspannt zugleich! Nach der Ankunft und etwas freier Zeit erleben Sie bei einer spannenden Stadtbesichtigung diese unvergleichliche Mischung aus Kulturen und Temperamenten – Sie sehen u. a. die neoromanische Kathedrale Notre Dame, das von Gustave Eiffel 1891 entworfene Hauptpostamt und die Märkte des Chinesenviertels Cholon. Nach dem Abendessen in einem lokalen Restaurant übernachten Sie im 4* „Grand Hotel Saigon“.

    Tag 8: Beschauliches Ben Tre:

    Landleben & Bootsfahrten im Mekong-Delta

    Üppige tropische Landschaft und ein Wasserlabyrinth erwarten Sie heute in der Provinz Ben Tre, der „Kornkammer“ Südvietnams. Entlang unzähliger Flüsschen und Seitenarme des mächtigen Mekongs entdecken Sie das ländliche Vietnam – was uns faszinierend exotisch erscheint, ist hier Alltagsleben: In den Ziegelbrennereien werden die Ziegel noch per Hand hergestellt und das Flüsschen Chet Say wird von Kokospalmen-Plantagen gesäumt.

    Sie fahren mit dem Boot zu einem Betrieb, wo Sie erleben, wie aus der kostbaren Nuss u. a. Holzkohle, Bürsten und Seile hergestellt werden. Auch an einer traditionellen Weberei halten Sie an, bevor Sie mit der Motor-Rikscha in ein Reisbauerndorf gefahren und dort mit Spezialitäten wie z. B. Elefantenohrfisch, Flussgarnelen oder Gemüsegerichten beköstigt werden. Anschließend fahren Sie mit einem Sampan-Boot über den Fluss Cai Coi nach Can Tho, wo Sie im komfortablen 4*-Hotel „Victoria Can Tho Resort” zu Abend essen und übernachten.

    Tag 9: Die schwimmenden Märkte von Cai

    Rang & Apsara-Tänze in Kambodscha

    Ein unvergessliches asiatisches Abenteuer: Unweit der imposanten Ninh Kieu-Brücke besteigen Sie ein exklusiv gechartertes Boot und fahren zum schwimmenden Markt von Cai Rang. In Teilen des Mekong-Deltas sind nämlich „normale Wege“ selten – hier wird jedes Flüsschen zur Wasserstraße! Und so findet auch das „Shopping“ auf den Fluten statt: Boote aller Größen tummeln sich auf dem Wasser, viele voll beladen mit verschiedensten Waren, andere sind Cafés oder Garküchen. Verkäufer feilschen lauthals um Tropenfrüchte, exotische Gerüche kitzeln die Nase und mittendrin erleben Sie Vietnam hautnah! Am Nachmittag bringt Sie ein einstündiger Flug nach Kambodscha, wo Sie abends im Anschluss an den Check-in in Ihr 5*-Hotel „Le Méridien Angkor“ in Siem Reap ein weiterer Höhepunkt erwartet: Sie genießen Ihr Abendessen bei einer Apsara-Tanzvorführung (inklusive) – Apsaras sind halbgöttliche hinduistische Nymphen, zu deren Ehren kostümierte Tänzerinnen schon an den Fürstenhöfen der Khmer tanzten!

    Tag 10: Das Wunder von Angkor Wat &

    ein Elefantenritt durch Angkor Thom

    Heute besuchen Sie das historische Herz Kambodschas, das noch heute die Landesflagge ziert: Angkor war die Kernregion des ersten Königreiches von Kambodscha! Hier errichteten die Khmer im Mittelalter eine Millionen-Metropole – Angkor war größer als das heutige Berlin! Wenige Kilometer entfernt liegt Angkor Wat, größte Tempelanlage der Welt und erstes Besichtigungsziel Ihres heutigen Ausflugstages (Eintritt inklusive): „Grandioser als alles, was uns Griechen und Römer hinterließen“ – selbst dieser Ausspruch des Reiseschriftstellers Henri Mouhot kann die Pracht von Angkor Wat mit seinen „Lotostürmen“, steinernen Apsaras und bildgewaltigen Reliefs nicht beschreiben. Die ehrfurchtgebietenden Relikte und Ruinen muss man schon mit eigenen Augen sehen – ein unvergesslicher Anblick!

    Nach etwas freier Zeit fahren Sie dann mit dem Tuk Tuk, dem Motorrad-Taxi, dem nächsten Höhepunkt entgegen: einem Elefantenritt durch Angkor Thom! Am Südtor besteigen Sie den Rücken eines der riesigen Rüsseltiere und reiten ins Herz der früheren Hauptstadt (inklusive). Da Steinbauten in Angkor den Göttern vorbehalten waren, wächst heute wieder Dschungel über die Stadt und nur die Tempel stehen noch – wie der beeindruckende Bayon-Tempel mit seinen Türmen voller meterhoch gemeißelter Steingesichter, den Sie als nächstes sehen.

    Nach diesem mystischen Erlebnis geht es mit dem Tuk Tuk weiter zu einem der atmosphärischsten Orte ganz Südostasiens: Der von riesigen Würgefeigenwurzeln überwucherte Tempel von Ta Prohm diente schon als Filmkulisse für Hollywood-Filme und bietet ein fast unheimliches, auf alle Fälle aber ein zutiefst beeindruckendes Bild. Ein letzter Höhepunkt erwartet Sie noch vor dem Abendessen in einem lokalen Restaurant und der Übernachtung im Luxushotel: Sie fahren mit dem Tuk Tuk zum Tempelberg Phnom Bakheng, wo Sie einen stimmungsvollen Sonnenuntergang genießen können – die grandiose Kulisse aus uralten Ruinen macht dieses Erlebnis einzigartig!

    Tag 11: Von Kambodscha nach Phan Thiet/Mui Ne –

    im südvietnamesischen Strandjuwel

    Von den Kulturwundern Kambodschas zu einer Strandperle in Vietnams schönem Süden: Heute fliegen Sie nach Saigon und fahren vorbei an Drachenfrucht-Plantagen in die Gegend von Phan Thiet zum kleinen Fischerdorf Mui Ne mit seinen Traumstränden. Hier checken Sie in Ihr 4*-Hotel „Pandanus Resort & Spa“ ein. Später erwartet Sie, wie an jedem Abend in Ihrem Hotel in Mui Ne, Ihr Abendessen als 3-Gänge-Wahlmenü oder in Büfettform.

    Tag 12 + 13: Erholungsparadies Mui Ne –

    Traumstrand unterm Tropenhimmel

    Wo faszinierende Exotik und palmenbestandene Sandstrände zu einem atemberaubenden Urlaubstraum verschmelzen – das kleine Fischerdorf Mui Ne am Südchinesischen Meer ist ideal, um entspannte Mußestunden in einer Bilderbuchidylle zu genießen: Ihr komfortables 4*-Resort liegt direkt am feinsandigen Traumstrand, ein erholsamer Spaziergang bringt Sie zum Hafen, in dem postkartenreif die traditionellen runden Korbboote der Fischer sanft auf den Wellen schaukeln. Auch die in weiß und rot strahlenden Dünen der Gegend sind ein beeindruckender Anblick wie aus einer fernen Welt. All dieser fernöstliche Zauber, das kristallklare Meer und die zahlreichen Annehmlichkeiten Ihres Hotels sind die Zutaten für einen Feriencocktail, dessen Geschmack Ihnen unvergesslich in Erinnerung bleiben wird!

    Tag 14 + 15: „Hen gap lai“

    Auf Wiedersehen, wundervolles Vietnam!

    Heute heißt es, Abschied vom asiatischen Zauber Vietnams zu nehmen: Sie fliegen von Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) zurück in die Heimat. Nach einem Flug durch die Nacht kommen Sie am 15. Tag wieder in Deutschland an – die einmaligen Erinnerungen an das Land der Drachensöhne und an Angkor Wat werden Sie noch lange begleiten!

  • Hotels

    Tropenträume unter Palmen:

    Ihr 4* Resort am Strand von Mui Ne

    Ein tropischer Garten, in dessen Mitte ein großer Swimmingpool mit Palmeninsel zum Baden einlädt, vor der Tür ein Traumstrand und auf Ihrem Zimmer Komfort zum perfekten Seele baumeln lassen – willkommen im „Pandanus Resort & Spa“!

    Zum Abschluss Ihrer Reise genießen Sie hier drei Übernachtungen mit Halbpension in einer Wohlfühl-Welt: Zu den Annehmlichkeiten Ihres 4*-Hotels gehören u. a. mehrere Restaurants und Bars, WLAN ist im ganzen Resort kostenfrei. Für Ihre Gesundheit steht Ihnen ein Fitnesscenter zur Verfügung, gegen Gebühr können Sie sich im Spa Sauna, Massagen und Anwendungen gönnen. Frühaufsteher können täglich an einem geführten Morgenlauf teilnehmen und danach beim Tai Chi Körper und Geist beleben. Auch ein Tennisplatz, ein Badminton Court und ein Spielzimmer gehören zu den Freizeitmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr), Fahrräder können kostenfrei ausgeliehen werden. Für fröhliche Stimmung sorgt die allabendliche Live-Musik mit abwechslungsreichen Klängen von weltbekannten Hits bis zu traditionell vietnamesischem Kulturgut. Und natürlich erwarten Sie sowohl am Pool als auch am Strand kostenfreie Sonnenliegen!

    Im Strandparadies Phu Quoc erwarten
    Sie Annehmlichkeiten & exotischer Zauber!

    Dazu kommt die ideale Lage Ihres Strandresorts: Nur wenige Schritte entfernt glitzert das warme türkisblaue Meer, der malerische Fischerhafen von Mui Ne und die farbenfrohen Sanddünen liegen in „Spaziergangweite“. Und sollten Sie keine Lust auf einen Spaziergang haben, so bringt Sie der mehrmals täglich verkehrende kostenlose Bus-Shuttle in wenigen Minuten ins Zentrum von Mui Ne.

    Ihr geräumiges Zimmer in diesem Tropentraum verfügt u. a. über Klimaanlage, Bad oder Du/WC, Föhn, Leihbademantel, Telefon, TV, Safe, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten sowie über einen Balkon oder Terrasse mit Gartenblick – fühlen Sie sich von ganzem Herzen wohl und begrüßen Sie jeden neuen Strandtag rundum entspannt!

    Komfortabel durch Vietnam & Kambodscha:

    die Übernachtungen auf Ihrer Rundreise

    Hanoi | 1 Nacht

    „The Ann Hotel“ **** / „Sunway Hotel Hanoi“ ****
    Nahe der Altstadt Hanois liegt Ihr komfortables Hotel für die erste Nacht Ihrer Vietnam-Reise. Es verfügt u. a. über Restaurant, Bar und mit vielen Annehmlichkeiten ausgestattete Zimmer.

    Halong Bucht | 1 Nacht

    Kreuzfahrt-Dschunke von „Pelican Cruise“
    Wohlfühlen auf den Fluten der Bucht von Halong: Ihre Kreuzfahrt-Dschunke vereint Komfort und edles Ambiente, Ihre stilvolle Außenkabine bietet Ihnen schönsten Meerblick!

    Hoi An | 3 Nächte

    „Victoria Hoi An Beach Resort & Spa“ ****
    Am wundervollen Cua Dai-Strand liegt diese Wohlfühl-Oase für Ihre 3 Nächte in Hoi An – die zahlreichen Annehmlichkeiten des „Victoria Hoi An Beach Resort & Spa“ sorgen für beste Erholung!

    Allzeit gut versorgt:
    Der Komfort vieler Sterne begleitet Sie auf Ihrer Rundreise!

    Ho-Chi-Minh-Stadt | 1 Nacht

    „Grand Hotel Saigon“ ****
    Ihre imposante Unterkunft im früheren Saigon ist eines der ältesten Hotels der Stadt und glänzt mit Komfort zum Wohlfühlen, stilvollen Zimmern und seiner zentralen Lage am Saigon-Fluss.

    Can Tho | 1 Nacht

    „Victoria Can Tho Resort“ ****
    Entspannung im Herz des Mekong-Deltas: Das Resort der renommierten Victoria-Hotelgruppe ist wegen seines Komforts bei den Gästen überaus beliebt!

    Siem Reap | 2 Nächte

    „Le Méridien Angkor“ *****
    Ihr Luxushotel in Kambodscha verwöhnt Sie mit Eleganz, Komfort wie einem extravaganten Pool im Khmer-Design und den Annehmlichkeiten Ihres stilvollen Zimmers.

  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • Vietnam und Angkor Wat
      15-tägige Entdeckungsreise zu den Wundern Indochinas

    • Flug von Deutschland nach Hanoi / Flug von Hanoi nach Da Nang / Flug von Da Nang nach Ho-Chi-Minh-Stadt / Flug von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Siem Reap und zurück / Flug von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Deutschland

    • Alle Flüge mit Vietnam Airlines o. ä. (z. T. mit Umsteigeverbindung)

    • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankünften und Abflügen in Vietnam und Kambodscha mit Ausnahme von Umsteigeverbindungen

    • 11 x Übernachtung in Hotels der gehobenen Mittelklasse davon:

      • 1 x Übernachtung im 4*-Hotel „The Ann Hanoi“ im Deluxe-Zimmer oder im 4* „Sunway Hotel Hanoi“ im Superior-Zimmer in Hanoi

      • 3 x Übernachtung im 4*-Hotel „Victoria Hoi An Beach Resort & Spa“ im Superior-Zimmer mit Flussblick in Hoi An

      • 1 x Übernachtung im 4* „Grand Hotel Saigon“ im Deluxe-Zimmer in Ho-Chi-Minh-Stadt

      • 1 x Übernachtung im 4*-Hotel „Victoria Can Tho Resort“ im Superior-Zimmer in Can Tho

      • 2 x Übernachtung im 5*-Hotel „Le Méridien Angkor“ im Superior-Zimmer in Siem Reap

      • 3 x Übernachtung im 4*-Hotel „Pandanus Resort & Spa“ im Superior-Zimmer in Phan Thiet/Mui Ne

    • 1 x Übernachtung auf der Kreuzfahrt-Dschunke der „Pelican Cruise“ in einer komfortablen Doppelkabine

    • Alle Hotels während Ihrer Rundreise verfügen über Rezeption, Lobby, Bar, Restaurant und kostenloses WLAN. Mit Ausnahme des „Sunway Hotel Hanoi“ bieten alle Hotels zudem Swimmingpool und Wellnessbereich (gegen Gebühr).

    • Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn, individuell regulierbarer Klimaanlage, Safe, TV, Direktwahltelefon, Zubereitungsmöglichkeiten für Tee und Kaffee, Minibar (gegen Gebühr), 1 Flasche Wasser pro Person und Tag sowie kostenlosem WLAN.

    • Ihre Kreuzfahrt-Dschunke verfügt über Restaurant, Bar oder Bar-Ecke, Sonnendeck mit Liegestühlen und Wellnessbereich (Anwendungen gegen Gebühr).

    • Ihre Außenkabine ist ausgestattet mit Du/WC, Föhn, Hausschuhen, Telefon (für interne Anrufe), Minibar (gegen Gebühr) und individuell regulierbarer Klimaanlage.

    • Großes Erlebnis-Gastronomie-Paket bestehend aus:

      • Welcome-Drinks in allen Hotels und auf Ihrer Kreuzfahrt-Dschunke

      • 12 x Frühstück, davon 11 x in Büfettform in den Hotels sowie 1 x auf der Dschunke an Tag 4 (zusätzliches Frühstück an Tag 2 bei früher Ankunft)

      • 5 x Mittagessen, davon 1 x „Pho Bo“-Nudelsuppe an Tag 2 inkl. Grünem Tee oder Vietnamesischem Kaffee, 1 x mit lokalen Köstlichkeiten während der Halong-Kreuzfahrt an Tag 3, 2 x während der Ausflüge an Tag 4 und Tag 5, 1 x mit Elefantenohrfisch und Flussshrimps an Tag 8 (wahlweise Fleisch oder vegetarisches Angebot)

      • 8 x Abendessen, davon 1 x mit lokalen Köstlichkeiten während der Halong-Kreuzfahrt, 1 x in Ihrem Hotel in Hoi An, 1 x in einem lokalen Restaurant in Ho-Chi-Minh-Stadt und 1 x in Siem Reap, 1 x als mehrgängiges Wahlmenü im Hotel in Can Tho, 3 x als Wahlmenü oder in Büfettform in Ihrem Hotel in Phan Thiet/Mui Ne

      • 1 x Abendessen mit diversen kambodschanischen Spezialitäten und traditioneller Apsara-Tanzvorführung in Siem Reap

    Komplettes Rundreise- und Erlebnisprogramm in Vietnam:

    • Stadtbesichtigung in Hanoi u. a. mit:
      Ho-Chi-Minh-Mausoleum-Komplex (Außenbesichtigung, inklusive Eintritt) traditionellem Pfahlhaus, Ein-Säulen-Pagode, Insel-Tempel Ngoc Son (inklusive Eintritt), Literaturtempel (inklusive Eintritt), Rundgang durch die Altstadt Hanois „Viertel der 36 Gassen“ und um den Hoan Kiem See

    • Halong-Kreuzfahrt mit „Pelican Cruise“ inklusive Übernachtung an Bord u. a. mit (witterungsbedingte Einschränkungen möglich):

      • Fahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe Halong-Bucht

      • Besuch einer der Karsthöhlen der Bucht

      • Badestopp z. B. am Titop Strand

    • Besuch des Yen Duc Dorfes mit Wasserpuppentheater-Aufführung (Eintritt inklusive) und volkstümlichen Bauerngesängen

    • Besichtigung von Hoi An mit seiner historischen Altstadt (Eintritt inklusive) u. a. mit japanischer Brücke, chinesischem Tempel sowie Haus des Phung Hung

    • Ganztagesausflug zur alten Kaiserstadt Hue u. a. mit:
      Fahrt über den Hai-Van-Pass vorbei an den weißen Sandstränden von Lang Co, Besuch der Grabanlage von Minh Mang (Eintritt inklusive), der Thien Mu Pagode, der „Verbotenen Stadt“ (Eintritt inklusive) und Rikschafahrt

    • Besichtigung von Ho-Chi-Minh-Stadt u. a. mit:
      altem Postamt, Kathedrale Notre-Dame und dem Chinesenviertel Cholon mit seinen offenen Märkten

    • Märchenhaftes Mekong-Delta I u. a. mit:
      Bootsfahrten durch das Mekong-Delta, Besuch einer Ziegelbrennerei und eines Reisbauerndorfes sowie Einblicken in lokale Werkstätten

    • Märchenhaftes Mekong-Delta II mit:
      Bootsfahrt durch die berühmten schwimmenden Märkte von Cai Rang


    Großes Erlebnisprogramm in Kambodscha

    • Traditionelle Aspara-Tanzvorführung im Rahmen Ihrer Halbpension

    • Besichtigung der Tempelanlage von Angkor mit den Tempeln Angkor Wat, Angkor Thom und Ta Prohm (Eintritt inklusive)

    • Elefantenritt durch Angkor Thom zum Bayon Tempel, Fahrten mit dem Tuk Tuk zu den Tempelkomplexen

    • Erlebnis Sonnenuntergang in der Umgebung des Phnom Bakheng Tempelberges

    Leistungen

    • Alle Transfers und Ausflüge in modernen, klimatisierten Reisebussen

    • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise in Vietnam und Kambodscha ab Flughafen Hanoi bis Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt, ab/bis Flughafen Siem Reap sowie auf der Fahrt ab Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt zum Hotel in Phan Thiet/Mui Ne und zurück

    Programmänderungen bzw. Änderungen des Programmverlaufs vorbehalten.
    Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen


    Für Alleinreisende:

    Doppelzimmer/-kabine zur Alleinbenutzung: + € 60 p. N.

  • Wunschleistungen

    Zug zum Flug:

    An- und Abreise mit der Bahn in der 2. Klasse zum/ab Flughafen:

    € 59

  • Reisetermine

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige:
    Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Vietnam und Kambodscha einen Reisepass, der nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.  
    Das Visum erhalten Sie jeweils bei Einreise vor Ort. Die Kosten für das Visum Vietnam (mehrfache Einreise) betragen US$ 50 pro Person, für Kambodscha belaufen sich die Kosten auf US$ 30. Alle Angaben entsprechen dem Stand vom 11. April 2016, für nach diesem Datum stattfindende Änderungen wird keine Haftung übernommen.