Mexiko

Mexiko ist berühmt für wunderschöne Strände, antike Tempel sowie die Pyramiden der Maya und Azteken. Außerdem erwarten Sie faszinierende Städte mit zahlreichen Bauten aus der spanischen Vergangenheit. Auf einer Mexiko Rundreise mit trendtours können Sie sich auf einige der schönsten Regionen des Landes freuen und die Vielfalt dieses multikulturellen Teils Mittelamerikas erleben.

Highlights einer Rundreise durch Mexiko

Die Highlights einer Mexiko Rundreise bestehen aus den einmaligen landschaftlichen und kulturellen Eindrücken, die das Land zu bieten hat. Sowohl die Hauptstadt Mexiko-Stadt und das Inland mit weiteren interessanten Orten, als auch die paradiesischen Strände an der Küste, laden zum Entdecken und Verweilen ein. Sie erleben das Zusammenspiel von Stadt und Natur hautnah mit.

Mexiko-Stadt
Mexiko-Stadt, im Land Ciudad de México genannt, ist eine der größten Städte der Welt. Auf einer Gruppenreise nach Mexiko kommen dort besonders Kulturbegeisterte auf ihre Kosten, denn neben dem historischen Stadtkern und den kolonialen Stadtvierteln Coyoacán und San Ángel, hat die pulsierende Millionenstadt auch ein reiches Repertoire an Kulturveranstaltungen zu bieten. Zusätzlich steht Besuchern eine enorme Auswahl an kulinarischen vorspanischen Köstlichkeiten zur Verfügung. Auch die Ruinenstätte Teotihuacán nahe Mexiko-Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, lockt viele Besucher an.

Guadalajara
Die geschichtsträchtige Stadt Guadalajara liegt im Landesinneren und gilt als absolutes Muss für jene, die die mexikanische Kultur mit allen Sinnen erleben wollen. Auf einer Rundreise durch Mexiko erwarten Besucher der zweitgrößten Stadt Mexikos vor allem der Charme der Kolonialzeit, gepaart mit dem Puls einer modernen Großstadt.

Tulum
An der karibischen Küste der Riviera Maya befindet sich eine der schönsten Maya-Stätten von Mexiko, die Ruine von Tulum. Betrachtern bietet sich dort ein spektakulärer Anblick: Die beeindruckende Maya-Anlage fügt sich vor der Kulisse des türkisblauem Meeres und weißem Sandstrand kunstvoll in den steilen Küstenfels.

Auch außergewöhnliche Orte wie Chichén Itzá mit seiner Tempel-Pyramide El Castillo, bieten Reisenden atemberaubende Highlights – sowohl kulturell als auch landschaftlich.

Benötigte Unterlagen für eine Rundreise in Mexiko

Während Ihrer Mexiko Rundreise sollten Sie folgende Dokumente in Ihrem Handgepäck mit sich führen:

  • Reisepass (dieser muss mindestens sechs Monate über die Dauer des geplanten Aufenthalts hinaus gültig sein)
  • Ihre trendtours-Reiseunterlagen
  • Auslandskrankenversicherung (wird dringend empfohlen)
  • Ihre gewohnten Medikamente in ausreichender Menge

Wichtig: Für Reisen in Nicht-EU-Länder wird grundsätzlich empfohlen, bei Schmerzmitteln und als halluzinogen geltenden Medikamenten ein mehrsprachiges Attest Ihres behandelnden Arztes mitzuführen.

Wetter und Zeitzone

Klima
Es herrscht überwiegend feucht-warmes bis tropisches Klima mit Tagestemperaturen, die regelmäßig 30 Grad Celsius und mehr erreichen können. Von November bis April scheint fast immer die Sonne. Die Wassertemperaturen bewegen sich das ganze Jahr über um die 26 Grad Celsius.

Tipp: Besonders wichtig ist guter Sonnenschutz, denn sogar im Schatten können Sie sich schnell einen Sonnenbrand zuziehen. Für Ihre Gruppenreise nach Mexiko sollten Sie also unbedingt ausreichend Sonnenmilch einpacken.

Zeitzonen
In Mexiko gibt es insgesamt vier verschiedene Zeitzonen:

  • Tiempo del Pacífico, UTC-8, entspricht der Pacific Time
  • Tiempo de la Montaña, UTC-7, entspricht der Mountain Time
  • Tiempo del Centro UTC-6, entspricht der Central Time
  • Tiempo del Sureste, UTC-5

D.h. je nach Reiseziel müssen Sie Ihre Uhren in der Winterzeit 6 bis 9 Stunden vor stellen und in der Sommerzeit sogar 7 bis 10 Stunden.

Währung und Zahlung

Landeswährung in Mexiko ist der Mexikanische Peso (MXN). Der Peso wird durch dasselbe Symbol wie der US-amerikanische Dollar abgekürzt ($).

  • Ein Euro entspricht ungefähr 22 Pesos

In den meisten Städten gibt es Geldautomaten. Zur Sicherheit vor manipulierten Geräten sollten auf Reisen allerdings nur solche Bankomaten genutzt werden, die sich im Inneren von Gebäuden befinden. In ländlichen Gebieten findet man nur selten Geld­automaten. Genügend Bargeld ist daher unerlässlich. EC-Karten werden in der Regel an den Geldautomaten nicht länger akzeptiert. In Wechselstuben oder in Banken können Sie Euros in Mexikanische Pesos umtauschen.

Tipp: Tauschen Sie keinesfalls Geld auf der Straße. Es herrscht Betrugsgefahr!

Medizinische Versorgung

Es gibt keine vorgeschriebenen Impfungen. Aktuell gültige Empfehlungen und weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Centrums für Reisemedizin und des Auswärtigen Amtes.

Insgesamt ist die Gesundheitsversorgung auf einer Mexiko Rundreise gerade in ländlichen Gebieten häufig nicht mit in Deutschland herrschenden Standards vergleichbar.

Vor Reiseantritt empfiehlt trendtours Ihnen, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, die auch einen Rücktransport im Notfall mit einschließt. Diese können Sie beispielsweise bei der HanseMerkur abschließen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier

Ein- und Ausreisebestimmungen

Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen noch mindestens 6 Monate über die Dauer des geplanten Aufenthalts hinaus gültigen Reisepass.

Deutsche Staatsangehörige können problemlos ohne Visum einreisen. Sie erhalten bei der Einreise nach Mexiko eine Touristenkarte für maximal 180 Tage. Bei Grenzübertritt wird die Karte gestempelt und der Gültigkeitszeitraum eingetragen. Die bei Ihnen verbleibende Ausfertigung der Touristenkarte sollte sicher verwahrt werden, sie muss bei der Ausreise aus Mexiko wieder vorgelegt werden.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie Ihres Reisepasses mitzunehmen und Ihr Original im Hotelsafe aufzubewahren. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise bei der mexikanischen Botschaft sowie auf den Seiten des deutschen Auswärtigen Amtes über aktuelle Reisehinweise.

Nützliche Infos zum Alltag in Mexiko

Wasser
In Mexiko entspricht das Leitungswasser nicht europäischen Trinkwasser-Richtlinien. Bitte verwenden Sie aus Gesundheitsgründen zum Trinken und Zähneputzen ausschließlich Wasser aus versiegelten Flaschen.

Elektrizität
Anders als in Deutschland beträgt die Netzspannung in Mexiko 110 bis 127 Volt bei einer Frequenz von 60 Hz. Es werden zwei verschiedene Steckdosen des Typs A und B verwendet. Sie benötigen entsprechende Adapter.

Trinkgelder
Für viele Mexikaner ist das Trinkgeld, die so genannte „propina“, eine essentielle Einnahmequelle. In Restaurants ist ein Trinkgeld von 10 bis 15 Prozent üblich.

Telekommunikation
Die Vorwahl von Mexiko lautet 0052. Um nach Deutschland zu telefonieren, stellen Sie die Vorwahl 0049 voran. Die Nummer für den allgemeinen Notruf lautet 911. Vor allem an Flughäfen und Busbahnhöfen, aber auch in der Stadt, gibt es Telefonzellen. Nach Europa kostet eine Minute umgerechnet ca. 20 Pesos.

Über die Kosten für Telefonate mit dem Mobiltelefon bitten wir Sie sich bei Ihrem Anbieter rechtzeitig vor Ihrer Mexiko-Rundreise zu informieren.

Öffnungszeiten
In Mexiko gibt es keine festgeschriebenen Öffnungszeiten. Allgemein haben private Geschäfte eine längere Siesta von 13 bis 16 Uhr.

Kultur & Sprache

Spanisch ist Amtssprache in Mexiko – des Weiteren sind in Mexiko auch 62 indigene Idiome als offizielle Nationalsprachen anerkannt.

Die mexikanische Kultur ist bis heute stark durch indigene Einflüsse geprägt, insbesondere im ländlichen Raum und im Süden Mexikos. Im Norden Mexikos spürt man vielerorts auch bereits US-amerikanische Einflüsse.

Lokale Spezialitäten

Speisen & Getränke
Essen und Trinken genießen in Mexiko einen sehr hohen gesellschaftlichen Stellenwert und prägen die mexikanische Lebensweise und Kultur. Die Symbiose aus einheimischer und spanisch-europäischer Küche zeichnet das mexikanische Essen genauso aus, wie die verschiedenen Gewürze. Einige der Hauptzutaten sind Tortillas, Fleisch und Käse. Für Vegetarier steht auch eine Vielfalt an Gemüse und Früchten bereit. Ein sehr bekanntes mexikanisches Essen heißt „Mole Poblano“, ein Gericht mit Truthahn und einer Sauce aus Chili und Schokolade. Häufig verwendet werden außerdem Avocados. Beliebte Gerichte sind außderdem Tacos, Enchilada, die scharfe Sauce “Salsa de Molcajete” und Guacamole mit Tortilla-Chips.

Souvenirs
Das traditionsreiche Kunsthandwerk Mexikos reicht von Textilwaren, wie Hängematten über Keramik bis hin zu verschiedensten Holzfiguren. Die Werke sind weitestgehend präkolumbianisch, aber auch spanisch beeinflusst. Typische Souvenirs sind neben den Kunsthandwerken auch Tequila oder Sombreros und können fast überall erworben werden. Auch Korbwaren oder Schmuck sind sehr beliebt.