Millionen von Menschen sind auf Grund der Geschehnisse in der Ukraine auf der Flucht. Sie müssen aktuell schlimmstes Leid erfahren.
Wir helfen!

Neues Portal zur Vermittlung von Unterkünften für Schutzsuchende jetzt online

Zahlreiche Touristik-Unternehmen unterstützen gemeinsam mit uns flüchtende Menschen aus der Ukraine. Dafür wurde das Portal touristik-hilft.de in kürzester Zeit entwickelt.

Freiwillige können hier Unterkünfte für Schutzsuchende aus dem ukrainischen Kriegsgebiet eintragen. Die Vermittlung funktioniert unbürokratisch und schnell.

Bitte helfen auch Sie: touristik-hilft.de

Unternehmen und Privatpersonen, die das Projekt unterstützen möchten, finden weitere Informationen und Kontakte auf der Webseite.




Im ersten Schritt wird die Seite auf Deutsch und Englisch angeboten und richtet sich somit an Unterstützende, die in Kontakt zu den Schutzsuchenden stehen. Die Funktionalität der Plattformen soll kontinuierlich erweitert werden. Aufgrund der Dringlichkeit wurde die Webseite jedoch erst einmal in dieser ersten Version online gestellt - schnelle Hilfe ist das Ziel.

Die Entwicklung und der Betrieb der Webseite wird federführend von Ralf Usbeck, sowie dem Team des touristischen IT-Spezialisten Peakwork mit Sitz in Düsseldorf in Kooperation mit den Essener Software-Entwicklern von IT square vorgenommen. Die Liste der touristischen Partner, die das Projekt unterstützen, wird täglich länger und kann auf der Seite www.touristik-hilft.de eingesehen werden.