Zauberhaftes Südengland

Zauberhaftes Südengland

Erleben Sie das paradiesische Südengland von Stonehenge über Cornwall bis Land´s End.

6-tägige Kombinationsreise mit Bus & Schiff

  • Bus

ab799

Kent – Sussex – Cornwall

Es gibt ein Paradies auf Erden!

Dieses Paradies heißt Südengland, und seine Schönheit ist verführerisch wie einst Evas Apfel für Adam. Beißen Sie genüsslich hinein in die süße Frucht: Begleiten Sie uns auf einer romantischen Reise zu den größten Schätzen und lieblichsten Landschaften im Süden von „merry old England“!

Der Süden ist tatsächlich das „heitere England“, wie die Übersetzung lautet. Es ist das Land von Rosamunde Pilcher, wo die Welt noch heil und friedlich scheint. Sie werden sich sicher häufig an die malerischen Landschaften und Orte erinnert fühlen, die man aus ihren Büchern und Verfilmungen kennt. Auf Ihrer Reise sind Sie mit Ihrer inklusiven Halbpension gut versorgt und besuchen in diesem Idyll berühmte Sehenswürdigkeiten wie Stonehenge, Land’s End und St. Ives. Kent, Sussex und Cornwall sind berühmt für sanfte Wiesen und Felder, gewaltige Klippen, verträumte Hügel und grandiose Ausblicke auf den Atlantik. Auf Ihrer Fahrt durch den englischen „Garten Eden“ tun sich immer wieder großartige Panoramen auf, die an die Gemälde der berühmten englischen Maler Thomas Gainsborough und John Constable erinnern. Natürlich fehlt es in diesem Paradies auch nicht an den typisch englischen Gärten und Parks und verschwenderischer Pflanzenpracht. Dank des Golfstroms herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima, das die Natur explodieren lässt. Mannshohe Fuchsienhecken säumen die Wege, manchmal sogar Palmen, beinahe überall blühen feurig die Rhododendren und Azaleen, Efeu und Farne wuchern in der feuchten, fruchtbaren Erde. 

Doch was wäre England ohne seine majestätischen Schlösser und normannischen Burgen, seine feudalen Herrenhäuser, gotischen Kirchen und wildromantischen Ruinen? Freuen Sie sich auf echte architektonische Leckerbissen wie Exeter, Minack Theatre und Lanhydrock House & Gardens! Und mit Brighton, Englands beliebtestem Seebad, besuchen Sie eine Städteperle, in der sich wie in sonst keiner anderen englischen Stadt pulsierendes Strandleben, verspielter Bäderstil-Charme und altehrwürdige Tradition mischen.

  • Reiseverlauf

    Ihre Reisestationen in Südengland

    1. Tag

    Busanreise nach Dünkirchen/Calais und Fährüberfahrt nach Dover. Weiterreise zu Ihrem Hotel in der Region Kent. Hier genießen Sie das erste Abendessen im Rahmen Ihrer inklusiven Halbpension.

    2. Tag

    Fahrt zu den dramatischen Klippen der South Downs. Danach Besuch im Seebad Brighton: Sie sehen den exotischen Märchenpalast „Royal Pavilion“ und bummeln durch die Antiquitätenläden, Boutiquen und Cafés der Brighton Lanes aus dem 18. Jahrhundert. Übernachtung im Raum Bournemouth oder im Raum Southampton.

    3. Tag

    Fahrt nach Stonehenge und Besichtigung des prähistorischen UNESCO-Weltkulturerbes (Eintritt inklusive). In Exeter Stadtbesichtigung und englische „Tea-Time“ mit „Cream Tea“ mit „Scones” und „Clotted Cream“ (inklusive). Übernachtung in Cornwall oder im Raum Plymouth.

    4. Tag

    Besichtigung der Seefestung St. Michael’s Mount (Eintritt inklusive) und Fahrt nach Land’s End, dem südwestlichsten Zipfel der englischen Küste. Sollte St. Michael’s Mount geschlossen sein, findet alternativ eine Bahnfahrt von St. Erth nach St. Ives statt. Fahrt über Penzance mit Besuch des Minack Theatre (Eintritt inklusive) und Abstecher ins Fischerdorf St. Ives. 2. Übernachtung in Cornwall oder im Raum Plymouth.

    5. Tag

    Fahrt entlang des Bodmin-Moores. Ziel ist das viktorianische Lanhydrock House mit seinen wunderschönen Gärten (Eintritt inklusive). Rückfahrt über Salisbury zu Ihrem Hotel in der Region Kent.

    6. Tag

    Heimreise über Dover und Dünkirchen/Calais.

    Änderung der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


  • Highlights der Reise

    1. Tag: Willkommen im schönen Südengland!

    Anreise mit dem Bus nach Dünkirchen/Calais und Fährüberfahrt nach Dover. Die White Cliffs leuchten bei klarer Sicht meilenweit übers Wasser und verzaubern Sie mit einem ersten „paradiesischen“ Ausblick! Weiterreise zu Ihrem Hotel in die Region Kent, wo Sie das erste Abendessen im Rahmen Ihrer inklusiven Halbpension genießen.

    2. Tag: Märchenhaftes Brighton

    Heute erwartet Sie zuerst eine eindrucksvolle Fahrt durch die malerischen South Downs entlang der Südküste zu ihrem spektakulärsten Aussichtspunkt: Am Beachy Head stürzen sich die Kreidefelsen über 150 Meter tief senkrecht ins tosende Meer! In Brighton, dem berühmtesten Seebad Englands, führt Sie Ihr Weg dann zum „Royal Pavilion“, einem exotischen Märchenpalast im indischen Mogul-Stil, und durch den Irrgarten der Gassen der Brighton Lanes, dem historischen Herzen der Stadt aus dem 18. Jahrhundert. Sie übernachten in Ihrem Hotel im Raum Bournemouth oder im Raum Southampton. 

    3. Tag: Wunderwerke aus Stein – Stonehenge und Exeter

    Ihr erstes Ziel des heutigen Tages gehört ohne Zweifel zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern der Welt: Sie besichtigen die Kultstätte Stonehenge, UNESCO-Welterbe und wichtigstes prähistorisches Monument in England (Eintritt inklusive). Die weltberühmten Megalithen wurden vor ca. 5.000 Jahren in der Jungsteinzeit errichtet, so viel steht fest. Alles andere ist Spekulation: War Stonehenge ein Sonnentempel? Eine Begräbnisstätte? Oder ein riesiger Kalender? Wie wurden die gewaltigen Megalithen über hunderte von Kilometern hierher bewegt? Viele Geheimnisse ranken sich um das legendäre Stonehenge und machen den imposanten Steinkreis zu einem mystischen Ort.

    Im Anschluss fahren Sie in die Hauptstadt der Grafschaft Devon, nach Exeter. Heute eine lebhafte Universitätsstadt mit reger Kunst- und Kulturszene, blickt die Stadt auf eine über 2.000 Jahre lange Geschichte zurück. Von der wechselvollen Vergangenheit Exeters zeugen zahlreiche mittelalterliche Bauten, die bis heute das Stadtbild prägen, insbesondere die majestätische normannische Kathedrale. Wie ein gewaltiger steinerner Berg reckt das über 850 Jahre alte Bauwerk seine Spitzen in den Himmel. In Exeter genießen Sie zudem eine leckere lokale Spezialität (inklusive): Den typischen „Cream Tea“ genießt man traditionell am Nachmittag mit „Scones“, Erdbeermarmelade und dem dicken, süßen Rahm „Clotted Cream“. Für die heutige Übernachtung haben wir ein Hotel in Cornwall oder im Raum Plymouth gebucht.

    4. Tag: Vom Meer umschlungen – St. Michael’s Mount & Land’s End

    Sie beginnen den Tag mit einer atemberaubenden Aussicht, denn heute „erobern“ Sie den zur Seefestung ausgebauten Klosterberg St. Michael’s Mount (wetterabhängig). Bei Ebbe erreichen Sie die von Gartenterrassen gezierte Insel über einen Damm, bei Flut nehmen Sie das Boot – tauchen Sie ein in eine  romantische Idylle wie aus dem Bilderbuch (Eintritt inklusive). Sollte St. Michael’s Mount geschlossen sein, fahren Sie stattdessen mit der Eisenbahn auf der „St. Ives Bay Line“ durch das romantische Cornwall von St. Erth in die „Pilcher-Stadt“ St. Ives. Über Penzance fahren Sie weiter mit dem Bus zum Minack Theatre (Eintritt inklusive) und genießen von dem in die Felsen gehauenen Amphitheater einen fantastischen Ausblick auf die Küste. Deren westlichsten Zipfel erreichen Sie in Land’s End. An den Klippen „am Ende der Welt“ treffen Atlantik und Ärmelkanal gischtsprühend zusammen und inszenieren ein grandioses Naturschauspiel.

    Zum Abschluss haben wir noch ein kleines Juwel für Sie: das Künstler- und Fischerdorf St. Ives, das in den Romanen der beliebten Autorin Rosamunde Pilcher so unnachahmlich beschrieben wurde. Malerische enge Gassen, ein herrlicher Sandstrand und bunte Fischerboote zaubern ein fast mediterranes Flair. Hier werden Sie sich beim Bummeln und Flanieren wie in einem gestaltgewordenen Pilcher-Film fühlen. Anschließend fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel in Cornwall oder im Raum Plymouth.

    5. Tag: Die Pracht der Geschichte – Lanhydrock House & Gardens und Salisbury

    Entlang des Bodmin-Moores fahren Sie heute durch eine der ältesten Kulturlandschaften Europas – zahlreiche Hügelgräber und Cairns, steinzeitliche Ringwälle, zeichnen diese wildromantische Gegend aus. Ihr erstes Ziel ist ein viktorianisches Wunder: Sie schauen sich das herrliche Lanhydrock House und seine bezaubernden Gärten an (Eintritt inklusive). Diese stammen ursprünglich aus dem 17. Jahrhundert. Heute beeindrucken sie vor allem durch ihren viktorianischen Stil. Auch das Innere des prachtvollen Herrenhauses sehen Sie. Danach geht es weiter zu einem Stadtrundgang mit anschließender Freizeit in Salisbury. Die seit über 2.400 Jahren besiedelte Stadt ist eine Städteperle der Architektur, in ihrer Mitte die eindrucksvolle Kathedrale, die mit ihrer imposanten Größe das Stadtbild prägt. Anschließend geht es zurück zu Ihrem Hotel in der Region Kent.

    6. Tag: Heimreise über den Ärmelkanal

    Im Hafen von Dover nehmen Sie die Fähre nach Dünkirchen/Calais und fahren zurück nach Deutschland.


  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • 6-tägige Busreise durch Südengland

    • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus

    • Fährüberfahrt mit DFDS Seaways oder P&O Ferries von Dünkirchen / Calais nach Dover und zurück (pro Strecke Fahrzeit ca. 2 Stunden ab Dünkirchen, ca. 90 Minuten ab Calais)

    • 5 x Übernachtung in Mittelklassehotels, davon

      • 2 x Übernachtung in der Region Kent

      • 1 x Übernachtung im Raum Bournemouth oder im Raum Southampton

      • 2 x Übernachtung in Cornwall oder im Raum Plymouth

    • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Lobby/Lounge, Bar und Restaurant.

    • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet u. a. mit Bad oder Du/WC und TV

    • Halbpension bestehend aus

      • 5 x Englischem Frühstück (mit kalten und warmen Speisen)

      • 5 x Abendessen als 3-Gänge-Menü oder in Büfettform

    • Komplettes Rundreise- und Besichtigungsprogramm, u. a. mit

      • Besuch der Klippen der South Downs und des Seebads Brighton mit seinem „Royal Pavilion“ (Außenbesichtigung)

      • Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes Stonehenge (Eintritt inklusive) und Besuch der Stadt Exeter

      • Traditionelle „English Tea Time“ mit „Cream Tea“, „Scones“ und „Clotted Cream“

      • Besichtigungen von St. Michael’s Mount (Eintritt inklusive) inkl. Bootsfahrt (witterungsabhängig – sollte St. Michael’s Mount geschlossen sein, findet alternativ eine Bahnfahrt von St. Erth nach St. Ives statt), Minack Theatre mit Besucherzentrum (Eintritt inklusive), Land’s End und der Pilcherstadt St. Ives.

      • Besuch von Lanhydrock House & Gardens (Eintritt inklusive) und Stadtrundgang in Salisbury

    • Durchgängige deutschsprachige Reiseleitung ab Hafen Dover bis zur letzten Übernachtung in der Region Kent


    Für Alleinreisende:

    ½ Doppelzimmer: ohne Aufpreis!
    Einzelzimmer: + € 35 p. N.


  • Reisetermine 2017

    März

    € 0

    April

    + € 90

    Mai

    + € 120

    September

    + € 90

    Oktober

    + € 0

    Diverse Reisetermine und Zustiegsmöglichkeiten