Siziliens Top 25

Siziliens Top 25

Zeit für das Beste!

11-tägige Erlebnis- und Entdeckungsreise mit Bus und Schiff nach Sizilien

  • Bus
  • Schiff

ab1.199

Nur das Beste – Sizilien vielfältig und verzaubernd wie noch nie!

Freuen Sie sich auf weltberühmte Höhepunkte, grandiose Geheimtipps und kulinarische Köstlichkeiten: Sizilien ist mit seinem ganzjährig milden Klima und seinen vielen faszinierenden Facetten ein Kleinod zum Staunen und Träumen – für Sie hat trendtours ein überwältigendes neues Reise-Erlebnis zusammengestellt, das Ihnen das Beste dieses mediterranen Inselparadieses bietet! Schon der Weg Ihrer 11-tägigen Reise wird zum Erlebnis. Sie gleiten an Bord eines modernen Fährschiffes über das Mittelmeer. Auf Sizilien wohnen Sie dann mit Halbpension in ausgesuchten komfortablen 4*-Hotels – so entdecken Sie gut versorgt die sonnenverwöhnte Schatzinsel. Erleben Sie Sizilien, wie es nur wenigen Reisenden vergönnt ist: Die 25 herrlichen Höhepunkte Ihrer Reise werden selbst eingefleischte Sizilien-Kenner begeistern!  

Ihr atemberaubendes Ausflugsprogramm auf Sizilien verzaubert Sie mit tollen Entdeckungen und magischen Momenten: Spüren Sie die große Geschichte in Selinunte, Agrigent und Syrakus und erleben Sie sizilianische Volkskunst in einem Puppentheater. Bestaunen Sie das Gold der „Cappella Palatina“, die Welterbe-Mosaike der „Villa del Casale“ und den antiken Garten von Kolymbetra. Fahren Sie mit einem exklusiv für trendtours bereit gestellten Schmalspurzug in das „Tal der Tempel“ und mit der „Circumetnea“ entlang des Vulkangiganten Ätna. Entdecken Sie Palermo auch auf kulinarische Weise mit verschiedenen Snacks. Zudem speisen Sie in einer bezaubernden Trattoria Pizza, Pasta und Cassata, verkosten Wein und lassen sich im Gewölberestaurant eines „Agriturismo“ die Vielfalt Siziliens auf der Zunge zergehen! Und wie viel „italienischer“ könnte man Palermo entdecken, als bei einer Erkundungstour mit der dreirädrigen „Ape“? Dieses unglaubliche Inklusiv-Programm finden Sie so nur bei trendtours – gönnen Sie sich das Beste!

  • Reiseverlauf

    25 Highlights in 11 Tagen

    1. Tag

    Anreise im modernen Fernreisebus nach Genua, Check-in, Abendessen, Live-Musik und Übernachtung an Bord Ihres modernen Fährschiffes.

    2. Tag

    Genießen Sie einen Tag auf dem Mittelmeer mit Kurs Sizilien. Abends Ankunft und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung auf Sizilien. Check-in, Abendessen und Opernabend in Ihrem zentral in Palermo gelegenen 4*-Hotel „Mercure Palermo Excelsior City“ oder 4*-Hotel „Grand Hotel Et Des Palmes“.

    3. Tag

    Besichtigung des Doms von Monreale und ganztägige Stadtbesichtigung von Palermo u. a. mit „Cappella Palatina“, „Duomo Palermo“, „Mercato il Capo“, Palermo-Spritztour mit der „Ape“ und Genuss von sizilianischen Snacks. Vorführung im „Teatro dei pupi Cuticchio“, abends Pizza, Pasta und Cassata in der Trattoria „Lo Strascino“. Übernachtung in Ihrem 4*-Hotel in Palermo.

    4. Tag

    Exklusive Führung durch das Thunfischfang-Museum „La Tonnara di Scopello“, Besichtigungen von Gibellina „Vecchia“ & „Nuova“ sowie des Archäologischen Parks von Selinunte. Check-in, Abendessen und Übernachtung in Ihrem 4*-Hotel „Baglio Basile“ bei Petrosino.

    5. Tag

    Besuch des Bergstädtchens Erice und im Salzmuseum von Trapani sowie Wein-Verkostung im Weingut „Pellegrino“. Abends „Serata Siciliana“ mit Live-Musik, Folklore-Tanzgruppe und Büfett mit Inselspezialitäten. Übernachtung im 4*-Hotel „Baglio Basile“.

    6. Tag

    Exklusive Zugfahrt ins „Tal der Tempel“, Besichtigung der Ausgrabungsstätten sowie Besuch des Gartens von Kolymbetra. Rundgang im UNESCO-Welterbe Ragusa Ibla mit seinem Dom und Fotostopp in der Barockstadt Modica. Fahrt nach Giardini Naxos, dort Abendessen und Übernachtung im 4* Strandhotel „Hellenia Yachting“.

    7. Tag

    Besuch des Ätnas u. a. mit Fahrt im Schmalspurzug „Circumetnea“ von Bronte nach Randazzo. Danach Besichtigung von Taormina und seinem „Teatro Greco“. Abendessen und Übernachtung im 4* Strandhotel „Hellenia Yachting“.

    8. Tag

    Besuch des Fischmarktes in Catania, Stadtbesichtigung von Syrakus und Führung durch den Archäologischen Park. Besuch der Barockperle Noto, nach dem Abendessen im 4* Strandhotel „Hellenia Yachting“ große trendtours-Party mit Live-Musik.

    9. Tag

    Führung durch die „Villa Romana del Casale“, Spezialitäten-Schmaus auf einem „Agriturismo“ und Besuch des mittelalterlichen Stadtkerns von Cefalù. Nach exklusiver Besichtigung der „Villa Palagonia“ Weiterfahrt nach Palermo zum Check-in auf Ihrem GNV-Schiff. Abendessen, Live-Musik und Übernachtung an Bord mit Kurs Genua.

    10. Tag

    Ein Tag auf dem blauen Mittelmeer, abends Ankunft in Genua und Fahrt zu Ihrem 4*-Hotel im Raum Alessandria/Mailand. Abendessen im Hotel.

    11. Tag

    Mit unvergesslichen Eindrücken an die Sonneninsel Sizilien im Gepäck treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

    Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


    Schiffspassage mit Grandi Navi Veloci

    Auf einem Fährschiff der renommierten Reederei „Grandi Navi Veloci“ genießen Sie während Ihrer Schiffspassagen mit Übernachtung die frische Seebrise und das gesellige Schiffsleben u. a. mit Live-Musik!


  • Siziliens Top 25

  • Highlights der Reise

    Top 1 – Ihr klangvoller Willkommensabend auf Sizilien

    Was für ein Auftakt! Erleben Sie ausgewählte Meisterwerke der italienischen Oper im geselligen Rahmen: Bei einem musikalischen Abend in Ihrem Hotel in Palermo präsentiert ein Duo mit Gesang und Piano auf unterhaltsame Art berühmte Arien und Melodien.


    Top 2 – Bilderbuch in Gold – die „Cappella Palatina“

    Für so manchen ist die „Cappella Palatina“ im königlichen Palast von Palermo die schönste Kirche der Welt: Die Wände unter den Gewölben der dreischiffigen Kapelle (Eintritt inklusive), die Anfang des 12. Jahrhunderts entstand, sind über und über mit kostbaren goldenen Mosaiken verziert. Bestaunen Sie bei Ihrer Besichtigung diese kleinen Wunderwerke, die in schimmerndem Glanz biblische Geschichten erzählen – ein unvergesslicher Anblick!


    Top 3 – Grablege der Staufer – der Dom zu Palermo

    Die Geschichte der herrlichen Kathedrale „Maria Santissima Assunta“ im Herzen von Palermo geht bis ins 6. Jahrhundert zurück. Nach einem Erdbeben wurde sie 1184/1185 im heute seltenen normannisch-arabischen Stil neu errichtet, in ihrer Tiefe wurden staufische Kaiser wie Friedrich II. bestattet. Genießen Sie bei Ihrer Besichtigung ein wahres Meisterwerk der Architektur!


    Top 4 – Versteckte Schätze – der Dom von Monreale

    Die schlichte Fassade der Kirche, die etwas außerhalb von Palermo in Monreale liegt, lässt nichts von ihren verborgenen Schätzen erahnen. Doch hinter den gewaltigen Bronzetüren der Kathedrale „Santa Maria Nuova“ (Eintritt inklusive) tut sich eine glanzvolle Überraschung auf: 6.500 m² byzantinische Goldmosaike auf Gewölben und Wänden formen zusammen die größte „Bilder-Bibel“ der Welt!


    Top 5 – So schmeckt Sizilien – Palermos Köstlichkeiten

    Nachdem Sie sich bei Ihrem Bummel durch die Gassen im Schutz der Kathedrale und über den großen Straßenmarkt „Il Capo“ Appetit geholt haben, kommen Sie in den Genuss der leckersten sizilianischen Spezialitäten. Ganz nach dem Motto „sehen, schmecken, staunen“ haben wir bei den Meistern ihres Fachs für Sie 6 typische Leckereien wie Arancini, Pane e Panelle, Sfincione, Cannolo Siciliano, Verdure in pastella sowie Tavola Calda Mignon vorbestellt (inklusive), die Sie über den Tag verteilt verkosten werden!


    Top 6 – Palermo mit der „Biene“ – 3 Räder Italienflair!

    Zusätzlich zu Ihrer Stadtbesichtigung per Bus und zu Fuß erleben Sie mit trendtours eine absolut außergewöhnliche und authentische Art, Palermo zu entdecken: Die „Ape“ – zu Deutsch „Biene“ – sind jene tuckernden Gefährte auf drei Rädern, die zu Italien gehören wie Pizza und Pasta! Freuen Sie sich auf eine Stunde rollendes Sightseeing mit der „Ape“ und lauschen Sie über Kopfhörer den Erklärungen Ihres Reiseleiters. Sie verlassen die ausgetretenen Pfade klassischer Stadtbesichtigungen und stürzen sich mitten in das pulsierende Herz Palermos – für die wendigen, in der Regel mit 4 Fahrgästen besetzten „Ape“ ist kein Gässchen zu klein und keine Einfahrt zu eng! Und so sehen Sie nicht nur große Berühmtheiten, sondern auch verborgene Schätze und unbekannte Winkel der Mittelmeer-Metropole: Ihr Fahrer lenkt Sie gekonnt durch das fröhliche Durcheinander, wie man es nur im vor Lebensfreude überschäumenden Süden findet – Sie erleben Palermo wie ein Einheimischer!

    Ihr Weg führt Sie zuerst zum quirligen Stadtmarkt Ballarò und vorbei an der Jesuitenkirche „Casa Professa“ zum Normannenkonvent „San Giovanni degli Eremiti“. Sie sehen den „Quattro Canti“ und den imposanten Brunnen der Piazza Pretoria genauso wie die von drei Tambour-Kuppeln gekrönte Kirche San Cataldo und die „Garibaldi-Gärten“ mit dem angeblich ältesten Baum der Stadt – ein beliebter Treffpunkt junger Liebespaare. Auch das frühere muslimische Viertel La Kalsa, im Volksmund mitunter „Klein Arabien“ genannt, die romantische Kirchenruine „Santa Maria dello Spasimo“ und das schmukke Stadttor „Porta Felice“ stehen auf Ihrem Programm. Durch das heitere Chaos italienischer Straßenführung schlängelt sich Ihr tuckerndes Dreirad „bienenfleißig“ zu den antiken Bauten des „Foro Italico“, zum prächtigen Park „Villa Giulia“ und schließlich weiter zum „Palermo Centrale“, dem imposanten palastartigen Bahnhof – diese einzigartige Spritztour ist Italien pur!


    Top 7 – Nostalgischer Spaß „Teatro dei pupi Cuticchio“

    Bühne frei für einen ganz besonderen Höhepunkt, den die meisten Sizilien-Reisenden – wenn überhaupt – nur aus dem Reiseführer kennen: Die „Pupi“ genannten Marionetten haben in Palermo eine lange Tradition, die Kunst des sizilianischen Puppentheaters wurde sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt – Sie werden im kleinen Theater von Mimmo Cuticchio eine stimmungsvolle Vorstellung mit Einführung erleben (inklusive)! Wie einst bei den fahrenden Puppenspielern auf dem Dorfplatz nimmt man hier noch immer auf Holzbänken Platz und die Holzpuppen sind ebenso handgefertigt wie ihre Metall-Rüstungen. Im Mittelpunkt der Stücke standen und stehen christliche Ritter des Mittelalters und Ihr Kampf gegen „die Heiden“ – freuen Sie sich auf ein nostalgisches „Spectaculum“ voller rasanter Schwertkämpfe!


    Top 8 – Geheimtipp zum Genießen: Trattoria „Lo Strascino“

    In Genüssen schwelgen und dabei in die Geschichte eintauchen: Das rustikale „Lo Strascino“ ist ein echter Geheimtipp. Benannt nach dem vierrädrigen Gefährt, mit dem die Händler einst durch Palermo zogen und ihre Speisen verkauften, werden die Delikatessen hier stilecht auf bemalten Holzkarren präsentiert und in gemütlicher Atmosphäre serviert. Lassen Sie sich Italien auf der Zunge zergehen (inklusive): Sie speisen Pizza mit verschiedensten Belägen, danach wahlweise Pasta Carbonara, Amatriciana oder Ortolana. Zum Abschluss verwöhnt man Sie mit einem süßen Stück Cassata Siciliana und einem duftenden Espresso. Buon appetito!


    Top 9 – Dem Thunfisch auf der Spur – „La Tonnara”

    Folgen Sie den Spuren wettergegerbter Fischersmänner: An einer der schönsten Küsten Siziliens, am Rande des Naturschutzgebietes Lo Zingaro, liegt die stillgelegte „Tonnara“ – eine Halle zur Thunfischverarbeitung. Die „Tonnara“ von Scopello war eine der bedeutendsten Fischereifabriken der Insel. Ihre Geschichte reicht zurück bis in das 13. Jahrhundert und das Gebäude ist ein wunderschönes Beispiel für mediterrane Industrieromantik! Heute beherbergt sie ein kleines, von ehemaligen Fischern geführtes Museum. Bei Ihrer exklusiven Führung durch die verbliebenen Anlagen erfahren Sie von ihnen viel Interessantes über die früheren „Goldenen Zeiten“ und bekommen einen Einblick in das stolze Handwerk des Thunfischfangs.


    Top 10 – Aus alt mach neu: Gibellina „Vecchia“ und „Nuova“

    Die einst stolze Stadt Gibellina wurde 1968 bei einem Erdbeben zerstört und nie wieder aufgebaut – stattdessen erschuf man einige Kilometer entfernt einfach eine komplett neue Stadt! Sie entdecken bei Ihrem Besuch „beide“ Städte mit ihrem spannenden Kontrast zwischen Einst und Jetzt. So wurde ein Teil der Ruinen von Gibellina „Vecchia“ vom Künstler Alberto Burri mit einer dicken Decke aus weißem Zement verhüllt, auf der man quasi durch die einstigen Straßen wandeln kann – Sie spüren förmlich die Enge der ursprünglichen, aus dem Mittelalter stammenden Gässchen. Gibellina „Nuova“ dagegen ist eine Stadt vom Reißbrett – mit einer großen Besonderheit: Architekten, Bildhauer und viele andere Künstler stifteten zahlreiche Werke. So wurde Gibellina „Nuova“ zum Ort mit der höchsten Dichte moderner Kunstwerke in ganz Italien – freuen Sie sich auf ein faszinierendes „Gesamtkunstwerk“!


    Top 11 – In der Götterwelt – die Schätze von Selinunte

    Jeder Schritt eine Zeitreise: Das malerisch auf einem Plateau über dem Meer gelegene Selinunte ist Heimat eines großartigen Archäologieparks (Eintritt inklusive). Hier erwartet Sie eine der größten Ausgrabungsstätten Europas mit den Ruinen einer griechischen Stadt, einer antiken Akropolis und mehreren mächtigen Tempeln. Selinunte wurde von den Karthagern nahezu vollständig zerstört und dann für Jahrhunderte vergessen, in den letzten Jahrzehnten jedoch wurden die Schätze wieder ausgegraben und teilweise rekonstruiert. Ein örtlicher Führer erläutert Ihnen die imposanten Monumente und ihre Geschichte – die Tempel grüßen weithin sichtbar jeden Besucher und laden Sie zu einem Spaziergang durch die Götterwelt ein! 


    Top 12 – Erice, Salzgärten & Weinprobe bei „Pellegrino“

    Heute besuchen Sie zuerst das hoch in den Bergen gelegene „Normannenstädtchen“ Erice – die mächtige Burg „Castello di Venere“ ist genauso ein Augenschmaus wie der weite Ausblick, der bei gutem Wetter bis zu den Ägadischen-Inseln reicht. Im Anschluss fahren Sie zu den wunderschönen Salzgärten von Trapani und besuchen das zugehörige Salzmuseum (Eintritt inklusive). Zum Abschluss werden Sie in der für ihre Dessertweine berühmten Stadt Marsala auf dem renommierten historischen Weingut „Carlo Pellegrino“ erwartet und verkosten 3 Weine sowie sizilianisches Gebäck.


    Top 13 – „Serata Siciliana“ – Folklorespaß & Spezialitäten

    Dieser Abend bietet Ihnen kulinarische Genüsse und unvergessliche Unterhaltung direkt in Ihrem Hotel bei Petrosino: Die „Serata Siciliana“ ist ein Fest für alle Sinne! Das Büfett mit typisch sizilianischen Spezialitäten verwöhnt Ihren Gaumen, die schwungvolle Live-Musik verspricht mitreißenden Hörgenuss und die fröhliche Folkloretruppe bietet mit ihren Tänzen buntes Vergnügen fürs Auge!


    Top 14 – Exklusive Eisenbahnromantik im „Tal der Tempel“

    Erleben Sie den weltberühmten Archäologiepark „Valle dei Templi“ auf einzigartige Weise: Im exklusiv für trendtours-Gäste gecharterten „Treno Valle dei Templi“ fahren Sie mittenhinein ins Weltkulturerbe! Der historische Schmalspurzug eröffnet Ihnen bei Ihrer circa halbstündigen Fahrt (inklusive) herrliche Ausblicke auf antike Tempel und mediterrane Lande – Sie kommen im Herzen des „Tals der Tempel“ an! Nach Ihrer Besichtigung steigen Sie hier auch wieder zu und fahren mit dem „Treno“ weiter nach Porto Empedocle.


    Top 15 – Antike Wunder – „Valle dei Templi“ & „Kolymbetra“

    Freuen Sie sich auf monumentale Sensationen und das „Blühende Erbe“ der Antike: Das UNESCO-Welterbe „Valle dei Templi“ ist das Herzstück einer der eindrucksvollsten Ausgrabungsstätten Siziliens (Eintritt und Besichtigung mit lokalem Führer inklusive) – mit dem Concordia-Tempel können Sie hier einen der am besten erhaltenen Tempel der Antike überhaupt erblicken. Wunderschön ist auch die griechisch-römische Agora, die sich über mehrere Terrassen erstreckt. Von den steinernen Zeugen großer Vergangenheit spazieren Sie in den „Giardino di Kolymbetra“, den nur wenige Besucher des Tals kennenlernen (Eintritt inklusive). Schon vor 2500 Jahren wurde der idyllische Park als Obstgarten angelegt und in jüngerer Zeit wieder hergerichtet. Auf hübsch angelegten Wegen zwischen Orangen-, Oliven- und Feigenbäumen, Pappeln und Maulbeeren erwartet Sie ein kleiner Garten Eden zum Flanieren!


    Top 16 – Barockpracht im Welterbe Ragusa

    Das UNESCO-Welterbe Ragusa zählt zu den berühmten Barockstädten des „Val di Noto“ – auf Ihrem geführten Spaziergang schlendern Sie durch die verwinkelten Gässchen der Altstadt bis zum herrlichen „Duomo di San Giorgio“, einem Meisterwerk sizilianischen Barocks. Besonders beeindruckend staffeln sich die drei Geschosse der Fassade über dem Portal.


    Top 17 – Das Vulkanwunder Ätna und die „Circumetnea“

    Vulkane, jene Naturwunder aus feuriger Glut und dunklem Gestein, üben auf viele Menschen eine magische Anziehungskraft aus – erleben Sie diese Faszination hautnah am Ätna, Europas größtem Feuerberg! Bei Ihrem Ausflug erleben Sie den grandiosen Giganten aus unterschiedlichen Perspektiven. Zunächst erklimmen Sie mit dem Bus den Silvestri-Krater und können in 1.900 m Höhe einen Spaziergang durch mondartig-karge Lavalandschaften machen. Anschließend steigen Sie um auf die „Circumetnea“: Verschiedene Schmalspurzüge verkehren hier auf einer Strecke, die den Ätna fast komplett umrundet. Mit tollem Blick auf das gewaltige Vulkanmassiv fahren Sie circa 20 Minuten durch eine bizarre Landschaft aus Lavafeldern von Bronte bis ins Städtchen Randazzo – eine besonders stimmungsvolle Art, den Herrscher Siziliens zu bestaunen.


    Top 18 – Romantik pur – Taormina und sein Amphitheater

    Lassen Sie Ihre Augen über das unvergessliche Traumpanorama schweifen, das Ihnen die einzigartige Berglage von Taormina bietet: Im Zentrum die Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Gassengewirr, davor die blaue Unendlichkeit des Ionischen Meeres und in der Ferne der oftmals rauchende, weißbekrönte Ätna – an diesem romantischen Ort sind die Schönheiten Siziliens vereint! Mit Ihrem lokalen Führer spazieren Sie durch das schöne Städtchen und besuchen schließlich den unbestrittenen Star des Ortes: Das „Teatro Greco“, ein imposantes Amphitheater aus griechischer Zeit (Eintritt inklusive). Es wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. erbaut: 120 m lang, 50 m breit, 20 m hoch – bis heute beeindrucken die Dimensionen und sorgen zusammen mit der grandiosen Lage dafür, dass Viele dieses Theater für die schönste Bühne der Welt halten!


    Top 19 – Catania – farbenprächtiger Fischmarkt

    Spektakulär thront der Ätna über Catania, der zweitgrößten Stadt Siziliens. Wahrzeichen der Stadt ist der Fischmarkt „Pescheria di Catania“: Tauchen Sie ein in das Gewirr bunter Marktstände und erleben Sie das herrliche Schauspiel, wenn mit ausladender Gestik und großer Emotion der Preis der begehrten Ware verhandelt wird. 


    Top 20 – Syrakus – die griechische Perle in Italien

    Vor über 2.700 Jahren von den Griechen gegründet, heute schöner denn je: Im „modernen“ Syrakus entdecken Sie bei einem Rundgang die herrliche Altstadt rund um die Piazza Archimedes mit ihrem kunstvollen Artemis-Brunnen. Im Archäologischen Park von Syrakus (Eintritt und Führung inklusive) sehen Sie anschließend imposante Zeugnisse der Antike wie das griechische Theater und das „Ohr des Dionysos“!


    Top 21 – Noto – das „barocke Freilichtmuseum“

    Wandeln Sie durch einen wunderbaren „Garten aus Stein“: Das lauschige Städtchen Noto gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, es gilt als Hochburg des barocken Baustils, wie er so unnachahmlich auf Sizilien zelebriert wurde. Verspielte Kirchen und prächtige Palazzi machen Noto zu einem begehbaren Denkmal – Ihr geführter Stadtrundgang ist wie ein Spaziergang durch eine verspielte Wunderwelt der Architektur!


    Top 22 – Die große trendtours-Party mit Live-Musik & Tanz

    Stärken Sie sich gut beim Abendessen, denn danach steigt in Ihrem 4* Strandhotel „Hellenia Yachting“ die große trendtours-Party mit Live-Musik und Tanz! Wir haben extra für Sie eine sizilianische Musikgruppe eingeladen, die mit schwungvollen Melodien das Herz zum Klingen und das Tanzbein zum Schwingen bringt – lassen Sie sich begeistern und erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit Ihren Mitreisenden. Es darf gesungen und getanzt werden: „La vita è bella“ – feiern Sie das Leben!


    Top 23 – „Villa del Casale“ – kleine Steine ganz groß

    Die unbestrittene Königin unter den vielen Sehenswürdigkeiten von Piazza Armerina ist die kaiserliche „Villa Romana Del Casale“ (Eintritt und Führung mit einem örtlichen Führer inklusive). Das Landhaus aus dem 4. Jahrhundert wurde vermutlich von einem römischen Kaiser erbaut und prunkvoll ausgestattet. Berühmt wurde die Adelsvilla für ihre bezaubernden, bestens erhaltenen Mosaike. Sie bedecken auf Wänden und Böden rund 3.500 m² und gelten als die größten und kunstvollsten „Steinbilder“ der Antike. Der Fußboden einer der Wandelgänge besteht aus einem Mosaik von 60 Metern Länge! Die noble Villa und ihre erstaunlich lebendig anmutenden Kunstwerke wurden als einmaliges Zeugnis aus römischer Zeit 1997 ins UNESCO-Welterbe aufgenommen.


    Top 24 – Zu Gast im Agriturismo

    Panelline, Crocchette, Bruschetta, gebratene Auberginen und vieles mehr wird Ihren Gaumen begeistern: In den Hügeln hinter Cefalù liegt inmitten weiter Natur das Landgut „Agriturismo Antico Feudo Tudia“, in seinem rustikalen Gewölbe-Restaurant genießen Sie zu Mittag eine große Auswahl typisch sizilianischer Spezialitäten. Der Wein, den man Ihnen zum Essen serviert (inklusive) stammt natürlich von den eigenen Weinbergen. Und nach dem Essen sind Sie zu einem geführten Spaziergang durch den Weinkeller und das Gut eingeladen!


    Top 25 – Cefalù und die Monster der „Villa Palagonia“

    Zwei unvergessliche Wunschmotive aus dem Bilderbuch der Geschichte: Zuerst besuchen Sie das malerisch gelegene Seebad Cefalù – Sie sehen bei Ihrem Stadtrundgang die bezaubernde Altstadt mit dem imposanten Normannendom auf der palmengesäumten Piazza. Anschließend fahren Sie nach Bagheria und besichtigen exklusiv die skurrile „Villa Palagonia“ (Eintritt und Führung inklusive): Das barocke Lustschloss ist berühmt für seine grotesken Statuen – bizarre halbmenschliche Monstren, die schon Goethe zum Schmunzeln brachten.


  • Hotels

    Zu den außergewöhnlichen Highlights Ihrer Sizilien-Reise gesellt sich eine weitere Besonderheit. Sowohl auf der Hin- wie auf der Rückreise werden Sie die Etappe zwischen Genua und Palermo bequem mit dem Schiff zurücklegen. Während Sie Ihr Schiff über das malerische Mittelmeer trägt, genießen Sie abendliche Live-Musik an Bord – ein schwungvoller Einstieg und Ausklang Ihrer Reise. Auf der Sonneninsel Sizilien logieren Sie an 3 verschiedenen Stationen in 4*-Hotels, die wir Ihnen auf diesen Seiten vorstellen. Dazu kommt auf dem Heimweg eine Übernachtung im Raum Alessandria/Mailand, z. B. im „Grand Hotel Arenzano“.

    4*-Hotel „Mercure Palermo Excelsior City“ in Palermo

    Hinter der eleganten Fassade des  4*-Hotels „Mercure Palermo Excelsior City“ erwarten Gäste Annehmlichkeiten wie 24-Stunden-Rezeption, Concierge, Fitnesscenter sowie stilvoll gestaltete Restaurants und eine Bar. Auch Ihr geräumiges Zimmer ist erstklassig eingerichtet: Es verfügt u. a. über Klimaanlage warm/kalt (zentralgesteuert und saisonal), kostenfreies WLAN, Telefon, Safe, Föhn, Flachbildschirm mit Sat-TV sowie über ein mit Marmor getäfeltes Badezimmer. Und zudem ist die zentrale Lage Ihres Hotels ideal für einen Stadtbummel durch Palermo!


    4*-Hotel „Grand Hotel Et Des Palmes“ in Palermo

    Historischer Charme, moderner Komfort und das Zentrum Palermos vor der Haustür: Das 4* „Grand Hotel Et Des Palmes“ glänzt mit großartigem Dekor wie Marmorfußböden und charmanter Architektur von klassischer Schönheit. Dazu kommen Ausstattungsmerkmale wie eine rund um die Uhr besetzte  Rezeption, eine Bar und mehrere elegante Restaurants. Ihr stilvolles Zimmer bietet Ihnen u. a. Bad oder Du/WC, Föhn, Klimaanlage warm/kalt (zentralgesteuert und saisonal), kostenfreies WLAN, Telefon, Safe und Fernseher mit Sat-TV.


    4*-Hotel „Baglio Basile“ bei Petrosino

    Früher feudaler Landsitz, heute Ihr Hotel zum Wohlfühlen: Das 4*-Hotel „Baglio Basile“ besticht mit seiner herrschaftlichen Architektur und der schönen Lage zwischen Weinbergen und Meer. Es verfügt über Lobby, Bar und Restaurant und stilvoll ausgestattete Räumlichkeiten. Ihr klassisch gestaltetes Deluxe-Zimmer liegt im Haupthaus und bietet Ihnen Du/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, WLAN (gegen Gebühr) und Klimaanlage warm/kalt (zentralgesteuert und saisonal). Zu einer kleinen Erholungspause nach einem abwechslungsreichen Ausflugstag lädt das großzügige Spa mit Ruheraum, Dampfbad und Indoor-Pool ein.


    4* Strandhotel „Hellenia Yachting“ in Giardini Naxos

    Große Geschichte, großer Komfort: Giardini Naxos, die erste griechische Kolonie auf Sizilien, wurde im Laufe der Jahrtausende zum beliebten Badeort. Hier erwartet Sie Ihr 4* Strandhotel „Hellenia Yachting“ mit seinen zahlreichen Annehmlichkeiten wie u. a. 24-Stunden-Rezeption, kostenfreiem WLAN, Restaurant, Fitnesscenter sowie eine geräumige Terrasse mit Meerblick. Ihr Zimmer bietet Ihnen u. a. Bad oder Du/WC, Föhn, Telefon, Klimaanlage/Heizung (zentralgesteuert und saisonal), Safe und Sat-TV – und der Strand vor Ihrem Hotel lädt zum entspannten Abendspaziergang ein!


  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • 11-tägige Erlebnis- und Entdeckungsreise mit Bus und Schiff nach Sizilien

    • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus

    • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km davon entfernt

    • „Mini-Kreuzfahrten“ mit einem komfortablen Schiff der „Grandi Navi Veloci“-Reederei (GNV) von Genua nach Palermo und zurück

    • 2 x Übernachtung an Bord eines Schiffs der GNV

    • Die Schiffe der GNV verfügen u. a. über Rezeption, Lobby, Aufzug, Cafeteria/Restaurant, Bar und Shoppingcenter.

    • Unterbringung in einer Standard-Doppelkabine innen ausgestattet u. a. mit Du/WC und Föhn

    • An Bord Ihres Schiffs findet am Abend Live-Musik statt.

    • 8 x Übernachtung in ausgewählten 4*-Hotels, davon:

      • 2 x Übernachtung im Hotel „Mercure Palermo Excelsior City“ oder im Hotel „Grand Hotel Et Des Palmes“ im Zentrum Palermos

      • 2 x Übernachtung im Hotel „Baglio Basile“ bei Petrosino

      • 3 x Übernachtung im Hotel „Hellenia Yachting“ in Giardini Naxos

      • 1 x Übernachtung auf der Rückreise im Hotel im Raum Mailand/Alessandria (z. B. im „Grand Hotel Arenzano“ oder im „AS Hotel Limbiate Fiera“)

    • Alle Hotels verfügen u. a. über Rezeption, Lobby, Aufzug, Restaurant und Bar.

    • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet u. a. mit Bad oder Du/WC, Föhn, Klimaanlage warm/kalt (zentral-gesteuert und saisonal), Sat-TV, Telefon, Safe, WLAN (teilweise gegen Gebühr)

    • Halbpension bestehend aus:

      • 10 x Frühstück in Büfettform

      • 1 x „Pizza & Pasta”-Abendessen in der Trattoria „Lo Strascino“ in Palermo

      • 7 x Abendessen, entweder in Büfettform oder als 3-Gänge-Menü im Hotel

      • 2 x Abendessen in Büfettform auf dem Fährschiff

    Komplettes Ausflugspaket „Siziliens Top 25“

    Top 1

    Musikalische Darbietung mit berühmten Opernarien und Pianobegleitung in Ihrem Hotel

    Top 2

    Palastkapelle „Capella Palatina” in Palermo – Eintritt und Besichtigung mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer inklusive

    Top 3

    Dom von Palermo – Besichtigung mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer inklusive

    Top 4

    Dom von Monreale – Eintritt und Besichtigung mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer inklusive

    Top 5

    Genuss von 6 typisch sizilianischen Snacks (Arancini, Pane e Panelle, Sfincione, Cannolo Siciliano, Verdure in pastella, Tavola Calda Mignon) und Besuch des Marktes „Il Capo“ in Palermo

    Top 6

    Erlebnistour durch Palermo mit einer dreirädrigen „Ape“ (Dauer ca. 1 Stunde) im Rahmen Ihrer Stadtbesichtigung

    Top 7

    Sizilianisches Marionettentheater – Exklusive Veranstaltung mit Einführung in die „Opera dei pupi siciliani“ im „Teatro dei pupi Cuticchio“ in Palermo (Dauer ca. 1 Stunde, Eintritt inklusive)

    Top 8

    Geselliges Abendessen in der Trattoria „Lo Strascino“ in Palermo (inklusive Pizza-Variationen, Pasta-Spezialität, Cassata Siciliana und Espresso) im Rahmen Ihrer Halbpension

    Top 9

    Thunfischfang-Museum „La Tonnara” in Scopello – Eintritt und exklusive Besichtigung inklusive

    Top 10

    Besuch der Ruinenstadt Gibellina „Vecchia“ und der Stadt Gibellina „Nuova“

    Top 11

    Selinunte – Eintritt und Besichtigung des Archäologischen Parks mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer inklusive

    Top 12

    Besichtigung der Bergstadt Erice, Besuch des Salzmuseums in Trapani (Eintritt inklusive) und Weinprobe auf dem historischen Weingut „Pellegrino“ in Marsala (inklusive Verkostung von 3 verschiedenen Weinen)

    Top 13

    „Serata Siciliana“ – sizilianischer Abend im Hotel mit Live-Musik, Folklore-Tanzgruppe und Büfett mit typisch sizilianischen Spezialitäten im Rahmen Ihrer Halbpension

    Top 14

    Exklusive Zugfahrt in das „Valle dei Templi“, nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Porto Empedocle

    Top 15

    UNESCO-Welterbe „Valle dei Templi“ – Eintritt und Besichtigung der archäologischen Ausgrabungsstätten mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer inklusive sowie Spaziergang durch die Gärten „Giardino di Kolymbetra“ (Eintritt inklusive)

    Top 16

    Besichtigung von Ragusa

    Top 17

    Erlebnis Feuerberg Ätna mit Fahrt zum Silvestri-Krater auf 1.900 m und Zugfahrt im „Circumetnea“ von Bronte bis Randazzo (Dauer ca. 20 Minuten)

    Top 18

    Stadtbesichtigung von Taormina mit Besichtigung des „Teatro Greco“ mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer (Eintritt inklusive)

    Top 19

    Besuch des Fischmarktes in Catania

    Top 20

    UNESCO-Welterbe Syrakus – Besichtigung der Ausgrabungsstätten mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer (Eintritt inklusive) sowie Stadtrundgang in Syrakus

    Top 21

    Stadtrundgang durch das barocke Weltkulturerbe Noto

    Top 22

    trendtours-Party in Ihrem Hotel mit Live-Musik zum Tanzen und Genießen

    Top 23

    „Villa Romana del Casale” in Piazza Armerina – Eintritt und Besichtigung mit zusätzlichem deutschsprachigen Führer inklusive

    Top 24

    Besuch des „Agriturismo Antico Feudo Tudia” inklusive eines reichhaltigen Angebots an sizilianischen Spezialitäten (Wein und Wasser inklusive) sowie Besichtigung der Farm und des Weinkellers

    Top 25

    Stadtbesichtigung von Cefalù und exklusive Besichtigung der „Villa Palagonia“ in Bagheria (Eintritt und zusätzlicher deutschsprachiger Führer inklusive)

    • Durchgehend qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise ab/bis Palermo Hafen


    Für Alleinreisende:

    ½ Doppelzimmer/-kabine innen ohne Aufpreis!
    Einzelzimmer/-kabine innen: + € 24 p. N.


  • Wunschleistung

    Doppelkabine außen auf den beiden Strecken Genua-Palermo/Palermo-Genua

    (Bei 2er-Belegung – nicht möglich für Alleinreisende)

    € 40 p. P.


  • Reisetermine 2016/2017

    Oktober 2016

    + € 75

    November 2016

    + € 25

    Januar 2017

    € 0

    Februar 2017

    + € 25

    März 2017

    + € 50

    April 2017

    + € 75