Trendtours – Unterwegs mit netten Leuten!

01807 - 913105

(30 Sek. kostenfrei, danach 0,14 €/Min. aus dem
deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk)

Merkliste 0
Lebenstraum Hurtigruten

Lebenstraum Hurtigruten

An Bord einer Legende zum Nordkap – Rahmenprogramm & Landausflüge inklusive!

15-tägige Rundreise mit Flug, Bus und Schiff

  • Flug
  • Bus
  • Schiff

ab2.699

Ahoi zur schönsten Seereise der Welt

Die Hurtigruten mit Landausflügen & Rahmenprogramm

Zerklüftete Fjorde und majestätische Bergwelten, die endlosen Weiten des eisigen Polarmeeres und urige Fischerdörfer, deren rote Häuschen sich an Felsen kauern – die wildromantische Küste Norwegens ist ein Traumland, das Besuchern mit seiner Schönheit den Atem raubt und sie sprachlos vor Sehnsucht zurücklässt. Wo einst wilde Nordmänner die Segel setzten, erwartet Sie heute ein unvergessliches Seefahrtsabenteuer bis hin zum Nordkap!

Bei dieser 15-tägigen Reise verbringen Sie 11 Nächte an Bord eines Schiffes der legendären Hurtigruten – Kenner bezeichnen dieses Erlebnis als die schönste Seereise der Welt! Denn wie kein anderer Seeweg stehen die Hurtigruten für eine einzigartige Mischung aus ehrlicher Seefahrt und Reisespaß: Die Postschiffe der Hurtigruten sind die „Lebensader“ Nordnorwegens und bieten Ihnen zugleich den Komfort und das Bordleben eines Passagierschiffes – ideal, um nordischen Küstenzauber entspannt zu genießen!

Doch das ist noch nicht alles: Aus der schönsten Seereise der Welt hat trendtours mit zahlreichen Inklusivleistungen und tollem Rahmenprogramm eine echte nordische Traumkombination gemacht! Hin- und Rückflug nach Norwegen, Vollpension an Bord, 3 x Übernachtung in ausgewählten Mittelklassehotels mit Halbpension und Stadtbesichtigungen, z. B. von Oslo, sowie eine Schiffsfahrt durch das UNESCO-Welterbe Nærøyfjord sind bereits inbegriffen! Und was Sie bei den meisten Seereisen teuer dazubuchen müssen, ist bei trendtours ebenfalls schon inklusive: Ein exklusives Landausflugsprogramm führt Sie zu Städteperlen, zur nördlichsten Brauerei der Welt und zu einem Wikinger-Museum auf den Lofoten. Und auch das Nordkap, Traum jedes Nordlandfahrers, betreten Sie auf einem inklusiven Landausflug! So erleben Sie rundum bestens versorgt eine echte Traumreise voller fantastischer Momente, um die Sie viele beneiden werden – und die Ihnen ewig in Erinnerung bleibt!

Wir wissen nie, wann das Abenteuer in unser Leben tritt – doch an dem Tag müssen wir es greifen!

Altes norwegisches Sprichwort
  • Reiseverlauf

    Eine nordische Traumkombination

    Ihre Reise zu den schönsten Seiten Norwegens!

    Im Mittelpunkt dieser einmaligen Reise stehen natürlich Ihre Seetage auf den legendären Hurtigruten, doch in Kombination mit Rahmenprogramm und Landausflugs-Paket erleben Sie eine Traumreise voller spektakulärer Sternstunden! Sie fliegen zuerst nach Oslo und entdecken auf dem Weg nach Bergen ausgewählte Sehenswürdigkeiten Südnorwegens. Anschließend genießen Sie „Die schönste Seefahrt der Welt“ über den Polarkreis bis zum Nordkap und zurück – unterwegs sorgen die 5 inklusiven Landausflüge für noch mehr Höhepunkte! Und auch die Vollpension an Bord mit Büfetts und Wahlmenüs ist ein Schmankerl: Typisch norwegische Zutaten sorgen für den guten Geschmack Skandinaviens. Wieder an Land erwartet Sie als würdiger Schlusspunkt noch eine Schiffsfahrt durch das UNESCO-Welterbe Nærøyfjord!

    Du wirst die Welt niemals richtig genießen, bis nicht das Meer durch Deine Adern fließt ...

    Thomas Traherne

    Reiseverlauf

    1. Tag

    Flug nach Norwegen und Übernachtung im Raum Oslo.

    2. Tag

    Stadtbesichtigung Oslo, Fahrt durch Telemark und Hardangervidda sowie Besuch des Låtefossen-Wasserfalls. Übernachtung in der Fjordstadt Kinsarvik.

    3. Tag

    Über die Hardangerbrücke und Uferstraße nach Bergen, dort Besichtigung der „Hansestadt“. Anschließend Check-in auf Ihrem Hurtigruten Schiff. 1. Übernachtung an Bord.

    4. Tag

    Die Hurtigruten entlang über Ålesund und Molde gen Norden.

    5. Tag

    Ein Bordtag mit Landgang und Stadtbesichtigung in Trondheim.

    6. Tag

    Polarkreistaufe an Bord und Fahrt zur Inselgruppe der Lofoten.

    7. Tag

    Schiffsfahrt Kurs Nord über Harstad und Tromsø. In Tromsø, dem Tor zur Arktis, Landgang mit Stadtbesichtigung und Verkostung in der nördlichsten Brauerei der Welt.

    8. Tag

    Zur See über Hammerfest nach Honningsvåg. Landgang mit Busausflug zum berühmten Nordkap mit Besuch der Nordkaphalle. Wieder an Bord Weiterfahrt über Kjøllefjord.

    9. Tag

    Am nördlichen Wendepunkt der Hurtigruten Landausflug mit Stadtbesichtigung Kirkenes und Fahrt zur russischen Grenze. Wieder an Bord Fahrt durch die Nacht gen Süden.

    10. Tag

    Seefahrt über die Fischerorte Havøysund und Øksfjord.

    11. Tag

    Auf den Hurtigruten Kurs Lofoten und durch den Trollfjord (witterungsabhängig). In Svolvær Besuch im Wikinger-Museum von Borg. Weiterfahrt mit dem Schiff ab Stamsund.

    12. Tag

    Seefahrt vorbei am berühmten Berg Torghatten gen Süden.

    13. Tag

    Über Kristiansund Richtung Bergen. Letzte Nacht an Bord.

    14. Tag

    Ausschiffung in Bergen. Busfahrt nach Gudvangen, dort Schiffsfahrt mit dem Ausflugsschiff durch das UNESCO-Weltnaturerbe Nærøyfjord mit 2-Gänge-Menü an Bord. Weiterfahrt zur Übernachtung nach Hønefoss.

    15. Tag

    Transfer zum Flughafen Oslo und Rückflug nach Deutschland.

    Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


  • Legendäre Hurtigruten

    Seefahrtstradition & moderner Komfort

    Unterwegs auf den legendären Hurtigruten

    Abgelegene urwüchsige Fischerdörfer, die rauen, unwirklich zerklüfteten Felswände der Fjorde und die grandiose Einsamkeit nördlicher Naturidylle – die schier endlose Küste Norwegens ist nicht nur atemberaubend schön, sie war lange Zeit der einzige Handelsweg zwischen den südlichen Städten und den nördlichen Gefilden mit ihren abgelegenen Siedlungen und Küstenörtchen: 1893 wurde dann als erste durchgehende Postschiffverbindung die berühmte Hurtigruten-Linie gegründet, um die Küstenstädte zuverlässig zu verknüpfen. Der erfahrene Seebär Kapitän With traute sich damals zuerst, die norwegischen Küstengewässer auch des Nachts und in den grimmen Wintermonaten zu befahren. Viel hat sich seitdem geändert, doch die wildromantische Küste ist immer noch so unberührt und so voll grandioser Naturschauspiele wie zu Zeiten des Kapitäns With – ein Augenschmaus, der jedes Jahr immer mehr begeisterte Besucher in seinen Bann zieht!

    Denn auch wenn auf den Hurtigruten immer noch Post transportiert wird, so können Sie heute nordischen Küstenzauber bequem erleben: Die Nye Skipene-Schiffsgeneration mit der MS Polarlys, der MS Nordlys, der MS Kong Harald, der MS Nordkapp und der MS Richard With verfügt über zahlreiche Annehmlichkeiten – auf einem dieser beeindruckenden Schiffe genießen Sie Ihre unvergessliche Fahrt gen Norden. Und trotzdem erlebt man hier noch „ehrliche Seefahrt“ und Abenteuer, denn diese Schiffe sind keine schwimmenden Luxushotels, sondern die Lebensader der norwegischen Küste: Sie fahren bei Wind und Wetter durch Nacht und Nebel, versorgen die Städte Nordnorwegens mit allem Notwendigen und erfüllen zudem eine soziale Funktion – auch heute noch gehen Küstenbewohner gerne im Hafen als „Kaffegjengs“ an Bord, um beim Kaffee über Neuigkeiten aus aller Welt zu plauschen!

    Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.

    Jean Paul

    Bequem ins nordische Abenteuer

    Bordleben, Annehmlichkeiten & Kabinen

    Wo die Wikinger noch auf offenen Drachenbooten Stürmen und Seegang trotzen mussten, befahren Sie heute ganz komfortabel die Küsten Norwegens: Auf Ihrem Hurtigruten-Abenteuer erwartet Sie Seefahrtsromantik vom Feinsten – Ihr Schiff verfügt über einen geräumigen Panoramasalon, denn an den atemberaubenden Panoramen Norwegens kann man sich einfach nicht satt sehen! Auf dem Sonnendeck können Sie sich zudem bei gutem Wetter die frische, klare Atlantikbrise um die Nase wehen lassen. Auch für Ihr leibliches Wohl ist an Bord bestens gesorgt: Im eleganten Restaurant nehmen Sie Ihre Mahlzeiten als Büfett oder Wahlmenü im Rahmen Ihrer inklusiven Vollpension ein – auch das Tafelwasser ist mittags und abends inbegriffen! Zudem lädt das Schiffscafé zum Verweilen ein und für Erfrischungen sorgt die Bordbar. Zusätzlich stehen Ihnen auf Ihrem Schiff zum Amüsement neben dem Unterhaltungsprogramm noch WLAN (gegen Gebühr) und eine Bibliothek zur Verfügung.

    Und was wäre der kalte Norden ohne warme Sauna? Ihr Hurtigruten Schiff verfügt über diese wohltuende Wärmequelle – und das zur kostenfreien Benutzung! Zum Wohlfühlen trägt auch die Atmosphäre an Bord bei: Man kleidet sich sportlich-leger und die größtenteils norwegische Crew gilt unter Reisenden als besonders freundlich. Unterwegs sorgt das Bordprogramm u. a. mit Filmen und Workshops (teilweise gegen Gebühr) für Abwechslung. Natürlich erleben Sie auch die traditionelle Polarkreistaufe – Neptun persönlich und der Schiffskapitän führen diese ehrenvolle Zeremonie durch! Und wenn Sie sich mal in aller Ruhe zurückziehen wollen: Ihre kuschelige Innenkabine ist u. a. mit Du/WC, Föhn, Telefon und Heizung ausgestattet. Gegen Aufpreis stehen Ihnen zudem Außenkabinen mit Bullauge oder Fenster sowie Außenkabinen Superior mit herrlicher Aussicht zur Verfügung!

    Die Welt gehört dem, der Sie genießt.

    Giacomo Leopardi

  • Highlights der Reise

    Tag 1: Willkommen in Norwegen

    Abenteueranfang im schönen Oslo

    Ihr skandinavisches Abenteuer beginnt: Sie fliegen nach Oslo, wo Sie Ihre deutschsprachige Flughafenassistenz erwartet. Je nach Ankunftszeit haben Sie nach dem Transfer in Ihr ausgewähltes Mittelklassehotel im Raum Oslo noch etwas freie Zeit vor dem Abendessen.

    Tag 2: Von Oslo zum Hardangerfjord

    Stadtbesichtigung & Naturschauspiele

    Heute erkunden Sie nach dem Frühstück die Hauptstadt Norwegens: Oslo liegt im „milden Süden“ des Landes, mehr als ein Drittel aller Norweger leben hier im Ballungsraum – in Oslo verschmelzen nordische Lebensart mit Akzenten aus aller Welt und alte Traditionen mit pulsierendem Lifestyle. Auf Ihrer Stadtbesichtigung (inklusive) erleben Sie dieses einzigartige Flair und sehen zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Das Rathaus, wo der Friedensnobelpreis verliehen wird, das Königliche Schloss, die neue Oper, der Vigeland-Skulpturenpark und viele weitere Blickfänge machen Ihre Tour zum Augenschmaus. Auch ein Besuch am Holmenkollen, Hausberg und Wintersport-Mekka Oslos, steht auf Ihrem Programm. Anschließend verlassen Sie Oslo und durchqueren mit dem Bus vielfältige Naturlandschaften: Ihre Route führt Sie am Oslofjord entlang durch die reizvolle Region Telemark bis zur Hardangervidda, Europas größter Hochebene, mit ihren ausgedehnten Nationalparks und riesigen Rentierherden.

    Weiter führt Sie Ihr Weg zu einem der wahrlich pittoresken Postkartenmotive Norwegens: Über Røldal erreichen Sie den zweiarmigen, auch Zwillingswasserfall genannten, Låtefossen. Sie überqueren die urige Steinbogenbrücke zu Füßen der 165 Meter in die Tiefe rauschenden Fluten und machen hier einen kurzen Halt für unvergessliche Reisefotos! Durch das romantische Oddadalen erreichen Sie schließlich den Ort Odda, der am malerischen Sørfjord liegt. Wo sich Sørfjord und Eidfjord zum mächtigen Hardangerfjord vereinen, liegt dann Ihr heutiges Ziel: Im winzigen Städtchen Kinsarvik erwarten Sie Übernachtung und Abendessen im First Hotel Kinsarvik.

    Die Welt ist wie ein Buch. Wer niemals reist, sieht nur eine Seite davon.

    Augustinus

    Tag 3: Hardangerbrücke & Einschiffung

    Technikwunder und „Hansestadt” Bergen

    Ihr heutiger Tag beginnt nach dem Frühstück mit einem Wunderwerk der Ingenieurskunst: Die 2013 eröffnete elegante Hardangerbrücke überquert postkartenreif den Hardangerfjord. Weil das Wasser hier bis zu 500 Meter tief ist, ist die Brücke auf über 1300 Meter Länge freitragend – Sie schweben förmlich über die tiefblauen Fluten des Fjordes! Auch auf der Weiterfahrt erwarten Sie immer wieder bezaubernde nordische Panoramen: Auf der Uferstraße gen Bergen sehen Sie unterwegs Naturschönheiten wie das Kvam-Gebirge und typisch norwegische Orte wie das kleine Kvanndal und die Holzfällerstadt Øystese. In Bergen angekommen erwartet Sie eine Stadtbesichtigung mit örtlichem deutschsprachigen Reiseführer durch das lebhafte Zentrum der stolzen „Hansestadt“. In Bergen gehen Sie auch an Bord Ihres Hurtigruten Schiffes, genießen das erste Abendessen im Rahmen Ihrer Vollpension an Bord, und dann heißt es: Ablegen und „Klar Schiff“ für Ihr persönliches Seefahrtsabenteuer!

    Tag 4: Måløy, Ålesund & Molde

    Ihr erster Seetag auf dem Nordmeer

    Morgenstund’ hat Gold im Mund – wenn Sie nach einer geruhsamen Nacht an Bord erwachen, lohnt es sich, noch vor dem Frühstück an Deck zu kommen: Frühaufsteher können den Sonnenaufgang über den Fjordlanden genießen und erleben je nach Jahreszeit die Fahrt zum Fischerort Måløy sowie zum 860 Meter hohen „Hexenberg“ Hornelen mit einer der höchsten Meeresklippen Europas. Später erreichen Sie dann die Jugendstilstadt Ålesund, hier wurde nach einem Brand 1904 das Stadtzentrum in schönster Jugendstil-Architektur wieder aufgebaut! Wieder an Bord geht es weiter nach Molde, doch je nach Reisetermin erleben Sie unterwegs noch ein besonderes Naturidyll: Im August machen Sie einen Abstecher in den atemberaubenden Geirangerfjord, im September und Oktober geht es noch vor dem Einlaufen in Ålesund in den malerischen Hjørundfjord. Nach einem leckeren Abendessen und einem Halt in Molde fahren Sie dann vom Rauschen der Wellen begleitet beim Schein zahlreicher Leuchttürme durch die nordische Nacht.

    Und so verließen wir den Hafen und sagten der Stadt Lebewohl, vor uns das nächste Abenteuer.

    Christopher Chronay

    Tag 5: Von Trondheim nach Rørvik

    Fischerdörfer und die alte Königsstadt

    Zu Besuch in einer der traditionellsten Städte Norwegens: Trondheim wurde 997 von König Olav I. Tryggvason offiziell gegründet. Wegen seiner Lage am 130 km langen Trondheimfjord wuchs die Stadt zum blühenden Handelshafen heran und war sogar eine Zeit lang Königssitz. Bei Ihrer Stadtbesichtigung im Rahmen des inklusiven Landausflugs-Pakets zeigt Ihnen Ihr lokaler deutschsprachiger Stadtführer u. a. den Torget, den historischen Innenstadtkern, und die pittoreske alte Stadtbrücke aus dem Jahr 1862. Sie besuchen die malerischen Viertel südlich des Hafens genauso wie das religiöse Herz Norwegens: Im ab 1152 erbauten eindrucksvollen Dom (Eintritt inklusive) ruhen die Gebeine des heilig gesprochenen Königs Olav Haraldsson. Später legen Sie wieder ab und genießen unterwegs Ihr Mittagessen im Rahmen Ihrer Vollpension an Bord. Ihre Route führt Sie zum Fischerort Rørvik und die Küste entlang in den Abend hinein – genießen Sie gut gelaunt das gesellige Leben an Bord, während Sie durch die einbrechende nordische Nacht dem Polarkreis entgegen fahren!

    Tag 6: Über den Polarkreis zu den Lofoten

    Bizarre Inselwelt & Polarkreistaufe durch Neptun

    Heute erwartet Sie einer der absoluten Höhepunkte jeder Nordlandfahrt: Meerkönig Neptun höchstpersönlich steigt an Bord, um zusammen mit dem Kapitän alle „Neulinge“ der Polarkreistaufe zu unterziehen. Mit dieser altehrwürdigen Zeremonie wurden schon vor Hunderten von  Jahren die Besatzungen der gen Arktis kreuzenden Schiffe ausgezeichnet – heute werden nun Sie in den Kreis der Nordmänner aufgenommen: Mit einem Schuss frischen klaren Seewassers werden Sie zum waschechten Polarfahrer befördert! So getauft fahren Sie in die bizarre Welt des ewigen Nordens ein, wo im Sommer die Mitternachtssonne am Abendhimmel leuchtet und im September und Oktober häufig die surreal-bunten Polarlichter über den Himmel tanzen. Durch den engen Raftsund, an der Inselgruppe der Vesterålen und am mächtigen Svartisen-Gletscher vorbei, erreichen Sie die Hafenstädte Bodø und Stamsund auf den Lofoten. Hier, auf diesen für ihre vielfältige Vogelwelt berühmten Inseln, machen Sie zum Austausch von Post, Gütern und Gerüchten Halt.

    Neptuns Dreizack ist das Zepter der Welt.

    Antoine-Marin Lemierre

    Tag 7: Harstad, Vågsfjord und Tromsø

    Vom Küstenzauber zum Tor zur Arktis

    Nach dem Halt in Harstad erwartet Sie heute ein wildromantisches Naturschauspiel: Der zerklüftete Vågsfjord liegt zwischen den beiden größten Inseln Norwegens – ideal, um im Panoramasalon Ihres Schiffes ganz bequem grandiose Natur an sich vorüberziehen zu lassen. Tromsø, das Tor zur Arktis, ist dann mit seinen knapp 70.000 Einwohnern für nordische Verhältnisse geradezu eine pulsierende Metropole. Im Rahmen des inklusiven Landausflugsprogramms zeigt Ihnen hier ein lokaler deutschsprachiger Stadtführer bei einer Stadtbesichtigung Wahrzeichen Tromsøs wie die Eismeerkathedrale. Im Polaria-Museum (Eintritt inklusive) erfahren Sie viel Interessantes über den ewigen Norden – Polarexpeditionen nutzen die Stadt gerne als Heimathafen! Zum Abschluss geht es für ein leckeres Erlebnis in die Ølhallen: Øl heißt auf Norwegisch Bier, Sie besuchen die nördlichste Brauerei der Welt! Nach einem Getränk (Bier oder Softdrink inklusive) gehen Sie wieder an Bord, Ihr Hurtigruten Schiff legt mit Kurs Nordkap ab.

    Tag 8: Über Hammerfest zum Nordkap

    Ein Lebenstraum wird wahr!

    Im Rahmen des exklusiven Landausflugs-Pakets besteigen Sie heute den Thron des Nordens: Sie werden am Nordkap stehen, nur durch das Polarmeer von der Arktis getrennt! Unterwegs legen Sie noch in der früheren Walfängerstadt Hammerfest an, bevor Sie in Honningsvåg von Bord gehen. Ihr Bus bringt Sie dann bis zum nördlichsten auf dem Landweg erreichbaren Punkt Europas, wo Sie die in den Fels gesprengte Nordkaphalle (Eintritt inklusive) mit vielen Attraktionen und einem gemütlichen „Kaffehuset“ erwartet. Dahinter liegt das Hochplateau, wo der berühmte Nordkap-Globus steht, das wohl beliebteste Fotomotiv des Nordens. Hier, am Rand der Nordkapklippe, schweift Ihr Blick in die endlosen nordischen Weiten während die kalte Polarbrise Ihr Gesicht mit Raureif ziert – ein unvergesslicher Moment! Wieder an Bord können Sie auf Ihrer Weiterfahrt über das Küstenstädtchen Kjøllefjord bei einem Gläschen in der Bar noch lange von den fremden Welten jenseits des eisbedeckten Horizontes träumen.

    Das Nordkap – ein Lebenstraum für Reisende, die Außergewöhnliches lieben!

    Tag 9: Kirkenes und die russische Grenze

    Am Wendekreis der Nordlandfahrt

    Im Varangerfjord erreichen Sie den nördlichsten Punkt der Hurtigruten – hier in den eisigen Wassern des Arktischen Ozeans beginnt Ihr Schiff seinen Weg zurück nach Süden. Doch vorher erwarten Sie noch das kleine Vadsø und die Grenzstadt Kirkenes. Kirkenes, früher Zentrum des Eisenerzabbaus und -handels, liegt so weit nördlich, dass im Winter oftmals schwer stampfende Eisbrecher die Fahrrinne frei räumen müssen. Hier erwartet Sie inklusiv ein weiterer Landausflug: Sie gehen auf Stadtrundfahrt und fahren weiter durch die Tundra mit ihrer überraschend üppigen Vegetation. Ihr Ziel ist der Grenzübergang Storskog, wo Sie einen Blick auf „Mütterchen Russland“ werfen. Ihre Rückfahrt führt Sie anschließend über die von kleinen Wasserläufen durchzogene Wildnis der Tundra in das Bergbaustädtchen Bjørnevatn. Nach diesem nordischen Ausflug bietet sich an Bord ein Gang in die Sauna geradezu an, um im Wechselspiel der Elemente das Wecken neuer Lebensgeister zu genießen – und auch das leckere Abendessen sorgt für Wohlfühlmomente.

    Die Natur, stark und wild, ist wie eine alte, in Schnee gemeißelte Sage ...

    Fridtjof Nansen

    Tag 10: Über Havøysund nach Øksfjord

    Gletschergiganten und Gipfelschönheiten

    Durch die malerische Inselwelt Nordnorwegens fahren Sie heute einige faszinierende Orte an, das Fischerstädtchen Havøysund macht den Auftakt. Auch in Hammerfest, der stolzen Stadt mit dem Eisbären im Wappen, legen Sie erneut an. Der kleine Hafenort Øksfjord ist dann ein wahrer Augenschmaus für Liebhaber nordischer Panoramen: Das kleine Städtchen liegt malerisch am Fuße des Grasdalsfjellet-Berges, in Sichtweite des majestätischen Øksfjordjøkelen-Gletschers, dessen über 40 km² große Eisfläche direkt ins Meer mündet – bestaunen Sie diesen Anblick beim geselligen Miteinander im Panoramasalon oder bei gutem Wetter am besten direkt vom Sonnendeck aus. Im April und Mai sehen Sie zudem den bezaubernden Lyngenfjord, der mit seinem durch und durch nordischen Charme einen Höhepunkt für jedes Fotoalbum bietet. Einen Hauch des Surrealen bekommt die ganze Region zwischen Mitte Mai und Ende Juli, wenn die Polarsonne noch bis weit in den Abend hinein die Inselwelt in ein faszinierend bizarres Licht taucht.

    Tag 11: Lofoten, Vesterålen und Trollfjord

    Heimat der Hurtigruten und Wikinger

    Über Harstad fährt Ihr Schiff zu den Inselgruppen der Lofoten und Vesterålen, die für ihre pittoresken Panoramen berühmt sind – so naturbelassen sind diese Inselwelten, dass sich auch heute noch Wale, die Giganten der Meere, vor den Inselküsten tummeln. Hier werden u. a. Risøyhamn und Stokmarknes angelaufen. In Stokmarknes, dem Geburtsort der Hurtigruten, steht das Hurtigruten-Museum mit dem Museumsschiff MS Finnmarken. Danach erwartet Sie ein weiteres tolles Naturschauspiel (witterungsabhängig): Der enge Trollfjord liegt inmitten bis zu 1.000 Meter hoher Berge – ein atemberaubender Kontrast aus Stein und See! In Svolvær gehen Sie dann für einen – bei trendtours inklusiven – Ausflug an Land und fahren mit deutschsprachiger Reiseleitung über die Lofoten u. a. zum Wikinger-Museum von Borg (Eintritt und Führung inklusive). Hier steht eine Rekonstruktion des größten je gefundenen Wikinger-Langhauses! Nach diesem Abstecher in die Geschichte der Nordmänner fahren Sie weiter nach Stamsund, wo Sie wieder an Bord gehen.

    Da sprach König Olaf: ... von jenen Wikingern haben wir frohen Mut zu erwarten. Das sind Norweger wie wir selbst.

    Aus der „Heimskringla“ von Snorri Sturluson

    Tag 12: Torghatten & „Sieben Schwestern”

    Wo Naturidylle zum Mythos wird

    Heute erwarten Sie auf der Strecke zwischen den hübschen Küstenstädtchen Ørnes und Rørvik neben grandiosen Panoramen zwei „sagenhafte“ Sehenswürdigkeiten: Ein mächtiger König schickte laut Legende einst seine sieben wilden Töchter zu einer weisen Einsiedlerin, doch bald schon verliebte sich ein aufbrausender Königssohn in die Einsiedlerin. Da er sie nicht betören konnte, schoss er einen Pfeil auf sie. Doch der König warf seinen Hut, den „Hatten“, in die Schussbahn, der daraufhin durchlöchert auf der Insel Torgar liegen blieb. Heute sehen Sie an dieser Stelle das Naturphänomen eines Berges mit gewaltigem „Einschussloch“ – vermutlich eine eiszeitliche Ausspülung des Felsens. Unweit davon, bei Sandnessjøen, steht dann der Gebirgszug der Sieben Schwestern, der die hier laut Sage versteinerten wilden Töchter darstellt. Inmitten dieser märchenhaften Inselwelt genießen Sie das gesellige Bordleben, überqueren noch einmal den Polarkreis und fahren durch die Nacht gen Süden.

    Tag 13: Trondheim und Kristiansund

    Durch das Fischerparadies gen Süden

    Kleine Fischerdörfer und bilderbuchreife Leuchttürme säumen die Küste, die heute langsam an Ihnen vorüberzieht. Sie legen morgens in Trondheim an und erreichen am Nachmittag das auf drei Inseln gebaute Kristiansund – ein schönes Schmuckstückchen unter den Städten Norwegens! Genießen Sie heute noch einmal ein Abendessen im Rahmen Ihrer Vollpension und eine Nacht an Bord – in den samtschwarzen Stunden entfaltet sich der ganze Zauber nordischer Seefahrt: Wenn die Wellen beruhigend rauschen, die Rufe der Seevögel durch den Himmel gellen und Leuchtfeuer ihren flackernden Schein auf Fjorde und Schiffe werfen, entsteht eine unvergessliche Atmosphäre!

    Tag 14: Bergen und der Nærøyfjord

    Zu Besuch im UNESCO-Weltnaturerbe

    Nach entspannten Stunden auf See und Ihrem Mittagessen an Bord erreichen Sie Bergen und verlassen Ihr Schiff. Ein Reisebus bringt Sie anschließend nach Gudvangen. Hier hält trendtours für Sie noch einen absoluten Höhepunkt bereit – natürlich im Reisepreis inbegriffen: Sie besteigen ein Ausflugsschiff und kreuzen zwei Stunden lang durch den Nærøyfjord bis ins idyllische Dörfchen Flåm. Unterwegs genießen Sie die einzigartig-hinreißenden Panoramen dieses Landschaftsjuwels, das sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt wurde. An Bord genießen Sie ein 2-Gänge-Menü im Rahmen Ihrer inklusiven Halbpension sowie eine Tasse Tee oder Kaffee. Die wunderbar erhabene Natur auf dieser Fahrt wird Sie sicher genauso ins Schwärmen bringen wie das UNESCO-Komitee, das sogar von den „mit Abstand schönsten Fjordlandschaften der Welt“ sprach! Danach fahren Sie mit dem Bus gen Süden und übernachten im Comfort Hotel Ringerike in Hønefoss.

    Die Natur will gefühlt und erlebt werden ...

    Alexander von Humboldt

    Tag 15: Auf Wiedersehen, Norwegen

    Fahrt nach Oslo und Rückflug nach Hause

    Heute heißt es Abschied nehmen vom wildromantischen Norwegen – Sie fahren zum Flughafen von Oslo und fliegen nach Hause.


  • Hotels

    Gut gebettet an Land und Bord – Ihre Übernachtungen

    Raum Oslo | 1. Nacht Ihrer Reise

    Thon Hotel Opera, Thon Hotel Arena, Thon Hotel Oslofjord

    Im Metropolraum der norwegischen Haupstadt verbringen Sie die erste Nacht Ihrer Reise in einem komfortablen Mittelklassehotel (nicht frei wählbar), entweder im Thon Hotel Opera, im Thon Hotel Arena oder im Thon Hotel Oslofjord. Ihr Zimmer verfügt u. a. über Bad oder  Du/WC, Föhn, TV, kostenfreies WLAN und Heizung.

    Kinsarvik | 2. Nacht Ihrer Reise

    First Hotel Kinsarvik

    Inmitten einer grandiosen Naturkulisse des Hardangerfjordes liegt Kinsarvik. Hier erwartet Sie nahe am Fjord das gemütliche First Hotel Kinsarvik. Es bietet Ihnen u. a. Lobby, Bar, Restaurant sowie eine Terrasse. Ihr Zimmer verfügt über Bad oder Du/WC, Föhn, Telefon, TV, kostenfreies WLAN und Heizung.

    Hønefoss | letzte Nacht Ihrer Reise

    Comfort Hotel Ringerike

    Im Herzen des idyllischen Ortes Hønefoss erwartet Sie das Comfort Hotel Ringerike: Es ist mit Rezeption, Aufzug, Bar und Restaurant ausgestattet. Ihr Zimmer bietet Ihnen u. a. Bad oder Du/WC, Föhn, TV, kostenfreies WLAN und Heizung.

    Skandinavischer Charme & Komfort: Ihre ausgesuchten Mittelklassehotels während des Rahmenprogramms!

    Ihre Kabine an Bord | 11 Nächte

    Auf Ihrem Hurtigruten Schiff stehen Ihnen drei verschiedene Kabinenkategorien zur Auswahl, die genauen Preise entnehmen Sie bitte den Reiseleistungen am Ende dieses Prospektes. Aber egal für welche Kategorie Sie sich entscheiden – wohlfühlen werden Sie sich an Bord!

    Innenkabine (Kategorie I)

    Einfach kuschelig: Dies ist die Standardkabine, die mit zwei Betten, davon ein Bettsofa, Bad mit Du/WC, Föhn, Duschgel, Telefon und Heizung ausgestattet ist.

    Außenkabine (Kategorie J, L, N, O)

    Nordisches Tageslicht: Die Außenkabinen verfügen zusätzlich über ein Fenster oder Bullauge! Sie liegen zum Teil auf den unteren Decks, die Kabinen haben teilweise eingeschränkten/keinen Ausblick. Und natürlich bietet Ihnen eine Kabine dieser Kategorie dieselbe Ausstattung wie eine der Innenkabinen.

    Außenkabine Superior (Kategorie U, QJ bzw. P)

    Mit malerischem Meerblick: Diese zum Großteil auf den oberen Decks gelegenen Außenkabinen erfreuen Sie neben dem „Standard-Komfort“ mit Tee-/Kaffeezubereitungsmöglichkeit und einem Fenster für das Genießen privater Nordlandmomente!


  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • 15-tägige Rundreise „Lebenstraum Hurtigruten“ mit Flug, Bus und Schiff

    • Flug nach/von Oslo mit Lufthansa, Skandinavian Airlines o. ä. (z. T. mit Umsteigeverbindung)

    • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei An- und Abreise

    • Transfers Flughafen – Hotel – Hafen Bergen – Hotel – Flughafen

    Vor Ihrer Hurtigruten-Seefahrt:

      • 1 x Übernachtung im ausgewählten Mittelklassehotel im Raum Oslo z. B. im Thon Hotel Opera, Thon Hotel Arena oder Thon Hotel Oslofjord

      • 1 x Übernachtung im First Hotel Kinsarvik in Kinsarvik

      • Ihre Hotels während des Vorprogramms verfügen u. a. über Rezeption, Restaurant und Aufzug.

      • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn, TV, Heizung sowie kostenfreiem WLAN

    • Halbpension während Ihres Vorprogramms bestehend aus:

      • 2 x Frühstücksbüfett in den Hotels

      • 2 x Abendessen als 2-Gänge-Menü in den Hotels inkl. Kaffee oder Tee

    Ihr Vorprogramm (Tag 2 & Tag 3):

      • Stadtbesichtigung Oslo u. a. mit Vigeland-Skulpturenpark, Besuch am Holmenkollen, Stadtteil Barcode, Besuch des Hafens sowie Außenbesichtigungen von Rathaus, Königlichem Schloss, neuer Oper und der Festung mit örtlichem deutschsprachigen Reiseleiter

      • Fahrt zum Hardangerfjord entlang des inneren Oslofjordes und weiter durch die Region Telemark und die Naturidylle der Hardangervidda-Hochebene ins Oddadalen mit Besuch des Låtefossen-Wasserfalles

      • Fahrt über die beeindruckende Hardangerbrücke vorbei an Norheimsund nach Bergen

      • Stadtbesichtigung in der „Hansestadt“ Bergen mit örtlichem deutschsprachigen Reiseleiter

    Ihr „Hurtigruten-Erlebnis“ (Tag 3 bis Tag 14) auf einem der Hurtigruten Schiffe MS Nordkapp, MS Nordlys, MS Polarlys, MS Richard With oder MS Kong Harald (nicht frei wählbar):

    • 12-tägige Seefahrt ab/bis Bergen auf Ihrem Hurtigruten Schiff u. a. mit folgenden Stationen: Bergen – Ålesund – Trondheim – Stamsund (Lofoten) – Tromsø – Hammerfest – Honningsvåg (Nordkap) – Kirkenes und zurück

      • Ihr Hurtigruten Schiff ist ausgestattet mit Rezeption, Aufzug, Restaurant, Café, Bar, Panoramasalon, WLAN (gegen Gebühr), Sauna, Sonnendeck, Bibliothek, Safe, Souvenirshop und Internetecke (gegen Gebühr).

      • Abwechslungsreiches Bordprogramm u. a. mit Filmen und Workshops (teilweise gegen Gebühr)

      • Traditionelle Polarkreistaufe durch „Neptun“ und den Kapitän

      • 11 x Übernachtung in einer Doppelkabine/innen ausgestattet u. a. mit Bad mit Du/WC, Föhn, Duschgel, Telefon, Heizung, 2 getrennten Betten (davon ein Bett als Bettsofa)

    • Vollpension an Bord Ihres Hurtigruten Schiffes bestehend aus:

      • 11 x Frühstücksbüfett

      • 11 x Mittagessen in Büfettform inkl. Tafelwasser

      • 11 x Abendessen als 3-Gänge-Wahlmenü oder in Büfettform inkl. Tafelwasser

    • Umfangreiches Landausflugs-Paket während Ihrer Hurtigruten-Passage:

      • Alte Königsstadt Trondheim: Spaziergang durch die Innenstadt mit Besichtigung des Doms (Eintritt inklusive), der alten Stadtbrücke und dem Stadtteil Bakklandet mit örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung (Tag 5)

      • Tromsø, das Tor zur Arktis: Stadtrundgang und Besuch des Museums Polaria (Eintritt inklusive) sowie Besuch einer Bierhalle der Mack Brauerei, der nördlichsten Brauerei der Welt (1 Bier oder Softgetränk gratis) mit örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung (Tag 7)

      • Das nördlichste Ende Europas: Busfahrt von Honningsvåg zum Nordkapfelsen mit Besichtigung der Nordkaphallen (Eintritt inklusive) mit deutschsprachiger Reiseleitung (Tag 8)

      • Kirkenes und ein Blick auf Russland: Orientierungsfahrt mit dem Bus durch Kirkenes und Weiterfahrt bis zur russischen Grenze bei Storskog inklusive örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung (Tag 9)

      • Inselwelten und Wikinger auf den Lofoten: Busfahrt von Svolvær Hafen bis Stamsund Hafen mit deutschsprachiger Reiseleitung und Besichtigung (Eintritt und Führung inklusive) des Wikinger-Museum in Borg (Tag 11)

    Nach der Ausschiffung in Bergen:

      • 1 x Übernachtung im Comfort Hotel Ringerike in Hønefoss

      • Ihr Hotel verfügt über Rezeption, Restaurant und Aufzug.

      • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet u. a. mit Bad oder Du/WC, Föhn, TV, Heizung sowie kostenfreiem WLAN

    • Halbpension während Ihres Nachprogramms bestehend aus:

      • 1 x Abendessen als 2-Gänge-Menü inkl. Kaffee oder Tee während Ihrer Schiffsfahrt auf dem Nærøyfjord

      • 1 x Frühstücksbüfett im Hotel

    Ihr Nachprogramm (Tag 14 bis Tag 15):

      • Nach der Ausschiffung Fahrt nach Gudvangen. Dort ca. 2-stündige Panoramafahrt mit einem Ausflugsschiff durch das UNESCO-Weltnaturerbe Nærøyfjord nach Flåm.

    • Alle Busfahrten und Transfers während der gesamten Reise in modernen, klimatisierten Reisebussen

    • Durchgängig qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise ab/bis Oslo


    Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


    Für Alleinreisende:

    ½ Doppelzimmer/-kabine ohne Aufpreis!
    Einzelzimmer/Doppelkabine zur Alleinbenutzung: siehe Preistabelle für Alleinreisende


  • Wunschleistungen

    Zug zum Flug

    An- und Abreise mit der Bahn in der 2. Klasse zum/ab Flughafen

    € 59


  • Reisetermine

    Und so ermitteln Sie Ihren Reisepreis:

    1. Wählen Sie Ihren gewünschten Flughafen und Reisetermin aus:

    2. Und zu Ihrem Reisetermin wählen Sie Ihre gewünschte Kabinenkategorie:

    Bei Doppelbelegung (Aufpreis pro Person)
    Für Alleinreisende (Aufpreis pro Person)

    ** Außenkabine mit Bullauge oder Fenster (teilweise mit eingeschränktem/keinem Ausblick)

    Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz.

    Hermann Löns