Trendtours – Unterwegs mit netten Leuten!

01807 - 913105

(30 Sek. kostenfrei, danach 0,14 €/Min. aus dem
deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk)

Merkliste 0
Kanada-Ost- Zwei Bisons und Niagarafall im Herbst

Goldener Herbst in Kanadas Osten

Kanada-Ost- St. Lorenz Strom mit der Altstadt und dem Hotel Chateau Frontenac in Quebec City

Erleben Sie die Heimat des Indian Summer zur goldenen Jahreszeit!

9-tägige Flugreise nach Kanada u. a. mit Toronto, Montréal und den Niagarafällen

  • Flug
  • Bus

ab1.599

Atemberaubende Städte und Naturerlebnisse im Zeichen des Ahorns

Endlose Wälder und glasklare Seen, moderne Metropolen und romantische Städte mit alt-französischem Flair, die blauen Fluten des mächtigen Sankt-Lorenz-Stroms und eine unglaublich reiche Tierwelt: Das alles und noch viel mehr entdecken Sie auf dieser neuen 9-tägigen Erlebnisreise durch Kanadas urwüchsigen Osten. Besonders im goldenen Herbst, etwa von September bis Mitte November, wenn die überwältigende Farbenpracht des Indian Summer das saftige Grün der Blätter in ein prasselndes Laubfeuer verwandelt, erleben Sie den Zauber Ost-Kanadas noch intensiver.

Wildnis und Abenteuer, Kultur und Genuss – für Ihren Urlaubscocktail haben wir nur beste Zutaten ausgewählt und einzigartig abwechslungsreich gemixt: Sie besichtigen die Städte Québec und Montréal, Ottawa und Toronto, besuchen die „Schärengärten“ der Thousand Islands und kommen der einheimischen Tierwelt bei Ihrer Bus-Safari durch den Omega-Wildpark bis auf die Karotte nah. Sie entdecken eine Missionsstation aus der Zeit der ersten Pioniere, queren die endlosen Wälder des Algonquin Provincial Parks, sehen die überwältigenden Niagarafälle und und und …

Dabei würzen wir die vielfältigen Highlights Ihres komplett inklusiven Ausflugs- und Erlebnisprogramms mit einem Genusspaket in bester kanadischer Tradition: Ob Barbecue mit Buffalo-Burger, Poutine-Pommes mit Kult-Status, traditionelle Ahornsüßigkeiten, Smoked Meat oder ein Picknick im Park – die kulinarischen Köstlichkeiten Kanadas sind auf dieser exklusiven Reise Ihr ständiger Begleiter. Zudem wohnen Sie unterwegs in ausgesuchten Mittelklassehotels und werden von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter kompetent betreut. Freuen Sie sich auf Kanadas Osten – ein Sehnsuchtsziel, das vor allem im goldenen Herbst durch eine Fülle unvergesslicher Eindrücke begeistert!

Indian Summer

… wenn das Blätterkleid der Bäume in purpur, gold und kupfer erstrahlt und ein schier unglaubliches Flammenmeer gegen die tiefblauen Seen leuchtet – der Indian Summer ist die schönste Jahreszeit für eine Reise nach Ost-Kanada!

  • Reiseverlauf

    Der Programmablauf Ihrer Kanada-Reise:

    1. Tag

    Ein komfortabler Direktflug bringt Sie von Frankfurt nach Toronto. Dort begrüßt Sie Ihre freundliche Flughafenassistenz, bevor Sie in Ihrem Hotel im Raum Toronto einchecken und das erste Abendessen im Rahmen Ihres inklusiven Genusspakets genießen.

    2. Tag

    Heute reisen Sie durch Prince Edward County ins Land der Thousand Islands. Dort fahren Sie mit dem Schiff durch die paradiesische Inselwelt oder genießen das Panorama auf dem Thousand Island Tower (witterungsabhängig und saisonal). Fahrt nach Montréal, Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung im Raum Montréal.

    3. Tag

    Am Vormittag besichtigen Sie zunächst Montréal, danach fahren Sie gen Norden Richtung Québec City. Unterwegs erwarten Sie ein Besuch des Museumsdorfes Village Québécois d’Antan sowie eine Rundfahrt und Abendessen auf der lieblichen Île d’Orléans. Übernachtung im Raum Québec City.

    4. Tag

    Nach dem Frühstück entdecken Sie die Schönheit von Québec City auf einer Stadtbesichtigung, am Nachmittag die Tierwelt Kanadas im Omega Park. Vor dem Check-in in Ihrem Hotel im Raum Ottawa speisen Sie in einem lokalen Restaurant.

    5. Tag

    Nach Ihrer Stadtbesichtigung von Ottawa fahren Sie Richtung Huntsville, wo Sie auch die Nacht verbringen. Unterwegs besuchen Sie den Algonquin Provincial Park (inklusive Picknick) mit seinen wunderschönen Wäldern und Seen und genießen Ihr Abendessen in einem Restaurant.

    6. Tag

    Durch den lieblichen Muskoka-Distrikt fahren Sie zur Besichtigung des Freilichtmuseums Sainte-Marie among the Hurons. Check-in in Ihrem Hotel im Raum Midland und Barbecue in einem lokalen Restaurant.

    7. Tag

    Heute verkosten Sie in der Weinlandschaft um Niagara edle Tropfen, bevor Sie die grandiosen Niagarafälle von Land und von Wasser aus erleben. Nach dem Check-in im Hotel im Raum Niagara Falls essen Sie im Spielcasino zu Abend. Danach können Sie Ihr Glück herausfordern, den ersten Chip spendiert trendtours!

    8. Tag

    Nach dem Frühstück und einem Fotostopp am Sherman Wasserfall erwartet Sie eine Stadtbesichtigung von Toronto und ein Abschieds-Snack. Am frühen Abend Rückflug nach Deutschland …

    9. Tag

    … wo Sie am Vormittag des neunten Tags landen werden.

    Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


  • Highlights der Reise

    Tag 1: Willkommen in Kanada

    Bequeme Anreise nach Toronto

    Heute beginnt Ihr Kanada-Abenteuer mit dem Direktflug nach Toronto. Nach der freundlichen Begrüßung durch Ihre Flughafenassistenz fahren Sie zu Ihrem Hotel im Raum Toronto. Dort oder in einem nahe gelegenen Restaurant werden Sie auch zu Abend speisen.

    Tag 2: Von Toronto nach Montréal

    Im Land der Thousand Islands

    Nach einer Fahrt durch Prince Edward County und entlang der Flusspanoramastraße des Thousand Island Parkways erreichen Sie die einzigartige Inselwelt der Thousand Islands im leuchtend blauen Sankt-Lorenz-Strom: Gäste, die bis zum 30.10.2018 anreisen, schippern vom beschaulichen Küstenstädtchen Rockport aus durch dieses Inselidyll (wetterabhängig), das an die Schärengärten Schwedens erinnert. Auf den größeren Inseln befinden sich zum Teil prächtige Anwesen, wie das bezaubernde Boldt Castle. Vom Tellerwäscher zum Millionär? Für den kleinen Georg von der Insel Rügen wurde dieser Traum wahr, als George Boldt leitete er zuletzt das berühmte Luxushotel Waldorf Astoria. Sein Herz schlug jedoch für die Thousand Islands: Auf Heart Island ließ er für sich und seine geliebte Familie einen Palast im Stil eines mittelalterlichen Rheinschlosses errichten – nur eines der Highlights auf Ihrer romantischen Bootsfahrt! Bei Anreise ab dem 31.10.2018 oder für den Fall, dass die Bootsfahrt nicht durchführbar ist, erleben Sie von der 130 m hohen Aussichtsplattform des Thousand Island Tower auf Hill Island einen sagenhaften Rundum-Blick auf die grandiose Inselwelt inmitten des Sankt-Lorenz-Stromes (jeweils inklusive).

    Montréal Stadtbesichtigung inklusive!

    Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Montréal, wo Sie vor dem Bezug Ihres Hotels zum Abendessen eine typisch kanadische Spezialität kosten: Poutine, eine Art Pommes Frites mit Käse und Bratensoße wurde Mitte der 1950er Jahre im ländlichen Québec erfunden und gewann Herz und Gaumen der Bewohner im Handumdrehen. Dazu genießen Sie ein Montréal Smoked Meat Sandwich – so schmeckt Kanada!

    Tag 3: Von Montréal nach Québec City

    Kultur & Genuss in Französisch-Kanada

    Gleich nach dem Frühstück erkunden Sie auf Ihrer großen Stadtbesichtigung mit lokalem deutschsprachigen Stadtführer das charmante Montréal. Der Sankt-Lorenz-Strom und die Mündungsarme des Ottawa-Flusses umschließen die weltoffene und kosmopolitische Insel-Metropole in einer herzlichen Umarmung. Auf Ihrer Rundfahrt sehen Sie u. a. die Innenstadt Centre Ville mit ihren eleganten Geschäften – hier schlägt der urbane Puls des modernen Montréals. In der größten Stadt Französisch-Kanadas kann man aber auch shoppen wie ein Maulwurf: Das Einkaufszentrum Underground City liegt komplett unter der Erde und beschert seinen Besuchern auf 5 Stockwerken „unterirdische“ Einkaufserlebnisse. Ganz anders präsentiert sich die Altstadt Vieux-Montréal mit den wunderschönen Kopfsteingassen am Flussufer des breiten Stromes: Der Place Jacques-Cartier inmitten des historischen Zentrums öffnet sich zum alten Hafen und verzaubert durch schöne Natursteinfassaden aus der französischen Kolonialzeit, hier befindet sich auch das Hôtel de Ville, das Rathaus Montréals. Ein Fotostopp führt Sie dann zur Basilika Nôtre Dame, deren neugotische Fassade an die monumentale Schwester in Paris erinnert – hier heiratete 1994 die berühmte kanadische Sängerin Céline Dion. Abschließend genießen Sie von einer der Aussichtsterrassen im Park Mont Royal einen grandiosen Panoramablick auf Stadt, Land und Fluss.

    Auf Ihrer Fahrt gen Norden besuchen Sie das Village Québécois d’Antan (Eintritt inklusive). Dieses Museumsdorf lebt! Ein Augenschmaus sind die in historische Trachten gewandeten Laienschauspieler, die Gewohnheiten und Bräuche eines typisch kanadischen Dorfes des 19. und 20. Jahrhunderts nachstellen. Mehr als 70 Häuser aus allen Teilen des Landes, darunter ein Wirtshaus, eine Schmiede, ein Bauernhof, eine Zuckerhütte und das Haus des Dorfarztes wurden hier wieder aufgebaut und liebevoll dekoriert – eine zauberhafte Zeitreise durch die bewegte Vergangenheit.

    Bevor Sie Ihr Hotel im Raum Québec City beziehen sehen Sie noch die Île d’Orléans. Ein Hingucker sind die scharlachroten Dächer, die viele der hübschen Cottages schmücken. Von der Insel aus genießen Sie einen sagenhaften Blick auf die Altstadt von Québec City. Der französische Forscher Jacques Cartier erreichte die Île d’Orléans erstmals 1535 und nannte sie aufgrund der dort zuhauf wild wachsenden Reben zunächst Île de Bacchus. Heute findet man hier neben kultiviertem Wein auch Erdbeeren, Kürbisse, Äpfel und tausenderlei andere Köstlichkeiten. Auch Ihr heutiges Abendessen verspricht traditionelle Genüsse: In einer ehemaligen Ahornsirup-Manufaktur verkosten Sie zu Ihrem Abendessen Maple Taffy – Poeten bezeichnen die weiche Ahornsüßigkeit auch als „Zucker auf Schnee“. Dazu stoßen Sie mit einem fruchtigen Caribou-Cocktail (inklusive) auf weitere Kanada-Abenteuer an!

    Tag 4: Von Québec City nach Ottawa

    Französisches Flair & Begegnungen mit der Tierwelt

    Québec City ist das Herz Französisch-Kanadas und laut Reisezeitschrift „Travel & Leisure” die romantischste Stadt in ganz Nordamerika, ihr französisches Flair ist auf Schritt und Tritt präsent. So wird Ihre Stadtbesichtigung zu einem Bummel durch die „alte Welt” in der „neuen Welt”. Gemeinsam mit einem lokalen deutschsprachigen Stadtführer entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der zum UNESCO-Welterbe erklärten Altstadt: Ihr Wahrzeichen ist das majestätische Luxushotel Château Frontenac – einem Märchenschloss gleich thront es mit seinen verspielten Türmen und Türmchen auf einer 80 m hohen Klippe. Persönlichkeiten wie Winston Churchill, Queen Elizabeth II, Helmut Kohl und Grace Kelly haben hier schon übernachtet. Zum ältesten Teil von Québec City gehören die kleinen, blumengeschmückten Steinhäuschen rund um den Place Royale – hier, wo es ein bisschen aussieht wie in der Bretagne, liegt die Wiege der französischen Zivilisation in Amerika. Außerdem ist Québec die einzige Stadt nördlich von Mexiko mit eigener Verteidigungsanlage, sternförmig überragt die wehrhafte Zitadelle den breiten Strom.

    Nach so viel französischer Anmut erliegen Sie nun auf einer Bus-Safari durch den Omega Park dem Charme der heimischen Tierwelt: Auf einer Fläche von 2.200 ha leben schwarze Bären und weiße Wölfe, können Sie mit etwas Glück Elch und Biber, Waschbär und Bison in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Besonders das Rotwild ist so zahm, dass es sich von den Besuchern gerne mit Karotten füttern lässt!

    Vor Ihrem heutigen Gang ins Restaurant suchen Sie im Liquor-Store dann nach Lust und Laune den passenden Wein für Ihr Abendessen aus, denn heute heißt es „Bring your own wine“, ein typisch kanadischer Brauch.

    Tag 5: Von Ottawa nach Huntsville

    Kanadas Hauptstadt & endlose Wälder und Seen

    Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter besichtigen Sie heute zuerst Ottawa, die Hauptstadt Kanadas. Auf einem grünen Hügel im Herzen der Stadt sehen Sie das neogotische Ensemble der Parlamentsgebäude mit dem hoch aufragenden Peace Tower. Very british wird hier in den Sommermonaten die traditionelle Wachablösung mit rotem Jacket und Bärenfellmütze zelebriert. Außerdem sehen Sie Laurier House, den früheren Sitz des Premierministers und Rideau Hall, offizielle Residenz von Queen Elizabeth II in Kanada. Mitten durch das Stadtzentrum schlängelt sich der Rideau-Kanal (UNESCO-Welterbe), der sich an kalten Tagen auf einer Länge von 6,4 km in die längste Eislaufbahn der Welt verwandelt!

    Natur pur erleben Sie dann im urwüchsigen Algonquin Provincial Park (Eintritt inklusive): Lassen Sie sich von endlosen Urwäldern, rauschenden Wasserfällen, hoch aufragenden Felswänden und weit über 2.000 glasklaren Seen verzaubern – auf Ihrer Rundfahrt durch den Park erleben Sie das wilde, das unverfälschte Kanada! Auch die Tierwelt fühlt sich hier sichtlich wohl: Im Park leben ca. 3.000 Elche, etwa 2.000 Schwarzbären, Wölfe und sage und schreibe 30.000 Biber, das tierische Nationalsymbol Kanadas. Gerade in den Herbstmonaten bieten mystische Nebelschwaden über den Seen und das endlose Farbenmeer des Herbstlaubes dem Auge herrliche Kontraste. Jetzt kann das Heulen der Wölfe erlauscht werden und es ist möglich, Elche zu sichten. Genießen Sie diese Idylle bei einem kleinen Spaziergang am tintenblauen Canoe See oder bei Ihrem Picknick (inklusive). Lohnend sind auch die Besichtigung des Holzfäller-Museums und des Besucherzentrums. Vor Ihrer Übernachtung im Raum Huntsville speisen Sie in einem lokalen Restaurant zu Abend.

    Tag 6: Von Huntsville nach Midland

    Moosbeeren und Missionare

    Willkommen im Cottage Country, beliebte Sommerresidenz der Hollywood-Stars mit Seen, Wäldern und Villen mit weißen Veranden unter Ahornbäumen. Besonders der Muskoka-Distrikt ist ein Zentrum des Cranberry-Anbaus (Moosbeere), das saure aber ungemein gesunde Früchtchen gehört zu jedem Thanksgiving-Dinner. Im Herbst wird die tiefrote Beere geerntet. Dazu werden die Felder geflutet und abermillionen Cranberrys schwimmen obenauf – eine Symphonie in rot und blau!

    Über die Städte Bracebridge und Gravenhurst (jeweils Zeit zur freien Verfügung) erreichen Sie Sainte-Marie among the Hurons: Die rekonstruierte Missionsstation der Jesuiten an der Georgsbucht (Eintritt inklusive) war die erste nicht-indianische Siedlung im Land des Stammes der Huronen. Von 1639 bis 1649 förderten und kultivierten die französischen Missionare das friedvolle Miteinander zwischen „Rothäuten“ und „Bleichgesichtern“ – so entstand auch das Huron Carol, das älteste kanadische Weihnachtslied in der Sprache der Huronen. Im palisadenbewehrten Innern der Mission erwartet Sie eine geführte Tour auf diesem historischen Terrain: Sie sehen u. a. mit Birkenrinde gedeckte Unterkünfte aus Zypressenstämmen, eine hölzerne Kapelle, die Schmiede und ein Bauernhaus, aber auch Tipis und traditionelle Langhäuser – tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der ersten kanadischen Pioniere.

    Nach dem Bezug Ihres Hotels im Raum Midland speisen auch Sie wie einst die Pioniere: Bei einem Erlebnis-Barbecue mit Buffalo Burger aus echtem Bisonfleisch und Kartoffelsalat. Beim leckeren Duft des gebratenen Fleisches wird Ihnen sicher das Wasser im Munde zusammenlaufen …

    Tag 7: Von Midland an die Niagarafälle

    Donnernde Fluten zu Wasser und zu Land

    Tosende Wassermassen, wild aufschäumende Gischt – an den weltberühmten Niagarafällen lässt es die Natur so richtig krachen. Doch bevor Sie die dramatischen Wasserwände aus direkter Nähe erleben, erwartet Sie zunächst eine eher unbekannte Facette der Region: Niagara on the Lake ist mit mehr als 100 Weingütern die Weinhauptstadt Kanadas! Experten vergleichen das Klima für den Weinbau hier am Südufer des Ontario-Sees mit dem des Elsass und viele der noch recht jungen Weingüter wurden von europäischen Auswanderern gegründet. Bei einem dieser Wein-Pioniere verkosten Sie drei der edlen Tropfen.

    Am Nachmittag erreichen Sie dann „die Stelle, die das Land teilt“: die drei rauschenden Wasserfälle des Niagara River, von denen der elegant gebogene Hufeisenfall der berühmteste ist. Von der Aussichtsplattform des Besucherzentrums sind Sie gerade einmal vier Meter von der Stelle entfernt, wo das tosende Nass donnernd in die Tiefe stürzt – dieses ergreifende Spektakel müssen Sie einfach gesehen haben! Schon Marilyn Monroe und Joseph Cotten spielten hier im Filmdrama „Niagara“ vor dieser eindrucksvollen Kulisse. Auf Ihrer anschließenden Katamaranfahrt erleben Sie die ungestüme Macht und die erstaunliche Gischt der mächtigen Wasserfälle dann aus anderer Perspektive hautnah. Ein kleidsames und zugleich praktisches Souvenir sind dabei die roten Regenponchos der Hornblower Niagara Cruise.

    Nach dem Check-in in Ihrem Hotel im Raum Niagara Falls genießen Sie Ihr Abschiedsdinner in einem der größten und elegantesten Casinos von Kanada. So gestärkt können die Spiele beginnen, Sie Ihr Glück bei Roulette, Black Jack und Co. herausfordern und die von trendtours spendierten 10 kanadischen Dollar vermehren – viel Glück!

    Tag 8/9: Faszination Toronto und Heimflug

    Millionen-Metropole im Ahornland

    Auf Ihrer Fahrt nach Toronto legen Sie unterwegs noch einen Fotostopp bei den Sherman Falls, dem kleinem Bruder der Niagarafälle, ein. Danach erwartet Sie eine Rundfahrt durch die größte Stadt Kanadas in der Metropolregion Goldenes Hufeisen: Dabei sehen Sie u. a. den CN Tower, das mit 553 m höchste freistehende Bauwerk des amerikanischen Doppelkontinents und bis 2009 höchster Fernsehturm der Welt. Gleich daneben beeindruckt die imposante Kuppel des SkyDome Stadions, deren 6.808 Tonnen schweres Dach sich vollautomatisch öffnet und schließt. Die Harbourfront, der ehemalige Hafen Torontos hat sich mit seiner schönen Seelage zu einem der beliebtesten Stadtviertel gemausert. Hier beginnt die Yonge Street – die mit 1.896 km längste Straße der Welt hat sich ihren Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde redlich verdient! Nicht weit vom Hafen entfernt liegt das gebogene Rund der City Hall, das Neue Rathaus zählt neben dem CN Tower zu den Wahrzeichen der Millionen-Metropole. Gleich daneben repräsentiert das neoromanische Rathaus mit seinem 104 m hohen Uhrturm das „alte“ Toronto, ebenso das Parlamentsgebäude, wegen seiner rosa Farbe des beim Bau verwandten Sandsteins auch als „Pink Palace“ bezeichnet.

    Mit frischem Fisch und feinen Früchtchen versorgen sich die Bewohner Torontos bereits seit 1803 im St. Lawrence Markt, Ihr Mittags-Snack ist garantiert neueren Datums: In der „Freßgass” von Toronto probieren Sie an einem der bekannten Food Trucks einen der besten Hot Dogs der Stadt.

    Dann heißt es Abschied nehmen vom Ahornzauber Ost-Kanadas. Ihre fulminante Erlebnisreise endet mit Ihrem Rückflug nach Deutschland, wo Sie am Vormittag des neunten Tags landen.


  • Hotels

    Ihre Rundreise-Hotels:


  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • 9-tägige Entdeckungsreise durch Kanadas faszinierenden Osten

    • Hin- und Rückflug nach Toronto mit Lufthansa o. a.

    • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankunft und Abflug in Kanada

    • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen

    • 7 x Übernachtung in Hotels der Mittelklasse, davon 1 x im Raum Toronto, z. B. im Toronto Don Valley Hotel & Suites, 1 x im Raum Montréal, z. B. im Hotel La Tour Belvédère, 1 x im Raum Québec City, z. B. im Hotel Econo Lodge Montmorency Falls, 1 x im Raum Raum Ottawa, z. B. Hotel Days Inn Ottawa West, 1 x im Raum Huntsville, z. B. im Motel 6 Huntsville, 1 x im Raum Midland, z. B. im Hotel Super 8 Midland und 1 x im Raum Niagara Falls, z. B. im Ramada Plaza Niagara Falls

    • Alle Hotels während Ihrer Rundreise verfügen u. a. über Rezeption, Lobby, WLAN im öffentlichen Bereich (teilweise gegen Gebühr) und Aufzug (wenn mehr als zweistöckig).

    • Die Zimmer sind ausgestattet u. a. mit Bad oder Du/WC, Klimaanlage, Telefon und TV

    • Großes Genusspaket bestehend aus:

      • 7 x kanadisch-kontinentales Frühstück in den Hotels oder im angrenzenden Restaurant

      • 2 x Mittagessen, davon 1 x als Picknick im Algoquin Provincial Park sowie 1 x großer Hot Dog vom Food Truck inkl. 1 alkoholfreies Getränk

      • 7 x Abendessen, davon 1 x Montréal Smoked Meat Sandwich mit Poutine, 1 x im lokaltypischen Sugar Shack (ehemalige Ahornsirup-Manufaktur), 1 x Barbecue mit Buffalo Burger und Kartoffelsalat, 1 x Abschieds-Abendessen in Büfettform im Fallsview Casino Resort, 1 x in Menüform und typischem „Bring your own wine“ sowie 2 x in Menüform im lokalen Restaurant oder Hotel

      • Caribou Cocktail

    Komplettes Rundreise- und Erlebnisprogramm im Osten Kanadas:

    • Fahrt durch Prince Edward County entlang des Thousand Islands Parkway

    • Erlebnis Thousand Islands bei einer Bootsfahrt mit der Thousand Islands Cruise (bei Anreisen bis 30. Oktober, inklusive, wetterabhängig) oder ab 31. Oktober mit der Aussicht vom Thousand Islands Tower (Eintritt inklusive).

    • Stadtbesichtigung in Montréal u. a. mit modernem Zentrum, der Altstadt mit dem Place Jacques-Cartier, Underground City und dem namensgebenden Höhenzug Mont Royal

    • Besuch des Village Québécois d’Antan mit Rundgang durch das Freilichtmuseum (Eintritt inklusive)

    • Stadtbesichtigung in Québec City u. a. mit Hauptplatz Place d´Armes und der Aussichtsplattform Dufferin Terrace, Château Frontenac und der Zitadelle

    • Besuch des Tierparks Omega Park, u. a. mit Elchen, Wölfen, Bisons und Rentieren (Eintritt inklusive)

    • Stadtrundfahrt in Ottawa u. a. mit Parlamentsgebäuden, der Königsresidenz Rideau Hall, Laurier House und Rideau-Kanal

    • Rundfahrt durch den Algonquin Provincial Park (Eintritt inklusive) u. a. mit Fotostopp am Canoe Lake sowie Besuch des Holzfäller-Museums und Picknick im Park

    • Besuch einer ehemaligen Missionsstation, z. B. Sainte-Marie among the Hurons (Eintritt inklusive)

    • Fahrt durch Ontarios Obst- und Weinregion und entlang des Niagara Parkway

    • Besichtigung eines lokalen Weinguts mit Weinprobe in der Region Niagara

    • Faszination Niagarafälle u. a. mit Fotostopps an Aussichtspunkten und freier Zeit

    • Hornblower Niagara Cruise: Katamaranfahrt entlang des Niagara Rivers mit atemberaubendem Blick auf die Wasserfälle

    • Rien ne va plus! CAD 10,00 Guthaben für das Fallsview Casino Resort

    • Stadtrundfahrt in Toronto, u. a. mit CN Tower, SkyDome Stadion, Finanz- und Modeviertel, Hafenfront mit Queen´s Quay, Altes und Neues Rathaus, Chinatown und dem St. Lawrence Markt

    • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise ab/bis Toronto Flughafen sowie teilweise zusätzliche lokale, deutschsprachige Stadtführer

    Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen


    Für Alleinreisende:

    ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis!
    Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: + 45 p. N.


  • Wunschleistungen

    Beantragung der Einreiseerlaubnis eTA über trendtours:


    € 19

    Zug zum Flug:

    An- und Abreise mit der Bahn in der 2. Klasse zum/ab Flughafen

    € 59


  • Reisetermine

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Kanada einen maschinenlesbaren Reisepass, der nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist. Anfang August 2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen vor der Abreise zwingend eine elektronische Einreiseerlaubnis einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada ein- oder durchreisen zu können. Die Beantragung ist (gegen Aufpreis) auch über trendtours möglich. Die Einreisegenehmigung wird für fünf Jahre erteilt und ist an das jeweilige Reisedokument des Antragstellers gebunden (Stand 16. Januar 2018).