Trendtours – Unterwegs mit netten Leuten!

01807 - 913105

(30 Sek. kostenfrei, danach 0,14 €/Min. aus dem
deutschen Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk)

Merkliste 0

Inselperle Sardinien & die zauberhafte Riviera

Die tolle Rundreise mit Cannes und Riviera, Ligurien und der Costa Smeralda Sardiniens!

9-tägige Rundreise an die Riviera Frankreichs und Italien mit Ligurien & Sardinien

  • Bus
  • Schiff

ab699

Eine Reise – drei Traumziele

Entdecken Sie das magische Riviera-Dreieck zwischen Côte d’Azur, Sardinien und der italienischen Ligurien-Küste: Diese einzigartige Kombinationsreise mit Bus & Schiff verknüpft für Sie die bekanntesten Urlaubsziele und spannendsten Sehenswürdigkeiten zwischen Cannes und Olbia!

Von der Glitzerwelt der Côte d’Azur geht es in die pittoresken Bergdörfer der Cinque Terre und weiter zu den feinsandigen Zauberstränden im Norden Sardiniens. Landschaftliche Schönheit, tolle Ausflüge, romantische Nächte auf dem Meer und mediterranes Jetset-Flair verbinden sich zu einem unwiderstehlichen Urlaubs-Cocktail!

Die französische Glamour-Stadt Cannes und die Parfumhauptstadt Grasse, eine Bootsfahrt zur Promi-Perle Portofino, Porto Cervo an der „Millionärsküste“ Costa Smeralda, ein musikalisches Mittagessen im wilden sardischen Hinterland ... all das und mehr sehen, erleben und genießen Sie auf dieser 9-tägigen Reise. Ihre deutschsprachige Reisebegleitung begleitet Sie von der Ankunft an der italienischen Blumenriviera bis zur Heimfahrt auf allen Ausflügen.

Trotz Ihres ausgesprochen vielfältigen Programms haben Sie nur zwei Hotelstandorte an der italienischen Blumenriviera und im Nordosten Sardiniens. Hier wohnen Sie in ausgewählten Mittelklassehotels und kommen zudem in den Genuss von zwei Übernachtungen auf dem Meer. Es bleibt auch Zeit, bei zubuchbaren Ausflügen weitere Entdeckungen zu machen. Für besondere kulinarische Erlebnisse empfehlen wir Ihnen unsere Halbpension (Aufpreis), die u. a. ein Dinner auf der Fähre und auf einem Agriturismo einschließt. Viel erleben und Ihre Reise mit Zusatzoptionen individuell gestalten – bei trendtours haben Sie die Wahl!

Inklusive zwei Nächten auf dem Mittelmeer!

Sternenhimmel über dem azurblauen Mittelmeer – zweimal im Verlauf Ihrer mediterranen Rundreise übernachten Sie an Bord eines Fährschiffes der Grimaldi Lines! An Bord Ihres Schiffes nach Sardinien sind Sie in einer gut ausgestatteten Innen-Doppelkabine untergebracht. Am Abend werden Sie in der Pianobar mit Live-Musik bestens unterhalten.

  • Reiseverlauf

    1. Tag

    Ihre große Mittelmeerreise beginnt mit der Fahrt im komfortablen Reisebus an die italienische Blumenriviera, wo Sie drei Nächte verbringen.

    2. Tag

    Ein gemütlicher Tag zur freien Verfügung oder ein vorab zubuchbarer Ganztagesausflug nach Monte Carlo & Nizza.

    3. Tag

    Ganztagesausflug in die Glitzerwelt der Filmmetropole Cannes und Führung in der Parfumfabrik Fragonard und Rundgang in Grasse.

    4. Tag

    Ganztagesausflug mit Bootsfahrt in die Jetset-Perle Portofino, Besuch der Cinque-Terre-Dörfer Monterosso und Vernazza; ab Livorno bequeme Nachtüberfahrt nach Olbia auf Sardinien.

    5. Tag

    Frühes Frühstück auf der Fähre; Ganztagesausflug ins Inselinnere Sardiniens nach Nuoro, Orgosolo und Mamoiada mit Spezialitäten, Tanz und Gesang zum Mittagessen. Erste von drei Übernachtungen im Nordosten Sardiniens.

    6. Tag

    Zwischendurch ein Mußetag in Ihrem Urlaubsort oder ein vorab zubuchbarer Ganztagesausflug nach Korsika.

    7. Tag

    Ganztagesausflug in den Nordwesten Sardiniens mit Besuch der Festungsstädte Castelsardo und Alghero sowie Fotostopp beim Hafenstädtchen Stintino.

    8. Tag

    Ganztagesausflug nach La Maddalena und an die Costa Smeralda mit Bootsfahrt zur Insel Maddalena; anschließend Besuch von Porto Cervo an der Costa Smeralda, für Gäste mit Halbpension Dinner auf einem Agriturismo und Nachtüberfahrt nach Livorno.

    9. Tag

    Frühes Frühstück und Rückfahrt nach Deutschland.

    Änderung der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


  • Highlights der Reise

    Côte d’Azur mit Cannes & Grasse

    Von der mondänen Metropole in die Stadt der verführerischen Düfte

    Sie ist die Eleganteste an der Côte d’Azur und Gastgeberin eines der glamourösesten Filmfestivals der Welt: Willkommen in Cannes, der schillernden Stadt der Stars, Models und Millionäre! Das einstige Fischerdorf hat sich in ein luxuriöses Küstenstädtchen verwandelt, wo sich die Reichen und Berühmten im Blitzlichtgewitter der Paparazzi sonnen. Erleben Sie diese Traumkulisse des Jetsets auf Ihrer Stadtbesichtigung u. a. bei einem Spaziergang über die weltberühmte Uferpromenade Croisette: Sie flanieren an den Modetempeln von Chanel, Cartier, Dior und Hermès vorbei, bestaunen prächtige Luxushotels wie das Carlton und schreiten über den „roten Teppich“: So nennt man den Bürgersteig, auf dem die Handabdrücke bekannter Persönlichkeiten verewigt sind.

    Im Hinterland der Côte d’Azur, nur wenige Kilometer von Cannes entfernt, liegt Grasse – die Welthauptstadt des Parfums, in der auch der Bestseller-Roman „Das Parfum“ von Patrick Süskind spielt. Eng verbunden mit der Geschichte von Grasse ist die traditionsreiche Parfum-Manufaktur Fragonard. Bei einer Führung erfahren Sie Interessantes über die Geschichte der edlen Düfte und entdecken die Geheimnisse ihrer Herstellung. Sandelholz, Vanille, Moschus, Flieder, Rose, Mandarine, Limone, Bergamotte ... verführerische Aromen umschmeicheln die Nase wie eine einzige Verheißung. Anschließend erwartet Sie eine Führung durch die hübsche Altstadt von Grasse.

    Optional: Monaco & Nizza – glänzende Perlen der Côte d’Azur

    Die Formel 1 und das Spielcasino von Monte Carlo, die Grimaldis und ihr Fürstenpalast – in Monaco gehen Geld und adeliger Glamour Hand in Hand. Sie sehen eine Wachablösung im Palast und machen einen Rundgang durch die Altstadt Monaco-Ville. Zudem lernen Sie bei diesem zubuchbaren Ausflug auch Nizza kennen, die berühmteste Hafenstadt der Côte d’Azur. Sie besichtigen die Altstadt, die legendäre Flaniermeile Promenade des Anglais und haben freie Zeit zum Bummeln, bevor Sie an die Blumenriviera zurückfahren.

    Sardinien: Sonne, Strand & Inselschönheit

    Nuoro – Orgosolo – Mamoiada: Das wildromantische Hinterland Sardiniens

    Stein-, Kork- und Flaumeichen, Kastanien- und Haselnussbäume, eine raue Bergwelt mit Granit- und Kalksteinklippen und im Winter sprudelnde Wasserfälle: Das ist die Barbagia, das Hochland im Herzen Sardiniens. Mittendrin liegen charmante mittelalterliche Städtchen wie die Provinzhauptstadt Nuoro am Fuße des wunderschönen Granitmassivs Monte Ortobene. Nirgendwo auf der Insel wurden so viele Künstler geboren wie in Nuoro. Bei Ihrem Bummel durch die verwinkelten Altstadtgassen sehen Sie das Wohnhaus von Grazia Deledda, die 1926 den Literaturnobelpreis erhielt, und die Kirche Solitudine, in der die Schriftstellerin begraben ist. Im einst berüchtigten Banditendorf Orgosolo begegnet Ihnen eine unerwartet kämpferische Kunst: Seit Ende der 1960er Jahre entstanden hier an den Häuserfassaden rund 150 „Murales“. Die riesigen Wandgemälde erzählen kunstvoll und ausdrucksstark von Politik, Kultur und dem Leben auf Sardinien. Ihr nächstes Ziel, das Dorf Mamoiada, ist wiederum bekannt für seine wilden Holzmasken, mit denen die Bewohner dem kalten Winter zu Fasching mächtig einheizen. Als nächstes genießen Sie dann ein typisches sardisches Mittagessen: Fleisch- und Käsespezialitäten wie Guanciale, Speck und Pecorino, frische Pasta „con carne“, dazu ein Glas Wein, Musik und Tanz – eine authentische Begegnung mit den vielfältigen Traditionen Sardiniens!

    Sardisch speisen mit Musik & Tanz!

    Castelsardo – Alghero – Stintino: Historische Highlights an der Küste

    Der Kontrast zum kargen Inselinnern könnte kaum größer sein: Castelsardo begrüßt Sie mit spektakulären Ausblicken auf das türkisblaue Meer, bei guter Sicht bis hinüber nach Korsika. Ihr Spaziergang durch die alte Festungsstadt führt Sie u. a. zur gotischen Cattedrale Sant’Antonio Abate und ihrem Majolica-Kacheln verzierten Kirchturm, dessen Geschichte einzigartig sein dürfte: Er war ursprünglich der Leuchtturm der Verteidigungsanlage und wurde zum Campanile umfunktioniert!

    Mystisch wird es am Roccia dell‘Elefante, dem Wahrzeichen von Castelsardo. Der Fels in Elefantenform beherbergt die „Feenhäuser“, Jahrtausende alte Grabkammern aus der Jungsteinzeit. In Alghero dagegen pulsiert das Leben. Hinter historischen Festungsmauern liegt eine perfekt erhaltene Altstadt voller Restaurants und Geschäfte. Sie haben etwas freie Zeit und erfahren bei einer Führung mehr über die „Little Barcelona“ genannte Perle der Westküste: Aufgrund der Nähe zu Spanien spricht man hier unter anderem Katalanisch. Weiter geht’s in den äußersten Nordwesten Sardiniens zum Fotostopp in der Nähe des Hafenstädtchens Stintino. Sie spüren die frische Brise vom Meer, atmen die salzige Luft und genießen die wunderbare Silhouette der Halbinsel, die mit La Pelosa einen der schönsten Strände Sardiniens beherbergt – Mittelmeer-Feeling vom Feinsten!

    La Maddalena – Costa Smeralda – Porto Cervo: Inselhüpfen & die Küste der Millionäre

    Die La Maddalena-Inseln am nördlichsten Zipfel Sardiniens zählen zu den schönsten Eilanden, die das Mittelmeer zu bieten hat. Das aquamarinfarbene Wasser und der helle Sand lassen das Meer um die Inseln in allen Blautönen erstrahlen. Meerbarben und Zackenbarsche, Seesterne und Korallen leben hier, Schwärme von Thunfischen und Delfinen ziehen des Öfteren an La Maddalena vorbei. Eine märchenhafte Natur, die Sie bei der Überfahrt mit dem Ausflugsboot intensiv erleben können! Nach der Ankunft im kleinen Hafen genießen Sie bei Ihrer Inselrundfahrt diese einzigartige Naturschönheit vom Land aus.

    Auch die Costa Smeralda gilt als Inbegriff von türkisblauem Meer, traumhaften Buchten, glasklarem Wasser – und zudem von unbezahlbarem Luxus und internationaler High Society. Hier entstanden in den 1960er Jahren auf Initiative von Aga Khan zahlreiche Nobelvillen, Golfplätze und Yachthäfen. Regionale Kultur und Tradition trifft noch heute auf trendiges pulsierendes Nachtleben. Mittelpunkt ist das Hafenstädtchen Porto Cervo, eine gelungene Mischung aus alter sardischer Bauweise und moderner Architektur. Sie haben freie Zeit zum Bummeln, Shoppen, Staunen: Auf den Straßen rollen die neuesten Nobelkarossen und im Hafen liegt eine Mega-Yacht neben der anderen. Ein Tummelplatz der Millionäre! Gäste, die Halbpension gebucht haben, fahren am Nachmittag nach Lu Brano und genießen ein landestypisches Essen auf einem Agriturismo, alle anderen können das Jetset-Flair von Porto Cervo noch etwas länger genießen.

    Cinque Terre & Portofino

    Malerische mediterrane Schönheit und die Glitzerwelt von Portofino

    Edelboutiquen, Luxusboote, Nobelhotels: Portofino könnte die kleine italienische Schwester von Cannes sein. Das 500-Seelen-Örtchen war und ist ein Anziehungspunkt für die Prominenz und so kann man, mit etwas Glück, einen Blick auf Filmgrößen wie Leonardo DiCaprio oder Cate Blanchett werfen. Wie die Stars, von denen viele mit der Yacht ankommen, erleben Sie den idyllischen Hafen mit seinen leuchtend bunten Häusern vom Wasser aus, denn von Santa Margherita bringt Sie das Ausflugsboot nach Portofino. Dort geht es durch alte Gassen, vorbei an schönen Villen, üppigen Gärten und kleinen Kapellen, hinauf zum Castello Brown und dem Leuchtturm von Portofino – ein malerischer Spaziergang mit grandiosen Ausblicken auf Land und Meer!

    Ebenso schön und berühmt wie Portofino sind die Cinque Terre. Fünf kleine Dörfer, die pittoresk in den Felsen der ligurischen Steilküste nisten. Von Levante aus nehmen Sie den Zug und lernen bei einem geführten Spaziergang zunächst Monterosso al Mare kennen. Dann geht es weiter nach Vernazza. Das bekannteste Dorf der Cinque Terre schmiegt sich spektakulär an die Felswand einer Klippe. Schmale, steile Pfade führen Sie hinunter zur Hauptstraße und weiter zu einer charmanten Piazza direkt am Wasser. Von dort bringt Sie der Zug nach La Spezia und Ihr Bus in den Fährhafen von Livorno: Willkommen an Bord zur Seefahrt nach Sardinien!

    Optional: Korsika – wilde Berginsel mit verträumten Hafenstädtchen

    Nur 12 Kilometer beträgt die Entfernung vom Nordzipfel Sardiniens nach Korsika – eine ideale Gelegenheit, um mit dem Schiff „hinüberzuhüpfen“ und die Heimat Napoleons kennenzulernen. „Gebirge im Meer“ nennt man die Insel auch, denn auf Korsika ragen 50 Zweitausender in den Himmel! Erleben Sie dieses herrliche Panorama und genießen Sie im Rahmen Ihres zubuchbaren Ausflugs die beiden schönen Küstenstädte Porto Vecchio und Bonifacio.


  • Hotels

    Eine Auswahl unserer Hotels

    Hotelbeispiele an der Blumenriviera

    Hotelbeispiele im Nordosten Sardiniens


  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • 9-tägige Kombinationsreise mit Bus und Schiff nach Italien und Frankreich

    • Fahrt im modernen klimatisierten Fernreisebus

    • Zustieg ab/bis Ihren Wohnort bzw. max. 30 km davon entfernt

    • Schiffspassagen mit der Grimaldi Lines von Livorno nach Sardinien und zurück

    • 6 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels:

      • 3 Nächte an der Blumenriviera (im Raum Sanremo/Diano Marina), z. B. im Hotel Mayola oder Hotel Europa

      • 3 Nächte auf Sardinien (im Nordosten Sardiniens zwischen Santa Teresa Gallura und Olbia), z. B. im Blu Hotel Laconia oder Club Hotel Baja

    • 2 x Übernachtung in einer Doppelkabine innen bei den Schiffspassagen

    • Alle Hotels und Fährschiffe verfügen u. a. über Rezeption, Lobby, Bar, Restaurant und Aufzug

    • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet u. a. mit Bad oder Du/WC, Föhn, Klimaanlage (saisonal), Telefon und TV

    • Unterbringung an Bord in einer Doppelkabine innen ausgestattet u. a. mit Du/WC, Föhn, Klimaanlage (saisonal) und Telefon

    • 6 x Frühstück in den Hotels und 2 x frühes Frühstück auf den Schiffspassagen

    • 1 x Mittagessen mit lokalen Spezialitäten und Folklore-Aufführung während Ihres Besuches in Mamoiada

    • Abwechslungsreiches Ausflugs- und Erlebnisprogramm:

      • Ganztagesausflug an die Côte d’Azur u. a. mit Stadtbesichtigung von Cannes und Führung durch die Parfumfabrik Fragonard und Stadtrundgang in Grasse

      • Ganztagesausflug in Ligurien u. a. mit Bootsfahrt von Santa Margherita nach Portofino, Stadtbesichtigung von Portofino und Besuch der Cinque Terre mit Zugfahrten Levanto-Monterosso, Monterosso-Vernazza und Vernazza-La Spezia sowie Stadtrundgänge in Monterosso und Vernazza

      • Ganztagesausflug ins Inselinnere Sardiniens u. a. mit Stadtrundgang in Nuoro, Stadtbesichtigung von Orgosolo und Besuch in Mamoiada mit Folklore und Mittagessen

      • Ganztagesausflug in den Nordwesten Sardiniens u. a. mit Stadtbesichtigungen von Castelsardo und Alghero sowie Fotostopp mit Küstenblick bei Stintino

      • Ganztagesausflug nach La Maddalena und zur Costa Smeralda u. a. mit Bootsfahrt zur Insel Maddalena, Inselrundfahrt auf Maddalena, Fahrt entlang der Costa Smeralda und Stadtbesichtigung mit freier Zeit in Porto Cervo

    • Durchgehend qualifizierte deutschsprachige Reisebegleitung von der Ankunft an der Blumenriviera bis zur Ankunft in Livorno an Tag 9


    Für Alleinreisende:

    ½ Doppelzimmer/-kabine innen ohne Aufpreis!
    Einzelzimmer/-kabine innen: + € 25 p. N.
    Einzelzimmer/-kabine außen: + € 30 p. N.


  • Wunschleistungen

    Halbpension bestehend aus 8 x Abendessen als 3-Gänge-Menü oder in Büfettform,

    davon 6 x im Hotel, 1 x auf der Schiffspassage Livorno-Olbia und 1 x auf einem Agriturismo
    (nur Vorabbuchung möglich)

    € 120 p. P.

    Ganztagesausflug nach Monte Carlo & Nizza

    (nur Vorabbuchung möglich)

    € 49 p. P.

    Ganztagesausflug nach Korsika

    (nur Vorabbuchung möglich)

    € 59 p. P.

    Doppelkabine außen

    (nur Vorabbuchung möglich)

    € 50 p. P.


  • Reisetermine 2018

    Juni

    + € 70

    September

    + € 90

    Oktober (01.10.-12.10.2018)

    + € 70

    Oktober (13.10.-31.10.2018)

    + € 30

    November

    € 0