Hotel Caesius Thermae & Spa Resort 4* Superior

Hotel Caesius Thermae & Spa Resort 4* Superior

100% abschalten ∙ 100% genießen ∙ 100% einfach nur schön

6-tägige Premiumreise nach Bardolino mit 4* Superior Hotel & schönen Ausflügen schon ab

  • Bus

ab699

Luxus für Ihren Körper & Geist

Sensationelles Hotel, wunderbare Erlebnisse & Große-Genüsse

Ein Sehnsuchtsort für Traumurlaube: Der Gardasee bietet eine spektakuläre Naturkulisse, ganzjährig mildes Klima und attraktive Ausflugsziele. Doch der eigentliche Star dieser Reise ist Ihr Hotel: Das Caesius Thermae & Spa Resort zählt zu den Top-Adressen der Region!

Seine 4* Superior-Auszeichnung ist in jedem Detail zu spüren: In den eleganten Räumlichkeiten, den schönen Zimmern mit Panoramafenstern, den hochwertigen Kreationen der Küche, dem himmlischen Wellnessbereich zum Wohlfühlen und natürlich beim zuvorkommenden Personal ... hier stimmt vom Ambiente bis zum erstklassigen Service einfach alles!

Auch die Lage Ihres Hotels ist perfekt: Sie residieren nur wenige Schritte vom Ufer des Lago di Garda entfernt im schmucken Bardolino, dessen Name dank seines Weines in aller Munde ist. Hier, am südlichen Ende des Gardasees, öffnen sich die Berge zur Po-Ebene mit ihrem mediterranen Klima, und die Gegend ist so fruchtbar, dass sie „Olivenriviera“ getauft wurde.  

Zusätzlich zu Ihrem Hotel genießen Sie bereits inklusive Halbtagesausflüge zu vier Schönheiten zum Verlieben, Sie besuchen Verona, Vicenza, Mantua und Sirmione. So erwartet Sie auf Ihrer Reise ein abwechslungsreicher Mix aus Drinnen und Draußen, aus den hochwertigen Annehmlichkeiten Ihres Hotels und spannenden Entdeckungen – freuen Sie sich auf ein luxuriöses Vergnügen!

Naturidylle & Italienflair vom Feinsten

Bardolino – das kleine Paradies am Gardasee

Das malerische Bardolino ist ein ehemaliges Fischerdorf und hat eine innige Beziehung zum See. Eng schmiegt sich das Städtchen ans Ufer, wo an der schönen Promenade bunte Boote schaukeln. Dahinter liegt die romantische Altstadt mit Mauern aus der Zeit der Scaliger, alten Kirchen, mächtigen Türmen und venezianischen Villen. Rechts und links des Stadtkerns können Sie entlang des Ufers bis in die Nachbarorte Garda und Lazise spazieren. Erleben Sie selbst, warum das bezaubernde Bardolino auf der Liste der beliebtesten Urlaubsorte Italiens ganz hoch im Kurs steht!

Bekannt ist Bardolino auch als Heimat des leichten spritzigen Rotweins, der in der wunderschönen Hügellandschaft ringsum wächst. Überhaupt gibt es in der Umgebung viel zu entdecken. Deshalb haben wir vier inklusive Halbtagesausflüge eingeplant, auf denen Sie Höhepunkte der Region kennenlernen. 

Und natürlich haben Sie ausreichend Zeit, um den liebenswerten Charme Ihres Urlaubsortes in vollen Zügen zu genießen – Bardolino ist ein wahres Urlaubsparadies, in das Sie sich verlieben werden!

  • Highlights der Reise

    Vicenza – Das Architektur-Juwel des Nordens

    Vicenza liegt zu Füßen der Berici-Hügel in der fruchtbaren Ebene Venetiens. Mit seinen Renaissance-Palästen, antiken Villen und auserlesenen Kulturdenkmälern ist es ein lebendiges Museum! Innerhalb der historischen Mauern der herrlichen Altstadt, die von prächtigen Alleen durchzogen und von noblen Villen in den umliegenden Hügeln bekrönt wird, liegen hochkarätige Sehenswürdigkeiten. Allen voran die Bauwerke des großen Baumeisters Andrea Palladio, denen Vicenza die Aufnahme ins UNESCO-Welterbe verdankt. Eines seiner frühen Meisterwerke ist die Basilica Palladiana, die Sie auf Ihrer Stadtbesichtigung sehen werden.

    Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich nicht um eine Kirche, sondern um einen städtischen Palast. Den Dom von Vicenza können Sie an der Piazza Duomo bewundern (Außenbesichtigung): Santa Maria Annunciata geht auf eine frühchristliche Kultstätte aus dem 3. Jahrhundert zurück und erstrahlt nach seiner Restaurierung in neuem alten Glanz. Bei schönem Wetter können Sie zudem vom eleganten Monte-Berico-Viertel aus einen großartigen Stadtblick genießen!

    Sirmione – Die Königin des südlichen Sees

    Die spektakuläre Lage und das Castello Scaligero sind die unbestrittenen Attraktionen von Sirmione am Südufer des Gardasees. Ein Teil der Stadt liegt auf einer langen, schmalen Landzunge, die wie eine Nadel ins Wasser ragt und zusammen mit knorrigen Zitronen-, Oliven- und Zedernbäumen eine traumhafte Kulisse für die historische Altstadt schafft. An der schmalsten Stelle der Halbinsel ließ einer der einstigen Stadtherren auf den Mauern eines alten Römerkastells eine wehrhafte Burg mit drei mächtigen Türmen errichten: das Castello Scaligero.

    Durch die von tiefen Wassergräben geschützte, nur über eine Zugbrücke erreichbare Festung wurde lange Zeit der Zugang vom Gardasee zur Ortschaft Sirmione kontrolliert, und im Hafenbecken fand die gesamte Gardasee-Flotte des Stadtherrn Schutz. Sie spazieren bei Ihrer Stadtbesichtigung über die hübsche Uferpromenade „Lungolago“ zur majestätischen Burg und kommen am „Maria Callas-Palast“ vorbei. Hier, im Herzen der Altstadt von Sirmione, lebte die berühmte Sängerin fast ein Jahrzehnt und hat sich so in die Geschichte der Stadt eingeschrieben.

    Verona – Die romantische Verführerin

    Nicht nur wegen Romeo und Julia lohnt sich ein Besuch in der Opernstadt Verona: Die Vergangenheit hat eine lange Geschichte verschiedener Kulturen und Kunstrichtungen geschrieben und so präsentiert sich die Stadt heute als unvergleichliches Ensemble prächtiger Bauwerke, historischer Plätze, moderner Geschäfte und der Heiterkeit Italiens.

    Bei Ihrer Stadtbesichtigung mit einem lokalen deutschsprachigen Führer werden Sie zum Beispiel das Castelvecchio sehen, das kraftstrotzende mittelalterliche Backsteinkastell der Scaliger, das heute zu den bedeutendsten Kunststätten Europas zählt. Natürlich kommen Sie auch zur anmutigen Arena di Verona. Sie zählt zu den besterhaltenen römischen Amphitheatern und ist im Sommer Anziehungspunkt für tausende Opernfans. Ein besonderer Höhepunkt in Verona ist der hochaufragende Torre dei Lamberti, direkt neben dem mächtigen Turm liegt die Piazza dei Signori – und der wohl berühmteste Balkon der Literaturgeschichte, auf dem angeblich Julia ihre Liebe zu Romeo gestand... Ein Muss für alle Romantiker der Welt!

    Mantua – Die Schöne der Renaissance

    Mantua ist eine der faszinierendsten Kunststädte Italiens. Es gehört seit 2008 zum UNESCO-Welterbe und wurde 2016 zudem mit dem  Titel „Italienische Kulturhauptstadt“ ausgezeichnet. Die Stadt wirkt ein bisschen wie eine Insel, romantisch eingefasst von mehreren Seen. Über die Brücke Ponte San Giorgio erreicht man die Altstadt und kann die berühmte Silhouette Mantuas bewundern. Auf der anderen Seite sehen Sie den grandiosen Palazzo Ducale, die größte Berühmtheit der Stadt. Die gewaltige Palastanlage war die Hauptresidenz der Gonzaga, der Herren von Mantua, und erstreckt sich über viele verschiedene Gebäude mit einer „Wohnfläche“ von stolzen 34.000 m².

    Mantua ist reich an schönen Plätzen, die von eindrucksvollen Palazzi und Prachtbauten eingerahmt sind: So führt Sie Ihre Stadtbesichtigung vom Herzogspalast an der Piazza Sordello zur Piazza delle Erbe, dem zentralen Marktplatz von Mantua, zum mittelalterlichen Palazzo della Ragione mit dem Uhrturm Torre dell’Orologio und zur Basilika Sant’Andrea, eine der berühmtesten Kirchen der Renaissancezeit.


  • Hotel

    Bequem Wohnen & einfach Wohlfühlen

    Auch Ihr Zimmer im Caesius Thermae & Spa Resort wird hohen Ansprüchen gerecht: Es ist geschmackvoll eingerichtet und verfügt über Bad oder Du/WC, Föhn, Sat-TV, WLAN, Telefon, Safe, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit, Minibar (gegen Gebühr), individuell regulierbare Klimaanlage (kalt/warm, saisonal) und über einen Balkon oder eine Terrasse für sonnige Stunden. Bademantel, Badetuch und Badeschuhe für den Wellnessbereich stehen kostenfrei zur Verfügung – hier ist wirklich an alles gedacht!

    Ideale Lage & elegante Ästhetik

    Nur einen Katzensprung zum Seeufer und einen Spaziergang zum Zentrum Bardolinos: Ihr 4* Superior Resort ist ideal gelegen und bietet Ihnen zudem einen kostenfreien Shuttle ins Herz Ihres Urlaubsortes an – ideal z. B. für den abendlichen Stadtspaziergang nach einem leckeren Essen! Auch der üppige Garten Ihres Hotels weiß zu entzücken, in dem sich die eleganten Gebäude rund um den Außenpool (saisonal) und das ausladende Sonnendeck gruppieren!

    Großer Genuss & Ambiente inklusive!

    Hier sind die Köche noch echte Künstler, die Sie mit geschmackvoller italienischer Küche zu begeistern verstehen: Am Morgen begrüßt Sie ein riesiges Frühstücksbüfett, am Abend genießen Sie ein schmackhaftes 3-Gänge-Wahlmenü mit Dessertbüfett – für alle Liebhaber des Knackfrischen steht zusätzlich ein Salatbüfett zur Verfügung. Und da das Auge stets mitisst, dinieren Sie im hauseigenen Ristorante Benacus stilvoll in gediegener Atmosphäre!

    Erholung pur & Wellness-Welten

    Lassen Sie sich in neue Wohlfühl-Dimensionen entführen: Entspannen Sie sich im großzügigen Hallenbad Ihres Hotels mit zwei Schwimmbecken, davon eines mit Hydromassage. Lassen Sie sich im Privat-Spa (gegen Gebühr) z. B. von Ayurveda-Anwendungen verwöhnen. Und der kostenfreie Wellnessbereich bietet Ihnen mit Sauna, Frigidarium (Kälteraum), Dampfbad, Kaltwasserfall und mehreren Erlebnis-Duschen die ganze Vielfalt gesunden Wohlbefindens!


  • Inklusiv-Reiseleistungen

    • 6-tägige Premiumreise an den Gardasee

    • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus

    • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km davon entfernt

    • 5 x Übernachtung im Hotel Caesius Thermae & Spa Resort 4* Superior in Bardolino am Gardasee

    • Ihr Hotel verfügt u. a. über 24 Stunden-Rezeption, Lobby, Aufzug, Restaurant, Bar, Fitnessraum, TV-Raum sowie Wellnessbreich mit 2 Indoorpools, Sauna, Kaltwasserfall, Whirlpool, Erlebnis-Duschen, Frigidarium und Dampfbad (Anwendungen und Massagen gegen Gebühr). Bademantel, Badetuch und Badeschuhe stehen Ihnen für die Benutzung des Wellnessbereiches kostenfrei zur Verfügung.

    • Ihr Doppelzimmer ist ausgestattet u. a. mit Bad oder Du/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage (warm/kalt, saisonal und individuell regulierbar), kostenfreiem WLAN, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit und Balkon oder Terrasse.

    • 5 x Halbpension bestehend aus Frühstück in Büfettform, Abendessen als 3-Gänge-Wahlmenü mit Dessertbüfett sowie zusätzlichem Salatbüfett

    • Komplettes Ausflugsprogramm:

      • „Das Architektur-Juwel des Nordens“
        Ausflug nach Vicenza mit Stadtbesichtigung und freier Zeit

      • „Die Königin des südlichen Sees“
        Ausflug nach Sirmione mit Stadtbesichtigung und freier Zeit

      • „Die romantische Verführerin“
        Ausflug nach Verona mit Stadtbesichtigung und freier Zeit

      • „Die Schöne der Renaissance“
        Ausflug nach Mantua mit Stadtbesichtigung und freier Zeit

    • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während Ihrer Ausflüge

    • Zusätzlicher lokaler deutschsprachiger Stadtführer in Verona

    • trendtours-Gästebetreuung im Hotel


    Für Alleinreisende:

    ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis!
    Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: + € 39 p. N


  • Reisetermine 2016/2017

    November 2016

    + € 25

    Dezember 2016

    € 0

    Januar 2017

    € 0

    Februar 2017

    + € 25

    März 2017

    + € 60