Große Gefühle zwischen Wien & Neusiedler See

Himmelhochjauchzende Hymnen an die Schönheit der Musik und der Natur erleben Sie in Österreich:

In Wien hallen die holden Klänge vom berühmten Beethoven und großartigen Mozart in der Architektur der kaiserlichen Prachtbauten wieder, das burgenländische Eisenstadt brachte den würdevollen Hofmusiker Joseph Haydn hervor, der die Melodie für die Deutsche Nationalhymne komponierte, und aus der Naturkulisse des Neusiedler Sees schöpfen die Festspiele Mörbisch zusammen mit dem Musical „West Side Story“ die Kraft, Ihnen die Macht der Liebe auf gefühlvollste Weise zu vermitteln!

Schloss Schönbrunn bringt Ihr Blut ebenso in Wallung, wie die vollmundige Verführung des burgenländischen Weins in Rust, eine Schiffsfahrt über die schilfgürteligen Gewässer bis Illmitz und eine Pferdekutschfahrt durch die verwunschenen Sumpf- und Steppenlandschaften von Seewinkel, vorbei an Storchennestern und den Schilfhütten der Hirten!

Und dazu speisen Sie noch vorzüglich: Genießen Sie bei Ihrer österreichischen Spezialitäten-Halbpension die Wiener Küche bei einem Heurigen und erleben Sie den ungarischen Einfluss in einem burgenländischen Restaurant.

Freudvoll trällernd liegt Ihnen bei den Erlebnissen dieser Reise der Song „America“ auf den Lippen. Entdecken Sie mit der „West Side Story“ Ihr ganz persönliches Amerika im Burgenland!

Highlights der Reise

Walzermetropole und Kaiserstadt Wien

Wien ist nicht nur eine königlich-kaiserliche Augenweide: Als Hauptstadt der Musik ist sie wie eine süß verführerische Sachertorte für die Ohren oder ein glitzerndes Glasperlenspiel.

Das Wunderkind Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven schufen Unvergleichliches: Die Wiener Klassik setzte den klangvollen Grundstein für ein orchestrales Schloss vertonter Gefühle. In ganz anderen musikalischen Dimensionen bewegte sich Falco mit „Rock Me Amadeus“. Auch Sigmund Freud, der prominenteste Professor der ältesten noch bestehenden deutschsprachigen Universität und Vater der Psychoanalyse,  ist weltbekannt.

Berühmt ist auch das Wiener Kaffeehaus und der Wiener Walzer, ein schneller Standardtanz, bei dem sich die Paare innig umarmen. Wien wartet mit monumentalen Prachtbauten auf: Wenn Sie durch die Gärten von Schönbrunn wandeln, umweht Sie der Hauch adliger Großartigkeit. Das deutsch-römische Barockschloss war der kulturelle und politische Mittelpunkt des Habsburgerreiches.

Bei Ihrer Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. das Hundertwasserhaus. Der österreichische Künstler schuf mit seiner Architektur natur- und menschengerechtere Bauten. UNO-City zeigt Ihnen den Weg der Moderne: Wien ist die Stadt mit den weltweit meisten internationalen Tagungen. Auch die Staatsoper und Hofburg sind Exempel einzigartiger Kulturstätten. Am Abend erleben Sie ein Heurigen-Lokal und kommen in den Genuss von jungem Wein und österreichischen Spezialitäten. Mit der betörend-sinnlichen Weise der volkstümlichen Schrammelmusik beschließen Sie diesen wundervoll-wienerischen Tag.

Beschauliches Burgenland & das „Meer der Wiener“

Ein feinsäuselnder Wind streichelt über die steppenlandschaftliche Schönheit des Burgenlandes. Das grasige Knistern wechselt in kräftig-glucksendes Rauschen, wenn Sie den Schilfgürtel des „Meeres der Wiener“, wie der Neusiedler See gerne genannt wird, erreichen.

Der Name bezieht sich auf den erhöhten Salzgehalt des Gewässers, das ein wichtiger Rastplatz tausender Zugvögel ist. Doch zunächst besuchen Sie Eisenstadt. Genießen Sie Ihre freie Zeit in dem schmucken Städtchen, bevor Sie bei einer Schiffsfahrt von Mörbisch aus die unbekannten Gestade des Ostufers ansteuern.

Der See und die angrenzenden Feuchtgebiete sind ein Paradies für fröhliches Federvieh und Amphibien. Lustige Molche strampeln durchs Seedickicht und verbergen sich vor dem Kaiseradler, der majestätisch seine Kreise zieht und die Aussicht genießt. Während Ihnen die Vogelperspektive verschlossen bleibt, sind Sie dafür mittendrin im atemberaubenden Naturschauspiel und fahren mit der Pferdekutsche durch den Nationalpark Seewinkel bei Illmitz. Storchennester zieren die Häuserdächer und die Schilfhütten der Hirten, die stolze ungarische Steppenrinder hüten. Zwischen schwankenden Rohrkolben und Salzlacken breitet sich ein unbeschreibliches Gefühl weitläufiger Sanftmut aus. Nach einer Schiffsfahrt zurück ans Westufer erleben Sie Rust bei einem Spaziergang. Der Drehort der Fernsehserie „Der Winzerkönig“ ist ein idealer Ort für Wein-Feinschmecker. Das warme Klima der Pannonischen Tiefebene sorgt für ideale Anbaubedingungen und verführerische Weine, die Sie nach einer Kellerführung verkosten werden. Die Nähe zu Ungarn beschert Ihnen am Abend herzhaftes Gulasch und ungarische Somlauer Nockerl in einem burgenländischen Restaurant.

New York am Neusiedler See: Herzerweichende West Side Story

Erleben Sie die atemberaubende Liebesgeschichte „West Side Story“ – Eintrittskarte inklusive!

Dass eine Liebesgeschichte wie die von Romeo und Julia unvergängliche Gültigkeit besitzt, mag keinen von uns in Erstaunen versetzen. Doch adaptiert ins New York der 1950er Jahre?

Einfach brillant! Leonard Bernstein gelang mit der „West Side Story“ ein Welterfolg, der zeitlose Emotionen in einen brisant geschichtlichen Kontext setzt – in die Straßen New Yorks, die von rivalisierenden Jugendbanden beherrscht werden. Zwischen den Fronten stehen Maria und Tony, die sich, vereint in starker Liebe, nicht der entzweienden Gewalt der Banden zu entziehen vermögen.

Auch Walter Vogelweider leistet, wie schon im Jahr zuvor, ganze Arbeit: „Wir stellen New York auf die Seebühne!“ klingt nach einem großen Versprechen, doch bei dem bekannten Bühnenbildner können wir sicher sein, dass er sein Wort in die Tat umsetzt. New York liegt diesen Sommer am Neusiedler See!

Die großartigen Lieder des Musicals wie „Maria“, „Tonight“, oder „I feel pretty“ werden im englischen Original gesungen, während die Dialoge in Deutsch sind, sodass Sie sowohl die authentische Schönheit der Songs genießen als auch problemlos der Handlung folgen können.

Freuen Sie sich auf die Premiere eines großen Musical-Klassikers, der die Seefestspiele Mörbisch dramatisch und emotional wie nie erscheinen lässt!

Hotels

Eine Auswahl unserer Hotels

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 4-tägige Erlebnis-Busreise nach Wien und ins Burgenland
  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km davon entfernt
  • 3 Übernachtungen in einem für Sie ausgewählten Mittelklassehotel im Raum Wien
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Lobby und Restaurant.
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Telefon und TV
  • Österreichische Spezialitäten-Halbpension bestehend aus:
    - 3 x Frühstück in Büfettform
    - 1 x Abendessen im Hotel als 3-Gänge-Menü oder in Büfettform
    - 1 x Heurigenabend mit Abendessen als 3-Gänge-Menü, inklusive ¼ l Wein und Live-Musik
    - 1 x Burgenländisches Abendessen im Restaurant als 2-Gänge-Menü
    - 1 x Verkostung von Weiß- und Rotweinen in Rust
  • Großes Ausflugs- und Erlebnisprogramm:
    - Besuch der Gärten von Schloss Schönbrunn
    - Stadtrundfahrt in Wien mit Donauturm, UNO-City, Hundertwasserhaus, Kunst Haus, Staatsoper, Hofburg und freier Zeit
    - Ganztagesausflug ins Burgenland mit Besuch von Eisenstadt
    - Besuch des Winzerstädtchens Rust mit Spaziergang, Weinverkostung und Kellerführung
    - Besuch des Nationalparks Neusiedler See (UNESCO-Welterbe) mit Bootsfahrt auf dem Neusiedler See und Pferdekutschfahrt in Illmitz
  • Besuch der Seefestspiele Mörbisch inklusive Eintrittskarte für das Musical „West Side Story“
  • Durchgängig qualifizierte Reiseleitung ab/bis Hotel im Raum Wien

Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

Für Alleinreisende:

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer:

+ € 28 p. N.

Reisetermine 2020

Ermitteln Sie mit der 1. Stelle Ihrer Postleitzahl Ihren Reisetermin