Fernöstliche Magie und faszinierende Vielfalt

Vietnam beeindruckt vom tiefsten Süden bis in den hohen Norden: Von den Reisfeldern und Mangrovenwäldern des Mekong-Deltas zu den bekannten Karstkegeln der Halong-Bucht, vom geschäftigen Saigon (Ho-Chi-Minh- Stadt) zur gepflegten Hauptstadt Hanoi entdecken Sie auf dieser exotischen Traumreise einzigartige Kultur und ursprüngliche Natur. Doch auch die Mitte Vietnams zieht Sie in ihren Bann: Die alte Kaiserstadt Hue strotzt nur so vor alter Geschichte und das UNESCO-Weltkulturerbe Hoi An lässt mit seinen französischen Kolonialbauten die Herzen aller Romantiker höherschlagen. Besonderes Highlight der Reise ist eine Mini-Kreuzfahrt in der Halong-Bucht mit einer Übernachtung an Bord. So können Sie die malerische Inselwelt intensiv erleben!

Freuen Sie sich auf eine Entdeckerreise, die Ihnen die ganze Schönheit Vietnams und seine größten Sehenswürdigkeiten zeigt. Typisch trendtours natürlich mit Halbpension und durchgängig deutschsprachiger Reiseleitung.

Bitte beachten Sie:

Bei dieser 11-tägiger Rundreise fliegen Sie Nonstop mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi. Unser Reiseprogramm führt Sie in umgekehrter Reihenfolge von Hanoi nach Saigon. Die Reise beinhaltet eine zusätzliche Übernachtung mit Halbpension. Alle beschriebenen Reiseleistungen und Programmpunkte werden selbstverständlich abgedeckt.

Reiseverlauf

Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

Highlights der Reise

1. & 2. Tag: Xin chao! Willkommen in Südvietnam

Durch die Nacht fliegen Sie in die südostasiatischen Wunderwelten. Sie erreichen Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) voller Vorfreude auf die kommenden Tage. Ihre Reiseleitung begrüßt Sie und bringt Sie sicher zu Ihrem Hotel, in dem Sie für zwei Nächte logieren werden. Heute heißt es, sich erst einmal zu akklimatisieren und sich an die duftschwangere, tropische Luft zu gewöhnen.

Ho-Chi-Minh-Stadt, das alte Saigon, ist die größte Stadt Vietnams und strotzt nur so vor exotischer Lebensfreude. Am Abend tauchen Sie ein in das kunterbunte Leben und genießen Ihren ersten fernöstlichen Snack. Nach dem Flug und den ersten intensiven Eindrücken freuen Sie sich auf Ihr Hotelbett und genießen einen erholsamen Schlaf.

3. Tag: Freie Zeit oder Ausflug ins legendäre Mekong-Delta

Am nächsten Tag können Sie die quirlige Metropole auf eigene Faust erkunden oder das einzigartige Mekong-Delta als Teil des zubuchbaren Erlebnis- und Genusspakets entdecken. Auf diesem Ausflug schippern Sie mit dem Boot von Ben Tre über die vielen Wasserstraßen des Mekong und entdecken so die „Reiskammer Vietnams“ auf die schönste Weise.

Der Mekong, die Lebensader Südostasiens, entspringt im majestätischen Himalaya und ergießt sich in ein riesiges Schwemmland, das aufgrund der im Fluss transportierten Sedimente sehr fruchtbar ist. Die Vietnamesen haben sich an das Leben auf dem Wasser angepasst und bestellen die gefluteten Äcker. Schwimmende Märkte, Pfahlbauten und Kähne, vollbeladen mit Reis und exotischen Früchten, kreuzen Ihren Weg. Sie machen bei einem Bauernhof Halt und verkosten Obst, trinken Tee und lassen es sich gutgehen. Mit der Rikscha folgen Sie schmalen Pfaden durch üppiges Ackerland und essen regional zu Mittag, bevor es wieder mit dem Boot zurückgeht. Wenn Sie Saigon auf eigene Faust erkunden, genießen Sie Ihr Mittagessen in einem landestypischen Restaurant.

4. Tag: Saigon – Pulsierende Metropole des Südens

Eine Stadtrundfahrt ist der beste Weg Saigon kennenzulernen. Bequem erleben Sie die vietnamesische Metropole vom Bus aus und sehen die Altstadt mit ihren französischen Prachtbauten. Wie ein leichter Lufthauch weht der Geist der Kolonialzeit durch die Straßen der größten Stadt Vietnams und durch ihre Lebensader, die Dong Khoi, Haupteinkaufsstraße und einstige Sündenmeile der Stadt. Hier bewundern Sie die von Gustave Eiffel entworfene Kathedrale Notre Dame. Nach dem Genuss Ihres Mittagessens verlassen Sie Saigon und begeben sich auf die Suche nach dem kulturellen Reichtum Zentralvietnams.

Sie fliegen von Saigon nach Da Nang, werden von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zu Ihrem Hotel in Hue geleitet. Der einstige Mittelpunkt Vietnams mit der ehemaligen Kaiserstadt Hue wird von einer malerischen Hügellandschaft geprägt, die großflächig von Primärdschungel überwuchert ist. Im Rahmen des zubuchbaren Erlebnis- & Genusspakets genießen Sie Ihr Abendessen.

5. Tag: Hue – Kaiserstadt umschmeichelt von sattgrünen Bergen

Der Parfüm-Fluss, so wird der Song Huong wegen der auf ihm treibenden Blüten genannt, ist die Lebensader von Hue. Erleben Sie eine Bootsfahrt durch das Herz der Kaiserstadt bis zur berühmten Tien Mu-Pagode, einem buddhistischen Kloster, das mit seinem siebenstöckigen Turm die höchste Pagode Vietnams ist.

Bei Ihrer anschließenden Stadtbesichtigung sehen Sie die Kaiserliche Zitadelle (UNESCO-Weltkulturerbe) und besuchen den Dong Ba-Markt. Wohlgerüche exotischer Gewürze und kunterbuntes Treiben laden zum Schlendern ein, bieten Ihnen Einblicke in die Küche und Kultur des Landes und machen hungrig. Sie freuen sich über Ihr Mittagessen, bevor Sie Richtung Hoi An aufbrechen. Sie passieren den Wolkenpass, der die natürliche Grenze und Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam markiert. Ganz nah reicht hier das Gebirge ans Meer heran und bietet äußerst fotogene Ausblicke. Anschließend erreichen Sie Hoi An und Ihr Hotel. Als Teil des zubuchbaren Erlebnis- & Genusspakets freuen Sie sich heute auf ein Abendessen mit traditioneller vietnamesischer Folklore.

6. Tag: Hoi An – reiche Küstenstadt mit langer Tradition

Hoi An verzaubert einen jeden Romantiker – französisch geprägte Kolonialhäuser, traditionelle Fischerboote und farbenfrohe Lampions lassen keine Zweifel aufkommen, dass diese ehemalige Kaufmannsstadt es verdient hat, als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet zu werden. Als Seehandelsstadt an der ehemaligen Seidenstraße besaß Hoi An einst den bedeutendsten Hafen Südostasiens. Bei Ihrer Stadtbesichtigung bewundern Sie das Wahrzeichen der Stadt, die Japanische Brücke. Das überdachte und kunstvoll verzierte Baudenkmal verbindet chinesisches und japanisches Viertel miteinander. Auch Sehenswürdigkeiten wie das Phung Hung-Haus und das prunkvolle Anwesen von Tan Ky entdecken Sie bei Ihrem Rundgang.

Nach dem Mittagessen brechen Sie in den vietnamesischen Norden auf und fliegen am Nachmittag nach Hanoi. Selbstverständlich holt Sie Ihre Reiseleitung vom Flughafen ab und bringt Sie sicher in Ihr Hotel. Auf dem Weg wird Ihnen bereits eindrucksvoll die Geschichte der Stadt nähergebracht.

7. Tag: Lebendiges Hanoi und seine tausendjährige Geschichte

Die Wiege Vietnams liegt in Hanoi. Im Jahre 938 wurde hier die chinesische Herrschaft über Vietnam beendet und das Königreich ausgerufen. Auch der Gründervater des modernen Vietnams, Ho Chi Minh, liegt hier begraben. Bei Ihrer Stadtbesichtigung bestaunen Sie sein Wohnhaus genauso wie sein monumentales Mausoleum, bevor Sie das Wahrzeichen der Stadt, die Ein-Säulen-Pagode bewundern. Im „Viertel der 36 Gilden“ wird Handwerkstradition noch großgeschrieben. Sie können Zinngießern, Kalligraphen und Juwelieren zusehen, wie Sie ihre altbewährten Künste ausüben. 

Der Besuch des schönen Hoan Kiem-Sees mit dem auf einer Insel gelegenen Jadebergtempel rundet Ihre Stadtbesichtigung ästhetisch ab. Dann genießen Sie Ihr Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. Buchen Sie unser großes Erlebnis- & Genusspaket und erleben Sie heute noch zusätzlich eine amüsante Rikscha-Fahrt durch die Altstadt Hanois, das berühmte Wasserpuppentheater der Hauptstadt sowie ein köstliches Abendessen!

8. Tag: Die Halong-Bucht – Krone der Schöpfung umspült von smaragdgrünem Meer

Unbegreiflich schön breitet sich die „Bucht des untertauchenden Drachen“ im Südchinesischen Meer vor Ihnen aus und überwältigt Sie mit unzähligen Inseln und Steinsäulen, die wie die Zacken eines gigantischen Drachens aus den smaragdgrünen Fluten emporragen. Die Halong-Bucht ist unverzichtbarer Höhepunkt einer jeden Vietnam-Reise. 

An Bord einer Dschunke, dem traditionellen Handelsschiff der Region, tauchen Sie auf besondere Weise in diese einzigartige Inselwelt ein. Auf Ihrer Mini-Kreuzfahrt genießen Sie Ihr Mittagessen, während bizarre Felsnadeln und vom sanften Meer überflutete Höhlen an Ihnen vorüberziehen.

Saftig-grün thront auf einer jeden Insel der wilde Dschungel – eine einzigartige Szenerie! Wenn der Sonnenuntergang während Ihres Abendessens diese wundersamen Meeresgestade warmweich umschmeichelt, finden Sie sich sprachlos vor erhabener Schönheit an der Reling stehen.

9. + 10. Tag: Auf Wiedersehen, verzauberndes Vietnam!

Nein, es war kein Traum! Wenn Sie am nächsten Tag aufwachen und beim Frühstück an Bord Ihrer Dschunke sitzen, sind Sie noch immer von Relikten göttlicher Erosion umgeben. Wehmütig und zugleich überglücklich an dieser geologischen Sensation teilgehabt haben zu dürfen, verlassen Sie nach einem ausgiebigen Brunch und exotischen Kochvorführungen mittags die Halong-Bucht und fahren zurück nach Hanoi. 

Am Nachmittag haben Sie freie Zeit, um beispielsweise nach Souvenirs für die Liebsten daheim zu suchen und ein letztes Mal das vietnamesische Lebensgefühl auf sich wirken zu lassen. Als Teil der zubuchbaren Erlebnis- & Genusspakets freuen Sie sich noch einmal auf ein leckeres vietnamesisches Abendessen, bevor Sie zum Flughafen aufbrechen und gegen Mitternacht Ihren Rückflug antreten.
Am nächsten Tag landen Sie in der Heimat und schwelgen noch lang in Erinnerungen an Ihre exotische Traumreise.

Ihre Hotels
Inklusiv-Reiseleistungen
  • 10-tägige Flugreise nach Vietnam 
  • Hin- und Rückflug in der Economy Class nach Ho-Chi-Minh-Stadt und von Hanoi mit Emirates, Vietnam Airlines o. a., inklusive mind. 20 kg Freigepäck
  • Inlandsflüge von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Hue und von Da Nang nach Hanoi mit Vietnam Airlines o. a., inklusive mind. 20 kg Freigepäck
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt bis Flughafen Hanoi
  • Alle Transfers und Ausflüge in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • 6 x Übernachtung in für Sie ausgewählten Mittelklassehotels, davon: 
    • 2 x in Ho-Chi-Minh-Stadt, z. B. im Thien Thao Hotel 
     1 x in Hue, z. B. im Gold Hotel
     1 x in Hoi An, z. B. im Golden Sunset Hotel 
     2 x in Hanoi, z. B. im Flower Hotel Agoda
  • Alle Hotels verfügen über Lobby, Bar, Restaurant und kostenfreies WLAN. 
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe, TV, Telefon und Minibar (teilweise gegen Gebühr)
  • 1 x Übernachtung auf einer Kreuzfahrt-Dschunke der Lavender Cruise o. a. in einer Deluxe-Kabine 
  • Ihre Kreuzfahrt-Dschunke verfügt über Restaurant, Bar sowie Sonnendeck mit Liegestühlen. An Bord wird ein traditionelles Freizeitprogramm u. a. mit Tai Chi angeboten.
  • Unterbringung in einer Deluxe-Kabine ausgestattet mit Du/WC, TV, Klimaanlage und Pflegeprodukten 
  • Halbpension bestehend aus:
    • 1 x Snack am Abend des Ankunftstages
    • 7 x Frühstück, davon 1 x auf der Dschunke
     7 x Mittagessen, davon 2 x auf der Dschunke 
     1 x Abendessen auf der Dschunke 
     1 Flasche Wasser pro Tag
  • Umfangreiches Ausflugs- und Erlebnisprogramm: 
    • Stadtbesichtigung von Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) mit altem Postamt und der Kathedrale Notre-Dame sowie Zeit zur freien Verfügung
    • Besuch der Kaiserstadt Hue mit Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss, Besuch der Kaiserlichen Zitadelle (UNESCO-Weltkulturerbe), dem Dong Ba-Markt und der Thien Mu-Pagode 
    • Fahrt von Hue über die spektakuläre „Hai-Van-Panoramaroute“ nach Hoi An inklusive Fotostopps
    • Stadtbesichtigung von Hoi An mit seiner historischen Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) 
    • Stadtbesichtigung in Hanoi mit Rundgang durch die Altstadt Hanois und um den Hoan Kiem-See inklusive Ho Chi Minh-Mausoleums-Komplex (Außenbesichtigung), traditionelles Pfahlhaus, Ein-Säulen-Pagode und Literaturtempel 
    • Mini-Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht (UNESCO-Weltnaturerbe) 

Für Alleinreisende

½ Doppelzimmer/-kabine (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer/-kabine:

+ € 40 p. N.

Wunschleistungen

Großes Erlebnis- & Genusspaket bestehend aus:
• 7 x Abendessen, davon 1 x mit traditioneller vietnamesischer Folklore
• Stadtrundfahrt und Rikscha-Fahrt durch Alt-Hanoi
• Vorführung eines Wasserpuppentheaters in Hanoi
• Ausflug ins Mekong-Delta mit Bootsfahrt und Rikscha-Fahrt, Verkostung von exotischen Früchten auf einer regionalen Farm und Mittagessen

€ 139 p. P.

bei Vorabbuchung

€ 129 p. P.

Zug zum Flug

Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen, Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse

€ 66 p. P.

Reisetermine

Premium Economy Class auf Vietnam Airlines Langstreckenflügen – vorbehaltlich Verfügbarkeit – zum Aufpreis ab € 559 p. P. als Sonderwunsch telefonisch buchbar.
Business Class auf allen angebotenen Langstreckenflügen - vorbehaltlich Verfügbarkeit - zum Aufpreis ab € 1.949 p. P. als Sonderwunsch telefonisch buchbar.

Einreisebestimmungen: Zur visumfreien Einreise benötigen Deutsche sowie Reisende unter anderem aus Italien, Spanien, Frankreich, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland oder Russland einen mindestens noch 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Reisende anderer Staaten benötigen ein Visum, das bei der Einreise erteilt wird (Stand: Januar 2020).

Bitte beachten Sie:

Bei dieser 11-tägiger Rundreise fliegen Sie Nonstop mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi. Unser Reiseprogramm führt Sie in umgekehrter Reihenfolge von Hanoi nach Saigon. Die Reise beinhaltet eine zusätzliche Übernachtung mit Halbpension. Alle beschriebenen Reiseleistungen und Programmpunkte werden selbstverständlich abgedeckt.