Das Schönste in und um die Dreistadt Danzig

Von der legendären Hansestadt Danzig bis zum mondänen Ostseebad Zoppot, von der lebendigen Hafenstadt Gdingen zu schmackhaften Köstlichkeiten – diese 4-tägige Busreise vereint unvergessliche Höhepunkte der Dreistadt Danzig, Gdingen & Zoppot!

Sie fahren ins Herzen der Danziger Bucht, wo Sie in einem ausgesuchten Mittelklassehotel nahe der prächtigen Altstadt Danzigs wohnen. Dazu genießen Sie mit der bereits inklusiven Halbpension die vielen Highlights Ihrer Reise noch unbeschwerter: Sie lauschen einem Orgel-Konzert im Dom zu Oliva, besichtigen eine der größten Backsteinkirchen der Welt, bummeln über die Seepromenade von Zoppot und bestaunen in der Hafenstadt Gdingen nostalgische Museumsschiffe.

Auch im malerischen Ermland wurde große Geschichte geschrieben: Auf unserem zubuchbaren Ausflug verbinden Sie die Naturidylle am Frischen Haff mit Sehenswürdigkeiten wie der weltberühmten Marienburg. Freuen Sie sich auf ein Reiseerlebnis voll großartiger Architektur und idyllischer Ostseeromantik.

Highlights der Reise

Danzig, Zoppot & Gdingen – inklusive!

Höhepunkte der Dreistadt vom Domkonzert bis zur Seepromenade

Ein ganzer Tag für die Schönheit der Dreistadt: Zusammen mit Ihrem deutschsprachigen Stadtführer erkunden Sie heute Danzig, Gdingen und Zoppot! Zuerst führt Sie Ihr Weg ins Seebad Zoppot. Der mondäne Kurort von Welt lädt Erholungssuchende seit über 150 Jahren zur Seefrische ein. Bei Ihrem Rundgang mit anschließender freier Zeit können Sie prächtige Beispiele der Bäderarchitektur bewundern und auf dem berühmten Großen Seesteg flanieren – eine der längsten Seebrücken Europas!

Weiter geht es zur stolzen Handelsstadt Gdingen, in deren Hafen mehrere Museumsschiffe malerische Fotomotive bieten. Im Danziger Stadtteil Oliva bestaunen Sie den schmucken Zisterzienser-Dom und lauschen den himmlischen Klängen seiner Orgel!

Nach etwas freier Zeit beginnt der Stadtrundgang durch das alte Danzig. Die „Ostseekönigin“ war einst eine reiche Hansestadt, sodass Sie hier auf viele Prachtbauten treffen: Das Grüne Tor im flämischen Stil, die monumentale Marienkirche, der spätgotische Artushof, die kunstvoll restaurierte Frauengasse und der Neptunbrunnen aus der Renaissance sind nur einige der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Malerisches Ermland für Genießer

Geschichten am Haff – von Kopernikus bis zur Marienburg

Zwischen Danzig und Königsburg erstreckt sich das Frische Haff, eine Lagune, die nur ein schmaler Landstreifen von der blau blitzenden Ostsee trennt. Ihre Panoramafahrt entlang dieses Naturidylls führt Sie durch herrliche Alleen zum Städtchen Frauenburg. Bekanntester Sohn der Stadt ist der Astronom Nikolaus Kopernikus, Begründer des heliozentrischen Weltbildes. Sie sehen den Turm, der Kopernikus als Observatorium diente und besuchen seine Grabstätte im Frauenburger Dom.

Ein ganz besonderer Gaumenschmaus erwartet Sie in der schmucken Hansestadt Elbing: Im Restaurant Stara Karczma wird mit viel Liebe und nur mit besten regionalen Produkten gekocht. Entdecken Sie den Reichtum der Aromen bei schmackhaftem Schweinebraten und hausgemachtem Kuchen. So gestärkt besichtigen Sie die Altstadt von Elbing.

Am Oberlandkanal erwartet Sie dann ein kurioses Wunderwerk der Technik. Denn aufgrund des fehlenden Wassers überwinden die Schiffe diese „Durststrecke“ hier auf Schienen! Letzter Höhepunkt dieses ereignisreichen Tages ist das UNESCO-Weltkulturerbe Marienburg: Gewaltig wie eine Stadt beeindruckt die größte gotische Burganlage Europas ihre Besucher schon aus weiter Entfernung. Heute bestaunen Sie die Feste gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter auf einer Außenbesichtigung – ein unvergesslicher Anblick!

Hotels

Unsere Stadthotels:

Hotel Focus

Hotel Zatoka

Hotel Focus Premium

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 4-tägige Busreise nach Danzig
  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km entfernt
  • 3 x Übernachtung in einem für Sie ausgewählten Danziger Stadthotel: Hotel Focus, Hotel Zatoka oder Hotel Focus Premium
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Lobby, Restaurant und Aufzug.
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon und Sat-TV
  • 3 x Frühstück in Büfettform
  • 3 x Abendessen in Büfettform inklusive Wasser (Suppe, Wahl aus 2 Hauptgerichten)
  • Ganztagesausflug „Schönheiten der Dreistadt“
    - Stadtbesichtigung der Dreistadt Danzig, Gdingen und Zoppot
    - Freie Zeit an der Seepromenade von Zoppot
    - Besichtigung des Doms zu Oliva
    - Orgelkonzert im Dom zu Oliva
    - Besichtigung der Marienkirche in Danzig
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während Ihrer Ausflüge
  • trendtours-Gästebetreuung in Danzig


Änderungen der Programmreihenfolge vorbehalten.

Für Alleinreisende:

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer:

+ € 30 p. N.

Nicht inklusive:

Die City Tax von ca. PLN 2,22 (ca. € 0,51) pro Person und Nacht ist an der Hotelrezeption zu zahlen (Stand: September 2019).

Wunschleistung

Ganztagesausflug „Malerisches Ermland für Genießer“

Panoramafahrt am Frischen Haff, Besuch der Kopernikus-Stadt Frauenburg mit Besichtigung des Doms, Besuch der Hansestadt Elbing inkl. Mittagessen als 2-Gänge-Menü und Fotostopp am Oberlandkanal. Außenbesichtigung des gewaltigen UNESCO-Weltkulturerbes Marienburg.
(bei Vorabbuchung)

€ 39 p. P.

Reisetermine 2020

Ermitteln Sie mit der 1. Stelle Ihrer Postleitzahl Ihren Reisetermin

Mehr über Polen

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.

Das sagen unsere Gäste