Ein Land mit tausend Geschichten

Von der Ostsee über die Masurische Seenplatte bis nach Oberschlesien

Verborgene Naturparadiese, farbenprächtige Städtejuwelen und Geschichten, die bewegen: Erleben Sie mit trendtours eine Rundreise durch Polen, die Ihnen ewig in Erinnerung bleiben wird!

Auf dieser 7-tägigen Busreise entdecken Sie ein Land mit unterschiedlichsten Gesichtern und Geschichten. Sie sind an der Ostsee, besuchen legendäre Städte wie Stettin, Danzig und Warschau und erleben mit der Kaschubischen Schweiz sowie der Masurischen Seenplatte unberührte, malerische Landschaftsparadiese. Doch nicht nur die geheimnisvolle Schönheit der Regionen und die spannenden Destinationen machen uns neugierig – es sind die vielen kleinen und großen Geschichten, die das Land prägen.

Die gastfreundlichen Polen heißen Sie willkommen und örtliche Stadtführer plaudern bei den inklusiven Stadtbesichtigungen gerne ein wenig aus dem Nähkästchen. Ihre Erzählungen sind zum Teil auch unsere – viele Deutsche haben noch heute Wurzeln in Oberschlesien oder in anderen Teilen Polens.

Kommen Sie mit uns auf eine spannende Zeit- und Rundreise: Im modernen Fernreisebus erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe Ostpreußen, Masuren und Oberschlesien – und das zum Sparpreis sowie zur besten Reisezeit. Genießen Sie herrliche Sommertage bei unseren netten Nachbarn im Osten und freuen Sie sich auf spannende Stopps an der Burg Bütow, am Oberländischen Kanal und an der berühmten Marienburg. Vielfältige Erlebnisse, interessante Begegnungen sowie die ursprüngliche Idylle der Landschaften werden Sie begeistern. Und mit trendtours sind Sie immer bestens organisiert und unterwegs mit netten Leuten!

Reiseverlauf
1. Tag
Bequeme Busanreise nach Stettin, Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Spezialitäten-Abend in Ihrem Hotel bei Buchung der optionalen Halbpension. Übernachtung in Stettin.
2. Tag
Stadtbesichtigung von Stettin und Zeit für eigene Entdeckungen. Danach Panorama-Fahrt durch die Kaschubische Schweiz und Fotostopp an der ehemaligen Deutschordensburg Bütow. Übernachtung in Danzig.
3. Tag
Besichtigung der Dreistadt Danzig, Gdingen & Zoppot. Weiterfahrt nach Masuren mit Außenbesichtigung der mittelalterlichen Marienburg und Fotostopp am Oberländischen Kanal. Erste von zwei Übernachtungen im Raum Allenstein/Mrongowo.
4. Tag
Zeit für eigene Entdeckungen oder optionaler Ausflug „Erlebnis Masuren“.
5. Tag
Besichtigung der Hauptstadt Warschau und Freizeit in der pulsierenden Metropole. Übernachtung in Warschau.
6. Tag
Panorama-Rundfahrt durch Mittelpolen und Besuch der Filmstadt Lodz. Anschließend Rundfahrt durch Oberschlesien und Besichtigung von Kattowitz. Danach Besuch des Freilichtmuseums sowie Stadtbesichtigung in Königshütte. Übernachtung in Kattowitz.
7. Tag
Frühstück und Heimreise im modernen Fernreisebus.


Änderung der Programmreihenfolge vorbehalten.

Highlights der Reise

Tag 1 & 2: Hafenstadt Stettin & die Naturschönheiten der Kaschubischen Schweiz

Willkommen auf Ihrer trendtours-Rundreise! Heute geht es im modernen Fernreisebus nach Stettin, wo Sie Ihre Reiseleitung freundlich in Empfang nimmt. Bei Buchung der optionalen Halbpension genießen Sie einen polnischen Spezialitäten-Abend.

Am nächsten Tag erwartet Sie eine spannende Stadtbesichtigung in Stettin. Die Hafenstadt an der Oder wird von zahlreichen Gewässern und grünen Oasen durchzogen – daneben finden sich großartige Bauwerke wie die imposante Jakobskathedrale, das gotische Rathaus oder das Stettiner Schloss, die ehemalige Residenz der Herzöge von Pommern. Ein besonderes Wahrzeichen der Stadt bildet die Hakenterrasse, ein beeindruckendes Ensemble der Baukunst, das unter anderem städtische Museen beherbergt.

Nachdem Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten bestaunt haben, bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Erkundungen, bevor Sie eine Panorama-Fahrt durch die Kaschubische Schweiz erwartet. Freuen Sie sich auf verwunschene Wälder und glitzernde Seen – ursprüngliche Landschaften voll unentdeckter Schönheiten! Historischer Ausklang des Tages ist ein Fotostopp an der Burg Bütow. Die ehemalige Ordensburg ist heute ein Kulturzentrum mit einer Bibliothek, einem Museum und einem Hotel.

Tag 3: Dreistädte-Schönheit an der Ostsee: Danzig, Gdingen & Zoppot

Freuen Sie sich auf eine große Stadtbesichtigung der Dreistadt Danzig. Ein lokaler Stadtführer begleitet Sie bei Ihren Entdeckungen und erzählt Ihnen spannende Geschichten aus seiner Heimat. Es ist faszinierend, wie unterschiedlich die „drei Gesichter“ einer Stadt sein können. So beeindruckt die Bernstein-Metropole Danzig vor allem durch ihre Altstadt, die von farbenfrohen Hausfassaden reich geschmückt wird.

Das in der Danziger Bucht gelegene Gdingen ist eine moderne Hafenstadt, die sich mit einer regen Museumslandschaft zu einem lebendigen Kulturzentrum entwickelt hat. Erholungssuchende schätzen vor allem das mondäne Ostseebad Zoppot. Der elegante Kurort eignet sich hervorragend zum Sonnenbaden und überrascht mit herrlicher Bäderarchitektur. Nach Ihrer unterhaltsamen Dreistadt-Erkundung fahren Sie in Richtung unberührter Naturschönheiten – nach Masuren.

Auf Ihrer Weiterfahrt erwarten Sie zwei kulturelle Höhepunkte. Zunächst besichtigen Sie die größte gotische Burganlage Europas von außen: Die imposante Marienburg (UNESCO-Weltkulturerbe). Ein Wunderwerk der Technik bestaunen Sie anschließend mit dem Oberländischen Kanal. Aufgrund von streckenweise fehlendem Wasser sehen Sie hier Schienenwagen, auf denen Schiffe transportiert werden. Ein kurioser Anblick!

Tag 4: Freizeit oder Ganztagesausflug „Erlebnis Masuren“ – malerische Märchenlandschaft, geselliges Bauernfest & Schiff ahoi!

Heute haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Wir empfehlen Ihnen für kleines Geld einen optionalen Ganztagesausflug: Die Ouvertüre bildet eine Panorama-Fahrt durch die verträumte Masuren-Landschaft mit ihren zahlreichen verwunschenen Seen und Wäldern. Hier gibt es sie noch, die versteckten, unberührten Paradiese, die von üppigen Grünpflanzen und den verschiedensten Tierarten beherrscht werden. Auch Kulturinteressierte kommen bei diesem Ausflug auf Ihre Kosten: Sie besuchen Allenstein, geschichtsträchtige Hauptstadt der Woiwodschaft Ermland-Masuren.

Eine weitere Perle ist der idyllische, direkt am Wasser gelegene Ferienort Nikolaiken. Hier erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt: Eine Schiffsfahrt auf der traumhaften Masurischen Seenplatte! 

Ein optisches wie akustisches Highlight ist der Besuch der Wallfahrtskirche Heilige Linde in Masuren. Die eindrucksvolle Sakralschönheit verzaubert in ihrem Inneren mit barocker Pracht sowie einer gewaltigen Orgel. Bei einem Besuch lauschen Sie den magischen Klängen ihrer Musik. Zum herzlichen Ausklang laden wir Sie zu einem vergnüglichen Bauernfest mit Live-Musik und Folklore ein. Bei Kaffee und Kuchen lassen Sie die Eindrücke gemeinsam mit netten Leuten Revue passieren.

Tag 5: Polens einzigartige Hauptstadt zwischen Tradition und Moderne

Die polnische Hauptstadt Warschau ist an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. Wer Sie nicht nur sehen, sondern entdecken und verstehen will, der sollte sie gemeinsam mit einem ortskundigen Stadtführer besichtigen – einen derart persönlichen Blick auf „Warszawa“ erhalten Sie in keinem Reiseführer. Bei einer Stadtführung tauchen Sie gemeinsam mit Ihrem lokalen Reiseleiter tief in die Geheimnisse Warschaus ein. Die geschichtsträchtige Hauptstadt hat sich ihre Wurzeln und Traditionen bis heute bewahrt, ohne in der Zeit stehengeblieben zu sein. Ihre Altstadt wurde nach dem Krieg liebevoll wiederhergestellt und zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Lassen Sie sich von den pastellfarbenen Bauten verzaubern, die den belebten Plätzen besonderen Charme verleihen und Straßen zieren, in denen Blumen, Schmuck und Kunsthandwerk verkauft werden. Das bunte Altstadtflair trifft in den modernen Vierteln auf futuristische Architektur. Gläserne Wolkenkratzer sowie eine pulsierende Kunst- und Kulturszene zeigen eine glitzernde Großstadt, die sich nicht hinter anderen Metropolen verstecken muss. Ein Schmelztiegel der Baukunst, der Sie faszinieren wird! Bei freier Zeit können Sie Warschau auf eigene Faust entdecken, einen Kaffee trinken gehen oder einen Einkaufsbummel unternehmen.

Tag 6 & 7: Spannende Filmstadt Lodz & historische Perlen Oberschlesiens

Dieser Tag weckt Erinnerungen an alte Zeiten: Sie erleben heute eine Panorama-Rundfahrt durch Masowien und Oberschlesien und entdecken dabei spannende Destinationen. Zunächst besuchen Sie die Film- und Medienstadt Lodz. Die Stadt, in der Andrzej Wajda und Roman Polanski studierten, gilt heute als Hollywood des Ostens. Lodz hat sich über die Jahre oftmals selbst neu erfunden. Wie eine Schauspielerin schlüpft sie immer wieder in neue Rollen – so zauberte die historische Industriestadt z. B. aus einstigen Fabrikgebäuden eine schillernde Kulturlandschaft mit Veranstaltungsstätten, Museen und Einkaufszentren.

Die schlesische Hauptstadt Kattowitz besichtigen Sie gemeinsam mit einem örtlichen Stadtführer, der interessante Anekdoten aus Oberschlesien für Sie parat hat. Neben moderner Architektur finden Sie in Kattowitz einen besonders spannenden Ort: Nikiszowiec, eine historische, von roten Backsteinhäusern gesäumte Bergarbeitersiedlung. Reich an Geschichte ist auch Ihr Besuch im Freilichtmuseum von Königshütte, das einen authentischen Einblick in das frühere Alltagsleben schlesischer Familien gewährt. Mit unvergesslichen Erinnerungen und vielleicht der ein oder anderen neuen Freundschaft werden Sie am nächsten Tag wieder zurück nach Deutschland gefahren. Bis bald bei trendtours!

Hotel

Eine Auswahl Ihrer Hotels:

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 7-tägige Rundreise durch Polen mit Stettin, Kaschubei, Danzig, Masuren, Warschau, Lodz und Kattowitz
  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km entfernt
  • 6 Übernachtungen in für Sie ausgewählten Mittelklassehotels, davon
    • 1 x in Stettin, z. B. im Hotel Campanile Szczecin
    • 1 x in Danzig, z. B. im Hotel Mercure Gdynia Centrum
    • 2 x in den Masuren im Raum Allenstein/Mrongowo, z. B. im Hotel HP Park Olsztyn
    • 1 x in Warschau, z. B. im Hotel Ibis Warszawa Centrum
    • 1 x in Kattowitz, z. B. im Hotel Silesian
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Bar/Restaurant, WLAN.
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Telefon, TV und Föhn
  • 6 x Frühstück in Büfett- oder Menüform
  • Abwechslungsreiches Ausflugs- und Erlebnisprogramm:
    • Stadtbesichtigung der pommerschen Hauptstadt Stettin an der Oder
    • Panorama-Rundfahrt durch die Kaschubische Schweiz
    • Fotostopp an der Ordensburg Bütow
    • Stadtbesichtigung der Dreistadt Danzig, Gdingen und Zoppot an der Ostsee
    • Außenbesichtigung der mittelalterlichen Marienburg (UNESCO-Weltkulturerbe)
    • Fotostopp am Oberländischen Kanal
    • Panorama-Rundfahrt durch die Woiwodschaft Ermland-Masuren
    • Stadtbesichtigung der Hauptstadt Warschau
    • Rundfahrt durch Mittelpolen mit Besuch der Filmstadt Lodz
    • Rundfahrt durch Oberschlesien mit Stadtbesichtigung in Kattowitz & Königshütte
    • Besuch des Freilichtmuseums in Königshütte (inklusive Eintritt)
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung von Stettin bis Kattowitz 
  • Zusätzlicher lokaler, deutschsprachiger Stadtführer in Stettin, Danzig, Warschau und Kattowitz

Für Alleinreisende:

½ Doppelzimmer (Zweibett):  
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer:

+ € 30 p. N.


Nicht inklusive:

Die City Tax/Kurtaxe von ca. € 0,50 pro Person und Nacht (Mrongowo) sowie € 0,60 pro Person und Nacht (Allenstein) ist an der Hotelrezeption zu zahlen. (Stand: Oktober 2020)

Wunschleistungen

Halbpension bestehend aus:

6 x Abendessen als 3-Gänge-Menü oder in Büfettform im Hotel, davon 1 x als Spezialitäten-Abend am Anreisetag

€ 99 p. P.

Ganztagesausflug „Erlebnis Masuren“

Malerische Märchenlandschaft, geselliges Bauernfest & Schiff ahoi!
Mit lokaler, deutschsprachiger Reiseleitung, inklusive Panorama-Fahrt durch Masuren, Besuch von Allenstein und Nikolaiken, Schiffsfahrt auf der Masurischen Seenplatte, Orgelmusik in der Wallfahrtskirche Heilige Linde und Bauernfest mit Folklore, Live-Musik, Kaffee und Kuchen.

€ 39 p. P.

Reisetermine 2021

Ermitteln Sie mit der 1. Stelle Ihrer Postleitzahl Ihren Reisetermin

Inklusive:

  • Panorama-Fahrten durch die Kaschubische Schweiz & Masuren
  • Stadtbesichtigungen in Stettin, Danzig, Warschau & Kattowitz
  • Spannende Stopps an der Marienburg (UNESCO-Weltkulturerbe), Burg Bütow & am Oberländischen Kanal

Sicher & sorgenfrei buchen:

Damit Sie sich keine Sorgen über Ihre Buchung machen:
Alle neu gebuchten Reisen mit Abreisedatum im Jahr 2021 können Sie bis zum 31. Dezember 2020 kostenfrei umbuchen.
Mit trendtours buchen und reisen Sie bequem und sicher.

Mehr über Polen

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.