Krakau & Schlesien

Tage

6

Termine

Apr '20 - Nov '20

Anreise

ab € 399

Königliches Krakau & die Schönheit Schlesiens

„Ich habe nun schon manche Theile dieses zehnfach interessanten Landes durchstrichen und finde, dass es ein sonderbar schönes, sinnliches und begreifliches Ganzes macht.“

So sprach bereits Johann Wolfgang von Goethe, als er 1790 die schlesischen Lande durchzog. In der wohl vielfältigsten Region Polens bieten geruhsame Berglandschaften und geschichtsträchtige Städte anregende Abwechslung. Schlösser, Kirchen und Kunstwerke eröffnen einen bewegenden Blick in frühere Zeiten und machen den Besuch zu einem herrlich nostalgischen Erlebnis! Während Ihrer 6-tägigen Reise wohnen Sie in ausgewählten Mittelklassehotels­ in Breslau und Krakau. Hier werden Sie sich rundum wohlfühlen!

Highlights der Reise

Krakau – ein architektonisches Juwel

Krakau, wo Sie drei Nächte verbringen, zählt zu den schönsten Städten Europas. Die Stadt an der Weichsel hat ihre 1.000-jährige Geschichte in einer wunderschönen Architektur bewahrt, die aus den Zeiten stammt, als Krakau noch Hauptstadt Polens war. Der mittelalterliche Charakter blieb erhalten, weil die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, vor allem die bezaubernde Altstadt, im 2. Weltkrieg nicht zerstört wurden.

Besonders günstig bei Vorabbuchung: Halbtagesausflug „Geheimnisse der schlesischen Küche“ für nur € 19!

Im Anschluss an die Stadtführung genießen Sie entweder einen freien Nachmittag oder den erlebnisreichen Halbtagesausflug „Geheimnisse der schlesischen Küche“ (zubuchbar). Bei einem vergnüglichen Koch- oder Backkurs werden Sie in die Geheimnisse der traditionsreichen, polnischen Landesküche eingeweiht und dürfen auch selbst Hand anlegen. Aber auch ein anderer Klassiker Polens darf nicht fehlen: Wodka! In einem Gasthaus lernen Sie in geselliger Runde die Vielfalt des Nationalgetränks kennen. Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Sorten und Geschmacksrichtungen begeistern!

Breslau – Stadt der Inseln

Sie verbringen die erste und letzte Nacht Ihrer Reise in Breslau, das zu Füßen des Sudetengebirges liegt. Die farbenfrohe Stadt erstreckt sich zwischen den vielen Nebenflüssen der Oder malerisch auf 12 Inseln, die mit etwa 100 Brücken verbunden sind.
In Breslau wird Sie bei Ihrer mehrstündigen Stadtführung ein einheimischer Reiseleiter begleiten und Ihnen die herrlichen Sehenswürdigkeiten erläutern. Sie finden hier u. a. die Dominsel mit ihrer imposanten Kathedrale, deren 98 m hohen Türme die höchsten der Stadt sind sowie das Rathaus, das zu den schönsten gotischen Gebäuden Mitteleuropas zählt. Auch das Warenhaus Wertheim, die Oper, die Jahrhunderthalle und die Sandinsel sind absolut sehenswert. Und wegen des regen kulturellen Lebens und der vielen Kunstveranstaltungen wurde Breslau sogar zur Europäischen Kulturhauptstadt 2016 gewählt!

Kloster Jasna Góra und die „Schwarze Madonna“

Tschenstochau lernen Sie auf dem Weg von Breslau nach Krakau kennen. Der Ort erlangte durch das Kloster Jasna Góra Berühmtheit: Dieses ist die Heimat der weltbekannten „Schwarzen Madonna“. 1979 besuchte Papst Johannes Paul II. das Gemälde und jedes Jahr kommen mehrere Millionen Pilger! In diesem bedeutenden Marienheiligtum erwartet Sie eine Führung mit örtlicher Reiseleitung.

Hohe Tatra & Zakopane

Auf diesem Ganztagesausflug ab/bis Krakau (zubuchbar) erleben Sie atemberaubende Bergpanoramen und ursprüngliche Orte, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Sie begeben sich in die Gebirgslandschaften der Hohen Tatra und erkunden das Wintersportzentrum Zakopane bei einem geführten Stadtrundgang. Anschließend fahren Sie mit der Standseilbahn auf den 1.126 m hohen Berg Gubałówka. Ein besonderes Erlebnis! Von hier aus bietet sich Ihnen ein imposanter Weitblick auf das Panorama der Hohen Tatra. Zurück in der Stadt genießen Sie ein leckeres Mittagessen mit Hausmannskost in einem urigen Traditionslokal sowie freie Zeit zum Bummeln. Zum Abschluss besuchen Sie das ursprüngliche Goralen-Dorf Chocholow, das für seine liebevoll restaurierten Holzhäuser bekannt ist.

Besonders günstig bei Vorabbuchung: Ganztagesausflug „Hohe Tatra“ für nur € 39!

Historie hoch drei: Kattowitz, Gleiwitz, Oppeln

Auf dem Weg von Krakau zurück nach Breslau machen Sie Halt in drei Städten, die bei keiner Schlesienreise fehlen dürfen. Sie unternehmen jeweils einen kurzen Rundgang und erfahren dabei von Ihrem Reiseleiter das Wichtigste über Historie und Sehenswürdigkeiten. Anschließend haben Sie Zeit, die Orte auf eigene Faust zu erkunden.

Kattowitz verfügt mit der Bergarbeitersiedlung Nikiszowiec über eine echte Besonderheit: Die Siedlung bietet Ihnen einen Eindruck vom Leben der Kumpel im frühen 20. Jahrhundert. Sehr sehenswert ist auch die Erzengel-Michael-Kirche. Sie stammt aus dem Jahr 1510 und ist das älteste Gotteshaus der Stadt.

Gleiwitz wurde schon im 13. Jhd. gegründet und zählt zu den ältesten Städten des oberschlesischen Industriegebiets. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die schöne Altstadt mit Schloss, Rathaus und Stadtmauer sowie die zahlreichen Backsteingebäude wie Hauptpost, jüdische Friedhofshalle und Technische Universität.

Oppeln ist nicht zuletzt für den Piastenturm auf der Oderinsel bekannt: Von hier hat man eine herrliche Aussicht auf die Altstadt. Für Ihren Bummel empfiehlt sich die „Heiratsstraße“: So genannt, weil ihre vielen Cafés früher der Treffpunkt zum Kennenlernen waren. Ein netter Platz für eine kurze Rast!  

Hotels

Beispielhotels in Breslau & Krakau

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 6-tägige Busrundreise nach Breslau, Krakau und in weitere Städte Schlesiens
  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km entfernt
  • 5 x Übernachtung in ausgewählten Mittelklassehotels:
    - 2 x Übernachtung in Breslau
    - 3 x Übernachtung in Krakau
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Bar und Restaurant.
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC und TV
  • 5 x Frühstück in Büfettform
  • Stadtführung in Breslau
  • Besichtigung des Klosters Jasna Góra in Tschenstochau
  • Stadtführung in Krakau
  • Stadtbesichtigung in Kattowitz mit freier Zeit
  • Stadtbesichtigung in Gleiwitz mit freier Zeit
  • Stadtbesichtigung in Oppeln mit freier Zeit
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise ab/bis Breslau
  • Zusätzliche örtliche, deutschsprachige Reiseleitung in Krakau, Breslau und Tschenstochau
  • trendtours-Gästebetreuung in Breslau

Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Für Alleinreisende:

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer

+ € 29 p. N.

Wunschleistungen

Halbpension bestehend aus:

5 x Abendessen in Büfettform (bei Vorabbuchung)

€ 59

Halbtagesausflug „Geheimnisse der schlesischen Küche“ (an Tag 3)

Erleben Sie eine Einführung in die traditionsreiche Landesküche Polens bei einem vergnüglichen Back- und Kochkurs mit Obwarzanki (trad. Heferinge aus Krakau) oder Piroggen (gefüllte Teigtaschen) inklusive Wodka-Verkostung mit 3 Sorten in einem landestypischen Lokal.
(bei Vorabbuchung)

€ 19

Ganztagesausflug „Hohe Tatra“ (an Tag 4)

inklusive Stadtbesichtigung in Zakopane, Fahrt mit der Standseilbahn auf den Gubalówka-Berg, Mittagessen und Besuch des ursprünglichen Goralen-Dorfes Chocholow.
(bei Vorabbuchung)

€ 39

Reisetermine 2020

Ermitteln Sie mit der 1. Stelle Ihrer Postleitzahl Ihren Reisetermin

Bildmaterial: Mit freundlicher Unterstützung des Fremdenverkehrsamtes Polen

Mehr über Polen

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.

Das sagen unsere Gäste

Krakau & Schlesien

Tage

6

Termine

Apr '20 - Nov '20

Anreise