Mediterraner Küstenzauber und mittelalterliche Städte

Die Halbinsel Istrien ist nicht nur eine der beliebtesten Küstenregionen des Mittelmeeres, sie bezaubert auch durch ihre herrliche Kulturlandschaft, ursprünglichen Wälder und malerischen Hafenstädtchen. Besonders im Frühjahr und Herbst zeigt dieses Ferienziel seine zauberhaften Reize. Bereits im März grünt und blüht es überall und im Herbst herrschen angenehm milde Temperaturen – die ideale Zeit, um auf 4 Ganztagesausfügen die Schätze Istriens zu entdecken. Ihr Urlaubsort Porec bietet Ihnen mediterranes Ambiente, eine charmante Altstadt und herrliche Strände. Hier wohnen Sie in einem komfortablen 4-Sterne-Hotel von Valamar und genießen Ihre Halbpension.

Highlights der Reise

1. Tag: Anreise an die Adria

Im modernen Fernreisebus reisen Sie nach Porec, wo Sie in Ihrem Komforthotel Ihr erstes Abendessen erwartet.

2. Tag: Städteperlen Porec und Rovinj

Viele Besucher Istriens stellen sich die Frage, welche Städteperle wohl die Schönere sei, Porec oder Rovinj – heute können Sie selbst entscheiden. Porec wurde bereits von den Römern gegründet. Ihr größter Schatz ist die frühchristliche Euphrasiana-Basilika, seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe. Nach Ihrer Stadtbesichtigung fahren Sie nach Rovinj, einem der fotogensten Städtchen der gesamten Adria. Erbaut auf einer Insel, die erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden wurde, kuscheln sich die schmalen Häuschen aus der venezianischen Epoche eng aneinander. Überthront wird die Altstadt von der barocken Kirche der Heiligen Euphemia, der Schutzpatronin Istriens. Genießen Sie den besonderen Charme dieses romantischen Städtchens.

3. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Pula und Brijuni

Genießen Sie heute die Annehmlichkeiten Ihres beliebten Ferienortes oder entdecken Sie auf einem zubuchbaren Ausflug Pula und die exotische Insel Veli Brijun im Brijuni-Nationalpark. Zuerst erwartet Sie eine Besichtigung der Römerstadt Pula, ihr bekanntestes und markantestes Bauwerk ist die Arena. Das Amphitheater mit seinen Arkadenbögen bot zur Römerzeit Platz für 26.000 Zuschauer. Nach Ihrer Überfahrt nach Veli Brijun entdecken Sie zwischen jahrhundertealten Pinien archäologische Stätten und zahlreiche exotische Tiere, die dem damaligen jugoslawischen Staatschef Tito zum Geschenk gemacht wurden.

4. Tag: Perlen der Kvarner Bucht

Opatija, Ihr erstes Ziel und Kroatiens ältestes Kurbad, besticht durch herrschaftliche Prachtbauten aus der Habsburger-Monarchie. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie das elegante Seebad mit seiner palmengesäumten Promenade auf einem Rundgang. ­Weiter geht die Fahrt nach Mošcenice. Das knapp 200 m über dem Meer thronende Bergdörfchen gehört zum kroatischen Kulturerbe und empfängt Sie mit einem Bilderbuchblick auf die Inselwelt der Kvarner Bucht und die weiten Hänge des Ucka-Gebirges. Hier werden Sie vom Bürgermeister persönlich begrüßt und mit launigen Anekdoten zum Dorfgeschehen bestens unterhalten. Er zeigt Ihnen auch die 300 Jahre alte Olivenmühle, in der die Dorfbewohner wie in alten Zeiten das grüne Gold Istriens pressen – darauf einen Schnaps!

5. Tag: An die Rosenriviera

Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Slowenien. Bevor Sie die Grenze überqueren, bewundern Sie ­zunächst Umag. Vom römischen Adel zur Sommerresidenz ­erkoren, sonnt sich das Städtchen in der Pracht seines venezianischen Erbes. Die slowenischen Küstenstädte Portorož und Piran sind von Salinen umgeben. Durch das kostbare Salz wurde Piran im Mittelalter reich. Und das sieht man ihm noch heute an. Malerisch schmiegt sich die venezianische Städteschönheit auf einer schmalen Landzunge an die tiefblaue Adria. Der schönste Platz ist dem hier geborenen italienischen Geiger Giuseppe Tartini gewidmet. Genießen Sie das herrliche Ambiente doch in einem der schönen Cafés.

6. Tag: Entdeckungen im grünen Norden

Heute besuchen Sie das grüne Herz Istriens – eine betörende Landschaft mit lauschigen Weingärten und weiten Wäldern, in denen der berühmte istrische ­Trüffel zu Hause ist. Ihr erstes Ziel ist das Städtchen Pazin, dessen Kastell der berühmte Schriftsteller Jules Verne in seinem Roman „Mathias Sandorf“ verewigte. Bei Ihrem geführten Rundgang sehen Sie die Pfarr­kirche Sv. Nikola mit herrlichen Decken­malereien, das Franziskanerkloster und die Grotte von Pazin. Im ­Anschluss geht die Fahrt nach ­Motovun, ein Bilderbuchdorf, das Sie sicher von Postkarten und ­Plakaten kennen. Hoch über dem Tal der Mirna thront das berühmte Mittelalterstädtchen mit seiner romanisch-gotischen Architektur wie ein Adlerhost in seinem grünen Nest. Hier genießen Sie freie Zeit für einen romantische Bummel durch die Gässchen und herrliche Blicke auf die umliegenden Weingärten.

7. Tag: Heimreise nach Deutschland

Mit unvergesslichen Erinnerungen an herrliche Küsten und malerische Städte geht es heute zurück in die Heimat.

Hotels

Eine Auswahl unserer 4-Sterne-Hotels in Porec

Valamar Parentino Hotel

Valamar Diamant Hotel

Crystal Sunny Hotel by Valamar

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 7-tägige Busreise nach Istrien
  • Fahrt im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km entfernt
  • 6 Übernachtungen in einem für Sie ausgewählten 4-Sterne-Hotel in Porec, z. B. Valamar Parentino Hotel, Valamar Diamant Hotel, Crystal Sunny Hotel by Valamar
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Aufzug, Res­t­au­rant, Bar, kostenfreies WLAN, Swimmingpool (Süß- oder Meerwasser), kostenfreie Liegen und Sonnen­schirme am Pool, max. 300 m zum Strand
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, WLAN und Klimaanlage
  • Halbpension
    - 6 x Frühstück
    - 6 x Abendessen
    - ­Alkohol­freie Getränke zu den Abendessen
  • Umfangreiches Ausflugs- und Erlebnisprogramm
    - Stadtbesichtigung Porec
    - Stadtbesichtigung Rovinj mit Altstadt und Kirche St. ­Euphemia
    - ­Stadtbesichtigung Seebad Opatija mit prachtvoller Promenade und exklusivem Yachthafen
    - Besichtigung von Mošcenice mit ­Führung des Bürger­meisters
    - Stadt­besichtigung Umag
    - Fahrt an die Rosenriviera in ­Slowenien und Besuch der Städte Portorož und Piran
    - Rundgang in Pazin mit Kastell, Pfarr­kirche Sv. Nikola und Franziskaner­kloster sowie Eintritt in das Ethnografische Museum
    - Besichtigung von Motovun, Istriens ­be­kanntestem Dorf, mit seiner Stadtmauer
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung

Für Alleinreisende

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer

+ € 28 p. N.


Nicht inklusive

Die City Tax von ca. € 1,50 pro Person und Nacht ist vor Ort im Hotel zu entrichten. (Stand: November 2021)

Wunschleistung

Ausflug Pula & Inselwelt Brijuni

Stadtbesichtigung in Pula, Schiffsfahrt von Fazana zur Inselwelt des Nationalpark Brijuni, Besuch der Insel Veliki Brijun mit Bummelzug-Rundfahrt über die Insel
nur Vorabbuchung

€ 49 p. P.

Reisetermine 2022

Ermitteln Sie mit der 1. Stelle Ihrer Postleitzahl Ihren Reisetermin

*Abreisetermin gilt nicht für das gesamte PLZ-Gebiet.

Inklusive:

Umfangreiches Programm mit 4 Ganztagesausflügen:

  • Besichtigung der istrischen Städteperlen Porec, Rovinj und Umag
  • Rundgang durch das Seebad Opatija und Führung durch das Bergdorf Moscenice an der Kvarner Bucht
  • Fahrt an die slowenische Rosenriviera mit Besichtigung von Portoroz und Piran
  • Besichtigung der Städte Pazin und Motovun im grünen Herzen Istriens

Mehr über Kroatien

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.