Die Azoren

Ihr Urlaubs-Hoch mitten im Atlantik

Aus dem Wetterbericht kennen Sie sicher das berühmte Azoren-Hoch, das uns meist warme, sonnige Tage bringt. Aber kennen Sie auch die Azoren? Die Azoren, neun Vulkaninseln westlich von Portugal, sind eines der letzten Naturparadiese im Atlantik: Die bunte Pracht von blaublütigen Hortensien, leuchtenden Azaleen und zart duftenden Kamelien wird Sie ebenso begeistern wie baumgroße Farne und immergrüne Lorbeerwälder. Dank des ganzjährig milden Klimas gedeihen hier Ananas, Orangen und Wein. Dramatische Steilküsten, lauschige Fischerdörfer, grüne Wiesen, heiße Thermalquellen, beschauliche Strände und Kraterseen in erloschenen Vulkanen sind nur einige der Zutaten für Ihre Entdeckungsreise auf die Azoren. Die Menschen, die hier leben, sind ihren Bräuchen und Traditionen treu geblieben, das Leben beschaulich und an den Rhythmus der Natur angepasst. Gefeiert wird auf den Azoren dennoch oft und gerne und viele der vorwiegend christlichen Feste haben den Charakter von Volksfesten.

Mit unserer neuen 8-tägigen Erlebnisreise entdecken Sie den Zauber der Ruhe und Ursprünglichkeit auf den Inseln Terceira und São Miguel. Auf Terceira besichtigen Sie das farbenfrohe Renaissance-Städtchen Angra do Heroísmo (UNESCO-Weltkulturerbe), bestaunen die Patchwork-Weiden in der Serra do Cume, vernaschen süße Küchlein, steigen in einen Vulkanschlot und sind zu Gast in einer Käserei. São Miguel hingegen lockt mit heißen Quellen im Thermal-Kurort Furnas, dem Botanischen Garten Terra Nostra und der einzigen Teeplantage Europas. Auf beiden Inseln wohnen Sie in komfortablen 4-Sterne-Hotels und genießen die Azoren bestens betreut durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Entdecken Sie jetzt eines der letzten verborgenen Paradiese!

Reiseverlauf
1. Tag
Flug auf die Azoren-Insel Terceira
2. Tag
Stadtbesichtigung von Angra do Heroísmo
3. Tag
Ausflug in die Serra do Cume
4. Tag
Ausflug zur Grotte Algar do Carvão
5. Tag
Flug nach São Miguel und Freizeit in Ponta Delgada
6. Tag
Freizeit oder zubuchbarer Ausflug „Sete Cidades – königliche Ausblicke“ mit den Zwillingsseen Lagoa Azul & Lagoa Verde
7. Tag
Ausflug ins Vulkantal von Furnas
8. Tag
Rückflug nach Deutschland

Änderungen der Programmreihenfolge vorbehalten.

Highlights der Reise

Azoren-Insel Terceira

1. Tag: Flug nach Terceira

Bem vindo Açores – nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Terceira beziehen Sie Ihr Zimmer im komfortablen 4-Sterne-Hotel Azoris Angra Garden. Das historische Gebäude liegt inmitten des charmanten Städtchens Angra do Heroísmo ruhig in einer Parkanlage. Hier wohnen Sie vier Tage, um in Ruhe Natur und Kultur dieses friedlich-beschaulichen Inselparadieses zu bestaunen.

2. Tag: Angra do Heroísmo – Stadt der Farben und der Feste

Am heutigen Vormittag haben wir für Sie eine Führung durch die schönste Stadt der Azoren arrangiert. Angra do Heroísmo besticht durch farbenprächtige Paläste, Kirchen und Klöster im Stil der Renaissance und ist seit 1983 Weltkulturerbe der UNESCO. Vorbei am städtischen Rathaus und durch den romantischen Herzogsgarten führt Sie Ihr Weg zum Palast der Generalkapitäne. Bewundern Sie die repräsentativen Räumlichkeiten mit glitzernden Kristalllüstern, handgeschnitzten Holzdecken und wertvollen Gemälden.

Standesgemäß versüßen wir Ihre Kaffeepause mit Dona Amelia, einer zuckerzarten Tartelette, verfeinert mit Honig und Zimt, bevor Sie die pastellfarbene Kathedrale Sé de São Salvador besichtigen. Die größte Kirche der Azoren beeindruckt mit einer silbergetriebenen Altarverkleidung und auf den Dächern der beiden Glockentürme tanzen bunte Keramikfliesen zick-zack. Zum Abschluss besichtigen Sie das Klarissenkloster São Gonçalo, hinter dessen Renaissance-Fassade ein barockes Herz schlägt.

Tag 3: Serra do Cume – ein Traum in Grün

Auf diesem Ganztagesausflug in den Osten Terceiras genießen Sie von Angra‘s Hausberg Monte Brasil zunächst einen fantastischen Rund-um-Blick auf die Städte-Schönheit. Entlang der wildromantischen Südküste und mit Blick auf die vorgelagerten Ziegeninseln passieren Sie bizarre Meeresbuchten mit natürlichen Lava-Pools.

Im Südosten erwartet Sie dann das Städtchen Vila de São Sebastião. Hier besuchen Sie die älteste Kirche der Azoren von 1455. Ihr gegenüber erstrahlt eine der über 70 Heilig-Geist-Kapellen Terceiras. Die liebevoll bemalten Tempel heißen den Heiligen Geist willkommen.

Nach der Mittagspause besuchen Sie Praia da Vitória. Das adrette Städtchen beeindruckt nicht nur mit dem größten Sandstrand der Azoren, auch die imposante Kirche Igreja Matriz mit marmornem Portikus ist ein wahrer Augenschmaus.

Auf Ihrem Weg durch das urwüchsige Inselinnere erwartet Sie am Miradouro da Serra do Cume dann ein faszinierendes Panorama: Umkränzt von Vulkanen wirkt das Mosaik der schachbrettartig angeordneten Wiesen wie ein abstraktes Gemälde. Und wenn an manchen Tagen mystische Nebelschwaden über das satte Grün streifen, glaubt man sich in einem verwunschenen Märchen.

4. Tag: Algar do Carvão – mystischer Höhlenzauber

Ihr heutiger Ausflug in den Westteil der Insel verknüpft auf das Schönste Kultur, Natur und Genuss. Zunächst schauen Sie im Örtchen Cinco Ribeiras einer der letzten Töpferinnen der Insel bei der Herstellung wunderschöner Azulejo-Fliesen, Tassen und Schüsseln über die Schulter.

Eine Kostbarkeit ganz anderer Art erwartet Sie dann bei Ihrem Besuch einer Käserei – hier wird der berühmte Terceira-Käse mit viel Liebe und Sorgfalt nach alter Handwerkstradition hergestellt. Glückliche Kühe liefern die Milch für den aromatischen Käse, der in der salzgeschwängerten Luft ein einzigartiges Aroma entfaltet – genießen Sie das gelbe Gold der Azoren. Bestimmt sehen Sie auf Ihrer Fahrt über die Insel die sympathischen Hornträger genüsslich im saftig grünen Gras weiden und sich des spektakulären Meerblicks erfreuen.

Durch das verwunschene Blätterdickicht der Mata de Serreta geht es dann zu einem alten Walfängerausguck mit grandioser Sicht über die Steilküste des Nordwestens und die Berggipfel der Serreta zum Weinbaustädtchen Biscoitos, das vor allem für seine schönen Lava-Naturschwimmbecken bekannt ist.

Abschließender Höhepunkt ist eine Reise ins Innere der Erde: Durch den Vulkanschlot Algar do Carvão steigen Sie hinab zu einer geheimnisvollen Höhle mit wundersam geformten Tropfsteinen und einem kristallklaren See, der den Stoff für Mythen und Sagen in sich birgt.

Azoren-Insel São Miguel

5. Tag: Flug auf die Azoren-Insel São Miguel

Am Morgen hüpfen Sie mit dem Flugzeug auf die Nachbarinsel São Miguel. Nach dem Transfer zu Ihrem 4-Sterne The Lince Azores Great Hotel steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Von Ihrem modernen Komforthotel erreichen Sie das historische Zentrum von Ponta Delgada zu Fuß in etwa 25 Minuten.

Wir empfehlen Ihnen einen Bummel über den farbenfrohen Markt, auf dem die „Bodenschätze“ der fruchtbaren Insel gehandelt werden zum malerischen Hafen. Sehenswert sind außerdem das dreiflügelige Stadttor Portas da Cidade und die im 16. Jahrhundert erbaute Kirche Matríz de São de Sebastião.

6. Tag: Zubuchbar – Sete Cidades – königliche Ausblicke

Schon die Anfahrt entlang des Pico do Carvão ist ein Genuss. Die Straße bietet herrliche Ausblicke auf das reizvolle Binnenland von São Miguel mit dem Aussichtspunkt Vista do Rei als Höhepunkt. Der „königliche“ Blick in das Rund der Caldeira zählt zu den schönsten Panoramen der Azoren: Im Vordergrund schillert blau der Lagoa Azul, im Hintergrund blitzt grün der Lagoa Verde. Einer Legende nach entstanden die Zwillingsseen, als die verbotene Liebe zwischen einer Prinzessin und einem Hirtenjungen tragisch endete und die Tränen der Liebenden in Strömen flossen.

Vom Aussichtspunkt fahren Sie hinunter zum Spaziergang durch das abgeschiedene 800-Seelendorf Sete Cidades. Sehenswert sind die schönen Herrenhäuser, die im 19. Jahrhundert als Sommerresidenzen errichtet wurden, die Pfarrkirche Igreja de São Nicolau und der zugehörige kleine Park.

Über den Fischerort Capelas, einem ehemaligen Zentrum der Walverarbeitung, geht es schließlich zum letzten Programmpunkt: Sie besuchen die einzige Ananasplantage Europas – erntefrisch ist das süße Früchtchen ein ganz besonderer Leckerbissen. Schon von weitem sind die weiß gestrichenen Gewächshäuser zu erkennen. Die Farbe soll die zarten Ananaspflänzchen vor zu starkem Sonneneinfall schützen. Unser Tipp für ein exotisches Mitbringsel: Leckere Bonbons, Marmelade und Liköre aus Ananas, die Sie hier nach Ihrer Besichtigung probieren dürfen.

7. Tag: Furnas – im Zeichen des Vulkans

Vom Hotel aus fahren Sie an der malerischen Küste entlang zum Aussichtspunkt von Caloura. Hier genießen Sie den wunderschönen Blick auf den Hafen und die Weingärten des schmucken Ortes.

Weiter geht es zur ehemaligen Insel-Hauptstadt Vila Franca do Campo, wo Sie die Kirche des Erzengels Michael sehen. Höhepunkt des Tages ist Ihr Besuch im Kurort Furnas: Die „Stadt der 22 heißen Quellen“ liegt paradiesisch in einem Vulkankrater. Hier besichtigen Sie den See Lagoa das Furnas und genießen die Spezialität Cozido das Furnas – eine Art Eintopf mit Chorizo-Salami, Morçela-Rotwurst und allerlei Gemüse. Der Topf wird in ein Erdloch gestellt – dann heißt es Deckel schließen und abwarten. Der mineralstoffreiche Dampf verleiht dem Gericht seine besondere Geschmacksnote. In einem nahe gelegenen Restaurant werden Sie die azorische Spezialität genießen.

Danach steht der 12 Hektar große Botanische Garten Terra Nostra auf Ihrem Programm. Der Park bildet das malerische Zentrum von Furnas und verwöhnt die Sinne mit seiner einzigartigen Mischung aus blühenden Pflanzen und mehr als 2.500 Bäumen. Kamelien, Magnolien, Azaleen, Strelitzien, Hibiskus, baumgroße Farne und die für die Azoren typischen Sicheltannen säumen die romantischen Wege, über die Sie an Kanälen und Teichen entlang zum riesigen Thermalbecken des Parks spazieren können.

Ihr Rückweg führt Sie zu Europas einziger Teeplantage deren Erzeugnisse Sie verkosten, bevor es an der Nordküste entlang zum Aussichtspunkt von Santa Iria geht. Der Blick auf den Atlantik, die steile Küste und die Äcker, Wälder und Weiden dahinter ist sensationell! Mit diesen grandiosen Bildern im Kopf fahren Sie zurück nach Ponta Delgada.

8. Tag: Rückflug nach Deutschland

Wir bringen Sie vom Hotel zum Flughafen und wünschen Ihnen einen angenehmen Flug zurück in die Heimat!

Hotels

Ihre 4-Sterne-Hotels

Azoris Angra Garden Hotel in Angra do Heroísmo

The Lince Azores Great Hotel Conference & Spa in Ponta Delgada

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 8-tägige Flugreise in die grüne Welt der Azoren
  • Hin- und Rückflug in der Economy Class nach Lajes auf Terceira und von Ponta Delgada auf São Miguel mit TAP o. a., inkl. mind. 20 kg Freigepäck
  • Inlandsflug in der Economy Class von Lajes nach Ponta Delgada mit SATA o. a., inkl. mindestens 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen in für Sie ausgewählten 4-Sterne-Hotels, davon:
    - 4 x im Azoris Angra Garden Hotel in Angra do Heroísmo auf der Insel Terceira
    - 3 x im The Lince Azores Great Hotel Conference & Spa in Ponta Delgada auf der Insel São Miguel
  • Beide Hotels verfügen über Rezeption, Lobby, Aufzug, Restaurant, Bar, Innen- oder Außenpool, Sauna, Whirlpool und Fitnesscenter sowie kostenfreies WLAN.
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn, Schreibtisch, Telefon, kostenfreiem WLAN, TV, Klimaanlage, Safe; Minibar (gegen Gebühr)
  • 7 x Frühstück in Büfettform
  • Umfangreiches Ausflugs- und Erlebnisprogramm mit:
    -
    Stadtbesichtigung in Angra do Heroísmo mit Besichtigung des Palácio dos Capitães Generais, der Kathedrale Sé de São Salvador und des Klosters São Gonçalo
    - Verkostung der portugiesischen Spezialität „Dona Amelia“ in einem Café in Angra do Heroísmo inkl. einem Heißgetränk oder Wasser
    - Ganztagesausflug „Serra do Cume – ein Traum in Grün“ mit Aussicht auf Angra do Heroísmo vom Monte Brasil, Fahrt entlang der Südküste mit Halt am Aussichtspunkt Ponta das Contendas, Besuch des Badeortes Porto Martins, Besuch von São Sebastião und von Praia da Vitória sowie Fahrt durch das Inselinnere mit Aussicht auf die „Patchwork-Wiesen“ in der Serra do Cume
    - Ganztagesausflug „Furnas – im Zeichen des Vulkans“ mit Fotostopp am Aussichtspunkt von Caloura, Halt in der früheren Inselhauptstadt Vila Franca do Campo, Besuch des Kurortes Furnas am Lagoa das Furnas, Besichtigung des Botanischen Gartens Terra Nostra und Besuch von Europas einziger Teeplantage mit Teeverkostung
  • 1 x landestypisches Mittagessen „Cozido das Furnas“ im Rahmen des Ausflugs „Furnas – im Zeichen des Vulkans“
  • Alle Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Alle Ausflüge im modernen und klimatisierten Reisebus mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung
Änderungen der Programmreihenfolge vorbehalten.

Für Alleinreisende:

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

+ € 40 p. N.

Wunschleistungen

Jetzt noch mehr Erleben & Genießen:

Ganztagesausflug „Sete Cidades – königliche Ausblicke“

mit Fahrt durch das reizvolle Inselinnere, Halt am Aussichtspunkt Vista do Rei mit Blick auf die Kraterseen Lagoa Azul und Lagoa Verde, Spaziergang durch das Dorf Sete Cidades und Besuch einer typischen Ananasplantage
nur Vorabbuchung

€ 49 p. P.

Halbpension bestehend aus:

7 x Abendessen in Büfettform
nur Vorabbuchung

€ 99 p. P.

Zug zum Flug:

Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen, Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse

€ 66 p. P.

Inklusive:

  • Großes Ausflugsprogramm mit Stadtbesichtigung von Angra do Heroísmo (UNESCO Weltkulturerbe), Fahrt in die Serra do Cume, Besuch der Grotte Algar do Carvão, des Kurortes Furnas und des Botanischen Gartens Terra Nostra
  • Besuch einer Töpferei, einer Käsemanufaktur sowie der einzigen Teeplantage Europas
  • Verkostung der portugiesischen Spezialitäten "Dona Amelia" und "Cozido das Furnas"
  • Übernachtung in komfortablen 4-Sterne-Hotels

Sicher buchen & reisen:

Machen Sie sich keine Sorgen über Ihre Buchung. trendtours ist der führende deutsche Direkt-Reiseveranstalter sowie ein gesundes und historisch solide gewachsenes Unternehmen. Freuen Sie sich auf einzigartige Reisen in der neuen Saison.

Mehr über die Azoren

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.