Bezauberndes Baltikum

Tage

8

Termine

Apr '20 - Oct '20

Anreise

ab € 899


Litauen & Lettland für entspannte Entdecker:

Liebenswerte Länder voll stolzer Städte und großer Geschichte

Zwischen Ost und West, zwischen großer Geschichte und modernem Europa, zwischen pulsierenden Metropolen und weiten Landschaften voll Naturidylle: Faszinierende Kontraste prägen die beiden baltischen Kleinode Lettland und Litauen. Auf Ihrer 8-tägigen Flugreise lernen Sie einige der schönsten Seiten des Baltikums zwischen Riga und Vilnius kennen.

In Ihren 4-Sterne-Hotels in Jurmala, Vilnius und Kaunas genießen Sie bequeme Übernachtungen mit Halbpension und in Jurmala sogar ein Abendessen mit lettischen Spezialitäten! Dazu erfreuen Sie sich in Litauen erholsamer Freizeit, z. B. um Kaunas auf eigene Faust zu entdecken oder bei einem zubuchbaren Ausflug die wundervolle Kurische Nehrung zu erkunden. Im Mittelpunkt Ihrer Reise stehen aber die zahlreichen Höhepunkte von einer Bootsfahrt bei der Wasserburg Trakai zu einem Ritterspiel in der Festung von Kaunas bis zur Kutschfahrt im Freilichtmuseum Rumšiškes, die in Ihrem großen abwechslungsreichen Erlebnisprogramm schon inklusive sind. Entdecken Sie einige der schönsten Schmuckstücke aus der Schatztruhe des Baltikums!
Im Mittelpunkt Ihrer Reise stehen aber die zahlreichen Höhepunkte vom Ritterspiel auf der Wasserburg Trakai bis zur Kutschfahrt im Freilichtmuseum Rumšiškes, die in Ihrem großen abwechslungsreichen Erlebnisprogramm schon inklusive sind. Entdecken Sie einige der schönsten Schmuckstücke aus der Schatztruhe des Baltikums!

Reiseverlauf
1. Tag
Flug nach Riga, Transfer in Ihr lettisches 4-Sterne-Hotel in Jurmala und Abendessen.
2. Tag
Stadtführung in Riga mit historischer Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe). Im Anschluss Fahrt nach Vilnius in Litauen und erste von drei Übernachtungen in Vilnius.
3. Tag
Stadtbesichtigung in Vilnius, dem „Rom des Ostens“, mit altem Stadtkern (UNESCO-Weltkulturerbe), Universitätsgelände und Königsschloss.
4. Tag
Ausflug zur großartigen Wasserburg Trakai mit Burgbesichtigung und romantischer Bootsfahrt auf dem See (witterungsabhängig). Nachmittags Ausflug in das idyllische Freilichtmuseum Rumšiškes mit deutschsprachiger Führung, Verkostung von traditionellem litauischen Käse sowie romantischer Kutschfahrt durch den Museumspark. Rückfahrt nach Vilnius.
5. Tag
Fahrt nach Kaunas. Vormittags Besichtigung des Barock-Klosters Pažaislis mit Führung. Nachmittags Stadtbesichtigung von Kaunas mit Besuch der Burg und exklusivem Ritterspiel. Check-in für zwei Nächte in Kaunas.
6. Tag
Freie Zeit in Kaunas oder optional zubuchbarer Ausflug zu den Riesendünen und romantischen Dörfern der Kurischen Nehrung.
7. Tag
Fahrt nach Jurmala mit Aufenthalt am mystischen Wallfahrtsort „Berg der Kreuze“. Rundfahrt im mondänen Seebad Jurmala mit seiner berühmten Holzarchitektur. Abendessen im Lido Restaurant und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Jurmala.
8. Tag
Rückflug nach Deutschland.

Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Highlights der Reise

Riga – Hanse, Heinz Erhardt und eine herrliche historische Altstadt

Riga, alte Hansestadt und heutige Hauptstadt Lettlands, ist ein Muss für Freunde besonders hübscher Städte: Die zahlreichen Prachtbauten, die Stadtparks und die komplett als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete historische Innenstadt sind einfach sehenswert!

Dazu versprüht die „Kulturhauptstadt Europas 2014“ ein heiteres Flair, welches schon den  berühmten, hier geborenen Komiker Heinz Erhardt prägte. Bei Ihrer Stadtbesichtigung sehen Sie einzigartige Prachtbauten wie den imposanten gotischen Dom, die spätromanische Kathedrale St. Jakobs, das historische Gebäudeensemble „Die drei Brüder“ aus der Renaissance und zahlreiche andere sehenswerte Schönheiten.
Vor der Weiterfahrt nach Litauen haben Sie zudem noch entspannte freie Zeit, um auf eigene Faust durch die stolze Hansestadt zu bummeln.


Vilnius – bezaubernde Blickfänge im baltischen „Rom des Ostens“

Willkommen im wundervollen „Rom des Ostens“: Mehr als 50 Kirchtürme erwarten Sie in Vilnius, der weltgewandten und zugleich traditionell geprägten Hauptstadt Litauens, die Besucher mit einer wunderbaren historischen Innenstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) bezaubert.

Zum Auftakt Ihrer Stadtbesichtigung geleitet Sie ein fachkundiger Museumsführer durch das prächtige Fürstenschloss: Die einstige Residenz der Herrscher Litauens bietet nicht nur viel Interessantes, Sie können auch den Schloss­turm besteigen und den wundervollen Altstadt-Ausblick genießen! Danach sehen Sie die elegante St.-Annen-Kirche im Stil der französischen Flamboyant-Gotik, die klassizistische Kathedrale und das berühmte „Tor der Morgenröte“. Zudem besuchen Sie das Universitätsgelände und drei seiner dreizehn Innenhöfe – diese „Stadt in der Stadt“ wird Sie mit ihrem bunten Mix verschiedener Baustile aus Barock, Gotik und Klassizismus begeistern!


Trakai – mittelalterliche Wasserburg und gesellige Bootsromantik

Ein spektakulärer Sehnsuchtsort, ein Bilderbuch des Mittelalters: Weithin sichtbar grüßen die gotischen Backsteintürme der Wasserburg Trakai Besucher über den malerischen See hinweg. Die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Litauens ist ein beliebtes Postkartenmotiv – und wenn man am Seeufer steht, kann einem der atemberaubende Ausblick die Sprache verschlagen! Trakai ist nicht nur beliebt, sondern auch bedeutsam: Mit Errichtung der Burg wurde auch der litauische Staat gegründet und verteidigte sich 200 Jahre lang gegen Invasionen des christlichen Europas. Zuerst genießen Sie eine romantische Bootsfahrt über den Burgsee (witterungsabhängig), bei der Sie das Panorama vom Wasser aus bestaunen. Auf Ihrer geführten Besichtigung entdecken Sie dann das spätmittelalterliche Märchenschloss und genießen das einzigartige Ambiente dieses Schmuckstücks.


Kaunas – Juwel an der Memel

Vom „Weißen Schwan“ bis zum Barock-Kloster Pažaislis

Kaunas an der Memel ist eine der schönsten Städte Litauens – und für zwei Übernachtungen dieser bezaubernden Baltikum-Reise Ihr Urlaubsort! Zunächst jedoch entdecken Sie das berühmte Barock-Kloster Pažaislis, das etwas außerhalb malerisch am Memel-Stausee „Kaunasser Meer“ liegt. Bei Ihrer Klosterführung erleben Sie die Schönheiten und das spirituelle Ambiente dieses einzigartigen sakralen Prachtbaus, bevor Sie am Nachmittag die baltische Perle Kaunas bei einer spannenden Stadtbesichtigung erkunden.

Sie bestaunen Sehenswürdigkeiten wie die mächtige gotische Kathedrale und besuchen die rote Backsteinburg, die jahrhundertelang die Stadt beschützte. Hier erwartet Sie ein besonderes Highlight: Ein kleines – extra für Sie aufgeführtes – Ritterspiel bringt Sie zurück in die Zeit als in den Mauern noch edle Krieger wohnten.

Und natürlich sehen Sie in Kaunas auch den berühmten „Weißen Schwan“, das vielleicht schönste Rathaus Europas, mit seinem wunderschönen schneefarbenen Turm!

Rumšiškes – Freilichtmuseum und liebliches Landleben mit Kutschfahrt

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Ausflug voll bezaubernder Atmosphäre, denn im Freilichtmuseum Rumšiškes verschmelzen auf einmalige Weise ländliche Idylle, herrliche Naturkulisse und Exponate bis hin zum historischen Holzkirchlein. Nirgendwo sonst lässt sich entspannter und atmosphärischer die Geschichte Litauens entdecken und genießen, Ihre Besichtigung wird hier zum Spaziergang von einem Fotomotiv zum nächsten. Außerdem lassen Sie sich den guten Geschmack Litauens auf der Zunge zergehen: Sie probieren leckeren litauischen Kräutertee und verkosten  traditionell hergestellten Käse. Zudem unternehmen Sie eine gemütliche Kutschfahrt vorbei an malerischen Häusern und liebevoll restaurierten Gehöften aus den verschiedensten Kulturräumen Litauens – freuen Sie sich auf eine unnachahmlich idyllische Zeitreise!

Jurmala – das schöne Seebad und der Berg der Kreuze

Auf Ihrer Fahrt zurück nach Jurmala besuchen Sie heute einen berühmten Wallfahrtsort: Seit Jahrhunderten werden auf dem „Berg der Kreuze“ im Norden Litauens Holzkreuze errichtet. Während der russischen Besatzung war dieser Ort Symbol der Unabhängigkeit: Wurde der Hügel geräumt, „wuchsen“ in der Nacht wieder zahlreiche neue Kreuze aus dem Boden. Wenn heute ein Wind die zigtausend aufgehängten Rosenkränze aneinander schlagen lässt, entsteht eine mystische Atmosphäre. Mondäner geht es im aufgrund seiner Schwefelquellen beliebten Seebad Jurmala zu. Genießen Sie diesen Kurort mit seinem Sandstrand und den hölzernen Jugendstil-Villen, bevor Sie ein weiterer Höhepunkt dieser Reise erwartet: Vor Ihrer letzten Übernachtung, die Sie wieder in einem unserer 4*-Hotels in Jurmala verbringen, speisen Sie im Lido Restaurant zu Abend. Das stimmungsvolle lettische Restaurant mit Sommerterrasse verwöhnt Sie mit einem lokalen Spezialitätenbüfett inklusive Wasser und Kaffee oder Tee!

Optional: Die Kurische Nehrung – Riesendünen & rustikale Idylle

Ausflug Kurische Nehrung zubuchbar!

Naturschönheit und Dorfromantik: Auf diesem zubuchbaren Ausflug entdecken Sie mit Bus und Fähre die Kurische Nehrung, die vielleicht schönste Halbinsel der Ostsee! Sie halten im Fischerdörfchen Schwarzort (Juodkrante), bekannt durch seinen von geschnitzten Sagenfiguren „bevölkerten“ Hexenberg und den imposanten „Toten Dünen“, die schon vier Dörfer unter ihrem Sand begruben.

Das malerische Städtchen Nidden (Nida) verzückt Besucher mit seinen Fischerhäusern und kleinen Gässchen. Auf Niddens „Hausberg“, der 53 Meter hohen Parnidis-Düne, steht am höchsten Punkt der Kurischen Nehrung ein Obelisk aus Granit als Sonnenuhr. Sie erfahren im Bernstein-Museum viel Interessantes über das „Gold der Ostsee“, besuchen einen alten Fischerhof, den pittoresken Dorffriedhof und das Thomas-Mann-Museum (Eintritt inklusive) – der Nobelpreisträger wohnte hier und liebte den Charme Niddens!
Das malerische Städtchen Nidden (Nida) verzückt Besucher mit seinen Fischerhäusern und kleinen Gässchen. Auf Niddens „Hausberg“, der 53 Meter hohen Parnidis-Düne, steht am höchsten Punkt der Kurischen Nehrung ein Obelisk aus Granit als Sonnenuhr. Sie erfahren im Bernstein-Museum viel Interessantes über das „Gold der Ostsee“, besuchen einen alten Fischerhof, den pittoresken Dorffriedhof und das Thomas-Mann-Museum (Eintritt inklusive) – der Nobelpreisträger wohnte hier und liebte den Charme Niddens!

Hotels

Ihr 4-Sterne-Hotel Grand Resort in Vilnius

Ihr Hotel in Vilnius bietet Ihnen eine schöne Aussicht aus modernen und komfortablen Zimmern auf einen idyllischen Park mit See. Ihre Residenz ist ebenso mit kostenlosem Highspeed-Internet ausgestattet wie mit Pool, Spa, Fitnesscenter und Golfplatz. Das Hotel wird bei führenden Bewertungsportalen ausgezeichnet bewertet und Ihnen ganz sicher eine angenehme Unterkunft sein.

Ihre komfortablen 4-Sterne-Hotels in Jurmala & Kaunas

Inklusiv-Reiseleistungen
  • 8-tägige Flugreise nach Lettland und Litauen mit den Stationen Riga, Vilnius und Jurmala
  • Hin- und Rückflug in der Economy Class nach/von Riga mit airBaltic, Lufthansa o. a. (z. T. Umsteigeverbindung)
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankunft in Riga
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen in für Sie ausgewählten 4-Sterne-Hotels:
    - 2 Übernachtungen im Semarah Hotel Lielupe Spa**** oder Jurmala Spa Hotel**** in Jurmala
    - 3 Übernachtungen im Vilnius Grand Resort**** im Raum Vilnius
    - 2 Übernachtungen im Park Inn By Radisson Kaunas**** oder Daugirdas Hotel**** in Kaunas
  • Alle Hotels verfügen über Rezeption, Lobby, Restaurant, Bar und Aufzug.
  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Du/WC, Föhn, Sat-TV, kostenfreiem WLAN, individuell regulierbarer Klimaanlage/Heizung (saisonal), Safe (teilweise an der Rezeption) und Telefon
  • Kulinarisches Genusspaket bestehend aus:
    - 7 x Frühstück in Büfettform im Hotel und 6 x Abendessen in Büfettform 
    - 1 x Abendessen in Büfettform mit lettischen Spezialitäten im Lido Restaurant in Jurmala inklusive Wasser und Kaffee oder Tee
  • Komplettes Rundreise- und Besichtigungsprogramm in Lettland und Litauen mit:
    - Stadtbesichtigung in Riga
    - Stadtbesichtigung in Vilnius mit Besuch der Universitäts-Innenhöfe (Eintritt inklusive) und einer deutschsprachigen Führung im Großfürstlichen Schloss (Eintritt inklusive)
    - Besichtigung der mittelalterlichen Wasserburg von Trakai (Eintritt inklusive)
    - Bootsfahrt auf dem See von Trakai (witterungsabhängig)
    - Stadtbesichtigung in Kaunas
    - Besuch der Burg von Kaunas (Eintritt inklusive) inkl. Vorführung eines traditionellen Ritterkampfes
    - Besichtigung des Klosters Pažaislis (Eintritt inklusive)
    - Besichtigung des Freilichtmuseums von Rumšiškes, Käseverkostung mit Kräutertee und Kutschfahrt 
    - Besichtigung des berühmten litauischen Wallfahrtsortes „Berg der Kreuze“
    - Besuch des beliebten Badeortes Jurmala mit Freizeit
  • Alle Ausflüge, Besichtigungen und Fahrten im modernen Reisebus mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung
  • trendtours-Gästebetreuung in Kaunas/Litauen

Für Alleinreisende:

½ Doppelzimmer (Zweibett)
Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts

ohne Aufpreis

Einzelzimmer

+ € 25 p. N.

Nicht inklusive:

Die City Tax von ca. € 1 pro Person und Nacht ist vor Ort im Hotel zu zahlen (Stand: Juni 2019).

Wunschleistungen

Ganztagesausflug „Kurische Nehrung - Riesendünen & rustikale Idylle“

(bei Vorabbuchung)

€ 49 p. P.

Rail & Fly

bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen. Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse

€ 66 p. P.

Mehr über Lettland und Litauen

Einreise, Währung und die originellsten Mitbringsel – hier finden Sie wichtige Informationen und interessante Tipps zu Ihrem Urlaubsland.

Bezauberndes Baltikum

Tage

8

Termine

Apr '20 - Oct '20

Anreise