Kanalinseln

Klima

Das Klima der Kanalinseln ist dank des nahen Golfstroms mild, die Winter fast immer frostfrei.

Tipp: : Das Wetter kann aufgrund der Insellage schnell umschlagen. Wappnen Sie sich für den Fall der Fälle am besten mit wasserfester, warmer Kleidung!

Wichtige Informationen zu Ihrer Reise

Bitte führen Sie Folgendes mit sich

  • Einen mindestens für die Dauer der Reise gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • trendtours-Reiseunterlagen
  • Versicherungsschein der Auslandskrankenversicherung/Reiseversicherung
  • Ihre notwendigen (Reise-)Medikamente in ausreichender Menge sowie ggf. Ihren Medikationsplan

Tipp: Wir empfehlen grundsätzlich bei Schmerzmitteln und als halluzinogen geltenden Medikamenten (Antidepressiva und andere Psychopharmaka) ein englischsprachiges ärztliches Attest des behandelnden Arztes mitzuführen.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Jersey ist für deutsche Staatsangehörige ein für die Dauer der Reise gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Deutsche Touristen können ohne Visum nach Jersey einreisen. Angehörige anderer Nationalitäten informieren wir über ihre ggf. abweichenden Einreise­bestimmungen bei Buchung. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise auch beim Auswärtigen Amt oder bei den Konsulaten und der Botschaft Großbritanniens über aktuelle Reisehinweise und besondere Bestimmungen.

Medizinische Versorgung

Es gibt keine vorgeschriebenen Impfungen. Die Kanalinsel gehört zwar zum Zollgebiet der EU, ist jedoch als Britisches Krongut nicht Teil der Europäischen Gemeinschaft, die europäische Krankenversicherungskarte EHIC wird hier nicht anerkannt. Da die Kosten in privaten Krankenhäusern recht hoch sind, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit inkludierter Rückholversicherung. Beachten Sie hierzu die beiliegenden Reiseversicherungsangebote der Würzburger Versicherung.

Sprache

Die Amtssprachen sind Englisch und Französisch.

Währung

Als Krongut hat Jersey seine eigene Währung: Das Jersey-Pfund ist an das Britische Pfund an­gelehnt, mit dem ebenfalls auf allen Kanalinseln bezahlt werden kann.

Tipp: Die schmuckvollen Banknoten der Kanalinseln sind ein tolles Urlaubssouvenir – da sie aber nur auf den Kanalinseln gelten, sollte man sie ansonsten vor der Ausreise umtauschen.

Wasser

Das Leitungswasser kann zumeist bedenkenlos getrunken werden, lediglich in historischen Häusern mit älteren Leitungssystemen ist davon abzuraten.

Zeit

Auf Jersey gilt die Greenwich Mean Time (GMT), von Ende März bis Ende Oktober aufgrund der Sommerzeit die British Summer Time (BST). Der Unterschied zu unserer Zeit (MEZ und MESZ) ist ganzjährig minus eine Stunde.

Elektrizität

Anders als in Deutschland, wo 230 V verwendet werden, sind auf den Kanalinseln 240 V Standard − allerdings mit dreipoligen Steckern wie in Großbritannien für die Sie einen passenden Adapter benötigen.

Trinkgelder

Der Bedienungszuschlag („service charge") in Restaurants ist nicht einheitlich geregelt: Manchmal ist er im Preis inbegriffen, oft wird er jedoch auch am Ende hinzugefügt. Überprüfen Sie deshalb unbedingt Ihre Rechnung, bevor Sie zahlen. Ist der Zuschlag nicht enthalten, ist bei Zufriedenheit ein Trinkgeld von ca. 10 % angemessen. Ebenso viel ist auch bei Taxifahrten passend. Auch Ihre Reiseleitung und Busfahrer freuen sich über die Honorierung guter Serviceleistung.

Telekommunikation

Die Vorwahl für Deutschland ist +49. Die Vorwahl für Jersey ist +44. Telefongespräche, SMS und Internetnutzung mit dem Mobil­telefon sind im Ausland nach wie vor recht teuer. Bitte erkundigen Sie sich daher vor der Abreise nach günstigen Optionen bei Ihrem Anbieter. Die kosten­losen Notfallnummern lauten 999 und 112.

Öffnungszeiten

Banken haben in der Regel werktags von 9.30 bis 15.30 Uhr geöffnet, Postämter zwischen 9.00 und 17.30 Uhr, samstags von 9.00 bis 12.30 Uhr. Gültig sind nur Briefmarken der Kanalinseln, keine englischen Briefmarken!

Speisen & Getränke

Frischer Fisch und Meeresfrüchte sind auf den Kanalinseln natürlich allgegenwärtig – aber auch klassische englische und französische Einflüsse tragen ihren Teil zur kulinarischen Vielfalt bei. Wegen des milden Klimas gedeiht hier sogar Wein, auch der Cidre ist sehr beliebt.

Souvenirs

Nicht umsonst heißt ein berühmtes Kleidungsstück „Jersey“ – für ihre Fischerpullover sind die Kanalinseln auch heute noch berühmt. Als schmackhaftes Souvenir eignen sich zahlreiche regionale Süßigkeiten und Aufstriche wie z. B. die „black butter“ mit Äpfeln und Gewürzen.

Zollvorschriften

Zollinformationen erhalten Sie bei der britischen Botschaft oder auf www.zoll.de. Auf den Kanal­inseln kann man zwar mehrwertsteuerfrei einkaufen, allerdings gelten auch die entsprechenden Einfuhrbeschränkungen für die Rückkehr nach Deutschland.

Verkehr

Bitte beachten Sie, dass auf den Kanalinseln Linksverkehr herrscht.

Tipp: Das Überqueren von Zebrastreifen erfordert Umdenken: Mit Blick nach rechts haben Sie auch den Linksverkehr im Griff!